Dt. Indiana Jones Fan Forum



#21 07.09.2017, 11:45
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 7.054
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Fandom Germany (AT) - Dokumentarfilm über UNS
Off-Topic:
Zitat von Kaindee:
Morgen um diese Zeit werden Tama und meine Wenigkeit schon die Grenze AT / DE mit waaaaaaahnsinniger Geschwindigkeit durchbrochen haben ! Cooler Smiley

Dann hoffe ich doch, dass Ihr Euch möglichst viel Autobahnstrecke ohne Geschwindigkeitsbegrenzung ausgesucht habt. Sonst bleibt es bei lääääääächerlicher Geschwindikeit nach dem Grenzübertritt. Zwinkernder Smiley

Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#22 07.09.2017, 11:51
Kaindee Abwesend
Mitglied

Avatar von Kaindee

Beiträge: 4.325
Dabei seit: 21.10.2010
Wohnort: Austria

Betreff: Re: Fandom Germany (AT) - Dokumentarfilm über UNS
Off-Topic:
Zitat von Pascal:
Off-Topic:
Zitat von Kaindee:
Morgen um diese Zeit werden Tama und meine Wenigkeit schon die Grenze AT / DE mit waaaaaaahnsinniger Geschwindigkeit durchbrochen haben ! Cooler Smiley

Dann hoffe ich doch, dass Ihr Euch möglichst viel Autobahnstrecke ohne Geschwindigkeitsbegrenzung ausgesucht habt. Sonst bleibt es bei lääääääächerlicher Geschwindikeit nach dem Grenzübertritt. Zwinkernder Smiley

Wir in Österreich sagen: "In Deutschland darf man so schnell fahren wie man will" ... und das halten wir strikt ein ! Grinsender Smiley

Zwinkernder Smiley

Achtung, dieser Post kann Spuren von Abenteuer enthalten!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 07.09.2017, 11:52 von Kaindee.  

#23 12.09.2017, 07:38
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 7.054
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Fandom Germany (AT) - Dokumentarfilm über UNS
Push ---- wie sieht denn die Ausbeute vom letzten Wochenende aus? Ist genug Material zusammen gekommen? Was kommt als nächstes?
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#24 12.09.2017, 09:28
Norman Abwesend
Mitglied

Avatar von Norman

Beiträge: 2.392
Dabei seit: 06.02.2008
Wohnort: Mainz

Betreff: Re: Fandom Germany (AT) - Dokumentarfilm über UNS
Wir wollen morgen versuchen uns zu treffen, dann kann ich vielleicht mal ins Material reinschauen. Bis jetzt kann ich nix sagen, außer das wir etwas Brauchbares im Kasten haben Grinsender Smiley
Norman Eschenfelder
Schemes heru nefer s:mech mech*
*altägyptisch für:
Folge den schönen Tagen und vergiss die Sorgen!
 

#25 12.09.2017, 16:19
mola-ram Abwesend
Moderator

Avatar von mola-ram

Beiträge: 4.138
Dabei seit: 17.04.2006
Wohnort: Opladen

Betreff: Re: Fandom Germany (AT) - Dokumentarfilm über UNS
Zitat von Norman:
Bis jetzt kann ich nix sagen, außer das wir etwas Brauchbares im Kasten haben Grinsender Smiley
Das will ich ja wohl hoffen Lachender Smiley
 

#26 12.12.2017, 11:53
Kaindee Abwesend
Mitglied

Avatar von Kaindee

Beiträge: 4.325
Dabei seit: 21.10.2010
Wohnort: Austria

Betreff: Re: Fandom Germany (AT) - Dokumentarfilm über UNS
Jetzt 3 Monate nach dem letzten Post frage ich mal leise nach: Wie schaut´s aus mit dem Film ?
Achtung, dieser Post kann Spuren von Abenteuer enthalten!
 

