Dt. Indiana Jones Fan Forum Summit 2019



#21 12.01.2017, 00:30
Kayley Abwesend
Mitglied

Avatar von Kayley

Beiträge: 326
Dabei seit: 25.09.2015
Wohnort: -

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
Aber Leute...
Es ist doch eigentlich ganz einfach! Seht euch doch das Bild nochmal an, und dann überlegt euch, was geschehen wäre, wenn Indy da tatsächlich einen 152cm langen Stab genommen hätte. Na?!? Richtig: Er selbst hätte das Sonnenlicht blockiert, der Strahl wäre nicht auf das Kopfstück getroffen, der Ruheplatz der Lade wäre nicht gefunden worden und so weiter und so fort.
Für mich ist es ziemlich offensichtlich, dass es bei dem langen Stab darum geht, die Szene gut wirken zu lassen, indem man den Stab, den Strahl und Indy (von vorn, damit man seinen Gesichtsausdruck auch sieht) gleichzeitig zeigen kann.
Logikfehler, der aber für den Effekt in Kauf genommen wird.
"X" never, ever marks the spot.
 

#22 12.01.2017, 02:55
Kalmanitas Abwesend
Mitglied

Avatar von Kalmanitas

Beiträge: 2.528
Dabei seit: 10.02.2013
Wohnort: Belgium

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
Was uns wieder zu meiner Theorie bringt... Zwinkernder Smiley
You only have one life! You can make it either chicken shit or chicken salad!
 

#23 12.01.2017, 09:17
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.941
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
Zitat von Kalmanitas:
Was uns wieder zu meiner Theorie bringt... Zwinkernder Smiley

Schon mal was von Ockhams Rasiermesser gehört?
"Von mehreren möglichen Erklärungen für ein und denselben Sachverhalt ist die einfachste Theorie allen anderen vorzuziehen."

Die einfachste Erklärung ist offensichtlich, dass Spielberg und Lucas sich von ihrem Kumpel Robert den Delorian geliehen haben, aus der Zukunft Rechner und Software geholt haben und Harrison dann digital auf 115cm geschrumpft haben. Das sollte wohl für jedermann plausibler klingen als dass deine absurde Theorie mit dem Fehler.
 

#24 12.01.2017, 11:19
Kaindee Abwesend
Mitglied

Avatar von Kaindee

Beiträge: 4.138
Dabei seit: 21.10.2010
Wohnort: Woodland

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
Zitat von Kayley:
Seht euch doch das Bild nochmal an, und dann überlegt euch, was geschehen wäre, wenn Indy da tatsächlich einen 152cm langen Stab genommen hätte. Na?!? Richtig: Er selbst hätte das Sonnenlicht blockiert, ...

Man kann auch neben einem Stab stehen und ihn seitlich halten ... Cooler Smiley
PADDLNNN ... bitte !
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 12.01.2017, 11:19 von Kaindee.  

#25 12.01.2017, 11:40
Kayley Abwesend
Mitglied

Avatar von Kayley

Beiträge: 326
Dabei seit: 25.09.2015
Wohnort: -

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
Zitat von Kaindee:
Zitat von Kayley:
Seht euch doch das Bild nochmal an, und dann überlegt euch, was geschehen wäre, wenn Indy da tatsächlich einen 152cm langen Stab genommen hätte. Na?!? Richtig: Er selbst hätte das Sonnenlicht blockiert, ...

Man kann auch neben einem Stab stehen und ihn seitlich halten ... Cooler Smiley

Ja, aber dann wäre die Szene vielleicht nicht so geworden, wie Spielberg sie gern haben wollte...
Ich bleibe dabei: Wirkung vor Logik.
"X" never, ever marks the spot.
 

#26 12.01.2017, 11:47
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.941
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
Zitat von Kayley:
Ich bleibe dabei: Wirkung vor Logik.

Hätte man sich soviele Gedanken um Logik und Wirkung gemacht, hätte der Iman auch einfach sagen können: "Und füge ein Kadam hinzu zu Ehren von..." statt "Ziehe ein Kadam ab zu Ehren von..."
 

#27 12.01.2017, 12:07
Kaindee Abwesend
Mitglied

Avatar von Kaindee

Beiträge: 4.138
Dabei seit: 21.10.2010
Wohnort: Woodland

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
Logik der Frau ...

Zwinkernder Smiley
PADDLNNN ... bitte !
 

#28 12.01.2017, 12:24
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.941
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
Zitat von Kaindee:
Logik der Frau ...

