Dt. Indiana Jones Fan Forum Summit 2019



#1 15.03.2019, 21:35
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.508
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Indiana Jones-Cocktail gesucht
Huhu,

Mixgetränke kamen ja in den Filmen nicht vor.

In Jock's Hangar Bar hingegen werden davon eine ganze Reihe angeboten. Aber auch hier ist mir kein Rezept bekannt.

Kennt also hier jemand irgendein Cocktailrezept mit Indy-Bezug?
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#2 17.03.2019, 01:25
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 1.421
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Indiana Jones-Cocktail gesucht
Habe dir zur Inspiration drei Indy-Cocktails zusammengestellt:

Bloody Mola
Ein klassischer Cocktail aus Wodka, Tomatensaft und Gewürzen. Der Longdrink gehört zur Gruppe der so genannten „Katergetränke“.

Flying Jones
Eine ganz kleine Jägerflasche öffnen und in ein Glas stellen, das Glas mit Energy-Drink bis zum Flaschenrand oder auch etwas mehr auffüllen und langsam dennoch in einem Zug trinken.

Hovito Mojito
Braunen Zucker und Minze in einem Becherglas / Longdrinkglas mit einem Mörser zerstampfen. In Würfel geschnittene Limette zugeben und nochmals leicht zerstampfen. Den Rest des Glases mit zerstossenem Eis und Rum auffüllen.

Off-Topic:
Wünsche mir für Indy V (nach Hochzeit in KotCS), zu Beginn oder im Finale eine Cocktailparty in den 1970ern mit Freunden (beispielsweise Cameoauftritt von Shorty als Barkeeper). Dazu Hovito Mojitos und der Song Brown Sugar der Rolling Stones. Cooler Smiley

Dieser Beitrag wurde 7 mal editiert, das letzte Mal am 17.03.2019, 03:12 von FloW.  

#3 17.03.2019, 06:50
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 4.034
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Indiana Jones-Cocktail gesucht
Die Zutaten zu Jock‘s Cocktails sind doch bekannt, nur nicht die Mengenangaben. Nimm z.B. einfach als Basis einen normalen Mojito und ersetze Rum durch Pisco. Dann bisschen experimentieren, bis die Flasche Pisco alle ist.

Für einen Cool Headed Monkey würde ich Melonen-Slush mit Limettensaft herstellen und dann mit dem Mandarinen Liqueur und Ananassaft in gleichen Anteilen die richtige Süße finden. Rum dazu, fertig.

https://magazin.barmer.de/...nen-slush/

Miniaturansichten angehängter Bilder:
4B9635A3-EF1F-4AE2-B567-F9757F18CA4E.jpeg
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpeg jpeg
Downloads: 55
Dateigröße: 175,33 KB
Bildgröße: 800 x 600 Pixel
82A9E23F-10B1-4933-B80F-CFD3D02E54D2.jpeg
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpeg jpeg
Downloads: 47
Dateigröße: 155,47 KB
Bildgröße: 800 x 600 Pixel

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 17.03.2019, 07:10 von Kukulcan.  

#4 17.03.2019, 22:10
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.508
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Indiana Jones-Cocktail gesucht
@FloW: Quellenangabe? Oder sind das die Standard-Rezepte der "ursprünglichen" Cocktails, bei denen Du (oder jemand anderes) nur den Namen angepasst hast? Z.B. sieht der Hovito Mojito bei Jock für mich aus, als wäre die Minze nicht zerstossen und wäre anstatt braunen Zucker weisser Sirup verwendet worden.



@Kukulcan: Klar sind die Zutaten bekannt. Aber die Mengenangaben finde ich persönlich sehr kniffelig, da ich die Originale nie probieren konnte und deshalb auch keinen Hinweis habe, welches Mischungsverhältnis wie das Original schmeckt.
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 17.03.2019, 22:13 von Pascal.  

#5 18.03.2019, 07:32
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 4.034
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Indiana Jones-Cocktail gesucht
Dann wirst du hinfahren müssen. Aber ich bin mir recht sicher, dass der Mojito abgesehen vom anderen Alkohol nicht von einem normalen Mojito wie diesem abweichen wird:

https://mixology.eu/drinks/der-richtige-mojito/

Der Cool Headed Monkey sieht bei denen eher langweilig aus, da würde es sich doch anbieten, das Affenhirn etwas bildlicher darzustellen.
 

#6 18.03.2019, 08:30
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 1.421
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Indiana Jones-Cocktail gesucht
@Pascal: Habe Bloody Mary, Flying Hirsch und Mojito von dieser Seite https://www.cocktail-rezepte-4u.de/...tails.html verwendet und den Namen für Indy angepasst. So hatte ich deine erste Frage verstanden. Wusste zu diesem Zeitpunkt nicht das Jocks Cocktails mit Fotos der Speisekarte einsehbar sind.
 