#27 12.12.2017, 15:00
Norman Abwesend
Mitglied

Avatar von Norman

Beiträge: 2.392
Dabei seit: 06.02.2008
Wohnort: Mainz

Betreff: Re: Fandom Germany (AT) - Dokumentarfilm über UNS
Julian und ich haben (unabhängig voneinander) gekündigt und neue Stellen angenommen, das und andere Sachen hatten gerade Vorrang, so bin ich gerade umgezogen.
Julian und unser Editor Daniel haben die letzten Wochen mit ihrem KZ-Dokumentarfilm zu tun gehabt, der hat jetzt Spielfilmlänge.
Der Fokus unseres Films war ja auch auf andere Fandom, so hatten wir einen Abend ein Treffen mit der deutschen Quidditch-Präsidenten und ich habe beim Training mitgemacht. Grinsender Smiley
Ich halte gerne auf dem Laufenden, aber noch gibt es nix Neues zu sagen, das Leben kommt dem Film in die Quere Grinsender Smiley
Norman Eschenfelder
Schemes heru nefer s:mech mech*
*altägyptisch für:
Folge den schönen Tagen und vergiss die Sorgen!
 

#28 12.12.2017, 15:57
Part-Time Anwesend
Mitglied

Avatar von Part-Time

Beiträge: 473
Dabei seit: 03.12.2012
Wohnort: -

Betreff: Re: Fandom Germany (AT) - Dokumentarfilm über UNS

YouTubehttps://www.youtube.com/watch?v=FRP0MBNoieY




Now, if that's a fact, tell me, am I lying?
 

#29 13.12.2017, 10:36
Norman Abwesend
Mitglied

Avatar von Norman

Beiträge: 2.392
Dabei seit: 06.02.2008
Wohnort: Mainz

Betreff: Re: Fandom Germany (AT) - Dokumentarfilm über UNS
Haha! Top men working on it Grinsender Smiley
Norman Eschenfelder
Schemes heru nefer s:mech mech*
*altägyptisch für:
Folge den schönen Tagen und vergiss die Sorgen!
 

#30 24.04.2021, 15:02
Norman Abwesend
Mitglied

Avatar von Norman

Beiträge: 2.392
Dabei seit: 06.02.2008
Wohnort: Mainz

Betreff: Re: Fandom Germany (AT) - Dokumentarfilm über UNS
Hallo ihr Lieben!

Wie ich im vorletzten Post von vor fast vier Jahren geschrieben hatte, kommt immer das Leben dazwischen und jetzt auch noch eine Pandemie.

Wir haben über die letzten Jahre immer weiter gearbeitet, wenn wir uns etwas Zeit nehmen konnten und ich möchte euch jetzt gerne unsere Start-Next-Kampagne vorstellen, bei der ihr bereits als Goodie den Film im Stream "erwerben" könnt, wenn er dann kommendes Jahr fertig ist.

Doch zunächst ein Update, was wir sonst so in der Zwischenzeit getrieben haben:

Björn hat in vielen Filmproduktionen als Kameramann und Oberbeleuchter gearbeitet.

Julian hat im Auftrag der DFG ein Archiv eines Künstlerkollektivs aufgebaut (vangoghtv.hs-mainz.de) und an Dokumentarfilmen gearbeitet.

Unser Henry hat noch eine Schwester bekommen, Greta ist inzwischen zwei Jahre alt.
Eine Beförderung zum Teamleiter hat mir noch mehr Arbeit aufgehalst und so kam Einiges ins Hintertreffen.
Inzwischen studiere ich in der Filmklasse der Kunsthochschule Mainz und Fandom Germany wird mein Diplomfilm.
Ich muss jetzt so langsam mal fertig werden

Corona hat auch unseren Drehplänen einen Strich durch die Rechnung gemacht, aber durch diese Zwangspause haben wir uns organisatorisch besser aufgestellt, haben noch Mitarbeiter begeistern können, etwa für die Unterstützung der Produktion und sogar für aufwändige, handgezeichnete Animations-Einspieler.
Wir haben noch das große Thema "Perry Rhodan" aufgetan, der größten Sciencefiction-Serie der Welt, die dieses Jahr 60. Jubiläum feiert.