Pass besser auf, sonst spürst du auch noch die "Wirkung" der Frau
 

#29 12.01.2017, 13:49
Kayley Abwesend
Mitglied

Avatar von Kayley

Beiträge: 326
Dabei seit: 25.09.2015
Wohnort: -

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
Zitat von Kukulcan:
Zitat von Kaindee:
Logik der Frau ...

Pass besser auf, sonst spürst du auch noch die "Wirkung" der Frau

Ich halte es da wie Spielberg: Ich spar mir die Logik und komme gleich zur Wirkung ... Cooler Smiley
"X" never, ever marks the spot.
 

#30 12.01.2017, 13:53
Kaindee Abwesend
Mitglied

Avatar von Kaindee

Beiträge: 4.138
Dabei seit: 21.10.2010
Wohnort: Woodland

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
Zitat von Kayley:
Ich halte es da wie Spielberg: Ich spar mir die Logik und komme gleich zur Wirkung ... Cooler Smiley

Reden wir in Solingen in Ruhe drüber !
PADDLNNN ... bitte !
 

#31 12.01.2017, 22:41
Torraner Abwesend
Mitglied

Beiträge: 86
Dabei seit: 30.12.2016
Wohnort: -

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
Also ich habe mich mal über das Kopfstück her gemacht, und habe mir ein Bild der Imam Version besorgt. Wie Pascale schon vermutet hat ist dies mit phönizischen Buchstaben Beschriftet.
Nur zur Information, das Phönizische ist eine linksläufige Konsonanten-Schrift, aus der sich später weitere Schriften entwickelt haben. (Die Griechische, Kyrillische, Lateinische, Hebräische und die Arabische)
Die phönizische Schrift fand vom 11 bis 5 Jahrhundert a.Chr.n. vor allem im Libanon, Palestina und Syrien Verwendung, und in ihr wurde neben Phönizischen, auch hebräische und aramäische Texte verfasst.

Ich habe die Inschriften auf dem Kopfstück nach Lautwert in lateinische Buchstaben übertragen, die ich von rechts nach links gelesen, und dann von links nach rechts aufgeschrieben habe.

Oben:
Rechte Seite WKMH K(CH)T MOL QD(SCH)
Linke Seite: IBD JHWH WHM(SCH)IG

Unten
Rechte Seite : TTKMH
Linke Seite: QMTW

Das Wort JHWH (Oben linke Seite zweites Wort)könnte möglicherweise Jehova oder Jahwe und damit Gott bedeuten, das wäre dann ein Hinweis auf einen Hebräischen Text. Kann aber auch einfach nur Zufall sein.

Jetzt gilt es herauszubekommen,
ob erstens diese Kombinationen wirklich echte Wörter sind, oder ob der Text einfach nur auf design-grundlagen verfasst wurde ?
Ob zweitens, wenn es sich um echten Text handelt, es sich um Aramäisch, Hebräisch oder Phönizisch handelt.

Gruss
Torraner

Miniaturansichten angehängter Bilder:
Headpiece_of_the_Staff_of_Ra.jpg
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpg jpg
Downloads: 62
Dateigröße: 456,30 KB
Bildgröße: 675 x 1217 Pixel
phönizsche lautwerte.png
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: png png
Downloads: 48
Dateigröße: 76,43 KB
Bildgröße: 591 x 706 Pixel
alphbete.png
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: png png
Downloads: 39
Dateigröße: 100,73 KB
Bildgröße: 320 x 1018 Pixel


Aua! Was habt ihr Menschenfrauen nur mit meinen Ohren, seit Jahrhunderten müsst ihr daran Ziehen!
Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert, das letzte Mal am 12.01.2017, 22:56 von Torraner.  

#32 13.01.2017, 12:57
MoRaBro Abwesend
Mitglied

Avatar von MoRaBro

Beiträge: 100
Dabei seit: 20.07.2007
Wohnort: Opladen

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
Hallo zusammen,
möchte die Kadam-Diskussion mal um einen weiteren Aspekt anreichern :-)

Wenn ich dieses Längenmaß ansetze, komme ich bei 5 Kadam auf 2,62 m ... was der Bildgröße recht nahe kommen sollte.

Gruss MoRaBro

Miniaturansichten angehängter Bilder:
kadam.PNG
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: png png
Downloads: 55
Dateigröße: 35,25 KB
Bildgröße: 587 x 110 Pixel


... and who is gonna come to save you JUNIOR ?
 

