Dt. Indiana Jones Fan Forum


Anzeige



#1 02.06.2013, 11:19
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.537
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
Vorab die Entschuldigung an "StarWars", wenn ich dich jetzt hier als "negatives Beispiel" anführe, dann geschieht das einzig und allein aus dem Frust, dass ich selber ohne großen Erfolg überlege, wie ich meine paar Stücke am besten in Szene setze. Mir ist bewusst, dass ich hier keine allgemeine Meinung vertrete, wenn ich sage, dass ich (als Beispiel) das Gralgemälde mit seinem Holz-"Rahmen" auf einer weißen Wand merkwürdig unpassend auf einer weißen Wand finde. Es ist sicher durchaus ein interessantes und "wichtiges" Prop, aber meiner Meinung nach wirkt es nur im Kontext.

Damit kommen wir zu meinem Problem, dass hier vielleicht der eine oder andere teilt (StarWars, ich möchte dir jetzt nicht einreden, dass dir deine Anbringung nicht gefallen soll). Die meisten von uns haben keinen eigenen Raum für ihre Props und evtl. auch nicht das Geld oder das Talent, einen solchen wie ein Museum einzurichten. Vitrinen schaffen hier sicher Abhilfe und ich habe da schon wirklich ein paar tolle gesehen, aber sie sind für vieles einfach nicht ausreichend.

Kommen wir damit zur Idee bzw. Handlungsanweisung dieses Threads. Postet doch mal eure "Setups", mit denen ihr besonders glücklich seid. Ich weiß, davon sind in den Threads verteilt schon viele zu sehen, hier soll aber konzentriert nicht um einzelne Props, sondern um Gesamtkunstwerke gehen, wie eure "Museen" oder "Schreine" aussehen. Gleichzeitig wär es aber auch schön, wenn Mitgliedern geholfen wird, die noch nicht perfekt glücklich damit sind, wie sie ihre wenigen oder zahlreichen Stücke präsentieren. Mag sein, dass es diese Leute nicht gibt, ich werde das sicher tun, wenn meine Props alle beisammen sind.

Ich weiß um das Harmoniebewusstsein hier und finde es auch gut, dass praktisch nie ein neues Prop irgendeinen kritischen (oder gar negativen) Kommentar erhält, aber wer um Hilfe sucht, der sollte Kritik erwarten und auch bekommen, weil sonst macht das wenig Sinn.

Genauso freue ich mich aber auch, wenn alle nur ihre gelungensten Präsentationen hier gesammelt posten, irgendwie ist in diesem Forum viel zu wenig los, entweder weil weniger Neues eintrudelt oder weil manche Mitglieder sich allgemein mit dem Posten zurückhalten zurzeit.
 

Anzeige


#2 02.06.2013, 11:45
Kalmanitas Abwesend
Mitglied

Avatar von Kalmanitas

Beiträge: 2.426
Dabei seit: 10.02.2013
Wohnort: Belgium

Betreff: Re: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
Also zuerst einmal finde ich die Idee des Threads sehr gut, denn wie es der Teufel will, zermartere ich mir mein Hirn momentan damit, wie ich demnächst meine Props präsentieren soll. Wir haben zwar eine relativ grosse Wohnung, aber da wir unter dem Dach wohnen, haben wir auch extrem viele Dachschrägen, was die ganze Gestaltung gleich viel schwieriger gestaltet. Ich habe ein Hobby-/Arbeitszimmer, welches zwar nicht besonders gross ist, aber welches zumindest nach meinem persönlichen Geschmack eingerichtet ist. Aber da meine Sammel-Leidenschaft momentan etwas ausufert (bezogen auf Soundtracks und Blu Rays), muss ich mein Zimmer nun etwas umgestalten und eine neue Regalwand anfertigen lassen.
Ich habe vor, meine Indy Props in einem Vitrinen/Regalschrank zu präsentieren, der in diesem dunklen Holz (Kolonilastil) gebaut ist. Das passt wunderbar zum restlichen Mobiliar in meinem Zimmer, welches ebenfalls nur aus Möbelstücken in diesem dunklen Kolonialstil besteht. Was das Gralsgemälde anbelangt, so wird dies einen besonderen Platz an meiner Wand finden. Die Wände in meinem Hobbyzimmer sind in einem dunken Bordeauxrot gestrichen (was den Raum zwar zugegebenermassen extrem klein und dunkel aussehen lässt, aber dafür eine sehr gemütliche Atmosphäre erzeugt). Sämtliche Bilderrahmen sind eh aus dunklem Holz und das macht sich sehr gut auf diesem Bordeauxrot. Ich werde mal versuchen ein paar Fotos von dem Chaos zu machen, damit Ihr Euch ein besseres Bild machen könnt. Aber der Vitrinen/Regalschrank steht noch im Keller und muss erst noch in mein Zimmer integriert werden. Sobald dies geschehen ist, werde ich eh Bilder nachreichen
You only have one life! You can make it either chicken shit or chicken salad!
 

