Dt. Indiana Jones Fan Forum


Anzeige



#741 06.12.2017, 23:29
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.180
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Allgemeine Film-Neuigkeiten
Die nächste bedenkenswerte Entwicklung...

Zitat:
Netflix, Paramount Talking International Deal For Alex Garland-Directed ‘Annihilation’ With Natalie Portman

EXCLUSIVE: Netflix and Paramount/Skydance are negotiating a deal on the Alex Garland-directed Annihilation that will give the streaming service international rights to the sci-fi thriller, and an opportunity to release the film on its overseas streaming service 17 days after the film premieres in the the U.S. on February 23. Paramount will do the traditional theatrical release in the U.S., Canada and China. Putting a major film on Netflix internationally three weekends after its release is as groundbreaking as a similar deal that Netflix made with New Line on the next installment of Shaft. (...)

Annihilation will be the next film to test that model. Aside from covering a majority of the film’s budget, the feeling was that a specialized movie like this realizes the bulk of its theatrical gross domestically. A close cousin would be Garland’s Ex Machina, which grossed $25.4 million domestically and $11.4 million internationally, this with a Rotten Tomatoes score of 94%. Annihilation will be seen by a much larger audience overseas as a fresh Netflix film, was the rational behind this. I expect it to become more common as Netflix is hungry to feed its global audience and films like this prove a challenge to market in overseas theaters.

Quelle: http://deadline.com/...202218649/

Da hatte ich mich eigentlich auf den Kinobesuch gefreut...
"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

Anzeige


#742 08.12.2017, 11:00
Mile Abwesend
Mitglied

Avatar von Mile

Beiträge: 1.103
Dabei seit: 01.01.2013
Wohnort: S-H

Betreff: Re: Allgemeine Film-Neuigkeiten
Zitat von horner1980:
Klar, aber trotzdem find ich es schade, weil ich mich auf den Film, inszeniert von Bryan Singer, richtig gefreut habe. Das wäre mal was Neues gewesen von Singer, und auch von Ottman, wo sie sich hätte zeigen können. Anscheinend war bei Singer wohl gesundheitliche Probleme der Grund: Posttraumatischer Stress, aber auch da hätte man was sagen können. Das er nun raus ist, ist nachvollziehbar und absolut verständlich.
Ach ja, und wegen Ottman, nein bisher hat er, soweit ich weiß, noch nicht am Film gearbeitet, aber denke mit Singer wird auch er raus sein. Außer der neue Regisseur will ihn weiter dabei haben. Dazu war das von mir in Sachen Ottman auch nicht wirklich ernst gemeint. Zwinkernder Smiley

Sieht so aus, als hätte Singer noch einige Probleme mehr ...

http://www.spiegel.de/...82334.html
André
 

#743 08.12.2017, 11:55
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.180
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Allgemeine Film-Neuigkeiten
Ha! Auf die Nummer habe ich schon gewartet. Solche Gerüchte gab es ja schon im Vorfeld von X-Men Days of Future Past. Habe mich gewundert, warum Singer bislang noch nicht "belastet" wurde...
"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

#744 14.12.2017, 15:01
Mile Abwesend
Mitglied

Avatar von Mile

Beiträge: 1.103
Dabei seit: 01.01.2013
Wohnort: S-H

Betreff: Re: Allgemeine Film-Neuigkeiten
Deal ist Perfekt. Die Krake … äh, Maus hat wieder zugeschlagen, für 52 Milliarden $:

http://variety.com/...202631242/
André
 

#745 14.12.2017, 15:28
treasurelane Abwesend
Mitglied

Beiträge: 161
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: -

Betreff: Re: Allgemeine Film-Neuigkeiten
Finde ich nicht gut. Alles nur noch aus einer Hand. Welche "Player" gibt es denn dann noch in Hollywood?
 

#746 14.12.2017, 17:13
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.180
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Allgemeine Film-Neuigkeiten
Und da regten sich die Leute über die 4 Mrd. für Lucasfilm auf. Grinsender Smiley

Ich hoffe, die Maus überfrisst sich nicht... Zwinkernder Smiley Halte ich für keine gute Entwicklung.
"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

#747 14.12.2017, 17:38
Plissken Anwesend
Mitglied

Avatar von Plissken

Beiträge: 4.556
Dabei seit: 30.10.2007
Wohnort: -

Betreff: Re: Allgemeine Film-Neuigkeiten
Netflix und Co. werden jetzt auch bibbern. Disney wird dann ja auch alle Fox-Titel zurückziehen um sie selbst zum Streamen anzubieten.
Hässliche Entwicklung.
 

#748 14.12.2017, 21:46
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 7.531
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Allgemeine Film-Neuigkeiten
Gab es nicht mal Gesetze, um Monopole zu vermeiden? Ansonsten finde ich das auch eher nicht so prickelnd. Vor allem der Gefahr mangelnder Innovation wegen. Zwinkernder Smiley
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

Seiten (38): 1, 2 ... 36, 37, 38,


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 22:35.