Dt. Indiana Jones Fan Forum Summit 2019



#1 01.07.2013, 15:23
Lortzmann Abwesend
Ehemaliges Mitglied

Beiträge: 418
Dabei seit: 23.04.2013
Wohnort: -

Betreff: "Raiders" im heutigen Stil
Hallo Freunde! Stellt euch mal vor: Spielberg und Co würden heute "Raiders" drehen... wie würde der Film wohl jetzt aussehen? ;-)
  • Bei der Flucht vor den Hovitos schwingt sich Indy an CGI-Lianen durch einen CGI-Dschungel
  • keine echten Schlangen - nur noch CGI
  • Indy macht einen Spagat zwischen Pferd und Truck
  • Im Truck sagt Indy zu dem Fahrer: "Wir sollten aufhören... es könnte noch jemand zu Schaden kommen!"
  • der Film wird fast komplett im Studio gedreht
  • Am Ende sieht man Gott und er brüllt: Ich bin wütend... ihr sollt sterben...
Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, das letzte Mal am 02.07.2013, 12:49 von Lortzmann.  

#2 01.07.2013, 20:03
Oettinger Pirat Abwesend
Mitglied

Avatar von Oettinger Pirat

Beiträge: 21
Dabei seit: 28.10.2012
Wohnort: -

Betreff: Re: "Raiders" im heutigen Stil
Zitat:
keine echten Schlangen - nur noch CGI

Hatte nicht schon der ursprüngliche Raiders oft Seile als Schlangenersatz? :P
Kommt ein Pferd in die Bar. Fragt der Baarkeeper: "Warum so ein langes Gesicht?"
 

#3 01.07.2013, 21:39
Indy2Go Abwesend
Mitglied

Avatar von Indy2Go

Beiträge: 5.418
Dabei seit: 16.01.2011
Wohnort: Xanadu

Betreff: Re: "Raiders" im heutigen Stil
Ja, und Fahrradschläuche...

@Lortzmann: Hört sich toll an, schade das der Film nicht gedreht wird. Aber ein Reboot in der Art wäre wünschenswert!
Marc S.
"Smoke me a kipper, I'll be back for breakfast." - Ace Rimmer
 

#4 02.07.2013, 07:53
Lortzmann Abwesend
Ehemaliges Mitglied

Beiträge: 418
Dabei seit: 23.04.2013
Wohnort: -

Betreff: Re: "Raiders" im heutigen Stil
@pirat
Watch the making of. Tausende von echten Schlangen. Tausende! Deswegen ist diese Szene ja auch so fantastisch! Wow! :-)

- Marion raucht nicht mehr. Das ist politisch nicht korrekt

- Der Jeep mit Gobler stürzt die Schlucht runter, landet auf einem Gummibaum und wird zurück auf die Straße katapultiert

- Den Raiders March hört man kaum

- Alle brutalen Szene sind jetzt draußen. Der Film ist dann so "brutal" wie eine Folge vom A-Team.

- Indy sagt keine markanten, zynischen oder coolen Sätze mehr. Den ganzen Film redet er nur belangloses Zeug

- Nach der Anfangsszene wird die Peitsche nicht mehr in Szene gesetzt
 

#5 02.07.2013, 11:56
caramelman Abwesend
Mitglied

Avatar von caramelman

Beiträge: 903
Dabei seit: 05.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: "Raiders" im heutigen Stil
Glückwunsch Lortzmann, du hast dich bei der Sinnlosigkeit deiner Threads selbst übetroffen.

Bitte dicht machen. Bitte bitte.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 02.07.2013, 11:56 von caramelman.  

#6 02.07.2013, 12:46
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.927
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: "Raiders" im heutigen Stil
Zitat von caramelman:
Glückwunsch Lortzmann, du hast dich bei der Sinnlosigkeit deiner Threads selbst übetroffen.

Bitte dicht machen. Bitte bitte.

Jeder hat das Recht auf seine Meinung und ich finde es vorbildlich, dass sie nicht platt geäußert wird, sondern subtil versteckt. Die Denkanstöße in diesem Topic finde ich ganz hervorragend und würde sie gerne im Detail diskutieren, wäre mir nur die Zeit gegeben.