#7 18.03.2019, 08:36
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.508
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Indiana Jones-Cocktail gesucht
Zitat von Kukulcan:
Dann wirst du hinfahren müssen. Aber ich bin mir recht sicher, dass der Mojito abgesehen vom anderen Alkohol nicht von einem normalen Mojito wie diesem abweichen wird:

https://mixology.eu/drinks/der-richtige-mojito/

Der Cool Headed Monkey sieht bei denen eher langweilig aus, da würde es sich doch anbieten, das Affenhirn etwas bildlicher darzustellen.

Das befuerchte ich auch. Wenn die dort angebotenen Cocktails keine geschmackliche Verbesserung zu abgekupferten Standard-Cocktails oder eher langweilige Eigenkonstruktionen sind, dann gaebe es fuer mich keinen Grund, sie muehselig zu rekonstruieren. Der Klassiker beim Affenhirn ist ja das Vanilleeis/der Vanillepudding mit Himbeersosse - also kein Cocktail, aber trotzdem lecker.

Der Cool Headed Monkey hat (nachdem die urspruengliche Inspiration sicherlich vom Affenhirn kam) fuer mich auch deutlich mehr Afrika-Einfluesse als das indische Affenhirn auf Eis:

Zitat:
9.15.1943 - Fishing Expedition on the Nile
10.5.1943 - Snagged 5 Crocodiles
10.x.1943 - Dartholes in fuselage (again). Yankees loses 12-1. Dang it!
10.x.1943 - ...african ...ms
10.x.1943 - ...vannah ...safari

According to the locals, this chilled Rum Concoction (Starr African Rum) makes a fine punch!


Miniaturansichten angehängter Bilder:
bar-map IMG_3206_snap.png
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: png png
Downloads: 37
Dateigröße: 367,50 KB
Bildgröße: 552 x 404 Pixel


Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert, das letzte Mal am 18.03.2019, 13:06 von Pascal.  

#8 18.03.2019, 08:45
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.508
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Indiana Jones-Cocktail gesucht
Zitat von FloW:
@Pascal: Habe Bloody Mary, Flying Hirsch und Mojito von dieser Seite https://www.cocktail-rezepte-4u.de/...tails.html verwendet und den Namen für Indy angepasst. So hatte ich deine erste Frage verstanden. Wusste zu diesem Zeitpunkt nicht das Jocks Cocktails mit Fotos der Speisekarte einsehbar sind.

Ja Du hast meine Frage richtig verstanden. Meinen besten Dank für deine Antwort. Jocks Cocktails sind zwar eine wichtige Quelle für Indy-Cocktails, da sie nach meiner Kenntnis die einzigen offiziellen Indy-Cocktails sind, aber das macht sie nicht zwangslaeufig zu den besten, authentischsten, passensten oder inovativsten Indy-Cocktials, die möglich sind.

Auf die Idee bin ich gekommen, weil in den letzten Monaten sehr viele sehr gute und vor allem NEUE Blade Runner-Cocktails im Netz veroeffentlicht wurden. So etwas kann es ja auch fuer Indy geben, wobei der Stil hier natuerlich konventioneller sein sollte, also mehr in Richtung 1920er-1950er und am Besten auch mit irgendeinem Bezug (nicht nur des Namens) zu den bekannten Abenteuern.

Ausserdem bin ich der gleichen Meinung wie derjenigen auf der von Kukulcan verknuepften Seite:

Zitat von mixology.eu:
Und jetzt noch einmal alle zusammen: „Der Mojito ist keine Caipirinha!“

Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, das letzte Mal am 18.03.2019, 12:12 von Pascal.  

#9 18.03.2019, 17:44
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 4.034
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Indiana Jones-Cocktail gesucht
Zitat von Pascal:
Das befuerchte ich auch. Wenn die dort angebotenen Cocktails keine geschmackliche Verbesserung zu abgekupferten Standard-Cocktails oder eher langweilige Eigenkonstruktionen sind, dann gaebe es fuer mich keinen Grund, sie muehselig zu rekonstruieren.
Den Mojito muss du ja nicht aufwändig rekonstruiren und der dürfte aufgrund des anderen Alkohols schon eigen schmecken.

Da Affen wahrscheinlich überall Gehirne haben, spricht sicher nichts dagegen, mal mit Wassermelonen-Slush zu experimentieren, evtl. noch mixen mit Mango-Slush (statt dem Vanillepudding).
 

#10 18.03.2019, 18:18
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 4.034
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Indiana Jones-Cocktail gesucht
Viele Drinks sind ja in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts entstanden, von daher dürfte Indy wohl ähnliche Cocktails wie wir getrunken haben. Oder welche, die grade in der Entstehung waren.

Man könnte also als Basis einen z.B. einen Pisco nehmen und dann mit landestypischen peruanischen Früchten experimentieren. Dann könnte man ihm einen ans Quechua angelehnten Namen geben.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 18.03.2019, 18:18 von Kukulcan.  

#11 21.03.2019, 07:08
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 1.421
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Indiana Jones-Cocktail gesucht
Zitat von Kukulcan:
Viele Drinks sind ja in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts entstanden, von daher dürfte Indy wohl ähnliche Cocktails wie wir getrunken haben. Oder welche, die grade in der Entstehung waren.