Ich hab ein kleines Stipendium der Nachwuchsmedienförderung für den Film bekommen und kürzlich durfte Julian für das Projekt noch einen Scheck der Kulturstiftung entgegen nehmen. (https://mwwk.rlp.de/...n-weinert/)

Geld-Geld-Geld und leider reicht es noch nicht, weswegen wir vor vier Tagen eine eine StartNext-Kampagne gestartet haben:

https://www.startnext.com/fandom-germany

Von den Einnahmen möchten wir gerne Spielszenen zu den einzelnen Fandoms realisieren, die wir als verbindendes Element um die Interviews herum gestrickt haben. Indy, Harry Potter, Sherlock Holmes und Perry Rhodan geben sich die Klinke in die Hand Grinsender Smiley

Wir träumen davon Wolfgang Pampel als Erzähler durch den Film führen lassen und den Film durch ein hochkarätiges Sounddesign und einen eigens komponierten Originalsoundtrack unseres Freunds und Komponisten Philipp Grzemba abzurunden, der ein großer Fan von John Williams ist.

Wir freuen uns, wenn ihr mal rein schaut, unser Pitch-Video ist ganz sehenswert denke ich Grinsender Smiley

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen!

Liebe Grüße
Norman
Norman Eschenfelder
Schemes heru nefer s:mech mech*
*altägyptisch für:
Folge den schönen Tagen und vergiss die Sorgen!
 

#31 25.04.2021, 07:43
Kaindee Abwesend
Mitglied

Avatar von Kaindee

Beiträge: 4.325
Dabei seit: 21.10.2010
Wohnort: Austria

Betreff: Re: Fandom Germany (AT) - Dokumentarfilm über UNS
Mittlerweile sind 3 1/2 Jahre vergangen, da habe ich das Projekt schon lange wieder aus dem Gedächnis gestrichen,
da man überhaupt nichts mehr von dir/euch gehört hat.

Und jetzt Geld fordern für einen Film der voraussichtlich Sommer 2022 fertig wird finde ich persönlich etwas frech!

Just my 2 Cents
Achtung, dieser Post kann Spuren von Abenteuer enthalten!
 

#32 25.04.2021, 10:15
Kukulcan Anwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 4.539
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Fandom Germany (AT) - Dokumentarfilm über UNS
Fordern? Bisschen übertrieben, oder? Kann ja jeder entscheiden, ob er das sinnvoll findet. Die meisten Kickstarter Kampagnen haben ähnliche Zeitvorgaben, zumindest bei dem wo sie tatsächlich landen.
 

#33 25.04.2021, 12:38
Valeska Abwesend
Mitglied

Avatar von Valeska

Beiträge: 1.014
Dabei seit: 23.04.2010
Wohnort: Das X markiert den Punkt!

Betreff: Re: Fandom Germany (AT) - Dokumentarfilm über UNS
Zitat von Kaindee:
...

Just my 2 Cents

2 Cent helfen sicherlich auch - wenn viele mitmachen Zwinkernder Smiley

Für mich hört sich das seriös und plausibel an. Frech finde ich das nicht. Kann man unterstützen, es wird ja keiner gezwungen.

@Norman: Habt ihr schon mal versucht den Spieß umzudrehen und Geld - oder zumindest tatkräftige Unterstützung - dafür zu verlangen, wenn Fans die Rollen als Indy, Harry Potter etc. in euren verbindenden Elementen übernehmen möchten?
Vielen ist die Darstellung ihres Egos oder auch einfach der Spaß den man dabei haben kann und die Erfahrung die man bekommt sicherlich einiges wert.

Solche Rollen könnte man sogar versteigern und ich denke, da würde einiges bei 'rumkommen.

Habt ihr einen mit BWL-Kenntnissen in eurem Team, der euch u. a. in Finanzierungsfragen berät?
IF ADVENTURE HAS A NAME ...
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 25.04.2021, 12:55 von Valeska.  