Aber ich möchte mir das Recht nicht nehmen lassen, es diskutieren zu dürfen und ich sehe nicht, dass Sinnlosigkeit, Flamebaiting oder Trollen den Forenregeln widerspricht. Ich hoffe nur, das meine Rechtschreibung korrekt ist, und dieses Thema nicht wegen "Formfehlern" vorzeitig geschlossen wird.
 

#7 02.07.2013, 13:16
Indy2Go Abwesend
Mitglied

Avatar von Indy2Go

Beiträge: 5.418
Dabei seit: 16.01.2011
Wohnort: Xanadu

Betreff: Re: "Raiders" im heutigen Stil
Zitat von Lortzmann:
@pirat
Watch the making of. Tausende von echten Schlangen. Tausende! Deswegen ist diese Szene ja auch so fantastisch! Wow! :-)

- Marion raucht nicht mehr. Das ist politisch nicht korrekt

- Der Jeep mit Gobler stürzt die Schlucht runter, landet auf einem Gummibaum und wird zurück auf die Straße katapultiert

- Den Raiders March hört man kaum

- Alle brutalen Szene sind jetzt draußen. Der Film ist dann so "brutal" wie eine Folge vom A-Team.

- Indy sagt keine markanten, zynischen oder coolen Sätze mehr. Den ganzen Film redet er nur belangloses Zeug

- Nach der Anfangsszene wird die Peitsche nicht mehr in Szene gesetzt

1. Finde ich gut, Rauchen ist schädlich
2. Wäre auch besser, da ich den Jeep toll finde und der nicht kaputt gehen soll
3. Ich liebe das "A-Team" Cooler Smiley
4. Ist ebenfalls besser, immerhin hat Indy nicht den Zynismus gepachtet
5. Naja, die Peitsche. Wen interessiert die schon wo es doch schöne Föhne mit Greifklauen gibt (Kim Possible)
Marc S.
"Smoke me a kipper, I'll be back for breakfast." - Ace Rimmer
 

#8 02.07.2013, 14:30
Dr.-Jones Abwesend
Mitglied

Avatar von Dr.-Jones

Beiträge: 499
Dabei seit: 26.08.2011
Wohnort: -

Betreff: Re: "Raiders" im heutigen Stil
Zitat von Lortzmann:

- Den Raiders March hört man kaum
Das ist sicherlich ein interessanter Denkanstoß, dennoch halte ich es für indiskutabel die Musik des Meisters so zu "behandeln". Das ist ein Sakrileg!

Hallo, übrigens.
Emmett Lathrop Brown
"Ich trage jetzt Stetson. Stetsons sind cool." - Der 11. Doktor
 

#9 02.07.2013, 14:51
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 7.917
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: "Raiders" im heutigen Stil
Da habe ich mich gestern extra brav zurück gehalten, und was macht ihr? Kein-Kommentar-SmileyZwinkernder Smiley Außerdem: Tausende von echten Schlangen? Bei dem kleinen Budget, wo Raiders damals hatte? Das überrascht mich...
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

#10 02.07.2013, 14:56
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.927
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: "Raiders" im heutigen Stil
Zitat von Dr.-Jones:

Das ist sicherlich ein interessanter Denkanstoß, dennoch halte ich es für indiskutabel die Musik des Meisters so zu "behandeln". Das ist ein Sakrileg!

Sehr gut, hab gelesen, man soll sie bestätigen so tun, als ob man die Sachen ernst nimmt, das wär ein gute Methode Trolle loszuwerden.

...oder nimmst du das etwa wirklich ernst? Hilfloser SmileyErstaunter Smiley
 

#11 02.07.2013, 15:09
Dr.-Jones Abwesend
Mitglied

Avatar von Dr.-Jones

Beiträge: 499
Dabei seit: 26.08.2011
Wohnort: -

Betreff: Re: "Raiders" im heutigen Stil
Off-Topic:
Trolle...

Ich bin bisher schon einigen Trollen begegnet. Vermutlich habe ich in meiner ersten Zeit hier auch zahllose User in den Wahnsinn getrieben, um ein bisschen zu übertreiben.
Eine Lektion, die ich daraus gezogen habe: Viele Trolle merken selbst nicht wie plump sie sich aufführen.

