Dt. Indiana Jones Fan Forum



#41 23.01.2023, 22:16
Propstar Abwesend
Mitglied

Avatar von Propstar

Beiträge: 1.658
Dabei seit: 21.08.2007
Wohnort: -

Betreff: Re: Fastnacht...Fasching...Karneval
Zitat von FloW:
Seit jetzt 3 Jahren kommunaler Verwaltungsmitarbeiter in Vollzeit. Möchte die Erfahrungen nicht missen, aber ein Tapetenwechsel hat mir geholfen. Zwinkernder Smiley

Aahh , deswegen hab ich dich letztens in Nieder-Olm nicht angetroffen Zwinkernder Smiley
 

#42 23.01.2023, 22:19
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 3.026
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Fastnacht...Fasching...Karneval
Da triffst du mich nur noch privat. Meine Arbeitsstellen beim alten Arbeitgeber waren im Raum Wiesbaden und Mainz insgesamt 15 Jahre. In Nieder-Olm im Minimal hat alles 2003 neben der Schule begonnen. Zwinkernder Smiley
Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert, das letzte Mal am 23.01.2023, 22:45 von FloW.  

#43 23.01.2023, 23:25
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 3.026
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Fastnacht...Fasching...Karneval

YouTubehttps://www.youtube.com/watch?v=d4jWXbrN5ro



Zosamme (em Karneval)

Lied von Pläsier
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 23.01.2023, 23:26 von FloW.  

#44 24.01.2023, 08:23
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 6.167
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Fastnacht...Fasching...Karneval
Zitat von 5IC:
Also mir ist nachwievor Schleierhaft was man an Kerneval finden kann wenn man unter 50 oder nicht schwerst alkoholabhängig ist. Lachender Smiley

Ich hab ja echt einen ausgeprägten Sinn für Humor, breitgefächert und offen für alles. Aber ich kann an Karnevalssitzungen nichts zum lachen finden. Die Witze dümpeln meißt auf "Opa versucht mal einen zu reißen" Niveau. Maxime ist: wenns nicht lustig ist, muss es sich wenigstens Reimen. Die Leute lachen obwohls sie jede zweite Pointe nicht lustig finden - nur weil man halt lachen muss. Auf kleineren Sitzungen alles unerträglich. Das ist wie ne Lach-Legebatterie. Kein Huhn will da rein, aber die Hühner haben halt keien andere Wahl als Eier zu legen. Lachender Smiley Auf größeren Sitzungen die auch im Fernsehen ausgestrahlt werden ist das Niveau zwar etwas höher aber immer noch zu plump und schlecht um Comedy zu sein und zu belanglos und aufgesetzt um Kabarett zu sein. Auch diese aufgesetzte Heiterkeit der Heiterkeit selber willen finde ich sehr... ich sage mal befremdlich.

Mit Vollenden des 50. Lebensjahres hat sich bei mir keine Veränderung eingestellt. Ich muss wohl doch ernsthafter am Alkoholismus basteln.
 

#45 24.01.2023, 10:55
Gerd Brunwald Abwesend
Mitglied

Avatar von Gerd Brunwald

Beiträge: 236
Dabei seit: 15.06.2021
Wohnort: RLP Mosel

Betreff: Re: Fastnacht...Fasching...Karneval
Ja da gibt es leider viel echt schlimmes. Es kommt halt auf die Gesellschaft und die Akteure an. Wenn leidenschaftliche echte Könner am Werk waren konnte das lustig sein.
Mir fällt aber schon lange auf, daß das Niveau von Veranstaltungen, welche durchaus mal gut waren seit vielen Jahren in einem steilen Sinkflug ist.
Oft schieden echte Granaten aus und wurden durch XYZ Laberbacken ersetzt damit es" irgendwie" weiter geht. Unentschlossener Smiley
 

#46 24.01.2023, 17:27
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 7.742
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Fastnacht...Fasching...Karneval
Zudem ist "Heiterkeit der Heiterkeit selber willen" nichts ungewöhnliches. In einigen Ländern gibt es z.B. sogenannte Lach-Klubs, wo man sich regelmäßig trifft, um gemeinsam ohne jeden Grund zu lachen.

Ich selbst hatte noch nie die Gelegenheit, das auszuprobieren, stelle es mir aber sehr angenehm vor. :-)

https://de.wikipedia.org/wiki/Lachyoga
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.10,page11 (No. 155 of 288)
 

#47 24.01.2023, 18:30
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 1.956
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Fastnacht...Fasching...Karneval
das sage ich als Nicht-Faschingsnarr:...und was heißt schon "Heiterkeit der Heiterkeit Willen". Man lacht eben, wenn einen etwas erheitert, wenn es den Humor trifft, wenn es komisch/skurril/lustig, wegen mir auch plump oder primitiv etc. ist. Das ist doch etwas Schönes. Egal zu welcher "Gelegenheit". Das sollte man sowieso viel öfter tun. Wenn es sich zu Fasching, Fastnacht, Karneval ergibt, ist doch auch gut. Und wenn jemand nicht will, wird ja keiner gezwungen.
Sic Parvis Magna - Uncharted.
Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, das letzte Mal am 24.01.2023, 18:32 von treasurelane.  

#48 24.01.2023, 19:46
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 3.026
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Fastnacht...Fasching...Karneval
War am Sonntag auf richtig, gelungener, uriger Herrensitzung im Gewölbekeller. Es gibt durchaus noch Geheimtipps. Es ist auch nicht richtig das Spaß und gute Gesellschaft viel Geld kosten muss. Auch politische oder kirchliche Vorträge in der fünften Jahreszeit können sehr unterhaltsam sein. Letztendlich gibt es aber sicherlich eine Reizüberflutung gerade in den Medien. Humorschwellen sind vielfältig und trotzdem liebe ich wenn Witz und die Eigenheiten von Regionen thematisiert werden und man somit Dialekt und Lokalkolorit hochleben lassen kann. Auch das närrische Brauchtum hat in den Coronajahren stark gelitten und kommt gerade wieder in Fahrt.
 

Seiten (3): 1, 2, 3


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 03:08.