Dt. Indiana Jones Fan Forum


Anzeige



#1 11.09.2017, 10:41
Kukulcan Anwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.470
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Nach dem Summit ist vor dem Summit (2017/2018 Edition)
Die Punkte des Summit an sich hat Kaindee ja schon gut zusammengefasst, einige Sachen sind mir noch aufgefallen, die vielleicht für die nächsten Summits hilfreich sind

1. Ich denke es war eine sehr gute Idee, den Termin früh festzulegen statt erst im neuen Jahr eine Abstimmung zu machen. Ich würde sogar vorschlagen, unabhängig vom Orga Team, den Termin immer auf's zweite Wochenende im September festzuschreiben. Wer es ein Jahr vorher nicht schafft, den Termin nicht freizuhalten, ist natürlich eh selber Schuld aber er könnte dann schon für 2 Jahre planen.

2. Ein gemeinsames Hotel, das alle Teilnehmer aufnimmt, ist unbedingt zu bevorzugen

3. Das Summit hat sicher Maßstäbe gesetzt, aber ich möchte zum Ausdruck bringen (hoffe das sehen alle so), dass wir im nächsten Jahr nicht zwangsweise einen Ehrengast oder eine Burg brauchen. Es soll sich also niemand unter Druck gesetzt fühlen, wenn er Lust hat, das nächste Jahr zu organisieren (oder ist eh der Adventurers Club Cologne dran?!).

Dass Kal und Marti nicht nochmal ran wollen, ist völlig nachzuvollziehen. Allerdings haben wir niemanden mit Kals Kontakten bzw. nur wenige ComicCon Jetter. Wäre toll, wenn du, Haiko, trotzdem wieder um Preise für's nächste Jahr, evtl. auch Videobotschaften "betteln" könntest. Sollte es nächstes Jahr mehr Zeit am Samstag abend geben, wäre ja eine (amerikanische) Auktion interessant.
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 15.09.2017, 13:27 von MaMo.  

Anzeige


#2 11.09.2017, 10:57
Kukulcan Anwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.470
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Nach dem Summit ist vor dem Summit (2017/2018 Edition)
Zum Thema Ehrengast: Paul hat sich ja schon für eine Wiederholung ausgesprochen und ich glaube ihm auch, dass er Spaß daran hätte. Wir müssen uns aber klar sein, dass wir seine Gage nicht wieder aus Autogrammen, Fotos (und Haikos Privatvermögen) finanzieren können. Und es wäre sicher schön, wenn wir ihn nicht so sehr als die Hauptperson des Abends behandeln, sondern als Freund und Teilnehmer. Das heißt nicht, dass wir nicht für seine Charity sammeln, aber ggfls. seine Gage eben "nur" aus der Tombola/Auktion bestreiten können.

War übrigens echt schade, dass er nicht zu der Führung bleiben konnte, er hat sich ja sehr für die Burg interessiert und hätte sicher seinen Spass mit der "englischen" Führung gehabt.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 11.09.2017, 15:23 von Kukulcan.  

#3 11.09.2017, 15:19
Norman Abwesend
Mitglied

Avatar von Norman

Beiträge: 2.376
Dabei seit: 06.02.2008
Wohnort: Mainz

Betreff: Re: Nach dem Summit ist vor dem Summit (2017/2018 Edition)
Den Termin früh anzulegen, war mitverantwortlich dafür, dasss wir soviele sein konnten. Mindestens ein halbes Jahr vorher ist wünschenswert!

Ein Hotel für alle, ist auch eine gute Idee und wir haben es bereut eine eigene Wohnung gemietet zu haben. Das lag aber vor Allem an der Strecke, die das jeden Tag mit sich brachte. Finanziell gerechnet hat es sich auch nicht wirklich.

Nächstes Mal gerne etwas anderes und ein Ehrengast ist natürlich super, aber muss nicht unbedingt sein, das bringt zuviel finanzielle Belastung, denke ich.

