Dt. Indiana Jones Fan Forum



#81 03.05.2021, 19:25
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 929
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Hier evtl. Harry? ;-)

https://www.youtube.com/watch?v=0_IyvGY_WuE

"It's gonna be a fucking disaster"
Lachender Smiley
K. Kennedy (President, Lucasfilm Ltd.): "[...]Indy will beginn shooting late spring of 2021[...]."
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 03.05.2021, 19:29 von treasurelane.  

#82 04.05.2021, 20:52
Part-Time Abwesend
Mitglied

Avatar von Part-Time

Beiträge: 472
Dabei seit: 03.12.2012
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Dass Marion und Sallah noch nicht im Cast auftauchen und gleichzeitig keine anderen Neuigkeiten kommen, legt die Vermutung nahe, dass ihnen im Drehbuch Schlüsselrollen zugedacht sind und sie dementsprechend hohe Gagen fordern - die Disney offenbar nicht zu zahlen bereit ist.

Mich würde interessieren, ob Mangold bereit wäre, auch ohne die beiden oder mit Ersatzschauspielern zu drehen. Für Allen könnte ich mir gut Brooke Adams vorstellen. Bei Sallah fände ich es sogar noch einfacher, weil Rhys-Davies im vierten Teil nicht mit dabei war. Ich denke aber, Mangold wird auf Allen und Rhys-Davies bestehen, und wenn Disney nicht einlenkt, hängt der 5. Teil noch einmal am seidenen Faden.

Wenn aber Allen und Rhys-Davies offiziell angekündigt würden, wüssten wir, dass Mangold sich durchgesetzt hätte. Eine(r) von beiden würde eine Kompromisslösung bedeuten. Ob das eine oder andere dann für den Film gut oder schlecht wäre, bliebe Spekulation.
Now, if that's a fact, tell me, am I lying?
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 04.05.2021, 20:53 von Part-Time.  

#83 07.05.2021, 19:43
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 929
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Hat jemand schon mal diese "Meldung" gelesen? Harrison und Brad Pitt für Dreharbeiten in Segesta (Ruinen Stadt in Sizilien) ab September/Oktober? Das ist doch Mumpitz, oder?
Ich kenne auch die Seite nicht, keine Ahnung. Ich wollte es bloß nicht unerwähnt lassen.

https://www.zazoom.it/...a/8664191/
K. Kennedy (President, Lucasfilm Ltd.): "[...]Indy will beginn shooting late spring of 2021[...]."
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 07.05.2021, 20:11 von treasurelane.  

#84 07.05.2021, 20:32
caramelman Abwesend
Mitglied

Avatar von caramelman

Beiträge: 1.121
Dabei seit: 06.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Wenn das italienische Newsportal "zazoom" davon berichtet, kann es eigentlich nur wahr sein.

Spaß beiseite, es liest sich für mich als ob Indy 5 teilweise auf Sizilien gedreht werden soll. Durchaus ein spannendes Gerücht.
Den Teil mit Brad Pitt überlese ich jetzt einfach mal...
 

#85 08.05.2021, 19:47
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 929
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
[ot]Nur mal ein (vielleicht nicht so) lustiger Fun Fact am Rande. Damals, als es Anno 2007 um Indy 4 ging; wann wussten wir damals, wann genau Drehstart sein würde? Ende Februar! Los gings dann am 18. Juno anno 2007. Die Info gab es also gut 3 1/2 Monate vor dem Start. Klasse, oder?
K. Kennedy (President, Lucasfilm Ltd.): "[...]Indy will beginn shooting late spring of 2021[...]."
Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, das letzte Mal am 08.05.2021, 19:51 von treasurelane.  

#86 08.05.2021, 21:24
Der Szenarist Abwesend
Mitglied

Beiträge: 3
Dabei seit: 08.05.2021
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Yeah, bald geht's loooooos. ♩ ♩ ♫

Anderes Thema: Im Thread "Neues von Indy 5" wurde ja ein, zwei Mal der Militärflugplatz Sigonella genannt. Ist natürlich ganz weit hergeholt, aber Mutt redet im vierten Film von seinem Vater Colin Williams:

Zitat:
No, no, he was British, he was an RAF pilot, my dad was a war hero, not some school teacher!

