Dt. Indiana Jones Fan Forum Summit 2020 in Berlin



#1 08.05.2020, 21:38
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 1.509
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Autokino Boom
Leute hoffe ihr grübelt nicht zu viel. Hier ist es ja gerade richtig still. Kann es euch nicht verübeln wenn ihr wieder mehr analog und mit Rauchzeichen arbeitet.

Habe ein Thema was mich gerade bewegt. Finde die Renaissance des Autokinos in jeder größeren Stadt spitze. Gerade die Möglichkeit, nicht nur Filme zu zeigen sondern auch Live-Künstlern eine Bühne in Zeiten von Corona zu bieten, kann helfen die Krise umzumünzen in positive Aktionen.

Wie wäre denn ein Indytreffen im Autokino? Bei der aktuellen Lage an neuen Autokinos in Deutschland wäre das doch eine geniale Veranstaltung für die nähere Zukunft. Ja und falls Indy 5 kommt dann bitte auch im Autokino.

So und bevor Greta mich auslacht sei noch gesagt das es auch ohne Auto oder mit alternativen Antrieben bei Sicherheitsabstand Lösungen geben sollte. Also auf Dauer keine Geisterspiele und schrittweise zurück „Indy“ Zukunft.

Wie findet ihr die aktuelle Entwicklung des Autokinos? Habt ihr Erfahrungen oder Ausblicke zu diesem Thema? Freue mich über eure Gedanken. Gerne auch emotional, kritisch und fundiert. Zwinkernder Smiley

https://www.n-tv.de/...23124.html
Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, das letzte Mal am 09.05.2020, 18:43 von FloW.  

#2 09.05.2020, 07:40
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 4.129
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Autokino Boom
Eine verhältnismäßig kleine Leinwand bei suboptimalen Sound? Mich hat mein einziger Autokinobesuch nicht vom Hocker gehauen.

Hatte aber überlebt, es mal auszuprobieren, aber lief nix, was uns wirklich interessierte.
 

#3 09.05.2020, 08:22
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 1.509
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Autokino Boom
Moin Kuki! Ja klar ist der Sound über Radiofrequenz technisch nicht der Beste aber kommt ja auch bisschen auf das mitgebrachte Auto mit Soundsystem an, was mit dem Signal angestellt werden kann.
In welchem Autokino warst du? Welchen Live-Künstler würdest du dir anschauen wenn dabei Bühne wäre? Brings hat es ja schon vorgemacht.

Also das neue Mainzer Autokino hat zumindest vorübergehend 189 qm LED Leinwand. Das ist im Verhältnis zwar auch zu klein aber die Farbintensität ist gut. Diese oder vergleichbare Leinwand wäre normalerweise für Fußball EM 2020 Publicviewing in Berlin am Brandenburgertor gebucht gewesen.

Bin gespannt wie die traditionellen Kinos wieder öffnen. Wie dort die Abstände eingehalten werden können ist ja machbar aber nicht wirtschaftlich. Aber zuerst sollte es um die Beschäftigten gehen das die wieder Arbeit haben. Was ist momentan schon wirtschaftlich im alten Sinne!

Zum Glück hatte ich das Vergnügen Anfang des Jahres noch mit Joker und Call of the Wild im klassischen Kino. Vom erlebten Feeling kann man ja auch zehren.
 

#4 09.05.2020, 08:53
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 4.129
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Autokino Boom
Wir haben hier in Köln-Porz schon immer eine Autokino (wo auch Brings waren), da haben wir Final Fantasy gesehen (15 Jahre her?).

Ich habe persönlich Null Interesse, irgendeine Band „live“ im Autoradio zu hören. Aber das sehen viele wohl anders. Trotzdem schätze ich, dass all die neu eröffneten Autokinos ganz schnell wieder zumachen werden.

Wir gehen praktisch immer in der Woche um 17 Uhr ins Kino oder Sonntags in die Matinee, da ist Mindestabstand kein Thema, vor allem wenn man gerne nah an der Leinwand sitzt.
 

