Dt. Indiana Jones Fan Forum


Anzeige



#661 Gestern, 11:01
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.746
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Star Wars - Die Spin-Off-Filme
Zitat von Leusel:
Zitat von Aldridge:
Kann es sein, dass Solo für einen SW-Film sehr... verhalten... gestartet ist? Wenn das mies läuft, gibt es vielleicht doch weniger Spin-offs, als wir befürchteten dachten... Grinsender Smiley

Keine Ahnung. Ich habe nur mitbekommen, das er weder polarisiert (wie TLJ), noch überschwänglich aufgenommen wurde (wie TFA). Scheint einfach ein typischer Hollywood-Streifen geworden zu sein. Macht sich doch so langsam eine gewisse Star Wars-Müdigkeit breit? Zwinkernder Smiley

Gute Frage, würde mich aber wundern. Die dicke Kohle bringen ja nicht die Fans, die mittlerweile vielleicht wirklich angeödet sind, sondern die bringt die breite Masse. Und die denken sicherlich gar nicht groß darüber nach, ob das jetzt der drölfzigste Film aus der Reihe ist - macht ja bei Marvel auch niemand.

Vielleicht hat sich Disney aber auch mit dem Retro-Look selbst ein Bein gestellt. Bei TFA war das ja schön und gut, bei Rogue One war es noch ok, aber warum sollte das Heer der 15-Jährigen noch groß in Filme gehen, die nach 70er Jahre aussehen?
"Never tell me the odds!" - Han Solo
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 25.05.2018, 11:02 von Aldridge.  

Anzeige


Seiten (34): 1, 2 ... 32, 33, 34,


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 02:30.