#33 13.01.2017, 14:09
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.941
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
Ich schaue so selten den Film im Original, aber das hier steht im Original-Script:

It says it is... ten jamirs high...

SALLAH
About seventy-five inches.

AMIR
Wait! I am not finished...

Amir's finger moves across the break as the markings continue
on the sun medallion.

AMIR
(reading)
"And one jamir to honor the Hebrew
God whose Ark this is."

Indy, still holding the date, exchanges a long look with
Sallah.

INDY
You said their top section was blank.
Are you absolutely sure?

Sallah nods.

INDY
Belloq's staff is seven and a half
inches short. They're digging in the
wrong spot!

Da steht nichts von "take back", sonders es muss ein "Jamir" hinzugefügt werden - Belloqs ist "zu kurz". Hier ist auch völlig eindeutig angegeben, dass 1 Jamir siebeneinhalb Inches sind.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 13.01.2017, 14:18 von Kukulcan.  

#34 13.01.2017, 15:17
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.941
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
Zitat von MoRaBro:
Hallo zusammen,
möchte die Kadam-Diskussion mal um einen weiteren Aspekt anreichern :-)

Wenn ich dieses Längenmaß ansetze, komme ich bei 5 Kadam auf 2,62 m ... was der Bildgröße recht nahe kommen sollte.

Was ich eigentlich schauen wollte (anscheinend das verwendete Script):

"This were the old way,
this mean six kadam high.
- About 72 inches."

Das widerspricht eindeutig dem 52,15cm Kadam.

Die Länge entspricht extrem gut dem Original-Script, daher ist anzunehmen, dass das irgendein Schlaumeier in letzter Minute noch auf Fuß umschreiben wollte und sich mit "kürzer" und "länger" verhuddelt hat.
 

#35 13.01.2017, 15:48
Torraner Abwesend
Mitglied

Beiträge: 86
Dabei seit: 30.12.2016
Wohnort: -

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
Wenn 1 jamir 7.5 inch sind und es am Ende 11 jamir sin kommt man auf 214,5 cm.
Was dem Bild bisher am besten entspricht! Gute Recherche kukulcan
Aber woher kommt nun das Jamir?

Gruß
Torraner
Aua! Was habt ihr Menschenfrauen nur mit meinen Ohren, seit Jahrhunderten müsst ihr daran Ziehen!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 13.01.2017, 16:27 von Torraner.  

#36 13.01.2017, 15:53
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.132
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
Zitat von Torraner:
Jetzt gilt es herauszubekommen, ob erstens diese Kombinationen wirklich echte Wörter sind, oder ob der Text einfach nur auf design-grundlagen verfasst wurde ? Ob zweitens, wenn es sich um echten Text handelt, es sich um Aramäisch, Hebräisch oder Phönizisch handelt.

Also bei exakt desem Requisit weis ich es leider nicht. Aber bei anderen Schriften in fremden Sprachen (z.B. Kreuz von Coronado, Gralstagebuch, Gralstafel,...) haben sich die Bastler erstaunliche Arbeit gemacht und tatsaechlich nicht nur die Buchstaben genommen, sndern tatsächlich sinnvoll passende Texte von realen Objekten kopiert (wenn auch mit dem eiinen oder anderen Rechtschreibfehler). Eine weitere Analyse würde sich also durchaus lohnen.

Mal eine dumme Frage: bist Du da eventuell vom Fach, oder hattest Du einfach Glück bei einer Recherche im Internet?

Zitat von Torraner:
Gute Recherche kukulcan

Auf jeden Fall! Ich waere garnicht auf die Idee gekommen, dass die das vom Drehbuch falsch uebernommen haetten.
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 13.01.2017, 15:55 von Pascal.  

#37 13.01.2017, 16:05
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.132
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
Ich fasse der Übersichlichkeit halber nochmal zusammen:

Englische Filmversion:
Zitat von Pascal:
Iman:"This for the old way, this means six kadam high." Sallah: "About seventy-two inches."
(182,9cm) Demnach sind 5 Kadam 60 inches (152,4 cm).

Deutsche Filmversion:
Zitat von Torraner:
Der Stab des soll laut dem Kopfstück des Ra 5 Kadam lang sein. So steht es im Tagebuch und so wird es auch im Film gesagt. In der Scene beim übersetzen des Kopfstücks, wird gesagt 6 Kadam sind "ungefähr 2.2 m". Das sagt uns das ein Kadam 36,6 cm sind. Demnach sind 5 Kadam 183,33 cm.

