Dt. Indiana Jones Fan Forum



#1 08.03.2018, 09:30
Horsapal Abwesend
Mitglied

Beiträge: 5
Dabei seit: 28.02.2018
Wohnort: -

Betreff: Indy-Jacke aus Deutschland
Ich tue mich echt schwer, eine erschwingliche Lederjacke zu finden.
1. Habe etwas zu lange Arme für Konfektionsgrößen
2. Traue mich nicht, ungesehen eine von Wested anfertigen zu lassen
3. Würde meinem Geldbeutel wehtun, wenn ich nicht passende Jacken hin und herschicken muss oder auf einer nicht passenden Jacke sitzenbleibe

Noble House ist ja hier vor einigen Jahren angeregt diskutiert worden. Wie seht ihr die Jacke von denen heute? Erfahrungen?
Welche Alternativen gibt es? Um nicht ausufernde Versandkosten zu tragen und die Möglichkeit zu haben, sie kostengünstig zurückzuschicken, wäre ein deutscher Anbieter wohl nicht schlecht...
 

#2 08.03.2018, 09:49
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 5.931
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Indy-Jacke aus Deutschland
Alternativ könntest Du einen Schneider in der Nähe bitten, Dich professionell zu vermessen (so extrem teuer kann so ein Dienst ja nicht sein) und diese Masse dann bei (z.B.) Wested einreichen.

Wie ich schon im anderen Thread gescrieben habe: Dein genauer Bauchumfang ist dabei nicht besonders wichtig.

https://indiana-jones-forum.de/...=9#p252814
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 09.03.2018, 09:37 von Pascal.  

Seiten (1): 1


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 20:36.