Dt. Indiana Jones Fan Forum Summit 2020 in Berlin



#1 23.02.2020, 20:08
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 539
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Uncharted - Der Film
N' Abend. Ich habe neulich erst gelesen, dass die wohl ewig lang im Gespräch befindilche Uncharted-Videospiel-Realverfilmung nun endlich passieren soll. Kürzlich wurde das Projekt erst ofiziell auf 2021 verschoben. Hier mal einer der aktuellen Beiträge bzgl. Drehbuch: https://www.film.tv/...49242.html

Ich muss sagen, dass ich von dieser Odyssee -glücklicherweise- in den letzten Jahren gar nichts mitbekommen habe.

Da lese ich heute, dass die Dreharbeiten in ca. 4 Wochen, also noch im März beginnen sollen. (Auch) in BERLIN!. https://www.kino.de/...des-films/

Ich habe (das muss schon wieder ca. knapp 2 Jahre her sein) die Uncharted Spiele auf PS3/4 so ziemlich alle durch/angespielt, bevor mich mich kürzlich wieder komplett von den Playstations getrennt habe. Aber meiner Meinung nach sind das absolut spannende, abenteuerbeseelte Action-Kracher.

Der Streifen soll Anfang März nächsten Jahres ins Kino kommen; wäre also Indy 5 ca. 4 Monate voraus. Das passt dann auch in etwa mit einem Indy 5 Drehbeginn in ca. gut 5 Monaten. Wenn man mal Fünfe gerade sein lässt, dann handelt es sich ja bei den Abenteuern von Nathan Drake um eine Art Indy-Ableger; den es ohne das Original wohl nicht gäbe. Ich bin riesig gespannt, wie wir den Fortschritt dieser beiden genre-mäßig zumindest artverwandten Projekte in den kommenden Monaten quasi parallel verfolgen können.

Was haltet ihr von dem "Franchise", wartet ihr auf die Verfilmung?
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 23.02.2020, 20:09 von treasurelane.  

#2 23.02.2020, 23:12
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 1.553
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Uncharted - Der Film
Du erwartest ernsthaft eine Reaktion hier im deutschen Crocodile Dundee Forum? Lachender Smiley

Spaß beiseite. Ja Uncharted mit Nathan Drake hat definitiv Potenzial Indy würdig abzulösen. Ein handwerklich gut gemachter Kinofilm oder mehr haben auf jeden Fall das Zeug die Zockergeneration mit der altgedienten Abenteuerfraktion als Fans zu vereinen. Spannende Entwicklung!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 23.02.2020, 23:21 von FloW.  

#3 24.02.2020, 01:23
Indy2Go Abwesend
Mitglied

Avatar von Indy2Go

Beiträge: 5.509
Dabei seit: 16.01.2011
Wohnort: Xanadu

Betreff: Re: Uncharted - Der Film
Ich muss zugeben, obwohl ich von der mehrjährigen Produktionshölle immer wieder was mitbekommen habe, interessiert mich das Projekt - Stand jetzt - nicht sonderlich. Zu der Spielreihe habe ich keinen besonderen Bezug, da tatsächlich nie gespielt und mit Videospielverfilmungen ist es einfach auch noch immer ein leidiges Thema. Ich versuche da eigentlich immer möglichst unvoreingenommen zu sein, zumal es auch gelungene Adaptionen gibt (Uwe Bolls "Farcry" Zwinkernder Smiley ) aber so ein kleiner Fluch liegt ja irgendwie schon darauf. Wenn der Film rauskommt werde ich ihn mir aber sicherlich ansehen, sollte er nicht völlig verrissen werden. Und dann habe ich ja immer noch die Möglichkeit, mich tiefgreifender mit dem Franchise zu befassen und mir ein "Uncharted"-Forum zu suchen. Zwinkernder Smiley
Marc S.
"Smoke me a kipper, I'll be back for breakfast." - Ace Rimmer
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 24.02.2020, 01:24 von Indy2Go.  

#4 03.03.2020, 19:47
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 1.553
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Uncharted - Der Film
https://www.gamespot.com/...0-6474311/

Netter Artikel! In ca. zwei Wochen geht der Uncharted Dreh los. Wenn der Film halbwegs so gut wie die Videospiele wird dann legt er ein ganz schönes Adventure-Brett für 2021 vor.
 