Also Brite, Pilot der Royal Air Force, ein Kriegsheld. Man könnte einen Zusammenhang zu dem möglichen Drehort konstruieren, wenn man wollte... Man liest überall auf Fanseiten, dass Colin Williams in der fiktiven Chronologie im Zweiten Weltkrieg gefallen sein soll. Und da Mutt in der Vergangenheitsform spricht, wird das stark angedeutet, wenn auch nicht direkt ausgesprochen.

Interessanterweise gab es vor elf Jahren mal ein Interview mit Leland Chee (theraider.net/features/interviews/leland_chee.php), dem Chefchronologen des Indy-Universums, wo dieser sagte:

Zitat:
Funny that you should mention Marion, because when I search for "Off-Limits" in the Holocron, the only entires that come up are hers and Colin Williams' (Marion's first husband) - specifically the events of her life between Raiders and Crystal Skull.

Er wurde danach gefragt, welche Elemente des Indy-Universums Autoren für ihre Romane, Comics, Computerspiele etc. nicht verwenden dürfen, welche Geschichten man sich also möglicherweise für einen weiteren Spielfilm aufhebt (Hal Barwood wollte ja damals in den 90ern auch ein Indy-Spiel über UFOs machen, bekam aber dann aus bekannten Gründen eine Absage dafür und landete schließlich beim Turm von Babel). Chee antwortete, dass Marion und Colin Williams, insbesondere Marions Erlebnisse zwischen dem ersten und vierten Film, die einzigen Datenbankeinträge mit Ereignissen sind, die quasi niemand anrühren darf. Es gäbe also theoretisch die Möglichkeit, Colin Williams zurückzuholen und ihn zu einem Rivalen für Indiana Jones zu machen.

Da man aber bei Disney heutzutage bestimmt keine Geschichte mit einer "damsel in distress" mehr haben will, in der Indy und Williams sich dann Popeye-mäßig um Marion streiten (etwas ähnliches mit ein bisschen Witz hat ja Frank Darabont in seinem Skript für den vierten Film versucht), müsste man einen anderen Konflikt benutzen. Und den kann ich mir eigentlich nur ausmalen, indem man Mutt zurückbringt und ihn zwischen die Fronten geraten lässt, denn dann wäre er zwischen seinem Vater und seinem Erzeuger hin- und hergerissen und könnte selbst zum Gegenspieler für Indy werden. Da David Koepp diese Brücke aber im vierten Film schon fast abgebrannt hatte (der Konflikt zwischen Indy und Mutt wird dafür, dass er ja nie eine Vaterfigur für ihn war, mehr oder minder stillschweigend und auf jeden Fall lächerlich schnell und unglaubwürdig aufgelöst), Shia Labeouf sich nach 2011 nicht mehr zu Indy 5 äußerte, Mutt in Koepps Indy 5 nicht mehr auftauchte (ew.com/movies/2017/09/04/indiana-jones-5-shia-labeouf-not-returning/) und die bloße Ankündigung von Indys Sohn im Film wahrscheinlich schon den Kinoeinnahmen schaden würde, ist das wirklich sehr unwahrscheinlich. Aber das hätte ich mir schon angesehen.

Fakt ist, dass Mangold aber irgendeinen Konflikt für Indy einbauen muss, um das Publikum zu fesseln. Er hat sich auch grob dazu geäußert, wie er an Franchises herangeht (comicbook.com/marvel/news/logan-james-mangold-wolverine-movie-interview/):

Zitat:
I can't comment on anything like that.

But like in all my work, I'm always trying to find an emotional center to operate from. I think the most important thing is, in an age when franchises have become a commodity, that serving the same thing again. At least for me, in the dances I've had with any franchises, serving the same thing again, the same way, usually just produces a longing for the first time you ate it. Meaning, it makes an audience wish that they just had the first one over again. So you have to push something to someplace new, while also remembering the core reasons why everyone was gathered. And to use Logan as an example of that, when you're dealing in a world of a very pressured franchise.

For all of the things, and there were many that I freed myself from in the canon, in the baggage, to try and make the best story. The core values of Logan, of Wolverine, and Charles Xavier and the X-Men, were something that I felt we never abandoned. The core ideas of their honor, their sense of duty, and the uniqueness of this particular set of characters that they were outcasts, oddities. Beings that had no home in this world, and yet we're trying to do good. Were trying to do something right and find their way. Those core issues were at the heart of the movie. And in any franchise I take in, I'd always be trying to capture and make sure that we preserve those core ideas that are at the center, because that's why these stories are more than franchises. They're the fairy tales of our contemporary culture.