Ich kann behaupten, dass dieser Thread -irgendwie-, selbst wenn wir es hier mit einem unfreiwilligem Troll zu tun haben, so eine Art Glückstreffer ist.

Ausserdem ist diese Anregung sicher einen Gedanken wert. Zwinkernder Smiley

Edit: Sorry, MaMo.
Emmett Lathrop Brown
"Ich trage jetzt Stetson. Stetsons sind cool." - Der 11. Doktor
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 02.07.2013, 15:25 von Dr.-Jones.  

#12 02.07.2013, 15:23
MaMo Abwesend
Administrator

Avatar von MaMo

Beiträge: 1.661
Dabei seit: 12.09.2003
Wohnort: Maschinenraum

Betreff: Re: "Raiders" im heutigen Stil
Bitte beachtet:
Zitat von Verhaltensbedingungen:
Netiquette
[...] Wir diskutieren sachlich und akzeptieren die Meinung anderer.
Wir bemühen uns um einen freundlichen Umgangston.
[...] Wenn wir zu einem Thema keinen für die Diskussion sinnvollen Beitrag leisten können, dann verzichten wir darauf.
[...] Konfliktsituationen sollten zwischen den Beteiligten immer intern per PM und nicht öffentlich gelöst werden.
[...] Wir schweifen nicht vom Thema ab.

Matthias M.
 

#13 02.07.2013, 15:25
Lortzmann Abwesend
Ehemaliges Mitglied

Beiträge: 418
Dabei seit: 23.04.2013
Wohnort: -

Betreff: Re: "Raiders" im heutigen Stil
@serano
Dann ist es doch schön, dass ich Dir ein wenig helfen konnte. Wie gesagt: Sieh Dir am besten das Making of an. Tausende! Klasse, oder? Schmales Budget? Raiders? Nein, nicht für damalige Verhältnisse...

- Indy ist sehr spießig. Zu Sallah's Kindern sagt er "Und macht schön eure Schule zuende. Und seid lieb zu eurer Mutter. Man weiß nie wie lange man sie noch hat."

- Dem Affen einen Gruß beibringen? Das würde zu lange dauern und wäre zu aufwendig. Stattdessen wird ein CGI-Affe genommen, der auch wie ein CGI-Affe aussieht
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 02.07.2013, 15:35 von Lortzmann.  

#14 02.07.2013, 15:25
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 7.917
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: "Raiders" im heutigen Stil
Zitat von Dr.-Jones:
Off-Topic:
Trolle...

Ich bin bisher schon einigen Trollen begegnet. Vermutlich habe ich in meiner ersten Zeit hier auch zahllose User in den Wahnsinn getrieben, um ein bisschen zu übertreiben.
Eine Lektion, die ich daraus gezogen habe: Viele Trolle merken selbst nicht wie plump sie sich aufführen.

Ich kann behaupten, dass dieser Thread -irgendwie-, selbst wenn wir es hier mit einem unfreiwilligem Troll zu tun haben, so eine Art Glückstreffer ist.

Ausserdem ist diese Anregung sicher einen Gedanken wert. Zwinkernder Smiley

Edit: Sorry, MaMo.

Off-Topic:
Also hör mal, zwischen dir und einem Standard-Forentroll liegen Welten. Du bist viel schlimmer... Grinsender Smiley Nein, Spaß beiseite! Also ein wirklicher Troll ist Lortzmann meiner Meinung nach nicht. Er ist mehr wie eine Schallplatte, die hängen geblieben ist, weil sich seine Themen fast immer um das Gleiche drehen... Zwinkernder Smiley

Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 02.07.2013, 15:26 von Serano.  

#15 02.07.2013, 15:58
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.927
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: "Raiders" im heutigen Stil
Zitat von MaMo:
Bitte beachtet:
Zitat von Verhaltensbedingungen:
Netiquette
[...] Wir diskutieren sachlich ...

Wie soll man in einem Topic sachlich diskutieren, das von vornherein unsachlich angegt ist und deswegen nach Erstellung hätte gelöscht werden sollen?

Ignorieren wurde wie angewiesen ausgeführt, bis dann wieder ein unbedarfes Opfer in die Falle getappt ist.
 

