Dt. Indiana Jones Fan Forum Summit 2019



#61 05.08.2015, 08:46
Who Abwesend
Mitglied

Beiträge: 943
Dabei seit: 10.01.2014
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
Zitat von Leusel:
Ist leider bei vielen Lizenzen so Gang und gäbe, sonst würde es nicht so viele schlechte Videospiele zu Filmen geben... Zwinkernder Smiley

Da sehe ich persönlich schon einen Unterschied, da er viel Zeit mit den Disney-Leuten auf seinem Anwesen verbracht hat, als es um Star Tours und Indy ging, während bei den Videospielen das Unternehmen die Lizenzen vergibt und GL wenig bis gar nicht involviert ist.
 

#62 05.08.2015, 09:19
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 4.034
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
Wieso gleich unwürdig? Das ist halt eine Indiana-Jones-themed Achterbahn und kein Indiana Jones Adventure-Experience-Dingsdabums.

Ist eine nette Achterbahn und sehr ToD mäßig gestylt. Sehe nicht, warum man die nicht mit Indiana Jones betiteln sollte - das ist nun mal ein "Themenpark" und nicht jeder Ride zu einem Film will immer gleich die komplette Filmstory erzählen.
 

#63 05.08.2015, 14:27
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 7.927
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
Zitat von Who:
Da sehe ich persönlich schon einen Unterschied, da er viel Zeit mit den Disney-Leuten auf seinem Anwesen verbracht hat, als es um Star Tours und Indy ging, während bei den Videospielen das Unternehmen die Lizenzen vergibt und GL wenig bis gar nicht involviert ist.

Ob der Chef persönlich die Lizenzen vergab oder nicht, ist da zweitrangig. Bei beiden Fällen wollte man den schnellen Dollar machen und das Zeug verkaufen, ganz egal, welche Qualität das jeweilige Produkt dann hat.
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

#64 05.08.2015, 16:03
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.508
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
Zitat von Kukulcan:
Wieso gleich unwürdig? [...] Ist eine nette Achterbahn und sehr ToD mäßig gestylt.

Nun ja, über die Formulierung "sehr" kann man allerdings auch geteilter Meinung sein. Ich hätte dann gerne einen größeren Zusammenhang mit ToD (z.B. einen indischen Palast/Todestempel/fiese Hängebrücke) anstatt einen balinesischen Dümpeltempel (oder was dieses Gebäude auch immer darstellen soll). Auch die Gags haben nicht viel mit der ToD-Lorenfahrt zu tuen. Dann hätte man 2 Wagen nebeneinander fahren lassen können, wie z.B. bei Joris en de Draak (Efteling). Irgendwas mit Lava wäre gut gekommen, u.s.w., u.s.f.

Bei einer Achterbahn mit Thema erwarte ich eigentlich immer eine kleine Story. Aber da gibt es bei Disney wirklich gornüx, nicht mal einen Hinweis, ob hier irgendein Zusammenhang mit ToD dargestellt wird, oder diese Loren einen anderen Zweck dienen. Werden bei den Erinnerungsfotos nicht auch noch Goldsäcke digital an die Loren gemalt?

Deshalb mein Fazit: Falls wirklich irgendein Zusammenhang mit ToD dargestellt werden sollte, hat man offensichtlich kurz nach Start des Projektes das Thema aus den Augen verloren.

https://de.wikipedia.org/...P%C3%A9ril

YouTubehttps://www.youtube.com/watch?v=IYxQ2xhycDk


Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 05.08.2015, 16:11 von Pascal.  

#65 05.08.2015, 17:28
Who Abwesend
Mitglied

Beiträge: 943
Dabei seit: 10.01.2014
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
Die Achterbahn sollte ursprünglich überhaupt nichts mit Indy zu tun haben. Die Prämisse der Attraktion ist, dass ein Tempel saniert wird und die Loren das Gestein wegbringen. Blöderweise geht etwas schief und die Loren machen sich mit den Archäologen selbstständig. Disneyland Paris brauchte schnell, und vor allem günstig, eine neue Attraktion, da die andere Achterbahn den Besucheransturn nicht bewältigen konnte. Daher kaufte man einen Coaster von der Stange und baute sie um einen Tempel. Gleichzeitig begannen die Arbeiten für das Indiana Jones Adventure in Kalifornien. Irgendjemand von Disneyland Paris kam dann auf die Idee, dass man doch auch auf die Achterbahn in Paris Indy draufschreiben könnte, um sie besser zu vermarkten. Bei Disney imagineering stoß das auf weniger Gegenliebe, da sie eben meinten, die einfache Bahn wäre nicht gut genug für die Marke Indiana Jones. George Lucas sah das aber anders und so ist es jetzt eben ein Indy Coaster.

Die Achterbahn hatte nie etwas mit Temple of Doom zu tun. Weder bildet der Film die Ausgangslage noch die Hintergrundgeschichte. Der Coaster ist nur aufgrund von Marketingüberlegungen und George Lucas' Liebe zum Geld eine Indy Attraktion. Verglichen mit den wirklich coolen Indy Attraktionen in Kalifornien und Tokyo, ist sie in Paris wirklich unwürdig.
 