Er hat also schon mal keine Angst, alte Figuren und Plot-Elemente aus dem Fenster zu werfen und sich auf etwas anderes zu konzentrieren. Ich denke trotzdem, dass er irgendwas mit Marion anfangen wird, und damit gäbe es zwar einige Möglichkeiten, aber es ließe sich doch relativ gut eingrenzen. Eine Colin-Williams-Geschichte? Abner Ravenwoods Rückkehr? Phoebe Waller-Bridges Figur, die Indy auf seine alten Tage noch einmal den Kopf verdreht? Oder kriegen wir gar Indiana Jones and the Quest for the Perfect Honeymoon? Zwinkernder Smiley

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt und glaube an Mangold, dass er uns nicht einfach nur einen Aufguss von Raiders oder Last Crusade inszenieren sondern uns eine ganz neuartige und unerwartete Geschichte präsentieren wird. Den Aufguss gibt es dann stattdessen im Bethesda-Computerspiel. Zwinkernder Smiley
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 08.05.2021, 21:26 von Der Szenarist.  

#87 10.05.2021, 15:56
Sympathikus Abwesend
Mitglied

Avatar von Sympathikus

Beiträge: 62
Dabei seit: 13.07.2019
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Wenn es nach mir ginge sollten die (als Entschädigung für die ewige Wartezeit)gleich 2 Filme hintereinander drehen...das wäre eine echte Überraschung...aber die Mutmassungen der letzten Meldungen über die ganzen Datum´s der Drehlaufzeiten haben mir mein Wunschdenken verstärkt...ich weiß natürlich dass es nur ein Wunsch bleiben wird... ich finde es schon mehr als brutal dass jetzt der November genannt wird als Drehzeit...ich wünschte ich könnte diese Meldungen locker sehen...
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 10.05.2021, 15:58 von Sympathikus.  

#88 10.05.2021, 15:59
Sympathikus Abwesend
Mitglied

Avatar von Sympathikus

Beiträge: 62
Dabei seit: 13.07.2019
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Ergänzen möchte ich noch:

Aber eine Film- Laufzeit von 2 1/2 bis 3 Stunden fände ich wirklich schön...und wäre vielleicht nicht völlig utopisch.(wenn sowas für den normalen Kinogänger zu lang ist könnte man für die DVD/Blu Ray Fans auch eine extended version machen die ich fast immer besser finde).
Dieser Beitrag wurde 7 mal editiert, das letzte Mal am 10.05.2021, 16:04 von Sympathikus.  

#89 10.05.2021, 16:05
Kukulcan Anwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 4.538
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Ja, zwei Filme Back to Back filmen hätte echt Sinn gemacht. Man hätte in Teil 5 Harrison den größeren Part geben können und in Teil 6 einem Nachfolger.
 

#90 10.05.2021, 17:47
Valeska Abwesend
Mitglied

Avatar von Valeska

Beiträge: 1.014
Dabei seit: 23.04.2010
Wohnort: Das X markiert den Punkt!

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Spekulation zu einer (der End)szene in Schottland:

Am Schluss des Abenteuers von Indiana Jones 5 begibt Indy sich in einem silbernen Austin Martin zu seinem Vater in Schottland nach Hause. Mit dem Artefakt (Heilige Lanze,Tuch mit Blutspuren von der Kreuzigung, Kreuzigungsnägel) in der Hand geht er auf seinen Vater zu, der mit dem Rücken zu ihm in einem Sessel sitzt. Man erkennt "Senior" an seiner Halbglatze und dem weißen Haarkranz und evtl. sagt er etwas in einem schottischen Akzent wie "Who is there?". Indy hält das Artefakt zu ihm und sagt: "Daddy, - I'm home!" Raiders-Marsch ...Ja, anleihen an "Chewie, we are home!" sind beabsichtigt.
IF ADVENTURE HAS A NAME ...
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 11.05.2021, 09:20 von Valeska.  

#91 Gestern, 11:37
Chris.Jones Abwesend
Mitglied

Avatar von Chris.Jones

Beiträge: 1.153
Dabei seit: 07.03.2007
Wohnort: Berlin

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Ich weiß nicht ob das schon jemand aufgegriffen hat, aber Indy spricht in KOTCS von Skara Brae in Schottland. Könnte das vielleicht ein Drehort sein? Bin ich gestern darüber gestolpert. Was meint ihr?
Die tatsächliche Geschichte der Ruine scheint etwas langweilig, aber da geht vielleicht noch was 😉
Christian
Schlangen, warum ausgerechnet müssen es Schlangen sein!?
 

