Dt. Indiana Jones Fan Forum



#41 07.01.2013, 15:47
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 8.222
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
http://www.gamona.de/kino-dvd/ghostbusters-3,bericht-billy-murray-angeblich-doch
-wieder-mit-dabei:news,2207463.html

Ob das stimmt...? Grinsender Smiley
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 07.01.2013, 15:48 von Serano.  

#42 20.03.2014, 07:36
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
Habe ich das eigentlich richtig verstanden, dass der Drehstart für den dritten Teil nun fest für das nächste Jahr geplant war? Oder sind die Macher nun wirklich erst aus der Hüfte gekommen, nachdem Harold Ramis gestorben ist? Wenn Letzteres zutrifft, wäre das ja hanebüchen... http://www.focus.de/...02127.html

Reit man ist auch gut:

Zitat:
„Damals vor 30 Jahren war das eine unglaubliche Zeit in meinem Leben, auch beim zweiten Teil habe ich das gespürt“, erklärt Reitman scheine Entscheidung. „Nun, ohne Harold, konnte ich einfach nicht sehen, dass dieses Gefühl wieder kommt.“

Ist ja nicht so, dass in diesen 30 Jahren nicht genug Zeit gewesen wäre, einen neuen Teil zu drehen...
 

#43 20.03.2014, 10:30
horner1980 Abwesend
Mitglied

Avatar von horner1980

Beiträge: 2.049
Dabei seit: 11.01.2014
Wohnort: Fürstenzell

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
Soviel wie ich weiß, war das sogar schon vorher fest auf 2015 geplant.. aber wollten das wohl jetzt nochmal bestätigen, vielleicht weil viele vermuteten, dass nach Ramis Tod es wieder verzögert wird.

Wegen den 30 Jahren.. ich glaube, dass es so lange dauerte.. lag auch an Bill Murray. Er immer mit seinem "klar ich machs" .. "Nein, ohne mich".. Die Macher wollten einfach hoffen und beten, dass er es doch noch macht. Aber erst als es klar wurde, dass er es definitiv nicht macht, kamen sie in die Gänge. Drehbuch wurde oder wird noch geschrieben... nun Drehstart 2015.. also ich brauch nicht unbedingt Peter Venkman in dem Film.. wenn sie es wollen, können sie auch mit Ray, Winston, Dana und wohl auch Louis das alte Flair wieder herholen und ich hoffe echt, dass sie es hinbekommen. Im Videospiel, was vor ein paar Jahren rauskam (übrigens auch mit Bill Murray als Stimme für Peter Venkman Zwinkernder Smiley ), da gab es viel von dem alten Feeling, was man hat, wenn man die beiden Filme anschaut.. sogar die Musik von Elmer Bernstein wurde verwendet.

Ach ja..
Dan Aykroyd schrieb das auf Facebook zu der Ivan Reitman-Nachricht
Zitat:

Packs on! Will have Ivan’s back as I help him produce a GB 3 that Harold would be proud of.
Quelle: https://www.facebook.com/...eam_ref=10

"Music is the most direct path to the human heart."

Steven Spielberg
 

#44 20.03.2014, 10:46
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
Ah, ok. Naja, dann liegt der Schwarze Peter also weiter bei Bill Murray. Einerseits verständlich, dass er sich als Schauspieler weiterentwickeln wollte. Andererseits absolut unverständlich, dass er nicht mit seinen alten Kameraden noch mal in den Overall gestiegen ist - schließlich hatte er seine Karriere mehr oder weniger Harold Ramis und Dan Aykroyd zu verdanken. Immerhin schrieben die die Scripts für Stripes, Caddyshack, Ghostbusters oder Groundhog Day. Und ohne diese Filme wäre Murray schnell wieder in der Versenkung verschwunden.

Keine Ahnung, was ich von einem Ghostbusters-Film halten soll, in dem nur noch eine Grundbesetzung vorkommt, die dann auch eher im Hintergrund steht, während einige Jungspunde die Hauptrolle spielen. Und dass Sigourney Weaver wieder mit an Bord sein wird, ist doch auch noch alles andere als sicher, oder?
 

#45 20.03.2014, 12:28
pielandreas Abwesend
Mitglied

Avatar von pielandreas

Beiträge: 672
Dabei seit: 25.01.2012
Wohnort: bei Hannover

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
Hier ein alter Ausschnitt aus einer Preisverleihung aus dem Jahre 2010 Grinsender Smiley

YouTubehttps://www.youtube.com/watch?v=b1U6FaoCGUo


Andreas
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 20.03.2014, 12:29 von pielandreas.  

#46 20.03.2014, 12:46
pielandreas Abwesend
Mitglied

Avatar von pielandreas

Beiträge: 672
Dabei seit: 25.01.2012
Wohnort: bei Hannover

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
Off-Topic:
OFFTOPIC zwar, aber die Preisverleihung war echt super!

YouTubehttps://www.youtube.com/watch?v=e04ev3rcXIo


Andreas
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 25.11.2021, 19:13 von Pascal.  

