Dt. Indiana Jones Fan Forum Summit 2020 in Berlin



Umfrage: Glaubst du es wird Indiana Jones 5 geben?
Ja, auf jedenfall und zwar mit Harrison!
 
125 41,3%
Möglich, bin mir aber nicht sicher.
 
73 24,1%
Keine Ahnung!
 
16 5,3%
Ja, es kommt ein neuer Film mit Shia LaBeouf in der Hauptrolle!
 
46 15,2%
Nein, da kommt nichts mehr!
 
30 9,9%
Ja, da kommt demnächst ein neuer Film mit einem neuen Darsteller als Indy.
 
5 1,7%
Ja, aber als Remake (also eine fast-1:1-Neuverfilmung alter Indy-Filme).
 
0 0%
Ja, als Staffelstabübergabe - also Harrison und auch ein neuer Darsteller als Indy im selben Film.
 
8 2,6%
Ja, da kommt bald ein Ableger, also mit einem neuen Schauspieler in einer neuen Hauptrolle.
 
0 0%
Nein, ich rechne eher mit einer TV-Serie.
 
0 0%
Ja, mit einem animierten Indy, der auf Scans von Harrison Ford aufgebaut wird.
 
0 0%
Abgegebene Stimmen: 303

#5121 14.06.2020, 19:17
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 1.540
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
https://collider.com/...a-jones-5/

David Koepp schreibt nicht mehr an Indy V. Er hat damit aufgehört als Spielberg den Staffelstab an Mangold als Regisseur übergeben hat. Damit hat Mangold alle Freiheiten das Drehbuch neu zu interpretieren und / oder es mit vorhandenem Material zu finalisieren.
 

#5122 15.06.2020, 09:44
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.726
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
irgendwie interessant, irgendwie aber auch nicht... Hr. Köpp war ja der verlängerte Arm von Hr. Spielberg bei KotCS. Da ist es eigentlich nur konsequent, dass er nun ebenfalls die Bühne für Mangold frei macht.
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#5123 15.06.2020, 11:10
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 530
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Koepp, Kasdan, Fogelman, Koepp wieder, Spielberg (kreativ gesehen) weg, Lucas natürlich weg, Harrison Ford mit (nun seltsam erscheinenden), positiven Aussagen kurz vor dem Abgang von Spielberg, nun Koepp weg, keinerlei Cast-Gerüchte News...die Frage ist nur, wer nun überhaupt noch daran "arbeitet". Nur noch der -immer noch nicht offiziell bestätigte?- Mangold? P.S. Ich habe noch vergessen: Kathleen Kennedy's (immerhin Boss von LucasFilm) karrieretechnische Zukunft und Motivation ist auch ungewiss...

Nur eine Randnotiz nebenbei: Hollywood darf wieder drehen, es wird wohl bei anderen Projekten bald wieder was gehen(auch wenn diese spezielle Überschrift sicherleich etwas reißerisch ist):
Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, das letzte Mal am 15.06.2020, 11:17 von treasurelane.  

#5124 15.06.2020, 12:56
Cato Jones Abwesend
Mitglied

Avatar von Cato Jones

Beiträge: 1.159
Dabei seit: 29.03.2007
Wohnort: Mittelhessen

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Hier mal ein Auszug aus Filmstarts:
Was wir schon nach dem Interview mit Marshall vermutet haben, als dieser davon sprach, der Schreibprozess am „Indiana Jones 5“-Drehbuch habe gerade erst begonnen:

Es wird noch einmal bei mehr oder weniger Null angefangen, auch bei der Ideenfindung, damit der neue Regisseur James Mangold die Gelegenheit bekommt, dem Projekt auch wirklich seinen eigenen Stempel aufzudrücken.

Anfang März hatte Ford noch bestätigt sie würden bald drehen. Wenn die jetzt bei Null Anfangen oder eine neue Idee finden, dann wird's aus meiner Sicht nix mehr mit tragender Hauptrolle für Ford. Der wird im Juli 78! Mit Lederjacke Hut und Peitsche käme er doch arg lächerlich rüber.

Ich wünsche mir Chris Pratt als neuen Indy und Harry bekommt eine Nebenrolle als sich erinnernder Opa.
There's no maybe, just do it!
 

#5125 15.06.2020, 13:03
Sympathikus Abwesend
Mitglied

Avatar von Sympathikus

Beiträge: 32
Dabei seit: 13.07.2019
Wohnort: -

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Wenn sie einen anderen Schauspieler nehmen für Indy interessiert es mich nicht mehr so wirklich. Ich möchte Harrison Ford in der Hauptrolle. Und ein jüngerer Schauspieler der keine Ähnlichkeit mit H.Ford hat und sogar schon älter ist als H.Ford es in "Jäger der verlorenen Schatzes" war , ist für mich ein No Go
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 15.06.2020, 13:06 von Sympathikus.  