#66 06.08.2015, 08:08
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 4.034
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
Mag ja alles wahr sein. IMHO ist das ein netter Rollercoaster, der ein Thema suchte, Lucas füllte diese Lücke und alle (fast alle) sind glücklich. Es schadet der Achterbahn sicher nicht und das geheiligte Indiana Jones Image sehe ich nicht gefährdet.

Ja, im Movie World der Lethal Weapon Coaster hat auch eine "Verfolgungsjagd". Nette Idee, die man bei vorheriger Planung auch für den Temple of Peril hätte umsetzen können. Ist aber nicht, ich hatte trotzdem meinen Spaß und machte mir auch gar keine Gedanken, ob er wohl "würdig" ist oder nicht. Meine "Kindheitserinnerungen" an das prägende Erlebnis, den Tempel des Todes das erste Mal im Kino gesehen zu haben, wurden auch nicht beschädigt.
 

#67 06.08.2015, 08:34
Who Abwesend
Mitglied

Beiträge: 943
Dabei seit: 10.01.2014
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
Zitat von Kukulcan:
Mag ja alles wahr sein. IMHO ist das ein netter Rollercoaster, der ein Thema suchte, Lucas füllte diese Lücke und alle (fast alle) sind glücklich. Es schadet der Achterbahn sicher nicht und das geheiligte Indiana Jones Image sehe ich nicht gefährdet.

Da gebe ich dir recht. Es ist ein netter Coaster, ich mag ihn ja auch ganz gerne. Indiana Jones wurde bestimmt nicht durch die Bahn beschädigt, das kam eher durch Teil 4, falls die Marke überhaupt Schaden nahm. Selbst Teil 4 hat ja seine guten Momente.
 

#68 06.08.2015, 09:37
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.508
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
Teil 4 wäre ja auch eher ein geeignetes Thema für eine Wildwasserbahn. Grinsender Smiley
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#69 06.08.2015, 13:26
Who Abwesend
Mitglied

Beiträge: 943
Dabei seit: 10.01.2014
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
Zitat von Pascal:
Teil 4 wäre ja auch eher ein geeignetes Thema für eine Wildwasserbahn. Grinsender Smiley

Das könnte ich mir sogar ganz gut vorstellen. Rein in einen schwimmenden Kübelwagen und abgehts.

Leider wird das wahrscheinlich nicht kommen, aber es hätte beinahe eine Indy Stuntshow basierend auf Young Indy aus LC gegeben.
 

#70 11.08.2015, 17:00
Who Abwesend
Mitglied

Beiträge: 943
Dabei seit: 10.01.2014
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
Die Speisekarte und die Hintergrundgeschichte zu Jock Lindsey's Hangar Bar wurden veröffentlicht.

http://disneyparks.disney.go.com/...owndisney/

Zitat:
At the core of Walt Disney Imagineering is great storytelling: as the tale goes, Jock made a home at this waterfront property in the 1940s after discovering this charming little town while flying Indiana Jones over the Sunshine State in search of the elusive Fountain of Youth in 1938. As a member of the Society of Explorers and Adventurers, Jock often welcomed his globetrotting friends to his hangar for a drink and fun times. Now Jock and Indy may be gone, but his legendary adventures live on at this exotic watering hole. And that’s what gives the place its charm – and a creative menu of adventurous tastes.

Along with beer and wine, start with clever cocktails such as Reggie’s Revenge and The Fountain of Youth featuring Florida vodkas; Hovito Mojito and The Bitter Barkeep with Peruvian Pisco; Anything Goes with an Asian spirit that packs a little heat; The Aviator’s Flight and The Scottish Professor, and that Cool-headed Monkey with African spirits.

Each of the small plates has a delicious twist, and they’re great for sharing. Dr. Elsa’s She-Deviled Eggs are brined in beet juice with lump crab filling. “Good” Dates feature goat cheese-stuffed dates with Marcona almonds and pickled veggies. Snack of Ra gives a taste of Africa with salads and dips served with injera (bread) and naan crisps. Tanis Tacos are filled with falafel, shredded lettuce and cucumber-tomato salad. The pretzels come with house-made mustard and beer-cheese fondue.

A little more substantial are the Rolling Boulder Sliders with three spice meatballs on mini-buns with yogurt sauce. Or Brody Brats, grilled bratwurst with mustard and pickled cabbage. Jock Lindsey’s Hangar Bar’s take on chicken wings features spicy Asian wings (called “Lao Che’s Revenge”). And “Squid! Why’d It Have to Be Squid” is fried calamari flatbread with spicy harissa.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 11.08.2015, 17:01 von Who.  

#71 17.08.2015, 12:54
Who Abwesend
Mitglied

Beiträge: 943
Dabei seit: 10.01.2014
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
Star Wars Land







Zitat:
Ambitious plans to bring Star Wars to life in the two parks include creating Disney’s largest single-themed land expansions ever at 14-acres each, transporting guests to a never-before-seen planet, a remote trading port and one of the last stops before wild space where Star Wars characters and their stories come to life.

