Dt. Indiana Jones Fan Forum



#21 12.04.2021, 10:33
Kaindee Abwesend
Mitglied

Avatar von Kaindee

Beiträge: 4.373
Dabei seit: 21.10.2010
Wohnort: Atlantis

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Zitat von Valeska:
... Phoebe Waller-Bridges ...

https://orf.at/stories/3208648/
Achtung, dieser Post kann Spuren von Abenteuer enthalten!
 

#22 12.04.2021, 10:45
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 5.062
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Ich glaube das fällt nicht mehr unter wilde Spekulation
 

#23 12.04.2021, 13:09
caramelman Abwesend
Mitglied

Avatar von caramelman

Beiträge: 1.199
Dabei seit: 06.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Zitat von Sympathikus:
Zu den Meldungen:Das James Mangold sagt dass es schnelle Schreiber sind finde ich nicht umbedingt so prickelnd(klingt so wie Arbeit nach Fliesband). Ich dachte eigentlich dass das Drehbuch nun endlich fertig ist...wenn nicht dann gehe ich mal trotzdem davon aus dass es eher Feinheiten sind und Disney es definitiv abgesegnet hat und keine Meldung mehr kommen wird die besagt dass wieder jemand anders ein "neues" Drehbuch für Indy 5 schreibt.

"Schnell" ist doch nicht mehr unbedingt das Schlechteste wenn es um Indy 5 geht oder? Grinsender Smiley
Ich denke dass es maximal um Feinheiten geht, sonst würde man doch nicht schon casten und die ersten Mitglieder verkünden.
 

#24 12.04.2021, 15:25
Sympathikus Abwesend
Mitglied

Avatar von Sympathikus

Beiträge: 92
Dabei seit: 13.07.2019
Wohnort: Interdimension

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Zitat von caramelman:
Zitat von Sympathikus:
Zu den Meldungen:Das James Mangold sagt dass es schnelle Schreiber sind finde ich nicht umbedingt so prickelnd(klingt so wie Arbeit nach Fliesband). Ich dachte eigentlich dass das Drehbuch nun endlich fertig ist...wenn nicht dann gehe ich mal trotzdem davon aus dass es eher Feinheiten sind und Disney es definitiv abgesegnet hat und keine Meldung mehr kommen wird die besagt dass wieder jemand anders ein "neues" Drehbuch für Indy 5 schreibt.

"Schnell" ist doch nicht mehr unbedingt das Schlechteste wenn es um Indy 5 geht oder? Grinsender Smiley
Ich denke dass es maximal um Feinheiten geht, sonst würde man doch nicht schon casten und die ersten Mitglieder verkünden.

Ja da stimme ich dir natürlich zu. .
Alt ist man erst wenn man zum Archäologen überwiesen wird.
 

#25 12.04.2021, 15:51
treasurelane Abwesend
Mitglied

Beiträge: 1.263
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
...und dazu möchte ich noch als "fun fact" am Rande anmerken (vorhin beim Durchschauen meines Print-Archivs gefunden. ;-) ) hieß es, dass Koepp das Drehbuch zu Indy 4 angeblich dann in 8 Tagen runtergeschrieben hat. :-)
K. Kennedy (President, Lucasfilm Ltd.): "[...]Indy will beginn shooting late spring of 2021[...]."
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 12.04.2021, 15:52 von treasurelane.  

#26 12.04.2021, 16:40
caramelman Abwesend
Mitglied

Avatar von caramelman

Beiträge: 1.199
Dabei seit: 06.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Zitat von treasurelane:
...und dazu möchte ich noch als "fun fact" am Rande anmerken (vorhin beim Durchschauen meines Print-Archivs gefunden. ;-) ) hieß es, dass Koepp das Drehbuch zu Indy 4 angeblich dann in 8 Tagen runtergeschrieben hat. :-)

Das würde so manches erklären. Kein-Kommentar-Smiley
 

#27 12.04.2021, 17:00
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 5.062
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Zitat von caramelman:
Zitat von treasurelane:
...und dazu möchte ich noch als "fun fact" am Rande anmerken (vorhin beim Durchschauen meines Print-Archivs gefunden. ;-) ) hieß es, dass Koepp das Drehbuch zu Indy 4 angeblich dann in 8 Tagen runtergeschrieben hat. :-)