#5126 15.06.2020, 13:07
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 530
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
@Cato: Ja, Harrison sagte, dass sie "just about ready to start" seien und ein "very good script" vorläge. Mir liegen diese und andere O-Töne aus der kurzen Februar/März-Euphorie-Episode immer noch im Ohr, da ich sie auch bestimmt jeweils 25mal angehört habe. Leider hat sich das schneller wieder als Seifenblase rausgestellt als man "Indiana Jones 5" sagen kann...oder so. Das Projekt Indy 5 mit den "Köpfen", die es sonst gemacht haben ist zerbröselt; ganz offiziell. Ich bleibe bei meiner Einschätzung, dass wir mittelfristig irgendetwas mit dem Label "Indiana Jones" oder auch "XY- the new adventures of Indiana Jones's..." vorgesetzt bekommen werden. Sollte Ford dann noch körperlich fähig sein, wird man ihn nochmal für ein paar Cameo-Szenen vor die Kamera bugsieren. Fertig.
2009 bis sagen wir allerspätestens 2019; eher bis 2015: Vertane Jahre in denen ein ernst zu nehmender Abschiedsfilm noch möglich gewesen wäre...
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 15.06.2020, 14:20 von treasurelane.  

#5127 15.06.2020, 18:57
Part-Time Abwesend
Mitglied

Avatar von Part-Time

Beiträge: 398
Dabei seit: 03.12.2012
Wohnort: -

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Off-Topic:
Zitat von Sympathikus:
Wenn sie einen anderen Schauspieler nehmen für Indy interessiert es mich nicht mehr so wirklich. Ich möchte Harrison Ford in der Hauptrolle. Und ein jüngerer Schauspieler der keine Ähnlichkeit mit H.Ford hat und sogar schon älter ist als H.Ford es in "Jäger der verlorenen Schatzes" war , ist für mich ein No Go

Zwar schätze ich Ford als Schauspieler (es gibt einige, die ich als Schauspieler mehr schätze) und, was man so mitbekommt, als Mensch dahinter sehr, aber ich bin auch unabhängig von Ford von Indiana Jones begeistert. Mehr sogar von der Figur selbst als von den Filmen. Andere Filme finde ich besser, andere Helden nicht.

Ford verkörpert Indy für mich in den allermeisten Szenen ideal. Wenn es von Hollywood (oder Netflix oder Prime) etwas Neues von Indiana Jones gibt, interessiert mich das aus Prinzip sehr, egal ob Ford dabei ist oder nicht. Vielleicht bin ich nach dem Anschauen enttäuscht, aber es interessiert mich.

Ich bin Indiana-Jones-Fan!

Now, if that's a fact, tell me, am I lying?
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 15.06.2020, 18:59 von Part-Time.  

#5128 15.06.2020, 19:34
Sympathikus Abwesend
Mitglied

Avatar von Sympathikus

Beiträge: 32
Dabei seit: 13.07.2019
Wohnort: -

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Ein Wechsel des Schauspieler zerstört die ganze Illusion. Für mich sind Menschen nicht so einfach austauschbar. Es gibt Menschen die sich tatsächlich so verändern im Laufe der Jahre dass man sie nicht wiedererkennt und da ist in einem gewissen zeitlichen Abstand für mich gerade so akzeptabel evtl. einen anderen Darsteller mal einzusetzen...aber das Wahre ist das nicht für mich . Aber von Indy gibt es ja bereits 5 Darsteller wenn man die TV-Reihe dazuzählt. Für mich persönlich zählt sie eigentlich nicht dazu(ich hab sie nur 1 mal gesehen und es gab nur wenige Episoden die mich an die 4 grossartigen Abenteuerfilme annähernd erinnern) ...unter anderem weil es mir da zuviel um Politik und Krieg ging. Das ist nicht das was ich sehen will. Aber so hat halt jeder seine eigenen Vorstellungen/Erwartungen.

Ich bin auch Indiana Jones Fan. Sonst wäre ich nicht hier.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 15.06.2020, 19:35 von Sympathikus.  

#5129 15.06.2020, 19:38
Sympathikus Abwesend
Mitglied

Avatar von Sympathikus

Beiträge: 32
Dabei seit: 13.07.2019
Wohnort: -

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Von mir aus können die die Reihe ja auch fortsetzen(nach dem 5. Film) mit einem Verwandten von Indy(oder jemand anderem der seine Nachfolge antritt)...aber nicht Harrison Ford einfach ersetzen. Ich finde sowas ehrlich gesagt auch respektlos.
Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, das letzte Mal am 15.06.2020, 19:43 von Sympathikus.  

#5130 16.06.2020, 21:05
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 1.540
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Off-Topic:
Leute ihr geht ja ab wie Schmitts Katze! Man merkt das Indy V kein 0815 Projekt ohne Fanbase ist. Disney und Lucasfilm haben jetzt endlich abzuliefern. Weiter aufschieben ist feige. Bewusst Offtopic da zweitrangig. Bin gespannt auf weiteres Feedback. Bleibt fit!