Script, Revised Third Draft:
Zitat von Kukulcan:
AMIR: "It says it is... ten jamirs high..". SALLAH: "About seventy-five inches." AMIR: "And one jamir to honor the Hebrew God whose Ark this is." INDY: "Belloq's staff is seven and a half inches short."
(190,5cm) Demnach sind 11 jamirs 82,5 inches (209,55cm).

Umrechnung ägyptsche Elle in cm laut Literatur (Quellenangebe fehlt noch):
Zitat von MoRaBro:
Wenn ich dieses Längenmaß ansetze, komme ich bei 5 Kadam auf 2,62 m ... was der Bildgröße recht nahe kommen sollte.

Zitat von Kalmanitas:
Was uns wieder zu meiner Theorie bringt... Zwinkernder Smiley
oder auch nicht Zwinkernder Smiley
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
Dieser Beitrag wurde 23 mal editiert, das letzte Mal am 14.01.2017, 18:39 von Pascal.  

#38 13.01.2017, 17:06
Torraner Abwesend
Mitglied

Beiträge: 86
Dabei seit: 30.12.2016
Wohnort: -

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
@ Pascal
Nein vom Fach bin ich nicht,
aber ich habe mir die Schrift genau angesehen und damit konnte ich schon eine ganze Menge Schriften ausschließen die ich schon mal in irgend einer Doku gesehen habe , also Hieroglyphen, Altgriechisch, Sanskrit, babylonische Keilschrift und dergleichen. Dann habe ich einfach mal deinen Vorschlag bei Wikipedia eingegeben. Und da hatte ich dann einen Treffer. Ich finde solche rätselhaften Inschriften hochinteressant. Weil es bei Inschriften immer um Botschaften geht, und zwar um Botschaften die irgendwer vor langer Zeit für derartig Wichtig befunden hat, dass er sie extrem gut Konservieren und der Nachwelt für möglichst lange Zeit erhalten wollte.

Affen benutzten Äste um Kokosnüsse aufzuschlagen, Tiere sind also im Stande Werkzeuge zu gebrauchen.
Aber die Erfindung der Schrift ist etwas was den Menschen von jedem Tier unterscheidet und einmalig macht. Die Fähigkeit einmal erworbenes Wissen über den eigenen Tod hinaus zu konservieren und weiter zu geben.

Aber zurück zum Thema, das Phönizisch-Punische ist ein sogenannte Korpus-Sprache, das bedeutet dass es eine tote Sprache ist die keine noch lebenden Tochtersprachen hat wie es beim Latein etwas der Fall ist. Und es bedeutet auch dass die Sprache nur aus einem Textkorpus rekonstruiert werden kann.

All das gilt für Das phönizisch-punische. Nicht aber für das Aramäische oder Hebräische. Neuararamäisch und Hebräisch sind lebendige Sprachen.
Und in beide Sprachen wurde Texte in phönizischer Schrift verfasst. Wobei natürlich Altaramäisch etwas anderes ist, als die heutige aramäische Sprache. Aber trotzdem, damit gibt es drei Ansätze für die weitere suche.

Gruß
Torraner
Aua! Was habt ihr Menschenfrauen nur mit meinen Ohren, seit Jahrhunderten müsst ihr daran Ziehen!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 13.01.2017, 17:11 von Torraner.  

#39 13.01.2017, 17:08
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.941
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
Zitat von Pascal:
Zitat von Kalmanitas:
Was uns wieder zu meiner Theorie bringt... Zwinkernder Smiley
oder auch nicht Zwinkernder Smiley

Ich denke die Faktensammlung beweist (mal wieder) eindeutig, dass es ein Filmfehler ist und weder durch Kadams Xtralarge noch durch einen vertically challenged Harrison Ford zu erklären ist.

Mir zumindest war neu, dass es mal eine passende/sinnvolle Version des Scripts gab.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 13.01.2017, 17:11 von Kukulcan.  

#40 13.01.2017, 17:35
Torraner Abwesend
Mitglied

Beiträge: 86
Dabei seit: 30.12.2016
Wohnort: -

Betreff: Re: Nimm ein Kadam zurück...
@ Kukulcan
Wo bist du an das Original Script herangekommen?
Gruß Torraner
Aua! Was habt ihr Menschenfrauen nur mit meinen Ohren, seit Jahrhunderten müsst ihr daran Ziehen!
 

Seiten (3): 1, 2, 3


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 15:39.