Das würde so manches erklären. Kein-Kommentar-Smiley

Auf den Kommentar hab ich gewettet...Exakt der Wortlaut
 

#28 12.04.2021, 19:14
SpielbergFan Abwesend
Mitglied

Avatar von SpielbergFan

Beiträge: 88
Dabei seit: 18.07.2011
Wohnort: Karlsruhe

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Zitat von treasurelane:
...und dazu möchte ich noch als "fun fact" am Rande anmerken (vorhin beim Durchschauen meines Print-Archivs gefunden. ;-) ) hieß es, dass Koepp das Drehbuch zu Indy 4 angeblich dann in 8 Tagen runtergeschrieben hat. :-)

Na ja, damit war vielleicht seine erste Grobfassung gemeint... Er hat mindestens 30 verschiedene Fassungen des Drehbuchs geschrieben. Hier ein interessantes Interview dazu von 2008:

https://drive.google.com/...XqbnF/view
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 12.04.2021, 19:15 von SpielbergFan.  

#29 12.04.2021, 19:24
treasurelane Abwesend
Mitglied

Beiträge: 1.263
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Ich finde ja diesen Beitrag herrlich. https://www.rollingstone.de/...s-2254353/

Dort steht "Es gibt nun auch einen Starttermin für die Dreharbeiten" und dann ein Link mit dem Titel "Für den Sommer sind die ersten Dreharbeiten geplant". Klickt man da drauf kommt man zu einem Artikel von Anno domini 20. März 2018. Das war das, wozu es auch das Video gab, in dem Spielberg davon sprach, nächstes Jahr in England zu drehen. Damals ging es anscheinend (wusste ich auch nicht (mehr)) um April 2019...
K. Kennedy (President, Lucasfilm Ltd.): "[...]Indy will beginn shooting late spring of 2021[...]."
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 12.04.2021, 19:25 von treasurelane.  

#30 12.04.2021, 21:01
caramelman Abwesend
Mitglied

Avatar von caramelman

Beiträge: 1.199
Dabei seit: 06.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Ja, viele schreiben was von Sommer, dabei wurde das nirgends gesagt. Spätfrühling ist die einzige offizielle Aussage die wir haben.
Daher rechne ich aktuell mit Mai/Juni.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 12.04.2021, 21:01 von caramelman.  

#31 12.04.2021, 21:38
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 7.205
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Zitat von treasurelane:
...und dazu möchte ich noch als "fun fact" am Rande anmerken (vorhin beim Durchschauen meines Print-Archivs gefunden. ;-) ) hieß es, dass Koepp das Drehbuch zu Indy 4 angeblich dann in 8 Tagen runtergeschrieben hat. :-)

Das halte ich für eine wilde Spekulation. Zwinkernder Smiley

nur so ein paar Eckdaten:

08.10.1993_10_08 - George Lucas, Jeb Stuart - story conference
Jeb Stuart, Jeff Nathanson, Jeffrey Boam, Frank Darabont, Jeff Nathanson, ...
28.07.2006 - David Koepp - First draft, Destroyer of Worlds
10.2007 - David Koepp - Final shooting script, Kingdom of the Crystal Skull
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#32 14.04.2021, 10:10
Part-Time Abwesend
Mitglied

Avatar von Part-Time

Beiträge: 568
Dabei seit: 03.12.2012
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Wenn nicht Waller-Bridge die weibliche Hauptrolle spielt, sondern umgekehrt Ford die männliche Hauptrolle (und WB einfach nur die Hauptrolle, wie es laut IMDb aussieht), spricht vieles für eine Rolle als Tochter. Keine zwei Zeitschienen, keine Rahmenhandlung mit Ford, kein Chris Pratt, auch keine Indiana Jane, aber eine Arizona Jones. In Indys Zeit als WWII-Held mit einer Britin gezeugt.