#3 02.06.2013, 22:38
MurdocXXL Abwesend
Mitglied

Avatar von MurdocXXL

Beiträge: 3.036
Dabei seit: 01.06.2008
Wohnort: NSU (50Kilometer, nördl.von Stuttgart)

Betreff: Re: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
Interessanter Thread Vor der Frage stehe ich auch immer wieder. Leider sieht man öfters (ja auch bei mir Zwinkernder Smiley ) zumeist nur Bilder der einzelnen Props und
weniger Bilder von gesamten Sammlungen, bzw. wie die Props dann in Szene gesetzt werden/sind (Ausnahme zB. die Homepage von Mr.THX oder auch Stefan
Jones (sind die beiden die mir gerade einfallen) Grinsender Smiley )

Gerade wenn das vorhandene Platzangebot nicht wirklich ausreicht, um eine stetig wachsende Sammlung, "würdig" zu präsentieren (wie bei mir),
finde ich es interessant zu sehen, was oder wie andere das machen/lösen.

Da ich, mit meinem Setup, noch nicht wirklich glücklich bin habe ich aktuell nicht viel (Bilder) beizutragen. Einen Teil meiner Sammlung ist in einer Vitrine
eines schwedischen Möbelhauses, der andere in einem Regalfach, eines Regals im Kolonialstil. Der Rest (leider schon zu viel) aktuell in einer Kiste
verstaut. Werde aber mal versuchen das vernünftig abzulichten und einzustellen. Mal sehen wann ich dazu kommen Zwinkernder Smiley Ich versuche es zeitnah, kann aber
nix versprechen.
LG
Ralf

<< Error in Reality-System. Rebooting Univers. >>
 

#4 03.06.2013, 01:29
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 5.531
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
Ich habe leider keinen Platz, um irgendwas zu praesentieren. Deshalb versuche ich moeglichst kleine Props zu sammeln, die man irgendwo in Schubladen, Regale oder Kartons stopfen kann. Ist zwar bloed, aber mir ist noch keine Alternative eingefallen. :-(
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#5 03.06.2013, 08:30
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.537
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
Zitat von MurdocXXL:
(Ausnahme zB. die Homepage von Mr.THX oder auch Stefan
Jones (sind die beiden die mir gerade einfallen) Grinsender Smiley )

Sag mal an bitte, Stefan hat nichts in der Signatur und Mr.THX bin ich grad zu faul zu suchen
 

#6 03.06.2013, 08:37
Stefan Jones Abwesend
Mitglied

Avatar von Stefan Jones

Beiträge: 1.114
Dabei seit: 04.02.2009
Wohnort: who cares

Betreff: Re: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
http://indiana-jones-forum.de/...hp?id=5257

In dem Thread habe ich ein paar Bilder meiner Vitrinen. Allerdings habe ich die noch ein wenig umgeräumt, deswegen kann ich gerne in den nächsten Tagen ein paar aktuellere Bilder hier hereinstellen, wenn das jemanden interessiert.
Clash of Clans: #9U9RGRUV
 

#7 03.06.2013, 08:58
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.537
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
Zitat von Stefan Jones:
http://indiana-jones-forum.de/...hp?id=5257

In dem Thread habe ich ein paar Bilder meiner Vitrinen. Allerdings habe ich die noch ein wenig umgeräumt, deswegen kann ich gerne in den nächsten Tagen ein paar aktuellere Bilder hier hereinstellen, wenn das jemanden interessiert.