#47 20.03.2014, 12:49
pielandreas Abwesend
Mitglied

Avatar von pielandreas

Beiträge: 672
Dabei seit: 25.01.2012
Wohnort: bei Hannover

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
und Sigourney Weaver Grinsender Smiley

YouTubehttps://www.youtube.com/watch?v=DQj0sM3X8wY


Andreas
 

#48 20.03.2014, 13:06
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 8.222
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
Zitat von Aldridge:
Keine Ahnung, was ich von einem Ghostbusters-Film halten soll, in dem nur noch eine Grundbesetzung vorkommt, die dann auch eher im Hintergrund steht, während einige Jungspunde die Hauptrolle spielen.

Na, ein Glück gilt das nicht für Episode 7. Zwinkernder Smiley Ich bin ehrlich gesagt kein Fan von zu späten Fortsetzungen. Bei Indy 4 war es noch irgendwie im Rahmen, aber 31 Jahre (!) nach dem letzten Film sollte man es eher sein lassen, finde ich.
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 20.03.2014, 13:07 von Serano.  

#49 20.03.2014, 13:58
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
Wahrscheinlich wird auch noch irgendein Schlaumeier bei Columbia darauf kommen, dass man die Vorgeschichte der Ghostbusters erzählen könnte. Ein Prequel etwa mit den bekannten Charakteren oder eines, das in den 1920ern spielt (oder auch beliebt bei DTV-Ware: im Wilden Westen Grinsender Smiley ).
 

#50 20.03.2014, 14:02
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 8.222
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
Zitat von Aldridge:
Wahrscheinlich wird auch noch irgendein Schlaumeier bei Columbia darauf kommen, dass man die Vorgeschichte der Ghostbusters erzählen könnte. Ein Prequel etwa mit den bekannten Charakteren oder eines, das in den 1920ern spielt (oder auch beliebt bei DTV-Ware: im Wilden Westen Grinsender Smiley ).

Dann noch Steampunk und Retro-Scifi dazu, und das Ding wird sowas von geguckt! Grinsender Smiley
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

#51 20.03.2014, 14:11
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
Steampunk-Ghostbusters... Geil!

Bin dafür, das Projekt würde ich sogar "backen", wie man auf Neudeutsch sagt (also nicht in den Ofen schieben, sondern mitfinanzieren Zwinkernder Smiley ).
 

#52 08.04.2014, 11:14
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 8.222
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
Eigentlich sollte man das Projekt nach Ramis Tod sowieso komplett einstellen, finde ich: http://www.bleedingcool.com/...%E2%80%8F/
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

#53 25.07.2014, 16:36
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 8.222
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
Ob es doch noch was wird mit dem Projekt...? http://www.movie-infos.net/...wsid=35091
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

#54 16.12.2014, 18:16
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
Der Sony-Leak, der das James Bond-Drehbuch zu Tage gefördert hatte, liefert anscheinend auch ganz interessante Infos zum geplanten Ghostbuster-Wasauchimmer. Sofern die Infos stimmen:

https://ghostbustersdeutschland.wordpress.com/...r-dem-aus/

Auszug:

Zitat:
Doch was hat das mit Ghostbusters zu tun? Nun, im Zuge des Leaks gelangten auch zahlreiche Infos zum aktuellen Filmprojekt an die Öffentlichkeit. Gestern erst jagte eine Nachricht die andere, und angesichts der Menge gestohlener Daten ist es gut vorstellbar, dass mehr publik wird, während ich dies hier schreibe. Sicher werden es jedenfalls noch interessante Tage. Doch hier die heftigsten Erkenntnisse zu einem neuen Ghostbusters-Film im kurzen Abriß:

Toll!- Im Herbst 2013, als Paul Feig mit dem Mädels-Ghostbusters noch nicht beauftragt war und immer noch die alte Crew zurückkehren sollte, erwägten Pascal und ihre Anwälte, Bill Murray zu verklagen, sollte er noch einmal die Beteiligung am dritten Film ablehnen. Man wolle das aber unter jeden Umständen geheim halten, da Murray ein Publikumsliebling ist und man schlecht dastehen würde, käme es heraus. “Persönlich habe ich kein Problem mit einem aggressiven Vorgehen”, so hieß es wortwörtlich.

- Als Paul Feig offiziell als Regisseur des neuen Films genannt wurde, meldeten diverse Schauspielerinnen Interesse an: Jennifer Lawrence, Emma Stone… einen Kerl soll es auch geben (wahrscheinlich als Love Interest), und da fiel Ryan Goslings Name.

- Parallel zu Feigs Film könnte ein Spin-Off entstehen: Im August meldete Channing Tatum eigeninitiativ Interesse bei Sony an, gemeinsam mit Chris Pratt (Guardians of the Galaxy) einen “Ghostbusters” drehen zu wollen, der “richtig unheimlich” und “episch” sei, im Stil von “Batman Begins”. Es war nur ein Vorschlag Tatums, doch dieser wurde von Sony sehr interessiert zur Kenntnis genommen. Eventuell könnte dieser Film neben dem All-Female-Busters entstehen und im selben Universum spielen.