Dieses Summit zu organisieren war eine Heidenarbeit, das sollte niemand zweimal nacheinander machen müssen Grinsender Smiley
Ich könnte mir vorstellen in Zukunft auch mal die Zeit dafür zu finden, aber ich hatte dieses Jahr schon genug mit Bachelorarbeit und Masterbewerbung und diversen Projekten zu tun, neben der Arbeit und der Familie... erstmal nicht. Grinsender Smiley

Wir hatten ja leider die deutsche Führung bei der Archäologin, die ihren Job und uns "verabscheute", die englische Führung muss ja richtig Spaß gemacht haben Grinsender Smiley
Norman Eschenfelder
Schemes heru nefer s:mech mech*
*altägyptisch für:
Folge den schönen Tagen und vergiss die Sorgen!
 

#4 11.09.2017, 16:42
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 5.350
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Nach dem Summit ist vor dem Summit (2017/2018 Edition)
Es gäbe ja eventuell auch potentielle Ehrengäste, die auch ohne Gage kommen. Das sind dann aber natürlich keine internationalen Filmstars. Was weis ich. Ich würde mich auch sehr über den Besuch des Barkeepers des Hotels in Koblenz freuen, wo das Team für die kurze Szene mit der Anfahrt auf Schloss Bürresheim übernachtet hat.
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#5 12.09.2017, 06:45
mola-ram Abwesend
Moderator

Avatar von mola-ram

Beiträge: 4.123
Dabei seit: 17.04.2006
Wohnort: Opladen

Betreff: Re: Nach dem Summit ist vor dem Summit (2017/2018 Edition)
Da sich ja beim diesjährigen Summit jede Menge neue und kompetente Leute kennengelernt haben und wir alle sehr nah zusammengerückt sind (freu Liebender Smiley ), kann/können sich derjenige/diejenigen bestimmt sicher sein, jede Art von Unterstützung zu bekommen, um ein tolles Summit auf die Beine zu stellen
 

#6 12.09.2017, 08:42
Kukulcan Anwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.470
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Nach dem Summit ist vor dem Summit (2017/2018 Edition)
Zitat von Pascal:
Es gäbe ja eventuell auch potentielle Ehrengäste, die auch ohne Gage kommen. Das sind dann aber natürlich keine internationalen Filmstars. Was weis ich. Ich würde mich auch sehr über den Besuch des Barkeepers des Hotels in Koblenz freuen, wo das Team für die kurze Szene mit der Anfahrt auf Schloss Bürresheim übernachtet hat.

Da spricht ja überhaupt nix gegen, fühl dich so frei, dir ein paar Kandidaten zu überlegen und sie zu kontaktieren.

Muss ja wirklich nicht unbedingt ein Schauspieler sein, wenn z.B. Tama das nächste Summit in Wien plant, würde sich z.B. auch Wolfgang Pampel anbieten. Regisseure oder Produzenten hätten sicher auch ein paar interessante Geschichten zu erzählen.
 

#7 12.09.2017, 10:01
Tamanosuke Abwesend
Mitglied

Avatar von Tamanosuke

Beiträge: 1.332
Dabei seit: 02.09.2012
Wohnort: Tartaros

Betreff: Re: Nach dem Summit ist vor dem Summit (2017/2018 Edition)
Zitat von Kukulcan:
Zitat von Pascal:
Es gäbe ja eventuell auch potentielle Ehrengäste, die auch ohne Gage kommen. Das sind dann aber natürlich keine internationalen Filmstars. Was weis ich. Ich würde mich auch sehr über den Besuch des Barkeepers des Hotels in Koblenz freuen, wo das Team für die kurze Szene mit der Anfahrt auf Schloss Bürresheim übernachtet hat.

Da spricht ja überhaupt nix gegen, fühl dich so frei, dir ein paar Kandidaten zu überlegen und sie zu kontaktieren.

Muss ja wirklich nicht unbedingt ein Schauspieler sein, wenn z.B. Tama das nächste Summit in Wien plant, würde sich z.B. auch Wolfgang Pampel anbieten. Regisseure oder Produzenten hätten sicher auch ein paar interessante Geschichten zu erzählen.

