Dt. Indiana Jones Fan Forum Summit 2019



#1101 05.02.2011, 21:07
SanDee McGeek Abwesend
Mitglied

Avatar von SanDee McGeek

Beiträge: 63
Dabei seit: 02.02.2011
Wohnort: leverkusen

Betreff: Re: Indy 7 (Indiana Jones and the Staff of Kings)
ist das deine ernsthafte meinung?
das sind nicht die jahre schätzchen, das ist materialverschleiß
 

#1102 05.02.2011, 21:33
IndyfanBO Abwesend
Mitglied

Avatar von IndyfanBO

Beiträge: 2.075
Dabei seit: 16.01.2006
Wohnort: Bochum

Betreff: Re: Indy 7 (Indiana Jones and the Staff of Kings)
Ja, allerdings.

Gut, es ist Indy... Aber mehr auch nicht... Das Spiel hat eine wirklich miese Graphik, die Steuerung ist hakelig, und das Spiel in keinster Weise fordernd, bis auf 3/4 Stellen, die so frustrierend sind, das man öfters das Pad/Wiimote in die Ecke schmeisst...

Einzig das Adventure Indiana Jones and the Fate of Atlantis entschädigt für manches...

JEDES andere Indy Spiel war besser, allem voran natürlich "Turm von Babel" (mein Lieblings Adventure), und Emperors Tomb war auch nicht verkehrt... Und natürlic hdie Adventures für den PC, die Indy Feeling aufkommen lassen...

Glaub mir, Indy für die Wii kommt an keinen dieser Titel heran. Traurig aber wahr...
 

#1103 05.02.2011, 22:23
SanDee McGeek Abwesend
Mitglied

Avatar von SanDee McGeek

Beiträge: 63
Dabei seit: 02.02.2011
Wohnort: leverkusen

Betreff: Re: Indy 7 (Indiana Jones and the Staff of Kings)
ähhh, ja bin weder ein hardcore gamer noch interessieren mich graphic oder solche sachen. ich spiele nicht oft und echt nur zum spass. für 10eur hab ich mir das gerne mitgenommen und ich finds schonmal cool das ich die peitsche schwingen kann. wohoo!
in wie fern mich das fordern wird werd ich ja dann noch sehen, aber gut, ich danke für deine info, da habe ich noch hoffnung das es so leicht ist das selbst ich es schaffen kann. :-p
das sind nicht die jahre schätzchen, das ist materialverschleiß
 

#1104 06.02.2011, 13:44
caramelman Abwesend
Mitglied

Avatar von caramelman

Beiträge: 903
Dabei seit: 05.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy 7 (Indiana Jones and the Staff of Kings)
Habe mir das Spiel auch vor einiger Zeit bei Real für 13,- EUR geholt, für so einen kleinen Preis kann man selbst HIER nichts verkehrt machen.
Das Spiel kommt leider echt nicht an seine Vorgänger heran und ist hier und da einfach sehr unsauber programmiert. Besonders nervt, dass man die Tutorials und Zwischensequenzen nicht überspringen kann. Diese darf man sich immer wieder reinziehen wenn man drauf gegangen ist.
Einmal hat es sich sogar ganz aufgehängt, was mir bis jetzt mit noch keinem anderen Wii-Game passiert ist.
Den dicksten Pluspunkt erntet das Spiel natürlich mir Indys Originalsynchronstimme
Ich wünsch dir jedenfalls viel Spaß!
 

#1105 06.02.2011, 17:06
SanDee McGeek Abwesend
Mitglied

Avatar von SanDee McGeek

Beiträge: 63
Dabei seit: 02.02.2011
Wohnort: leverkusen

Betreff: Re: Indy 7 (Indiana Jones and the Staff of Kings)
ja das find ich acuh geil, würde der indy nun noch mehr aussehen wie harrison und nicht wie ne sims kopie, dann würde ich wirklich denken der macht mit mir kampf und peitschen training.

oh man ich hänge beim fliegen, ich kann nicht fliegen, so ein müll. ich check nciht wo ich hin muss und hab voll kein gefühl fürs "lenken", hoffe beim nächsten mal klappts besser
das sind nicht die jahre schätzchen, das ist materialverschleiß
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 06.02.2011, 17:06 von SanDee McGeek.  