#34 27.04.2021, 15:26
Norman Abwesend
Mitglied

Avatar von Norman

Beiträge: 2.392
Dabei seit: 06.02.2008
Wohnort: Mainz

Betreff: Re: Fandom Germany (AT) - Dokumentarfilm über UNS
Ich habe vor vier Jahren allein und nur mit meinem Taschengeld begonnen, auf dem Niveau wäre ich nie fertig geworden und wenn doch, würde der Film nix taugen Grinsender Smiley
Fragt FloW, der hatte beim ersten Interview herhalten müssen, hahahaha

Kaindee, du solltest im Gegenteil meine Beharrlichkeit wertschätzen, schließlich können wir uns keine goldene Nase erhoffen, den Film zu Produzieren ist teuer und kostet echt Nerven.

Mir ist bewusst, dass viel Zeit vergangen ist, deswegen lege ich ja dar, dass wir dies in unserer Freizeit erarbeiten, außerdem... da gibt es aktuell so eine Pandemie, das hat uns schon über ein Jahr gekostet, in dem wir nicht wirklich Produktiv sein konnten. Ich hatte ein Interview mit Andreas Eschbach per Zoom geführt, das ist aber nicht die Lösung... das ist okay, wenn es um den Inhalt geht und die Ästhetik zu vernachlässigen ist, wie mit meinen Künstlerinterviews hier: worklifeartbalance.norman-eschenfelder.de

Da wir einfache Arbeiterkinder sind, haben wir keine Geldpolster, die uns Absichern und so mussten und müssen wir immer zuerst einmal Berufstätig sein und Arbeiten, zumal ich inzwischen zwei Kinder habe.
Es ist mein Diplomfilm, ich muss also tatsächlich irgendwann fertig werden. Jedes Semester kostet mich 1000 Euro Gebühr, meine Frau steigt mir aufs Dach, wenn wir nicht bald fertig werden, ahahahaha.

Valeska, diese Idee werde ich mit Julian sofort besprechen. Allerdings ist das Risiko hier echt groß, dass man jemand bekommt, der vielleicht nicht nur kein Stück so aussieht wie die Figur, die man sich vorstellt oder aber auch vor der Kamera nicht "funktioniert". Ich hab zuviele Kurzfilme mit Freunden und Familie gedreht, um diesen Fehler noch nicht gemacht zu haben, hahahahaha.

Wer von uns hier im Forum sollte Indy spielen? Grinsender Smiley

Ganz unabhängig vom Budget, es geht nicht ums Geld!
Norman Eschenfelder
Schemes heru nefer s:mech mech*
*altägyptisch für:
Folge den schönen Tagen und vergiss die Sorgen!
 

#35 27.04.2021, 15:30
Norman Abwesend
Mitglied

Avatar von Norman

Beiträge: 2.392
Dabei seit: 06.02.2008
Wohnort: Mainz

Betreff: Re: Fandom Germany (AT) - Dokumentarfilm über UNS
Zitat von Valeska:
Habt ihr einen mit BWL-Kenntnissen in eurem Team, der euch u. a. in Finanzierungsfragen berät?

Nope, war bisher nicht notwendig, wir haben ein paar Quittungen gesammelt und die Kosten in einem Spreadsheet addiert Grinsender Smiley
Norman Eschenfelder
Schemes heru nefer s:mech mech*
*altägyptisch für:
Folge den schönen Tagen und vergiss die Sorgen!
 

#36 27.04.2021, 17:33
Jan Abwesend
Mitglied

Avatar von Jan

Beiträge: 488
Dabei seit: 18.10.2009
Wohnort: Bayern

Betreff: Re: Fandom Germany (AT) - Dokumentarfilm über UNS
Off-Topic:
Norman! Dich gibt's auch noch?! Cooler Smiley

Jan W.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 27.04.2021, 17:35 von Jan.  