Insgesamt ergibt das ziemlichen Sinn. Disney will vor allem Serien machen. Dass Indys 20er im Dunkeln liegen, heißt nur, dass sein restliches Leben bereits ausreichend gut ausgeleuchtet ist: Kindheit, Jugend, mittleres Erwachsenenalter, und jetzt noch ein Film mit Ü-70-Indy. Dabei sind Indys Jahre als Mittsiebziger für alle, die jünger sind als 40, uninteressant (genau deswegen wären zwei Zeitschienen eine Option). Aber warum der Figur noch die letzten Geheimnisse nehmen und sich gleichzeitig durch den Kanon in Fesseln legen lassen? Also eine Tochter von Indy, die in den 70ern (oder 80ern) grabräubert wie Indy in den 30ern. Andere Feinde, andere Technik, auch nicht Lara Croft, aber viele neue Möglichkeiten, und die 70er (oder 80er) für das junge Zielpublikum dunkle, geheimnisvolle Jahre, und für die Mittvierzigerplus die Jahre ihrer Kindheit.

Auch Aussagen der direkt Beteiligten wie "Es gibt nur einen Indiana Jones, und das ist Harrison Ford" oder "Warum keine Indiana Jane?" wären dann nicht nur dahingeredet.
Now, if that's a fact, tell me, am I lying?
 

#33 14.04.2021, 10:16
treasurelane Abwesend
Mitglied

Beiträge: 1.263
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Also diese ganze Sohn/Tochter/Ehefrau was weiß ich Leier brauche ich gar nicht. Warum sollen die "entscheidenden" Figuren neben Indiana Jones immer aus dessen Familie oder besser noch DNA-Pool stammen? Was soll das? Ganz davon abgesehen würde ich Indy sowieso eher als Einzelkämpfer mit Bindungsangst sehen. Aber solch hohe Asprüche an Charakterdesign sind wohl eh illusorisch. Lachender Smiley Kommt als nächstes dann der unbekannte Bruder oder ein Enkel? In Indy 4 hat man es so gewollt, da war es schon nervig, wenn der ganze Tross dann mit durch Akator gelatscht ist.. Aber was rede ich, et kütt eh wie et kütt. Hauptsache machen. Besser wird es eh nicht mehr mit Harry. :-)
K. Kennedy (President, Lucasfilm Ltd.): "[...]Indy will beginn shooting late spring of 2021[...]."
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 14.04.2021, 10:19 von treasurelane.  

#34 14.04.2021, 10:27
Kaindee Abwesend
Mitglied

Avatar von Kaindee

Beiträge: 4.373
Dabei seit: 21.10.2010
Wohnort: Atlantis

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Ich frage mich gerade ob 1962 - 1971 bei James Bond ähnliche Spekulationen gab?

Da gab es wohl auch nur DEN James Bond für viele - aka - Sean Connery. Und auch da wurde Connery vermutlich als
der einzig wahre Darsteller gesehen ... und ... ups ... siehe da ... tatsächlich waren die Nachfolger ja auch "OK"! Zwinkernder Smiley

Also ab Indy VI bin ich offen für (fast) jeden IJ-Darsteller ...
Achtung, dieser Post kann Spuren von Abenteuer enthalten!
 

#35 14.04.2021, 10:38
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 5.062
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Seit Indy IV dürfte Indy ja nicht unbedingt mehr der Einzelkämpfer sein. Ob er durch unerwartete Umstände noch einmal in die Rolle gezwungen wird, werden wir ja sehen. Dabei ist es für mich völlig irrelevant, ob eine weibliche Hauptrolle mit Indy verwandt ist oder nicht. Diese Rolle könnte theoretisch Verwandte und Superschurkin in einer Person vereinen, das käme nicht mal so wirklich überraschend.
 

#36 14.04.2021, 10:42
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 5.062
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Zitat von Kaindee:
Also ab Indy VI bin ich offen für (fast) jeden IJ-Darsteller ...

Ich wette gegen einen Teil 6. Eher eine Serie. Und da wären die "dunklen" 20er sicher viel interessanter, als eine komplett neue Figur in den 70ern, die eigentlich gar nichts mehr mit Indiana Jones gemein hat, also irgendein beliebiger Relic Hunter Clone wäre, wenn wir von Tochter/weiblichen Sidekick ausgehen.
 