#1106 06.02.2011, 20:26
caramelman Abwesend
Mitglied

Avatar von caramelman

Beiträge: 903
Dabei seit: 05.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy 7 (Indiana Jones and the Staff of Kings)
Sims-Kopie...das trifft wohl den Nagel auf dem Kopf Positiv / Ja
Das Fliegen ging bei mir ziemlich leicht von der Hand. Die Mission ist ja auch relativ kurz.
Mir ist noch ein Kritikpunkt eingefallen. Die deutsche Synchro hat einige ziemlich üble Übersetzungsfehler oder unpassende Betonungen.
Z.B. "Cut that out!" was eigentlich heißt "Lassen Sie das!" oder "Hören Sie auf damit!", wurde hier mit "Schneiden Sie das aus!" übersetzt...
Oder: "Wo ist die Jadekugel?" - "Ich HABE sie auch jetzt nicht." (Betonung auf "habe") Peinlicher Smiley
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 06.02.2011, 20:27 von caramelman.  

#1107 07.02.2011, 14:53
SanDee McGeek Abwesend
Mitglied

Avatar von SanDee McGeek

Beiträge: 63
Dabei seit: 02.02.2011
Wohnort: leverkusen

Betreff: Re: Indy 7 (Indiana Jones and the Staff of Kings)
geil finde ich das der uns immer KIND nennt, das war sicher ein kiddoh im englischen, aber hey typisch deutsche. im sinngemässen übersetzen sind wir meister... NIIIICHT
na mal sehen die woche werde ich nochmal fliegen versuchen
das sind nicht die jahre schätzchen, das ist materialverschleiß
 

#1108 28.04.2011, 18:02
caramelman Abwesend
Mitglied

Avatar von caramelman

Beiträge: 903
Dabei seit: 05.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy 7 (Indiana Jones and the Staff of Kings)
Hab endlich mal Zeit gefunden, das Spiel zu Ende zu bringen.
Alles in allem kann ich sagen, für 13 ¤ (jetzt nur noch 10 ¤) kann man hier echt nix falsch machen. Die Prügeleien können auf der Wii richtig Laune machen, wenn man erstmal raus hat, wie die ganzen Moves funktionieren, wann man ausweichen muss usw.

Was mich richtig zum abkotzen gebracht hat, war das Level, in dem man die "Deutschen" mit dem Klavier umhauen musste. Sowas von unausgegoren. Hab sicher 30+ Versuche gebraucht.
 

#1109 19.01.2012, 14:53
IndyTom Abwesend
Mitglied

Avatar von IndyTom

Beiträge: 1.560
Dabei seit: 24.05.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy 7 (Indiana Jones and the Staff of Kings)
Ich habe mir das Spiel kürzlich für die Wii bestellt.
Am anfang dachte ich noch da wir die Wii auch noch nicht lange haben dass ich vielleicht einfach noch zu ungeübt mit der Fernbedienung bin. Aber nun nach einiger Zeit hat sich nix gebessert. Die Steuerung ist eine mittlere Katastrophe. Die Kämpfe sind meines erachtens kaum zu schaffen und vom Schießen will ich gar nicht reden.

Wo ist denn das Spiel welches vor 2 Jahren in der Computer-Bild Spiele so hoch angepriesen wurde? Die einzigartige Grafik? Die besondere Engine welche einem einzigartige Kämpfe versprach? Ich finde sie leider nicht.
Jedenfalls hat sich das Spiel für mich erledigt und ich steige wieder um auf Golf.
Thomas
Rechtschreibfehler dürft ihr euch gerne behalten. Zwinkernder Smiley
 

#1110 29.04.2012, 19:10
Indy2Go Abwesend
Mitglied

Avatar von Indy2Go

Beiträge: 5.422
Dabei seit: 16.01.2011
Wohnort: Xanadu

Betreff: Re: Indy 7 (Indiana Jones and the Staff of Kings)
Ich hab's Jetzt durchgespielt und würde mich ganz gern dazu äußern...