#5 09.05.2020, 12:24
Part-Time Abwesend
Mitglied

Avatar von Part-Time

Beiträge: 392
Dabei seit: 03.12.2012
Wohnort: -

Betreff: Re: Autokino Boom
Ich sehe in Deutschland keine Zukunft für eine Verbreitung von Autokinos über Corona hinaus. Wie groß ist Autokino eigentlich noch in den USA? Die meisten Teenies kommen hier, anders als in den USA, erst rein, wenn zumindest einer 18 ist. Und die Zeiten sind nicht mehr so prüde, dass man ein eher unbequemes Auto als Zufluchtsort für Petting braucht.

Selbst wenn ich vom Komfort einen Cayenne oder Amarok hätte, würden mich die anderen europäischen Autos im Blickfeld stören. Ich bräuchte American Feeling: Auf einem weiten Platz müssten verteilt amerikanische Straßenkreuzer aus den 50er und 60ern stehen, Sprache auch der Schilder und Bestellungen nur Englisch, Angestellte möglichst alle amerikanisch. Die Miete für den Straßenkreuzer Teil des Eintritts, jeder Wagen umgebaut mit durchgehender Vorderbank und hochklappbarem Tisch. Dann einen guten Film und in den Augenwinkel Cadillacas, Chevrolets, ein alter Ford Edsel. Wahrscheinlich wäre das alles ziemlich teuer, und es ginge weniger um den Film als um das Feeling.

So ein American Feeling in Deutschland ist durchaus vorstellbar. Zuletzt allerdings erlebt im Spätsommer 2001, kurz bevor die amerikanischen Kasernen für deutsche Besucher geschlossen wurden.
Now, if that's a fact, tell me, am I lying?
 

#6 09.05.2020, 18:41
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 1.509
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Autokino Boom
Ja Part-Time das stimmt. Autokinos funktionieren auf Dauer nur in den großen Ballungsgebieten. Wird sich zeigen wie lange die neuen Autokinos am Start sind. In den USA gibt es Stand 2017 cirka 330 Autokinos. Ende der 1950er hatte die USA sogar über 4000 Drive In Theater. https://en.m.wikipedia.org/...n_theaters

Auf jeden Fall ist das Autokinopublikum auf seine Art sehr kreativ. Da werden mit Latten und Brettern ganze Menütische über die Sitzplätze platziert und Kerzen, Lichterketten oder Cocktails auf dem Fahrersitz gemixt.

Natürlich endstand das erste Autokino 1933 in New Jersey in den USA. Und ich würde lügen wenn mir die amerikanischen Straßenkreuzer nicht gefallen würden. Oldtimer generell sind fazinierend. Das peppt jedes Autokino auf wenn außergewöhnliche Fahrzeuge dabei sind. Und da gebe ich dir auch Recht. Beim Autokino kommt es eben nicht nur auf den gezeigten Film an sondern auch auf das Erlebnis rund ums Auto.

Ja die Amerikaner haben seit 2001 weiter viele dezentrale, militärische Einrichtungen geschlossen aber auch zentrale, militärische Einrichtungen stark erweitert. Wobei ich den Zusammenhang zum Autokino nicht ganz verstehe. Gab es bei den Amis auf den Army Areas auch Autokino?
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 09.05.2020, 18:42 von FloW.  

#7 09.05.2020, 21:55
Part-Time Abwesend
Mitglied

Avatar von Part-Time

Beiträge: 392
Dabei seit: 03.12.2012
Wohnort: -

Betreff: Re: Autokino Boom
Autokino gab es dort meines Wissens nicht, es waren die Leighton Barracks in Würzburg.Ich war zu der Zeit vielleicht alle zwei Wochen dort mit einem amerikanischen Freund. Es war halt echt (wie) ein Stück Amerika mitten in Deutschland. Wenn die Autokinos das bieten würden, ein Stück altes Amerika mitten in Deutschland, (Autokino ist für mich eines der amerikanischsten Dinge der Welt) wäre es mir auch etwas Geld wert, vielleicht 100¤ für zwei Personen mit gutem Burger und Getränk in einem Straßenkreuzer, alle zwei Jahre bei einem guten Film, bei einer Anfahrt von nicht mehr als 50 km. Ich befürchte das lohnt sich dann nicht für die Betreiber.
Now, if that's a fact, tell me, am I lying?
 