Wie soll ich denn an Wolfgang Pampel rankommen? Abgesehen davon sollte Interesse an einem Österreich Summit bestehen, würde es frühestens 2020 und weiter im Westen stattfinden. Zwinkernder Smiley
Auch unsere moderne Zeit ist voller Mysterien..und eins davon bin ich.
 

#8 12.09.2017, 10:30
Kaindee Abwesend
Mitglied

Avatar von Kaindee

Beiträge: 4.032
Dabei seit: 21.10.2010
Wohnort: Woodland

Betreff: Re: Nach dem Summit ist vor dem Summit (2017/2018 Edition)
Zitat von Tamanosuke:
Wie soll ich denn an Wolfgang Pampel rankommen?

wolfgang.pampel@gmx.de

Lachender Smiley
PADDLNNN ... bitte !
 

#9 12.09.2017, 10:35
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 5.350
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Nach dem Summit ist vor dem Summit (2017/2018 Edition)
Zitat von Tamanosuke:
sollte Interesse an einem Österreich Summit bestehen

auf jeden Fall!
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#10 12.09.2017, 10:36
Kaindee Abwesend
Mitglied

Avatar von Kaindee

Beiträge: 4.032
Dabei seit: 21.10.2010
Wohnort: Woodland

Betreff: Re: Nach dem Summit ist vor dem Summit (2017/2018 Edition)
Zitat von Pascal:
Zitat von Tamanosuke:
sollte Interesse an einem Österreich Summit bestehen

auf jeden Fall!

auf jeden Fall!
PADDLNNN ... bitte !
 

#11 12.09.2017, 11:16
Kukulcan Anwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.470
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Nach dem Summit ist vor dem Summit (2017/2018 Edition)
Schön, dass wir Freiwillige für 2020 haben, da markier ich mir schon mal den 6.-8.9.2020 im Kalender
 

#12 12.09.2017, 11:44
Kaindee Abwesend
Mitglied

Avatar von Kaindee

Beiträge: 4.032
Dabei seit: 21.10.2010
Wohnort: Woodland

Betreff: Re: Nach dem Summit ist vor dem Summit (2017/2018 Edition)
Zitat von Kukulcan:
Schön, dass wir Freiwillige für 2020 haben ...

Wir ?

Tama ist nur 1 Person ... viel Spaß bei der Organisation, fang schon mal an !
PADDLNNN ... bitte !
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 12.09.2017, 11:45 von Kaindee.  

#13 12.09.2017, 12:20
Kukulcan Anwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.470
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Nach dem Summit ist vor dem Summit (2017/2018 Edition)
Dachte euch gibt's nur im Doppelpack
 

#14 12.09.2017, 12:23
Kaindee Abwesend
Mitglied

Avatar von Kaindee

Beiträge: 4.032
Dabei seit: 21.10.2010
Wohnort: Woodland

Betreff: Re: Nach dem Summit ist vor dem Summit (2017/2018 Edition)
Zitat von Kukulcan:
Dachte euch gibt's nur im Doppelpack

Nein, wir sind auch einzeln zu buchen ! Grinsender Smiley
PADDLNNN ... bitte !
 

#15 12.09.2017, 14:01
Tamanosuke Abwesend
Mitglied

Avatar von Tamanosuke

Beiträge: 1.332
Dabei seit: 02.09.2012
Wohnort: Tartaros

Betreff: Re: Nach dem Summit ist vor dem Summit (2017/2018 Edition)
Zitat von Kaindee:
Zitat von Kukulcan:
Schön, dass wir Freiwillige für 2020 haben ...

Wir ?

Tama ist nur 1 Person ... viel Spaß bei der Organisation, fang schon mal an !

Stell dich nicht so an. Zwinkernder Smiley
Auch unsere moderne Zeit ist voller Mysterien..und eins davon bin ich.
 

#16 12.09.2017, 15:45
mola-ram Abwesend
Moderator

Avatar von mola-ram

Beiträge: 4.123
Dabei seit: 17.04.2006
Wohnort: Opladen

Betreff: Re: Nach dem Summit ist vor dem Summit (2017/2018 Edition)
Wien wäre schon eine ziemlich coole Location Cooler Smiley
 

Seiten (1): 1


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 11:42.