Mein persönliches Lieblingsspiel ist ja eigentlich Emperor's Tomb, das einzig schlechte daran war meines erachtens die fehlende Speicherfunktion. Seit SoK aber mag ich die Speicherfunktion wie sie bei Indy VI fehlt ganz gern. Meine PS2 hat immer Probleme mit der MemoryCard, somit musste ich alle 2 Minuten bzw. nach jedem Abschnitt 2-5 mal auf den "wiederholen" Button klicken . Ansonsten aber hab ich ehr schlimmeres erwartet. Natürlich besteht dieses Spiel hauptsächlich aus Action und Kampf, aber es kamen dann doch ein Paar Levels bei denen man etwas nachdenken musste. Und auch die Geschicklichkeit war öfters mal gefragt. Was mich aber richtig geärgert hat war die fehlende Sprung- sowie Schieß Funktion. Schießen kann man nur dann, wenn das Spiel es vorgibt. und zudem nicht mehr wie Bspw. bei ndy V oder VI nach Augenmaß, sondern mit einem Fadenkreuz, welches man ähnlich wie in den Maschinengewähren bei Indy VI präzise positionieren muss. Mein Lieblingslevel war ganz klar das mit den großen Steinkugeln, warum weiß ich ehrlich gesagt garnicht. Besonders schwer war es ja nicht aber ich mag's irgendwie. Das MacGuffin ist natürlich auch cool. Immerhin ein christliches Artefakt. Abwechslungsreich war das Spiel auch, mal Rätsellevel, mal musste man Fliegen, mal kämpfen und auch mal alles zusammen. Was kich aber so richtig... Man kann schon sagen "ankozt" ist die tatsache das es nur für DS, Wii, PS2 und PSP herauskam. Zumindest noch ne xBox oder PC Fassung hätte ich mir gewünscht. Allein schon wegen de Aktuellhaltung...
Marc S.
"Smoke me a kipper, I'll be back for breakfast." - Ace Rimmer
 

#1111 01.03.2015, 17:54
Daniel
Gast
Betreff: Re: Indy 7 (Indiana Jones and the Staff of Kings)
Ich möchte nur mal eine Überlegung anstellen, die auch hier eigentlich off topic ist, aber seis drum: Was war ca. Anno 1998 (Entwicklungsphase "Turm von Babel") und dann wenige Jahre später auch bei Kaisergruft eigentlich los? Ich meine damit, warum kamen da "plötzlich" ich sage mal "full scale"(also mit richtig Budget dahinter) Indy Games raus? Indy 4 war ja wohl noch nicht ernsthaft absehbar...Und diese Wii Version hier (auch für PS Portable rausgebracht) zerbröselte ja schon fast bevor sie herauskam (man bedenke nur die ersten Entwürfe und Demos die eigentlich in einer Next Generation-Version münden sollten...) Und das war sogar noch im Dunstkreis von Indy 4 im Jahre 2009. Hat da jemand eine Theorie?
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 01.03.2015, 17:55 von Daniel.  

#1112 01.03.2015, 20:45
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 7.927
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy 7 (Indiana Jones and the Staff of Kings)
Ich glaube, das hängt ein wenig mit dem Untergang von LucasArts zusammen. FoA war noch nicht ganz so lange her, und sie durften auch noch Spiele zu Indy und Monkey Island entwickeln. Am Ende gab es ja leider nur noch Star Wars-Spiele, und auch nur mit recht wenig Budget.
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

Seiten (56): 1, 2 ... 54, 55, 56,


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 06:29.