Dt. Indiana Jones Fan Forum



#1 19.02.2024, 11:41
RedZeppelin
Gast
Betreff: Das Gral-Tagebuch
Hallo zusammen,

da einschlägige Beiträge hier teils recht alt sind oder empfohlene Seiten/Links nicht mehr funktionieren, starte ich hier mal einen neuen Versuch, Bezugsquellen oder auch downloadbare Inhalte zum Thema "Gral-Tagebuch" zu bekommen.

Wer nach "Indiana Jones Gral Tagebuch" oder "Grial Diary" googelt, findet sofort Dutzende, wenn nicht Hunderte Angebote auf diversen Verkaufsplattformen. Leider sind die allermeisten davon sehr billige, lieblos gemachte Exemplare und noch dazu - aus meiner Sicht - schlicht Betrug, da die präsentierten Bilder absolut gar nichts mit der gelieferten Ware gemeinsam haben. Für unter 100 EUR ist ein derart aufwendig gestaltetes und inhaltsreiches Prop wohl auch kaum herzustellen, selbst in Ländern, wo Handarbeit günstiger ist...
Was man bei den angebotenen "Gral Tagebüchern" für unter 50 EUR bekommt, ist jedenfalls: Ein sehr billig, rein schwarz-weiss gedrucktes Büchlein mit schlecht aufgelösten / pixeligen (!) Grafiken/Texten, OHNE jegliche Einsätze (Flyer, Karten, Notizen usw.), ohne irgendeine künstliche Patina.

Damit in diesem Forum nicht auch Indy-Fans auf diese dreisten Lockangebote reinfallen, hoffe ich, dass wir hier wenigstens eine seriöse, aktuelle Quelle nennen können (z.B. durch verifizierten Kauf / eigenen Erfahrungsbericht), die zu einem Tagebuch führt, das sein Geld wert ist.

Danke für Eure Unterstützung! Sollte ich tatsächlich ältere und noch aktuelle Beiträge zum Thema übersehen haben, danke ich für einen Link.
 

#2 19.02.2024, 13:24
MichaelSop Abwesend
Mitglied

Avatar von MichaelSop

Beiträge: 807
Dabei seit: 20.01.2021
Wohnort: München

Betreff: Re: Das Gral-Tagebuch
Es gibt ja das Hero-Diary, das Story-Diary und das Tool-Diary.

Der Einzige, von dem ich gesichert sagen kann, dass Du kein Rip Off beim Hero-Diary bekommst, ist der hier:

https://www.etsy.com/de-en/shop/SarednabWorldProp

Habe nämlich selbst eins von ihm.
Der macht eins auf Bestellung, kostet Dich aber ca. 450¤.

Ansonsten mal auf RPF schauen, ob jemand mal einen Run macht.
Oft sind die Sachen jedoch aus den USA, und daher saftig beim Versand und Zoll.
Muss Dir bewusst sein.

Wenn Du ganz was Feines willst, und bereit bist, tieef in die Tasche zu greifen, nimmst Du ein Holt Tool diary.
Das hat KEINE sich wiederholenden Signaturen. Dafür ist der Rest mit andernfalls nicht offiziellem Inhalt gefüllt, der allerdings sehr glaubwürdig und stimmig zu den offiziellen Seiten umgesetzt ist.
Das wird aktuell um die 1000¤ kosten; wenn man an eins rankommt. Der aktuelle Run beläuft sich auf 16 Stück und ist seit über 5 Jahren in der Mache.
Wobei das wohl demnächst fertig sein wird, da der Herr Holt es auch schafft, dazwischen ein spezielles Spear of Destiny Diary anzubieten.
Michael Soppa
Not that Jones, the other Jones!
Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, das letzte Mal am 19.02.2024, 13:31 von MichaelSop.  

#3 19.02.2024, 13:30
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 7.604
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Das Gral-Tagebuch
Auf RPF kannst du DeMiguel fragen, ob er noch auf Anfrage macht. Wenn ich mich recht erinnere, ist das von der Schrift individueller als das Sarednab.

2017 hat das 345,00¤ gekostet.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 19.02.2024, 13:31 von Kukulcan.  

#4 19.02.2024, 13:43
MichaelSop Abwesend
Mitglied

Avatar von MichaelSop

Beiträge: 807
Dabei seit: 20.01.2021
Wohnort: München

Betreff: Re: Das Gral-Tagebuch
What Kuki said.
Aber nur was die Standard Version betrifft.
In der Tat ist in der verwendeten Schriftart der größte Unterschied zu finden.
Die meisten Anbieter nehmen eine digitale Schrift, die einer Handschrift möglichst ähnlich sehen soll. Machen sich allerdings beim Schriftsatz keine Mühe und das sieht halt auch entsprechend maschinell aus.
Der Sarednab hat das in einer Deluxe Hero Version per Hand umgesetzt und schaut viel besser aus.
Kostet aber auch mehr.

Miniaturansichten angehängter Bilder:
IMG_6285.jpeg
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpeg jpeg
Downloads: 16
Dateigröße: 853,06 KB
Bildgröße: 1800 x 1294 Pixel
IMG_6286.jpeg
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpeg jpeg
Downloads: 14
Dateigröße: 753,45 KB
Bildgröße: 1440 x 1800 Pixel


Michael Soppa
Not that Jones, the other Jones!
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 19.02.2024, 13:46 von MichaelSop.  