#16 03.07.2013, 10:44
Part-Time Abwesend
Mitglied

Avatar von Part-Time

Beiträge: 321
Dabei seit: 03.12.2012
Wohnort: -

Betreff: Re: "Raiders" im heutigen Stil
- Sallah verrät Indy an die Nazis

- die Bundeslade zieht alle möglichen Gegenstände wie magnetisch an

- Indy und Marion schützen sich mit einem Schirm, als die Lade geöffnet wird

- Abner Ravenwood ist als verwirrter Narr mit dabei

Off-Topic:
Ich fand übrigens die Szene mit Mutt, den Affen und den Lianen immer viel unrealistischer als die mit dem Kühlschrank. Die Kühlschrankszene stört mich, anders als die CGI-Tiere, gar nicht. Ach ja:

- kleine süße Wüstenrennmäuse flitzen immer wieder schnuppernd durch das Lager von Tanis
Now, if that's a fact, tell me, am I lying?
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 03.07.2013, 10:45 von Part-Time.  

#17 03.07.2013, 12:08
Lortzmann Abwesend
Ehemaliges Mitglied

Beiträge: 418
Dabei seit: 23.04.2013
Wohnort: -

Betreff: Re: "Raiders" im heutigen Stil
- Indy ist in dem Film sehr passiv und steht nur rum. Sallah ist unten Kartenraum... Sallah findet die Quelle der Seelen... usw

- Indy ist nie wirklich in Gefahr. Selbst in "gefährlichen" Szenen erklärt er auch noch alles. Als ihm die Kugel hinterherrollt, sagt er : "Das ist eine sogenannte Kugelfalle... Kugelfallen kam vor allem im südamerikanischen Raum vor. Vereinzelt gab es sie aber auch in Asien. Um 500 vor Christi entdeckte Edwald Mümpel in den Wäldern von...". Der sterbende Satipo ruft ihm hinterher: "Sie... Sie sind hier... nicht in einer ihrer Vorlesung..."

- Indy bekommt noch ein paar Hintergrundgeschichten. Er ist nicht nur ein toller Archäologe, sondern auch Olympiasieger mit vielen Medallien. Er hat sehr viele Nobelpreise bekommen und auch mehrere Oscars...

- Er trägt nicht nur die Tasche über der Jacke, sondern auch den Hut verkehrherum. Die Peitsche hängt auf der anderen Seite und eine Pistole hat er gar nicht mehr
 

#18 03.07.2013, 14:44
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 7.917
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: "Raiders" im heutigen Stil
Sagt mal, übertreibt ihr es nicht langsam? Im neuen Stirb-Langsam hat John McClane nach der Massencarambolage auch nicht gesagt: "Oh je, hoffentlich wurde keiner verletzt." So verweichlicht ist Hollywood jetzt auch nicht geworden... Da werden immer noch eiskalt Leute abgeknallt (wie übrigens auch bei Indy 4 die ganzen Stammesangehörigen), gefoltert, erwürgt, usw.
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

#19 03.07.2013, 15:01
Lortzmann Abwesend
Ehemaliges Mitglied

Beiträge: 418
Dabei seit: 23.04.2013
Wohnort: -

Betreff: Re: "Raiders" im heutigen Stil
Aber "Indy" sagt das doch auch sinngemäß in "Skull". Nein, Hollywood ansich ist ja teilweise noch viel brutaler als früher. Siehe Tarantino...
Aber Spielberg und Co sind ja leider verweichtlicher geworden. Erinner dich mal an die DVD von E.T.. Da wurden Knarren gegen Walkie-Talkies ausgetauscht... .-(
 

#20 03.07.2013, 15:03
IndyTom Abwesend
Mitglied

Avatar von IndyTom

Beiträge: 1.560
Dabei seit: 24.05.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: "Raiders" im heutigen Stil
Der Schinken hat recht.
Wenn Hollywood verweichlicht währe, woher kommt es dann dass die meisten Filme heute viel Brutaler sind als die von damals?
Thomas
Rechtschreibfehler dürft ihr euch gerne behalten. Zwinkernder Smiley
 

Seiten (2): 1, 2


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 10:08.