Man könnte also als Basis einen z.B. einen Pisco nehmen und dann mit landestypischen peruanischen Früchten experimentieren. Dann könnte man ihm einen ans Quechua angelehnten Namen geben.

Pisco klingt lecker. Typisch Südamerikanisch. Probiere ich demnächst aus.

Pisco hat das chilenische Restaurant El Comedor aus Köln von der Fernsehsendung Rosins Restaurants auch auf der Karte als Cocktail stehen. Rosins Besuch war erfolgreich. Restaurant gibt es immer noch.

Ein besonderer Kniff für Cocktails ist auch ein großer runder Eisfels. Eiskugelform mit Wasser befüllen, tiefkühlen und statt Eiswürfel zum Cocktail dazugeben. Rolling Boulder würde ich dann den Cocktail mit Indybezug nennen.

Es gibt doch auch irgendwo im Forum ein Tutorial zum erstellen einer Indy Whiskey Flasche. Habe diese ungefüllte Flasche mit Etikett in der Bar stehen. Glas mit Whiskey und Megaeiskugel macht sich auch gut. Für SW Fans gibt es auch passende Variante.

Miniaturansichten angehängter Bilder:
IMG_20190321_070306.png
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: png png
Downloads: 34
Dateigröße: 107,45 KB
Bildgröße: 1080 x 199 Pixel
s-l400.jpg
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpg jpg
Downloads: 34
Dateigröße: 44,48 KB
Bildgröße: 400 x 400 Pixel


Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, das letzte Mal am 21.03.2019, 07:57 von FloW.  

#12 22.03.2019, 00:07
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.508
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Indiana Jones-Cocktail gesucht
Zitat von FloW:
Ein besonderer Kniff für Cocktails ist auch ein großer runder Eisfels. Eiskugelform mit Wasser befüllen, tiefkühlen und statt Eiswürfel zum Cocktail dazugeben. Rolling Boulder würde ich dann den Cocktail mit Indybezug nennen.

gute Idee! auf jeden Fall mit viel mehr Indy-Bezug als der gleiche Drink bei Jock (dort "Hail Marty" genannt) Thumbs up

https://www.yelp.com/..._vkfVKmSWw

Zitat von der Getränkekarte:
Hail Marty

To Marty! The unlucky Air Pirate who got stuck in the ice-storm of `36... without goggles.

Colonel E.H. Taylor, Jr. Single Barrel Straight Kentucky Bourbon Whiskey Botteld in Bond
served with an ice sphere

Zitat von FloW:
Es gibt doch auch irgendwo im Forum ein Tutorial zum erstellen einer Indy Whiskey Flasche. Habe diese ungefüllte Flasche mit Etikett in der Bar stehen.

Zeig doch mal ein Photo. Da suche ich noch immer jedes Mal nach einer passenden Weinflasche, wenn ich in den Supermarkt gehe. Diese Kombination von flachem Boden und dem ungewöhlichen Übergang vom Bauch zum Hals ist schon sehr speziell.
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
Dieser Beitrag wurde 8 mal editiert, das letzte Mal am 22.03.2019, 08:06 von Pascal.  

#13 22.03.2019, 09:17
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 1.421
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Indiana Jones-Cocktail gesucht
Zitat von Pascal:
Zitat von FloW:
Ein besonderer Kniff für Cocktails ist auch ein großer runder Eisfels. Eiskugelform mit Wasser befüllen, tiefkühlen und statt Eiswürfel zum Cocktail dazugeben. Rolling Boulder würde ich dann den Cocktail mit Indybezug nennen.

gute Idee! auf jeden Fall mit viel mehr Indy-Bezug als der gleiche Drink bei Jock (dort "Hail Marty" genannt) Thumbs up

https://www.yelp.com/..._vkfVKmSWw

Zitat von der Getränkekarte:
Hail Marty

To Marty! The unlucky Air Pirate who got stuck in the ice-storm of `36... without goggles.

Colonel E.H. Taylor, Jr. Single Barrel Straight Kentucky Bourbon Whiskey Botteld in Bond
served with an ice sphere

Zitat von FloW:
Es gibt doch auch irgendwo im Forum ein Tutorial zum erstellen einer Indy Whiskey Flasche. Habe diese ungefüllte Flasche mit Etikett in der Bar stehen.

Zeig doch mal ein Photo. Da suche ich noch immer jedes Mal nach einer passenden Weinflasche, wenn ich in den Supermarkt gehe. Diese Kombination von flachem Boden und dem ungewöhlichen Übergang vom Bauch zum Hals ist schon sehr speziell.

Meine Flasche ist eine einfache 1 Liter Weinflasche in Weißglas mit echtem Korken. Habe mir über den Flaschenschwung ehrlich gesagt nicht so exakt den Kopf gemacht.

Habe die Gelegenheit genutzt und ein Bild (Anhang) geschossen.

Miniaturansichten angehängter Bilder:
IMG_20190324_141111-744x992.jpg
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpg jpg
Downloads: 29
Dateigröße: 160,59 KB
Bildgröße: 744 x 992 Pixel


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 24.03.2019, 14:16 von FloW.  

Seiten (1): 1


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 02:33.