#8 09.05.2020, 23:20
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 1.509
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Autokino Boom
Ah Part-Time ich ahne für was dein Herz schwärmt.

Schaust du zum Beispiel hier:
https://sinsheim.technik-museum.de/us-car-treffen
Leider findet das dieses Jahr nicht statt.
Die hätten auch in der Nähe das Autokino Speyer das auch zum Technikmuseum gehört.

Aber US-Car-Treffen gibt es zahlreiche über das Jahr verteilt.
Dresden oder Bad Tölz sind da echt Hausnummern. Einfach US Car Treffen in Suchmaschine eingeben und Termine checken.

Aber auch im ältesten deutschen Autokino Frankfurt gibt es im September 2020 legendären Oldtimer Kinoabend:
https://www.autokultkino.de/aktueller-film/

Hoffe konnte dich auf den Geschmack bringen. Jetzt kommen erst Mal die Eisheiligen. Gesund bleiben.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 09.05.2020, 23:31 von FloW.  

#9 13.05.2020, 22:11
Part-Time Abwesend
Mitglied

Avatar von Part-Time

Beiträge: 392
Dabei seit: 03.12.2012
Wohnort: -

Betreff: Re: Autokino Boom
Ja, auf einem größeren US-Car-Treffen würde ich mal vorbeischauen, wenn es nicht weiter als ca. 30 km weg ist. Tatsächlich gibt es wohl auch welche in der Nähe, für 2020 vielleicht abgesagt, aber 2021 dann. Man muss offenbar aktiv danach suchen, bisher habe ich nie etwas mitgekriegt. Ich bin aber sonst auch überhaupt kein Autofan, eher im Gegenteil, und würde mir selbst nie einen Cadillac oder ähnliches kaufen. Es ist eher das Amerika der 60er Jahre, das ich spannend finde, oder besser das, was ich mit dem Amerika der 60er Jahre verbinde. Indy 5 wird diese Zeit wohl gerade überspringen.
Now, if that's a fact, tell me, am I lying?
 

#10 23.05.2020, 11:01
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 4.129
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Autokino Boom
Zitat von Kukulcan:
Ich habe persönlich Null Interesse, irgendeine Band „live“ im Autoradio zu hören...

Was schert mich mein Geschwätz von gestern...wir fahren heute zu einer Bee Gees Coverband in der Carantena Arena in Worms
 

#11 23.05.2020, 11:16
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 1.509
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Autokino Boom
Zitat von Kukulcan:
Zitat von Kukulcan:
Ich habe persönlich Null Interesse, irgendeine Band „live“ im Autoradio zu hören...

Was schert mich mein Geschwätz von gestern...wir fahren heute zu einer Bee Gees Coverband in der Carantena Arena in Worms

Oh Kukulcan du bringst mich zum schmunzeln. Erinnert mich an den aktuellen, amerikanischen Präsidenten. Also das mit dem Geschwätz von gestern. Egal!

Wünsche euch ein schönes Revivalerlebnis! Ein paar Regentropfen werden heute noch dazukommen, aber der große Schutt wird ausbleiben. Bleibt aktiv und fit! Zwinkernder Smiley
 

#12 23.05.2020, 13:58
Kalmanitas Abwesend
Mitglied

Avatar von Kalmanitas

Beiträge: 2.734
Dabei seit: 10.02.2013
Wohnort: Belgium

Betreff: Re: Autokino Boom
Viel Spaß beim Konzert! Bee Gees Coverband... das wäre auch was für mich
You only have one life! You can make it either chicken shit or chicken salad!
 

#13 24.05.2020, 10:01
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 4.129
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Autokino Boom
https://www.facebook.com/...heBeeGees/

Ist nicht so, dass Bee Gees genau meins wär, aber die Jungs sind schon ziemlich perfekt, bei dem was sie machen.

War ein besonderes Erlebnis, das ich nicht missen möchte. Autokino-Stimmung war da und viel interaktiver als ein schnöder Film.
 

Seiten (1): 1


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 21:47.