Dt. Indiana Jones Fan Forum


Anzeige



Umfrage: Was glaubt ihr wird der McGuffin Indy 5?
Biblisches Artefakt
 
8 38,1%
Anderes religiöses Artefakt
 
5 23,8%
Außerirdisches Artefakt
 
0 0%
Geschichtlicher (Kunst-)Gegenstand ohne religiöse Bedeutung
 
4 19,0%
Wissenschaftliches/miltärisches "Artefakt"
 
3 14,3%
Anderes
 
1 4,8%
Abgegebene Stimmen: 21

#1 19.03.2016, 09:24
Kukulcan Anwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.678
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Was für ein McGuffin wird es werden?
Ich mach mal die Abstimmung, was ihr glaubt, was es wird. Aber schreibt ruhig, was ihr am liebsten sehen möchtet.

Ich glaube fest, es wird ein biblisches Artefakt. Persönlich interessant fände ich so etwas wie eine weltverändernde verschollene Erfindung Da Vincis.
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 19.03.2016, 09:43 von Kukulcan.  

Anzeige


#2 19.03.2016, 09:40
Plissken Abwesend
Mitglied

Avatar von Plissken

Beiträge: 4.659
Dabei seit: 30.10.2007
Wohnort: -

Betreff: Re: Was für ein McGuffin wird es werden?
An ein biblisches Artefakt glaube ich auch. Da wird man den Geist von RotLA und LC einfangen wollen. Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Story ähnlich wie Sakrileg und Co. angelegt wird. Also weniger Action, mehr Rätsel. Käme Ford entgegen...
 

#3 19.03.2016, 10:18
Kukulcan Anwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.678
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Was für ein McGuffin wird es werden?
DaVinci ist natürlich etwas ausgelutscht, aber wäre optisch natürlich einfach eine tolle Grundlage.

Was ich mir für die Flower Power Ära gut vorstellen könnte, wär ein Sekten Guru, der ein religiöses oder wissenschaftliches Atefakt zur Gedankenkontrolle hat und die Hippie Bewegung in eine Armee verwandelt.
 

#4 19.03.2016, 10:20
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.461
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Was für ein McGuffin wird es werden?
Von Gurus wird Hollywood die Finger lassen. Sind bislang nur Flops bei rausgekommen.
"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

#5 19.03.2016, 10:26
Plissken Abwesend
Mitglied

Avatar von Plissken

Beiträge: 4.659
Dabei seit: 30.10.2007
Wohnort: -

Betreff: Re: Was für ein McGuffin wird es werden?
Ein Artefakt in Verbindung mit dem Teufel wäre auch denkbar. Dann könnte man die Handlung schön in die Karpaten, Transylvanien, etc. verlegen, die Spukhaus Idee von Lucas aufwärmen und man hätte die Russen als Feinde, ein biblisches Artefakt und genug Spielraum für alte Ruinen, Tempel usw. Grinsender Smiley
 

#6 19.03.2016, 10:30
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.461
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Was für ein McGuffin wird es werden?
Glaubt ihr wirklich, dass Disney bei der Story auch nur ansatzweise Experimente wagen wird? Zwinkernder Smiley
"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

#7 19.03.2016, 10:32
Plissken Abwesend
Mitglied

Avatar von Plissken

Beiträge: 4.659
Dabei seit: 30.10.2007
Wohnort: -

Betreff: Re: Was für ein McGuffin wird es werden?
Zitat von Aldridge:
Glaubt ihr wirklich, dass Disney bei der Story auch nur ansatzweise Experimente wagen wird? Zwinkernder Smiley
Mal abwarten wie Episode 8 wird. Bleibt die Retroschiene bestehen, glaube ich bei Indy auch nur noch an Raiders 2.0 (oder 3.0). Wenn der achte Star Wars aber wieder recht eigenständig wird, könnte ich mir auch bei Indy etwas frisches vorstellen.
 

#8 19.03.2016, 10:43
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.461
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Was für ein McGuffin wird es werden?
Star Wars 8 hat den Vorteil, dass Disney bereits einen totalen Retrofilm abgeliefert und die Fans damit erst mal beruhigt hat. Die können sich da jetzt mehr erlauben (was sie hoffentlich auch tun werden).

Bei Indy gibt's diese Vorschusslorbeeren noch nicht. Wenn Spielberg Regie führen sollte, muss er den Nerds erst mal beweisen, dass er noch “oldschool“ kann. Ich erwarte hier einen Retrofilm als “würdigen“ Abschluss für Ford.
"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

#9 19.03.2016, 11:11
Plissken Abwesend
Mitglied

Avatar von Plissken

Beiträge: 4.659
Dabei seit: 30.10.2007
Wohnort: -

Betreff: Re: Was für ein McGuffin wird es werden?
Naja, aber wenn Indy gedreht wird, könnte Disney schon abschätzen ob Experimente funktionieren, oder eben nicht.
Andererseits haben ambitionierte Projekte, die versucht haben etwas eigenes zu sein, nicht wirklich für den Konzern funktionert (John Carter, Lone Ranger).
 