 

#5131 18.06.2020, 08:34
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.726
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Off-Topic:
Zitat von Sympathikus:
[...] wenn man die TV-Reihe dazuzählt. Für mich persönlich zählt sie eigentlich nicht dazu. [...] Das ist nicht das was ich sehen will. Aber so hat halt jeder seine eigenen Vorstellungen/Erwartungen. Ich bin auch Indiana Jones Fan. Sonst wäre ich nicht hier.

Ich persönlich zähle die TV-Reihe zum Kanon. Cooler Smiley

Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 18.06.2020, 08:35 von Pascal.  

#5132 18.06.2020, 20:16
Part-Time Abwesend
Mitglied

Avatar von Part-Time

Beiträge: 398
Dabei seit: 03.12.2012
Wohnort: -

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Off-Topic:
Zitat von Pascal:
Off-Topic:
Ich persönlich zähle die TV-Reihe zum Kanon. Cooler Smiley

Thumbs up Wie könnte eine Indy-Serie von George Lucas mit der "Mystery of the Blues"-Folge nicht kanonisch sein?

Now, if that's a fact, tell me, am I lying?
Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, das letzte Mal am 18.06.2020, 21:39 von Part-Time.  

#5133 19.06.2020, 12:39
SpielbergFan Abwesend
Mitglied

Beiträge: 18
Dabei seit: 18.07.2011
Wohnort: -

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Der Vollständigkeit halber, hier ein Auszug aus einem Podcast mit David Koepp:

"I am not [writing it] anymore. I’d done several versions of it with Steven [Spielberg] over a few years. And, you know, we got close several times, but they are complicated things to try to get everybody to agree on. And they’re hard to make good ones, as you can imagine, and some may attest. So I’m not on it anymore. When Steven left, it seemed like a good time to let Jim Mangold try his way, so I’m dying to see what he comes up with. They’re really… they’re exceptionally difficult. And I feel like, I hope they hit a good one."

https://www.cinemablend.com/...lated_list
 

#5134 19.06.2020, 20:03
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.726
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Mit anderen Worten: Eventuell schaut sich Hr. Mangold das bereits fertige Drehbuch an, findet alles toll und legt ohne weitere Änderungen los.
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#5135 19.06.2020, 20:35
Mile Abwesend
Mitglied

Avatar von Mile

Beiträge: 1.434
Dabei seit: 01.01.2013
Wohnort: S-H

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Zitat von Pascal:
Mit anderen Worten: Eventuell schaut sich Hr. Mangold das bereits fertige Drehbuch an, findet alles toll und legt ohne weitere Änderungen los.

Eher konvertiert der Papst zum Islam … Unschuldiger Smiley Natürlich legt er Hand an.
André
 

#5136 19.06.2020, 20:47
Part-Time Abwesend
Mitglied

Avatar von Part-Time

Beiträge: 398
Dabei seit: 03.12.2012
Wohnort: -

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Zitat von Pascal:
Mit anderen Worten: Eventuell schaut sich Hr. Mangold das bereits fertige Drehbuch an, findet alles toll und legt ohne weitere Änderungen los.

Ich lese da eher raus, dass es schwer war, mit dem Drehbuch auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen, und Koepp nicht traurig darüber ist, dass er nach Spielbergs Abgang auch seine eigene weitere Arbeit am Drehbuch abgeben konnte. Und klar, jetzt ist er gespannt, ob Mangold auf seine Art das schafft, was sie selbst über Jahre nicht auf die Reihe bekommen haben.
Now, if that's a fact, tell me, am I lying?
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 19.06.2020, 20:48 von Part-Time.  

#5137 11.07.2020, 20:04
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 1.540
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
https://gizmoblaze.com/...ails-here/

switch Spoiler:

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 11.07.2020, 20:08 von FloW.  

#5138 11.07.2020, 23:09
Mile Abwesend
Mitglied

Avatar von Mile

Beiträge: 1.434
Dabei seit: 01.01.2013
Wohnort: S-H

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Das wäre ein Traum.
André
 

#5139 Gestern, 22:21
Cato Jones Abwesend
Mitglied

Avatar von Cato Jones

Beiträge: 1.159
Dabei seit: 29.03.2007
Wohnort: Mittelhessen

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Was ist das wieder für eine Klickbate Seite? Mal wieder nix neues. Von wegen Mark Hamill und "Confirmed" tz tz tz ... Lachender Smiley
Schreiben unten, dass es bisher npch keinen Trailer gibt und auf der Seite ist ein YouTube Video mit Official Trailer Indy 5 Zwinkernder Smiley

Ich habe immer noch einen klitze kleinen Funken Hoffnung, dass es doch noch etwas wird mit Ford und Indy 5.
Vielleicht ist das Team um Mangold ja eher in der Lage ein brauchbares Script in kurzer Zeit zu präsentieren und umzusetzen.
Warten wir also mal wieder weiter auf offizielle news!
There's no maybe, just do it!
 

Seiten (257): 1, 2 ... 255, 256, 257,


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 10:46.