#5 19.02.2024, 13:56
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 8.640
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Das Gral-Tagebuch
Beim Bezug von Props kann ich grundsätzlich 3 Wege empfehlen:

1. Verkauf dein Haus und gönne Dir ein Original-Prop. Das ist zwar pervers teuer, aber dafür bekommst die beste Qualität die überhaupt möglich ist. Zudem bekommst Du das Geld auch irgendwann zurück, wenn Du z.B. ein Prop verkaufen möchtest, um Dir stattdenn ein Haus zu kaufen.

2. Vertrau den anderen Fans und beobachte deshalb Runs und sonstige Angebote in den einschlägigen Fan-Foren und Netzwerkdienst-Fan-Gruppen. Achte dabei besonders auf die Kommentare von glaubhaften anderen Käufern. Man bekommt so schnell ein gutes Gefühl für eine gute Replik.

3. Warte auf offizielle Angebote von den einschlägigen Premium-Lizenzinhabern. Deren Prop-Repliken sind teuer aber haben dafür einen ziemlich stabilen Wiederverkaufswert.

grundsätzlich: kauf kein Prop ohne es vorher mit Screenshots verglichen zu haben.

OK, nun zum Grail Diary:

1. was soll es sein? Hero, Stunt, Story oder Tool?
2. schau mal, ob Du irgendwo ein Diary von den folgenden Top-Remakern bekommen kannst: Magnoli, Holt, Sarednab, Demiguel.M, Charlie und Fedora.
3. selber basten macht am meissen Spass, dauert aber fast ewig.
4. lizensierte Premium-Tagebücher gibt's bislang noch keine.

PS: Tagebücher mit digitaler Schrift sind das Böse. Wer sowas kauft, kommt direkt in die Hölle.
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.10,page11 (No. 155 of 288)
Dieser Beitrag wurde 7 mal editiert, das letzte Mal am 19.02.2024, 14:05 von Pascal.  

#6 19.02.2024, 14:08
MichaelSop Abwesend
Mitglied

Avatar von MichaelSop

Beiträge: 807
Dabei seit: 20.01.2021
Wohnort: München

Betreff: Re: Das Gral-Tagebuch
Was ist denn ein Stunt Diary?
Kein Inhalt und schaut nur von außen aus wie die Anderen?
Michael Soppa
Not that Jones, the other Jones!
 

#7 19.02.2024, 14:26
Fabilousfab Anwesend
Moderator

Avatar von Fabilousfab

Beiträge: 2.752
Dabei seit: 11.01.2020
Wohnort: Merching

Betreff: Re: Das Gral-Tagebuch
Meine Anmerkung dazu...es kommt wie immer drauf an. Zwinkernder Smiley

Nicht jeder hat den Anspruch oder die Lust und/oder die Möglichkeit so tief in die Tasche zu greifen.
Man kann auch Spaß an Grail Diaries haben, die keinen halben Arm kosten.

Auch haben fast alle digitale Schrift, was trotzdem gut aussieht.

Ich hab dir ja schon ein paar geschickt, aber auch hier nochmal:

Günstigere:
FpReplica
https://www.etsy.com/...d-2&frs=1

RedRommel
https://www.etsy.com/...op_rated-4

Mittelpreisige (bewährte):
S'wank Props
https://www.etsy.com/...op-replica

DmagCustoms
https://www.dmagcustoms.com/indiana-jones.html

Höherpreisig:
Sarednab (auf Anfrage)
https://www.etsy.com/...ng_details

Viele wollen auch einfach in einem Shop kaufen und nicht übers RPF anfragen, usw.
Fabian
Nichts schockiert mich, ich bin Wissenschaftler
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 19.02.2024, 14:29 von Fabilousfab.  

#8 19.02.2024, 14:48
MichaelSop Abwesend
Mitglied

Avatar von MichaelSop

Beiträge: 807
Dabei seit: 20.01.2021
Wohnort: München

Betreff: Re: Das Gral-Tagebuch
@RedZeppelin:

„Ja; ja! Auf FabilousFabs Worte höre. So retten kannst Dich“

Letzten Endes kommt es drauf an, wie stark Du das innere Lustgefühl unterdrücken kannst, das Beste vom Besten haben zu wollen 😅
Michael Soppa
Not that Jones, the other Jones!
 

#9 19.02.2024, 17:18
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 8.640
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Das Gral-Tagebuch
Zitat von MichaelSop:
Was ist denn ein Stunt Diary?
Kein Inhalt und schaut nur von außen aus wie die Anderen?

Die Stunt-Versionen (oft auch B-Props genannt) des Diary sahen zwar von aussen aus wie die Hero-Versionen. Aber man hat, wie Du bereits vermutet hast, sich keinen Stress mit dem Inneren gemacht. Zwar waren auch hier die Seiten bedruckt, aber man hat sich das Aging gespart. Völlig verkehrte Welt: tatsächlich gibt es in den B-Tagebüchern sogar Seiten, die es im Hero nicht gibt. Erstaunter Smiley

Zitat von Fabilousfab:
Man kann auch Spaß an Grail Diaries haben, die keinen halben Arm kosten.

ich nicht Lachender Smiley
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.10,page11 (No. 155 of 288)
Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, das letzte Mal am 20.02.2024, 10:30 von Pascal.  

Seiten (1): 1


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 17:02.