#5 03.03.2020, 19:58
Mile Abwesend
Mitglied

Avatar von Mile

Beiträge: 1.436
Dabei seit: 01.01.2013
Wohnort: S-H

Betreff: Re: Uncharted - Der Film
Der Film steht und fällt mit dem Hauptdarsteller. Tom Holland? Also wirklich … Lachender Smiley
André
 

#6 03.03.2020, 20:53
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 539
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Uncharted - Der Film
Schaut euch mal dieses Video von Anfang Januar ab Minute 6 an. Da war gerade die letzte Verschiebung durch und das ganze Ding stand angeblich "auf der Kippe". Nun sind wir 8 Wochen weiter und man legt die Tage los. Also schon verrückt, wie schnell es geht, WENN was geht.

https://www.youtube.com/watch?v=10lpKrCmLx4

Ich bin gespannt und positiv gestimmt. Freue mich über jeden neuen Abenteuerfilm im Kino. Es gibt da sowieso viel zu wenige. Schaut euch mal an, was es für Komödien, Actionkracher, Horrorfilme oder Superheldengedöns, gefühlt jeden Donnerstag aufs Neue gibt...
 

#7 12.03.2020, 15:38
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 539
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Uncharted - Der Film
Die Jungs scheinen es wirklich durch zu ziehen, trotz Corona?

https://www.playcentral.de/...en-beginn/
 

#8 17.03.2020, 20:39
Mile Abwesend
Mitglied

Avatar von Mile

Beiträge: 1.436
Dabei seit: 01.01.2013
Wohnort: S-H

Betreff: Re: Uncharted - Der Film
Nichts wird durchgezogen. Die warten mit der Produktion bis Tom Holland erwachsen ist. Oder Corona vorbei.

https://variety.com/...203531976/
André
 

#9 18.03.2020, 16:04
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 539
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Uncharted - Der Film
Mittlerweile ist das ja nichtmal mehr der Erwähnung wert.

Aber das vielleicht: Derweil baut man für Mission Impossible einfach mal fix Rom nach, wenn man schon aktuell nciht mehr hin kann. Erstaunter Smiley

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 18.03.2020, 16:08 von treasurelane.  

#10 29.04.2020, 12:08
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 539
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Uncharted - Der Film
Mal ein bisschen positive Signale: https://www.kino.de/...den-kinos/

Irgendwann muss es ja weitergehen.
 

#11 19.05.2020, 11:25
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 539
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Uncharted - Der Film
Gerade eben gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=srY-2SWUjKQ

Interessante Ansätze und genau das, was ganz Hollywood jetzt irgendwann mal realisieren muss: Kreative Lösungen, um ganz fix wieder in eine Art Main-Production kommen zu können. (Quarantäne für Anwesende am Set, möglicherweise teilweise Ausweichen auf andere Länder, Tests fortlaufend, Hygienevorschriften etc.) Ich bin überzeugt, dass das hinhauen würde/wird. Schaut euch z.B. mal als Fremd-Beispiel die Bundesliga an. Man hätte auf diese Art dieses Jahr noch absolut nutzen können. Vielleicht gehts ja auch mal schneller als gedacht. Ich denke, dass momentan noch viele in Hollywood warten, bis ein Wiederbeginn auch "politisch" oder "gesellschaftlich" allgemein akzeptiert ist. (wer auch immer sich einbildet, dies zu wissen) Spätestens, wenn die Welt um Hollywood herum wieder auf einem annähernden Normalniveau ist, wenn Läden offen sind, gearbeitet, eingekauft, besichtigt, entspannt etc. wird, werden die sich auch wieder "moralisch" trauen "Action" zu schreien...

Kinos in den USA: https://www.youtube.com/watch?v=vICskL2d2gw
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 19.05.2020, 11:27 von treasurelane.  