#92 Gestern, 11:51
Valeska Abwesend
Mitglied

Avatar von Valeska

Beiträge: 1.014
Dabei seit: 23.04.2010
Wohnort: Das X markiert den Punkt!

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Da die Jungsteinzeit auch Thema der Vorlesungsstunde in Raiders ist, könnte ich mir das auch vorstellen - speziell die Wahrheit die hinter den Hünengräbern steckt und die über ganz Europa verteilt sind, ist letztendlich nur durch viele Vermutungen begründet. Da könnte man vermutlich eine mystische Geschichte drumzuspinnen, die den vorhandenen Erkenntnissen nichtmal widersprechen.
IF ADVENTURE HAS A NAME ...
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 14.05.2021, 11:56 von Valeska.  

#93 Gestern, 14:13
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 929
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Ich stelle es mal hier rein, einfach um eine mögl. Überfrachtung zu vermeiden.

Angeblich ist Sizilen ganz offiziell und es geht darum, griechische Schauplätze zu simulieren. Es hätte einen regelrechten Wettbewerb zw. Griechenland und Italien als Drehorte gegeben, nun ist es Italien geworden. Ab Juli mimen diese alten Stätten dann ein griechisches Setting.
https://www.guidasicilia.it/...ia/3013105

Poseidons Dreizack? Der Zorn des Zeus? Irgendwas vom ollen Herkules? Oder der Olymp himself als eine Art Jungbrunnen etc.?
K. Kennedy (President, Lucasfilm Ltd.): "[...]Indy will beginn shooting late spring of 2021[...]."
Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, das letzte Mal am 14.05.2021, 14:15 von treasurelane.  

#94 Gestern, 14:29
Valeska Abwesend
Mitglied

Avatar von Valeska

Beiträge: 1.014
Dabei seit: 23.04.2010
Wohnort: Das X markiert den Punkt!

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Nur mal in Stichwörtern zusammengefasst: Hünengräber - Riesengräber - Große Steine (griechisch: Megalithen) für große Gräber von Riesen?, evtl. Riesen aus der griechischen Mythologie?. Raiders -Indy:" Neo bedeutet neu, lithisch bedeutet Stein" (Neusteinzeit) = Ein Indy-Thema aus seiner Vergangenheit...?

Miniaturansichten angehängter Bilder:
Screenshot_20210514_150715.jpg
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpg jpg
Downloads: 7
Dateigröße: 167,02 KB
Bildgröße: 1080 x 745 Pixel


IF ADVENTURE HAS A NAME ...
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 15.05.2021, 02:02 von Valeska.  

#95 Gestern, 16:21
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 929
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Das kann sein mit solchen Gräbern, wie kommst du jetzt auf diese Riesen? (sry, ich habe mich nicht eingelesen in diese Themen). Däniken hat ja auch schon von "Riesen" gesprochen. Also: "Riesen" als Alien-Art, (oder auch Gen-Experiment, Mischwesen...) die irgendwie ihr Unwesen auf der Erde trieb und sich evtl. mit Menschen paarte etc. Wildes Zeug... Lachender Smiley

Also mal kurz davon abgesehen...irgendwie klingt vieles schon auch nach Atlantis, oder? Vielleicht sollen auch Riesen, Wächter irgend einer Atlantis Stadt sein etc...Ich bin mir nur nicht sicher, ob man nun in Hollywood davor zurückschreckt dieses Thema aufzugreifen (wegen dem Spiel).

Viele im Netz reden ja auch von einem Wiederauferstehen von Nazi-Zombie-Armeen etc. Also, dass, irgendein MacGuffin zu so einer unheilvollen Wiederkehr benutzt werden sollte...Wäre nicht mein Favorit, aber who knows?

Hier plaudert jemand über Atlantis: https://www.youtube.com/watch?v=GzNcud60Oug

Indiana Jones and Platon's last secret

um es abzurunden: Indiana Jones and the iron phoenix. Kannte ich nicht, ich interessiere mich nicht für diese alten LucasGames. Aber könnte das unser Indy 5 werden?

https://www.gamestar.de/...76268.html
K. Kennedy (President, Lucasfilm Ltd.): "[...]Indy will beginn shooting late spring of 2021[...]."
Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert, das letzte Mal am 14.05.2021, 16:42 von treasurelane.  

Seiten (5): 1, 2, 3, 4, 5


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 07:00.