#10 19.03.2016, 11:51
Kukulcan Anwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.678
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Was für ein McGuffin wird es werden?
Zitat von Aldridge:
Glaubt ihr wirklich, dass Disney bei der Story auch nur ansatzweise Experimente wagen wird? Zwinkernder Smiley

Wie gesagt, die Abstimmung was ihr glaubt, der Thread zum Träumen
 

#11 19.03.2016, 15:30
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 7.591
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Was für ein McGuffin wird es werden?
Ich sage, es wird ein biblisches Artefakt, höchstwahrscheinlich sogar die Bundeslade. Zwinkernder Smiley Wobei, wenn man dann erwähnt, das die aus Area 51 gestohlen wurde, haben wir ja etwas aus Indy 4 wieder hervor geholt... Erstaunter Smiley Wie steht es eigentlich mit dem Indy-EU? Wenn FoA nicht mehr kanon ist, haben wir doch unsere Story. Zwinkernder Smiley
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

#12 19.03.2016, 15:33
Plissken Abwesend
Mitglied

Avatar von Plissken

Beiträge: 4.659
Dabei seit: 30.10.2007
Wohnort: -

Betreff: Re: Was für ein McGuffin wird es werden?
Zitat von Leusel:
Ich sage, es wird ein biblisches Artefakt, höchstwahrscheinlich sogar die Bundeslade. Zwinkernder Smiley Wobei, wenn man dann erwähnt, das die aus Area 51 gestohlen wurde, haben wir ja etwas aus Indy 4 wieder hervor geholt... Erstaunter Smiley Wie steht es eigentlich mit dem Indy-EU? Wenn FoA nicht mehr kanon ist, haben wir doch unsere Story. Zwinkernder Smiley
Ich glaube eine Verfilmung von FoA ist die undankbarste Aufgabe von allen. Jeder Fan des Spiels hat seine eigene Version vor Augen. Dem kann man nicht gerecht werden. An diesem Punkt sollte das Spiel Spiel bleiben und der Film eigene Wege gehen.
So sehr sich die Fans auch Atlantis wünschen, der Großteil würde enttäuscht werden.
 

#13 19.03.2016, 15:37
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 7.591
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Was für ein McGuffin wird es werden?
Zitat von Plissken:
Ich glaube eine Verfilmung von FoA ist die undankbarste Aufgabe von allen. Jeder Fan des Spiels hat seine eigene Version vor Augen. Dem kann man nicht gerecht werden. An diesem Punkt sollte das Spiel Spiel bleiben und der Film eigene Wege gehen.
So sehr sich die Fans auch Atlantis wünschen, der Großteil würde enttäuscht werden.

Es muss ja nicht die gleiche Geschichte werden (geht ja zeitlich schon nicht), sondern nur der gleich McGuffin. Zwinkernder Smiley Mein Wunschkandidat wäre es aber auch nicht. Vor einer Weile gab es mal das Gerücht, das Indy in Teil 5 das Bermuda-Dreieck unsicher macht. Das würde ich irgendwie gerne sehen. Grinsender Smiley
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 19.03.2016, 15:37 von Leusel.  

#14 19.03.2016, 15:43
Plissken Abwesend
Mitglied

Avatar von Plissken

Beiträge: 4.659
Dabei seit: 30.10.2007
Wohnort: -

Betreff: Re: Was für ein McGuffin wird es werden?
Aber allein Atlantis würde Vergleiche heraufbeschwören. Das Spiel ist ja weit über die Indy-Fankreise bekannt und beliebt. Da würde es zwangsläufig zu fragenden Blicken kommen.
Ne, Atlantis sollten sie sein lassen.

Bermuda-Dreieck hätte was, aber was möchte man da suchen?
Ich glaube es wird klassisch in irgendwelchen Tempeln, Ruinen usw. auf dem Lande ablaufen. Schön wäre allerdings, wenn sie den amerikanischen Kontinent mal wieder verlassen würden. Den südamerikanischen Dschungel brauche ich z. B. in einem fünften Teil nicht mehr.
 

#15 20.03.2016, 00:20
Valeska Abwesend
Mitglied

Avatar von Valeska

Beiträge: 785
Dabei seit: 23.04.2010
Wohnort: Das X markiert den Punkt!

Betreff: Re: Was für ein McGuffin wird es werden?
Er wird die Steintafeln mit den 10 Geboten suchen. Bisher hat er ja nur die leere Lade gefunden! Zwinkernder Smiley
IF ADVENTURE HAS A NAME ...
 

#16 20.03.2016, 12:11
Indy2Go Abwesend
Mitglied

Avatar von Indy2Go

Beiträge: 5.356
Dabei seit: 16.01.2011
Wohnort: Xanadu

Betreff: Re: Was für ein McGuffin wird es werden?
Ein biblisches Artefakt?
Obwohl RotLA und LC meine Lieblingsteile sind: Bitte nicht. Das wäre so schrecklich unoriginell. Klar, funktionieren würde es auch ein drittes Mal aber für eine Fortsetzung, die 11 Jahre auf sich warten lässt, wünsche ich mir doch etwas mehr als NUR Fan-Service und bewehrte Rezepturen. Außerdem fallen die Nazis eh weg und ohne die ließen sich die ungeraden Teile ohnehin nicht so gut kopieren wie es mit der OT in TFA gemacht wurde. Zwinkernder Smiley

Ein anderes religiöses Artefakt?
Das schon eher. Wenn dann aber bitte etwas in Richtung "vermeintlich ausgestorbene Psychosekte" à la ToD. Antike Religionen - Ägypten, Griechenland - fände ich aber auch interessant.