#12 16.07.2020, 20:22
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 539
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Uncharted - Der Film
Was macht man nur mit den Fans? Tom Holland postete ein "Bild" mit einem Stuhl, der beim drehen verwendet wird mit der Aufschrift "Nate" (Nathan Drake) und dem Untertitel "Day one". So. Nun meldete Sony aber, dass die Dreharbeiten NOCH NICHT begonnen hätten, man hofft aber bald loslegen zu können.

https://www.futurezone.de/...lland.html

Ich denke aber trotzdem, dass man wirklich von einem sehr baldigen Drehstart ausgehen kann. Es kann sich nur noch um ein paar Tage /wenige Wochen handeln. Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen.
 

#13 17.07.2020, 12:40
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 1.553
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Uncharted - Der Film
Zitat von treasurelane:
Was macht man nur mit den Fans? Tom Holland postete ein "Bild" mit einem Stuhl, der beim drehen verwendet wird mit der Aufschrift "Nate" (Nathan Drake) und dem Untertitel "Day one". So. Nun meldete Sony aber, dass die Dreharbeiten NOCH NICHT begonnen hätten, man hofft aber bald loslegen zu können.

https://www.futurezone.de/...lland.html

Ich denke aber trotzdem, dass man wirklich von einem sehr baldigen Drehstart ausgehen kann. Es kann sich nur noch um ein paar Tage /wenige Wochen handeln. Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen.

Dann lassen die ersten Setfotos auch nicht mehr lange auf sich warten. Uncharted - der Film - wird ja auch teilweise in Berlin gedreht. Bin ebenso voller Vorfreude.
 

#14 18.07.2020, 10:53
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 539
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Uncharted - Der Film
Ja, scheint wirklich bald loszugehen in Berlin : https://www.tagesspiegel.de/...15306.html

https://www.thewrap.com/...ny-monday/

https://www.playcentral.de/...-wahlberg/

Am Montag soll es also losgehen.
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 18.07.2020, 16:21 von treasurelane.  

#15 18.07.2020, 17:05
Cato Jones Abwesend
Mitglied

Avatar von Cato Jones

Beiträge: 1.161
Dabei seit: 29.03.2007
Wohnort: Mittelhessen

Betreff: Re: Uncharted - Der Film
Tom Holland spielt nicht wirklich die Hauptrolle, oder?
Mr. Babyface Spidy Holland... Ist nicht den ihr ernst. 🤣
There's no maybe, just do it!
 

#16 19.07.2020, 08:44
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 1.553
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Uncharted - Der Film
Naja Holland wird den jungen Nathan spielen (der Kinofilm soll vor den Videospielen angesiedelt sein). Und wenn eine Trilogie oder so angedacht ist dann ist das sicher nicht schlecht wenn der Hauptdarsteller nicht schon 40 oder so ist.
Aktionerfahrung haben Holland und Wahlberg (Sully) ja. Das wird schon. Gute Schauspieler überraschen immer wieder mit ihrer Vielseitigkeit!
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 19.07.2020, 09:31 von FloW.  

#17 19.07.2020, 14:16
Chris.Jones Abwesend
Mitglied

Avatar von Chris.Jones

Beiträge: 1.104
Dabei seit: 07.03.2007
Wohnort: Berlin

Betreff: Re: Uncharted - Der Film
Uncharted kann auch den Weg für Indy bereiten. Zumindest was das Marketing und das allgemeine Interesse an Abenteuerfilmen angeht. Sollen sie gern eine etwas jüngere Zielgruppe ins Visier nehmen, kann unserer Produktion nur hilfreich sein und den Druck etwas erhöhen 😉
Christian
Schlangen, warum ausgerechnet müssen es Schlangen sein!?
 

#18 19.07.2020, 18:17
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 539
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Uncharted - Der Film
Ja das stimmt. Es ist nicht verkehrt, wenn ein Konkurrent mal vorlegt. Mal gespannt, wann es Setfotos gibt.

Hier nochmal ein Plaudervideo: https://www.youtube.com/watch?v=0Ogkd7i2gbY
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 20.07.2020, 12:16 von treasurelane.  

#19 20.07.2020, 19:40
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 539
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Uncharted - Der Film
"Sully" (Nathons Mentor und "alter" Freund) ist seit Freitag in Berlin: https://www.dailymail.co.uk/...arted.html

"Hollywoodproduktion in Babelsberg " https://www.pnn.de/...21634.html
 

Seiten (1): 1


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 01:28.