#37 14.04.2021, 10:46
caramelman Abwesend
Mitglied

Avatar von caramelman

Beiträge: 1.199
Dabei seit: 06.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Ich sehe Indy künftig auch eher bei Disney+ statt auf der Leinwand. Ob PWB eine Serie bekommt hängt wohl erstmal vom Erfolg des Films ab.
Verwandte oder Bekannte? Ich spekuliere, für eine Serie ohne Ford wäre es relativ wichtig zumindest den Namen Jones weiter zu tragen. Sie könnte aber auch eine Brody sein.
 

#38 14.04.2021, 11:02
treasurelane Abwesend
Mitglied

Beiträge: 1.263
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
@Caramelman: Ja, oder eine Hapgood, wie jemand hier schon spekulierte. Das halte ich für einen sehr gut möglichen Tipp. Das wäre etwas aus Indys Vergangenheit. Wenn wir bspw. morgen ein Cast Mitglied genannt bekommen, dass Sophia Hapgood ähnlich sehen würde (Alter, Typ), dann würde ich sogar davon ausgehen. Aber man weiß ja auch nie, was die mit Zeitschienen etc. anstellen. Vielleicht ist PWB auch eine Sophia Hapgood, die in irgend einen Jungbrunnen gefallen ist...könnte Sophia eigentlich noch leben? Ich bin mit diesen Nebenstorys nicht so gut vertraut.
Hier kann man z.B. Nachlesen: https://indianajones.fandom.com/...ia_Hapgood

Indys erste Verbindung zu der Frau war eine Expedition in Island...der Irland Drehort wird also Island darstellen.
je mehr man drüber nachdenkt...die wird definitiv vorkommen in Indy 5, die gute Sophia oder eben deren Tochter, oder? Unschuldiger Smiley

Eine Frage wäre auch, wo Marion eigentlich abgeblieben ist in der ganzen Gleichung.
K. Kennedy (President, Lucasfilm Ltd.): "[...]Indy will beginn shooting late spring of 2021[...]."
Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, das letzte Mal am 14.04.2021, 11:10 von treasurelane.  

#39 14.04.2021, 11:06
Part-Time Abwesend
Mitglied

Avatar von Part-Time

Beiträge: 568
Dabei seit: 03.12.2012
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
Zitat von treasurelane:
Also diese ganze Sohn/Tochter/Ehefrau was weiß ich Leier brauche ich gar nicht. Warum sollen die "entscheidenden" Figuren neben Indiana Jones immer aus dessen Familie oder besser noch DNA-Pool stammen? Was soll das?

Zitat von caramelman:
Ich sehe Indy künftig auch eher bei Disney+ statt auf der Leinwand. Ob PWB eine Serie bekommt hängt wohl erstmal vom Erfolg des Films ab.
Verwandte oder Bekannte? Ich spekuliere, für eine Serie ohne Ford wäre es relativ wichtig zumindest den Namen Jones weiter zu tragen. Sie könnte aber auch eine Brody sein.

Die Jones-DNA halte für eine auf Indy aufbauende Serie ich schon für wichtig, auch den Namen. Man könnte in der Serie immer wieder Bezug zum Indy-Kanon nehmen, einschließlich Kinder der alten Antagonisten als Gegenspieler und Verbindungen zu alten MacGuffins, ohne im Kanon gefesselt zu sein.
Now, if that's a fact, tell me, am I lying?
 

#40 14.04.2021, 11:10
treasurelane Abwesend
Mitglied

Beiträge: 1.263
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Indy 5 wilde Spekulationen
@Part-Time: Das mag aus so einer Serien-Fortführungssicht schon ein guter Weg zu sein. Meiner wäre es nicht. :-)
K. Kennedy (President, Lucasfilm Ltd.): "[...]Indy will beginn shooting late spring of 2021[...]."
 

Seiten (86): 1, 2, 3, 4 ... 85, 86


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 07:15.