#37 27.04.2021, 18:02
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 1.921
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Fandom Germany (AT) - Dokumentarfilm über UNS
Zitat von Norman:
Ich habe vor vier Jahren allein und nur mit meinem Taschengeld begonnen, auf dem Niveau wäre ich nie fertig geworden und wenn doch, würde der Film nix taugen Grinsender Smiley
Fragt FloW, der hatte beim ersten Interview herhalten müssen, hahahaha

Kaindee, du solltest im Gegenteil meine Beharrlichkeit wertschätzen, schließlich können wir uns keine goldene Nase erhoffen, den Film zu Produzieren ist teuer und kostet echt Nerven.

Mir ist bewusst, dass viel Zeit vergangen ist, deswegen lege ich ja dar, dass wir dies in unserer Freizeit erarbeiten, außerdem... da gibt es aktuell so eine Pandemie, das hat uns schon über ein Jahr gekostet, in dem wir nicht wirklich Produktiv sein konnten. Ich hatte ein Interview mit Andreas Eschbach per Zoom geführt, das ist aber nicht die Lösung... das ist okay, wenn es um den Inhalt geht und die Ästhetik zu vernachlässigen ist, wie mit meinen Künstlerinterviews hier: worklifeartbalance.norman-eschenfelder.de

Da wir einfache Arbeiterkinder sind, haben wir keine Geldpolster, die uns Absichern und so mussten und müssen wir immer zuerst einmal Berufstätig sein und Arbeiten, zumal ich inzwischen zwei Kinder habe.
Es ist mein Diplomfilm, ich muss also tatsächlich irgendwann fertig werden. Jedes Semester kostet mich 1000 Euro Gebühr, meine Frau steigt mir aufs Dach, wenn wir nicht bald fertig werden, ahahahaha.

Valeska, diese Idee werde ich mit Julian sofort besprechen. Allerdings ist das Risiko hier echt groß, dass man jemand bekommt, der vielleicht nicht nur kein Stück so aussieht wie die Figur, die man sich vorstellt oder aber auch vor der Kamera nicht "funktioniert". Ich hab zuviele Kurzfilme mit Freunden und Familie gedreht, um diesen Fehler noch nicht gemacht zu haben, hahahahaha.

Wer von uns hier im Forum sollte Indy spielen? Grinsender Smiley

Ganz unabhängig vom Budget, es geht nicht ums Geld!


Kalanos Kalmanitas, Fabilousfab und / oder Propstar sollten unbedingt unsere Forenindys in deiner Doku verkörpern, wenn sie das möchten. Ich bin da raus, denn wenn ich in die Kamera blicke dann habe ich Texthänger. Lachender Smiley

Genial das dein Projekt wieder an Fahrt aufnimmt.
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 27.04.2021, 22:22 von FloW.  

#38 28.04.2021, 08:45
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 7.054
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Fandom Germany (AT) - Dokumentarfilm über UNS
Zitat von Norman:
Wer von uns hier im Forum sollte Indy spielen? Grinsender Smiley

m.s hat diesbezüglich schon Erfahrung gesammelt. Fragen könnte sich also lohnen.
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#39 28.04.2021, 15:06
Fabilousfab Abwesend
Mitglied

Avatar von Fabilousfab

Beiträge: 309
Dabei seit: 11.01.2020
Wohnort: Merching

Betreff: Re: Fandom Germany (AT) - Dokumentarfilm über UNS
Zitat von FloW:

Kalanos Kalmanitas, Fabilousfab und / oder Propstar sollten unbedingt unsere Forenindys in deiner Doku verkörpern, wenn sie das möchten. Ich bin da raus, denn wenn ich in die Kamera blicke dann habe ich Texthänger. Lachender Smiley

Genial das dein Projekt wieder an Fahrt aufnimmt.

Danke dir Flo, nett von dir. Aber ich bin hier doch noch gar nicht so lange dabei und ob ich nicht nur eine kurze Erscheinung bin wird erst die Zeit zeigen/beweisen. Zusätzlich gibt es doch einige, die wohl mit mehr Wissen brilliernen können. Ich sauge noch auf. Zwinkernder Smiley
Fabian
Nichts schockiert mich, ich bin Wissenschaftler
 

Seiten (2): 1, 2


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 08:00.