- Der bisher größte Leak ging gestern ins Detail, es handelte sich um die Geschichte von Paul Feigs Film. So soll der Bösewicht des Films ein verurteilter Mörder werden (Feig wünscht sich “Game of Thrones”-Darsteller Peter Dinklage), der auf dem elektrischen Stuhl zum Geist wird und die Kontrolle über andere Geister erhält, und zwar die der populärsten Verbrecher. Eine Gruppe von vier “sehr unterschiedlichen” Frauen soll die Bedrohung dann stoppen, und zwar im Rahmen eines Films, der deutlich düsterer, unheimlicher (gleichzeitig aber lustig) ist und mit mehr Hi-Tech daherkommt als die alten Filme. Die Geisterjäger arbeiten für die Regierung, doch da die Bevölkerung die Existenz von Geistern anzweifelt, wird das immer runtergespielt. Die zuständige Beamtin (Feig möchte “Saturday Night Live”-Komödiantin Cecily Strong) zieht öffentlich immer über die Ghostbusters her, entschuldigt sich später aber regelmäßig bei ihnen.

 

#55 16.12.2014, 18:29
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 7.262
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
Off-Topic:
Zitat von Aldridge:
Pascal und ihre Anwälte

Das ist ja mal ein bloeder Nachname. Grinsender Smiley

PS: Amy Pascal ist zur Zeit die Vorsitzende von Sony.

Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page06 (No. 133 of 289)
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 16.12.2014, 18:30 von Pascal.  

#56 09.06.2016, 15:26
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
Das Marketing zieht an: Der alte Cast und der neue Cast waren bei Jimmy Kimmel.

Dan Aykroyd, Bill Murray und Ernie Hudson sagten solche Sachen...

Zitat:
"Wir sind wirklich, wirklich glücklich", sagt Aykroyd. Die weiblichen Schauspielerinnen seien toll. "Die Mädchen sind unglaublich und sehr, sehr lustig", sagte Hudson. Murray sagte, er habe seine Zustimmung zu dem Remake nur gegeben, "weil ich wusste, dass diese Mädchen witzig sind". Am Ende der Vorführung hätten die Schauspieler des Original-Films "geschrien und gejubelt wie bei einer Sportveranstaltung".

...während Schläger von Sony Pictures mit Pistolen hinter ihnen standen. Grinsender Smiley

Ne, im Ernst, der ganze Artikel auf SPON: http://www.spiegel.de/...96679.html

Da hat jemand noch nicht kapiert, dass es spätestens nach den Trailern nicht um die Geschlechterfrage geht...
 

#57 09.06.2016, 15:47
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 8.222
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
Zitat von Aldridge:
Da hat jemand noch nicht kapiert, dass es spätestens nach den Trailern nicht um die Geschlechterfrage geht...

Bei jeder Meldung zu den Ghostbusters kommen bei Den of Geek auch als Kommentare wie "Ihr findet das ja nur schlecht, weil das jetzt Frauen sind". Dabei braucht man da gar keinen Sexismus vorwerfen, eher ist es sexistisch, weil die Männer jetzt außen vor bleiben. Zwinkernder Smiley Die Reaktionen des Altcasts waren pure PR, mal sehen, was für Aussagen kommen, wenn der Film baden geht... Grinsender Smiley
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

#58 09.06.2016, 16:11
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
Naja, dass Thor da nur mitspielt, damit Kristen Wiig ein paar zweideutige Sprüche machen darf, ist ja auch sexistisch. Weiß nur nicht, ob sexistisch gegenüber Männern, weil Hemsworth auf das Schnuckelchen reduziert wird, oder sexistisch gegenüber Frauen, weil die Wiig da das lechzende Weibchen spielen darf, das sofort ein - Pardon! - nasses Höschen kriegt bei einem starken Mann. Solange lustige Frauen in Filmen auf leicht hysterische und sexuell unsichere Frauchen oder im Fall von Leslie Jones auf Mannweiber reduziert werden, ist das schon per se sexistisch.

Irgendwie blickt auch niemand mehr, dass abseits jeglicher sexistischen Vorwürfe ganz einfach die Idee, die Rollen nur umzubesetzen, nicht die kreativste war.
 

#59 09.06.2016, 16:21
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 8.222
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
Ich meinte die, die den Film kritisieren. Die müssen sich immer anhören, das sie so frauenfeindlich sind. Zwinkernder Smiley Aber du schreibst es ja schon: Im Film werden die Frauen auf's unterste als Ulknudeln und Höschenfallenlasser dargestellt, wo ist nur Frau Schwarzer wenn man sie mal braucht. Zwinkernder Smiley
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

#60 09.06.2016, 16:24
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: 1984 Ghostbusters - Die Geisterjäger Thread
Das meinte ich ja auch - diese Vorwürfe gegenüber den Kritikern sind albern und der Film bietet da selbst genug Angriffsfläche.

Wobei ich allerdings nichts dagegen hätte, wenn Frau Wiig ihr Höschen fallen ließe. Ich Sexist, ich... Cooler Smiley
 

Seiten (5): 1, 2, 3, 4, 5


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 15:16.