Ein außerirdisches Artefakt?
Nein. Ich mag KotCS und finde generell auch den Grundgedanken, dass Aliens bereits vor Jahrhunderten auf der Erde waren, großartig aber nach KotCS bitte nicht wieder Aliens. Wird auch nicht passieren.

Ein geschichtlicher (Kunst-)Gegenstand ohne religiöse Bedeutung?
Das wäre - neben dem Psychosekten-Ding - mein Favorit. Man kann Indy auch einfach mal auf die Suche nach einem historisch wertvollen (gerne auch fiktiven) Artefakt schicken. Dann könnte man auch die Story mal etwas eleganter enden lassen. Bisher war alles sehr "Deus Ex Machina" mäßig: Bundesladengeister, die die Nazis eliminieren, Western-Klischee #27: Die Kavallerie taucht im entscheidenden Moment auf, die Nazis verrecken im einstürzenden Gralstempel und Jones sr. wird geheilt, die Aliens killen Spalko und das UFO fliegt einfach weg. In wirklich befriedigendes Ende - wo Indy die Gegenspieler geschickt austrickst - gab's bisher nie, weil das Artefakt immer grundlegend an der Handlung beteiligt war. Deshalb ist es meiner Meinung nach bisher auch nie ein McGuffin im Sinne der eigentlichen Wortbedeutung gewesen: Wenn man den Gral durch antike Suppenschüsseln ersetzt, ist der Film ein anderer.

Ein wissenschaftliches / militärisches Artefakt?
Da kann ich mir momentan relativ wenig drunter vorstellen. Den Gedanke an eine Superwaffe, die die Sowjets gegen die Amerikaner einsetzten wollen, finde ich jetzt wenig reizvoll. Aber ich glaub dabei ging's Kukulcan auch nicht. Zwinkernder Smiley
Marc S.
"Smoke me a kipper, I'll be back for breakfast." - Ace Rimmer
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 20.03.2016, 12:12 von Indy2Go.  

#17 20.03.2016, 12:20
Cato Jones Abwesend
Mitglied

Avatar von Cato Jones

Beiträge: 1.080
Dabei seit: 29.03.2007
Wohnort: Mittelhessen

Betreff: Re: Was für ein McGuffin wird es werden?
Ich habe für das wissenschaftliche/militärische Artefakt gestimmt.
Religiöse und Außerirdische Artefakte hatten wir schon, teilweise mehrfach.
Ich könnte mir bei einem Film in den 60ern gut einen verrückten Wissenschaftler vorstellen, der ein böses Mittel, Superwaffe o.ä. baut und der von Nazis, Russen oder Chinesen gesponsert wird.
There's no maybe, just do it!
 

#18 20.03.2016, 23:18
Valeska Abwesend
Mitglied

Avatar von Valeska

Beiträge: 785
Dabei seit: 23.04.2010
Wohnort: Das X markiert den Punkt!

Betreff: Re: Was für ein McGuffin wird es werden?
Naja, vielleicht auch militärisch und religiös: Aegis - Ein Ziegenfell welches gezielte Gewitterblitze erzeugen kann: https://de.wikipedia.org/wiki/Aigis

(Zumal die Navy dann das hier daraus machte: AEGIS (Airborne Early Warning Ground Environment Integration Segment) ist ein elektronisches Warn- und Feuerleitsystem auf Kriegsschiffen der US Navy)
IF ADVENTURE HAS A NAME ...
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 20.03.2016, 23:18 von Valeska.  

#19 21.03.2016, 08:03
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 7.591
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Was für ein McGuffin wird es werden?
Ein verrückter Wissenschaftler? Das hier ist immer noch Indiana Jones, nicht James Bond. Zwinkernder Smiley
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

#20 21.03.2016, 09:27
Kayley Abwesend
Mitglied

Avatar von Kayley

Beiträge: 311
Dabei seit: 25.09.2015
Wohnort: -

Betreff: Re: Was für ein McGuffin wird es werden?
Ich glaube an ein anderes religiöses Objekt.
Ich denke, die biblischen Dinge sind wirklich zur Genüge ausgereizt, nicht nur in den Indy-Filmen. Es gibt so viele Filme und Geschichten über heilige Grale, Bundesladen, Speerspitzen, Dornenkronen, Grabhemden, Kerzenleuchter, 30 Silberlinge, heilige Schwerter und göttliche was-weiß-ich.
Ausserdem könnte es sehr interessant sein, mal eine "andere Religion" zu erleben / zeigen.
"X" never, ever marks the spot.
 

Seiten (5): 1, 2, 3, 4, 5


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 15:12.