“I am thrilled to announce the next chapter in the long and exciting history between Disney Parks and Star Wars,” said Iger. “We are creating a jaw-dropping new world that represents our largest single themed land expansion ever. These new lands at Disneyland and Walt Disney World will transport guests to a whole new Star Wars planet, including an epic Star Wars adventure that puts you in the middle of a climactic battle between the First Order and the Resistance.”

These authentic lands will have two signature attractions, including the ability to take the controls of one of the most recognizable ships in the galaxy, the Millennium Falcon, on a customized secret mission, and an epic Star Wars adventure that puts guests in the middle of a climactic battle.
http://disneyparks.disney.go.com/...d-resorts/

Noch mehr Bilder, wie zur Cantina, und vor allem in großer Auflösung sowie Infos gibt es hier.
http://disneyandmore.blogspot.com/...unced.html
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 17.08.2015, 12:58 von Who.  

#72 17.08.2015, 13:20
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 7.927
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
Erstaunter Smiley Kann man so etwas echt nachbauen wie in den Konzeptzeichnungen gezeigt?
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

#73 17.08.2015, 13:29
Who Abwesend
Mitglied

Beiträge: 943
Dabei seit: 10.01.2014
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
Zitat von Leusel:
Erstaunter Smiley Kann man so etwas echt nachbauen wie in den Konzeptzeichnungen gezeigt?

Denke schon, siehe AVATAR Land oder Harry Potter. Außerdem haben sie vor in den nächsten Jahren ca 5 Milliarden US Dollar in die Parks zu investieren. Da sollte das schon machbar sein. Außerdem arbeiten die Genies von ILM auch noch mit.
 

#74 17.08.2015, 14:18
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.508
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
Zitat von Leusel:
Erstaunter Smiley Kann man so etwas echt nachbauen wie in den Konzeptzeichnungen gezeigt?

Warum nicht? So abgefahren sieht das doch gar nicht aus. Mich hat nur zuerst irritiert, dass man keine Achterbahnen sieht. Grinsender Smiley Aber wahrscheinlich wird das dann eine Indoor-Angelegenheit. Und der Falke bekommt dann sicherlich noch einen zusätzlichen Ausgang, damit sich die Gäste auf der Rampe nicht knubbeln.
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#75 17.08.2015, 19:00
Who Abwesend
Mitglied

Beiträge: 943
Dabei seit: 10.01.2014
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
Zitat von Pascal:
Zitat von Leusel:
Erstaunter Smiley Kann man so etwas echt nachbauen wie in den Konzeptzeichnungen gezeigt?

Warum nicht? So abgefahren sieht das doch gar nicht aus. Mich hat nur zuerst irritiert, dass man keine Achterbahnen sieht. Grinsender Smiley Aber wahrscheinlich wird das dann eine Indoor-Angelegenheit. Und der Falke bekommt dann sicherlich noch einen zusätzlichen Ausgang, damit sich die Gäste auf der Rampe nicht knubbeln.

So wie es im Moment aussieht, wird ein großer Teil Indoor sein. Liegt wohl auch daran, dass man neuen Technologie, die von WDI und ILM entwickelt wurde, verenden wird. Im ILM Thread habe ich einen Artikel über Virtual Reality von ILM gepostet, dort wird auch WDI erwähnt.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 17.08.2015, 19:03 von Who.  

#76 04.11.2015, 08:24
Who Abwesend
Mitglied

Beiträge: 943
Dabei seit: 10.01.2014
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
Indiana Jones Adventure Artwork

http://disneyandmore.blogspot.com/...le-of.html
 

#77 05.11.2015, 13:28
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.508
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
toll, die kannte ich teilweise wirklich noch nicht - schöne Notizen auf der Karte, würde gerne auch endlich mal den Rest lesen.
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#78 05.11.2015, 13:52
Who Abwesend
Mitglied

Beiträge: 943
Dabei seit: 10.01.2014
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
Zitat von Pascal:
toll, die kannte ich teilweise wirklich noch nicht - schöne Notizen auf der Karte, würde gerne auch endlich mal den Rest lesen.

Welchen Rest?
 

#79 05.11.2015, 14:44
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.508
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
das was links (unscharf) und was unten steht (abgeschnitten).

Was z.B. steht zwischen "Fountain of Eternal Youth" und "Chamber Of Earthly Riches - See Section Below"?
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#80 05.11.2015, 15:24
Who Abwesend
Mitglied

Beiträge: 943
Dabei seit: 10.01.2014
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones und Star Wars in den Disney Themenparks
Zitat von Pascal:
das was links (unscharf) und was unten steht (abgeschnitten).

Was z.B. steht zwischen "Fountain of Eternal Youth" und "Chamber Of Earthly Riches - See Section Below"?

Schon klar. Leider kann ich es auch nicht entziffern.
 

Seiten (6): 1, 2, 3, 4, 5, 6


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 02:02.