Dt. Indiana Jones Fan Forum


Anzeige



#141 06.01.2017, 14:01
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.095
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Der Tee-Thread
Denke ich auch. Ist letztlich nur eine Produktions- und Handelsweise. Und als solches - jedes Mal wenn ich den SuperBioMarkt besuche - auch wohl eine Berechtigung dafür, den dreifachen Preis zu nehmen.
"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

Anzeige


#142 16.05.2017, 11:58
IndyTom Abwesend
Mitglied

Avatar von IndyTom

Beiträge: 1.556
Dabei seit: 24.05.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Der Tee-Thread
Trinke gerne mal Früchtetees oder Pfefferminz. Ansonsten English Breakfast.
Alles mittlerweile komplett schwarz ohne Milch und Zucker.

Aber ohne Kaffee ginge es trotzdem nicht.
Thomas
Rechtschreibfehler dürft ihr euch gerne behalten. Zwinkernder Smiley
 

#143 16.05.2017, 14:07
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.095
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Der Tee-Thread
Hu, in Englisch Brechfest ist doch Assam drin, oder? Wenn ich das ungesüßt trinken würde, würde sicherlich irgendwann mein Magen rebellieren. Aber ok, viele Kaffeetrinker, die ich kenne, beklagen sich auch gerne mal über Magenprobleme... Zwinkernder Smiley
"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

#144 16.05.2017, 15:12
IndyTom Abwesend
Mitglied

Avatar von IndyTom

Beiträge: 1.556
Dabei seit: 24.05.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Der Tee-Thread
Kann sein. Müsste ich nachgucken.
Ich würde mal vermuten dass hier die Menge eine Rolle spielt. Hab eine kleine Kanne die geschätzt 500ml Tee fasst. Den Pott gibt's 1x am Tag. Bisher hatte ich damit noch nie Probleme.
Thomas
Rechtschreibfehler dürft ihr euch gerne behalten. Zwinkernder Smiley
 

#145 16.05.2017, 15:22
Indy2Go Abwesend
Mitglied

Avatar von Indy2Go

Beiträge: 5.306
Dabei seit: 16.01.2011
Wohnort: Xanadu

Betreff: Re: Der Tee-Thread
Zitat von Aldridge:
Aber ok, viele Kaffeetrinker, die ich kenne, beklagen sich auch gerne mal über Magenprobleme... Zwinkernder Smiley

Das hat man davon, wenn helle Röstungen mit hohem Säuregehalt trinkt. Grundsätzlich gilt ja: Je dunkler die Röstung, desto geringer der Säuregehalt und je geringer wiederum der Säuregehalt, desto besser die Verträglichkeit. Also, trinkt Espresso, wenn es schon Kaffee sein muss! Zwinkernder Smiley
Marc S.
"Smoke me a kipper, I'll be back for breakfast." - Ace Rimmer
 

#146 16.05.2017, 16:32
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.095
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Der Tee-Thread
Ich muss mich dem Thema Assam sowieso noch mal nähern. Kenne das Zeug bislang überwiegend aus Ostfriesen-Mischungen, und davon kriegt man ja Haare auf der Brust.

Wenn ich Assam bislang pur getrunken habe, war das weitaus bekömmlicher, wobei es auch wohl wie beim Darjeeling drauf ankommt, woher der stammt.

Ansonsten habe ich seit einiger Zeit den Fokus geografisch auch etwas geweitet, und bemerkenswert fand ich bislang:

- Colombian Black - Wie der Name sagt aus Kolumbien mit einer deutlich zu riechenden und zu schmeckenden Honignote. Tiefschwarz und etwas schwerer, aber lecker.
- Inverness - aus Ceylon, guter, schwarzer Tee, etwas frischer im Geschmack.
- Superior Fancy Oolong - aus China, fand ich erst ein wenig schwach, aber auf Dauer eine schöne leichte Abwechslung.
- Japanese Black Tea Kakegawa Benifuki - nomen est omen aus Japan, muss man für in Stimmung sein, relativ scharf im Geschmack, mal etwas untypischer für Schwarztee.
"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

#147 04.06.2017, 11:28
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.095
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Der Tee-Thread
Nur am Rande: Der neue Flugtee ist da...

Miniaturansichten angehängter Bilder:
IMG_20170603_083545.jpg
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpg jpg
Downloads: 19
Dateigröße: 546,40 KB
Bildgröße: 2048 x 1152 Pixel


"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

#148 12.08.2017, 18:22
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.095
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Der Tee-Thread
Für die Akten, falls mal jemand - angesichts des aktuellen Herbstwetters - nachverkosten will...

- Darjeeling Finest Namring (First Flush) - sehr rund, toll abgestimmt, samtig auf der Zunge, ein bisschen fruchtig, einfach lecker
- Darjeeling Soom (First Flush) - erstaunlich kräftig für die helle Tasse, trotzdem schön leicht
- Darjeeling Steinthal (First Flush) - ebenfalls kräftig, aber mit mehr Bums, ein wenig herb, aber insgesamt gelungen
- Darjeeling Avongrove (Second Flush) - hatte ich voller in Erinnerung, zwar recht stark und dunkel, aber auch irgendwie "dünn" im Geschmack.
- Assam Boisahabi (First Flush) - dito, für einen Assam sehr leicht und leider auch nicht sehr "voll", in hoher Dosierung dann wieder zu herb.
"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

Seiten (8): 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 15:55.