Ja natürlich, genau darum geht's in diesem Thread. Dein Präsentations-Thread ist ja nicht grad klein, da muss man schon suchen, um mal Gesamtansichten zu finden.
 

#8 22.03.2014, 09:32
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.537
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
Ich push das hier mal (vielleicht mag es eine Mod auch unter "Sammlungen" verschieben), weil mich das immer noch brennend interessiert.

Kal hatte ja mal ein paar schöne Bilder gemacht, wäre schön, wenn er die nochmal hier posten könnte. Ich werd auch selber mal die Threads durchstöbern und ein paar gelungene Beispiele hier einstellen.

Ich fänd's auch toll, wenn Leute die jeweils ersten Posts ihrer Sammlungs-Threads mit einer Gesamtpräsentation updaten (so sie das noch nicht haben und so sie Bilder haben oder machen wollen, die sie präsentabel finden).

Das hier ist meine kleine Sammlung von Props/Gear, die Wand mit den ganzen Autogrammen/Storyboards und dem Stab des Re im Zentrum werd ich wohl im Juli endgültig fertigbekommen und dann - hoffentlich stolz - präsentieren. Im Moment wirkt das einfach noch zu kahl und kalt.

Miniaturansichten angehängter Bilder:
props.jpg
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpg jpg
Downloads: 79
Dateigröße: 103,86 KB
Bildgröße: 800 x 600 Pixel

 

#9 22.03.2014, 10:00
pielandreas Abwesend
Mitglied

Avatar von pielandreas

Beiträge: 505
Dabei seit: 25.01.2012
Wohnort: bei Hannover

Betreff: Re: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
Zitat von Kukulcan:
Zitat von MurdocXXL:
(Ausnahme zB. die Homepage von Mr.THX oder auch Stefan
Jones (sind die beiden die mir gerade einfallen) Grinsender Smiley )

Sag mal an bitte, Stefan hat nichts in der Signatur und Mr.THX bin ich grad zu faul zu suchen


das bin ich Zwinkernder Smiley

http://www.thx-trailer.com Zwinkernder Smiley
Andreas
 

#10 22.03.2014, 10:05
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.537
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
Hammer, vor allem die Lichtinszenierung. Aber da fehlen hier den meisten wohl die finanziellen Mittel für.
 

#11 22.03.2014, 11:42
Kalmanitas Abwesend
Mitglied

Avatar von Kalmanitas

Beiträge: 2.426
Dabei seit: 10.02.2013
Wohnort: Belgium

Betreff: Re: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
Werde morgen mal ein paar Fotos posten...
@Kukulcan: sieht doch schon sehr stimmig aus!
@pielandreas: ich glaube ich poste doch keine Fotos mehr... Grinsender Smiley Alter Schwede! Da wird einem ja schwindelig RESPEKT!
You only have one life! You can make it either chicken shit or chicken salad!
 

#12 22.03.2014, 11:59
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.537
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
Zitat von Kalmanitas:

@Kukulcan: sieht doch schon sehr stimmig aus

Danke, ich find's OK für die paar Sachen. Aber wenn ich Indy-Prop-Museum aufmachen würde, würd ich es als vollgepackten, unsortierten Lagerraum mit jede Menge numerierten Zettelchen, Staub und Spinnweben inszenieren. Da gefallen mir die überquellenden Regale von manchen hier richtig gut.

Und wenn ich das jetzt so sehe, da muss noch ein Schakal neben die 3 Young Indy Boxen.
 

#13 22.03.2014, 12:00
pielandreas Abwesend
Mitglied

Avatar von pielandreas

Beiträge: 505
Dabei seit: 25.01.2012
Wohnort: bei Hannover

Betreff: Re: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
siehe auch mein Thread

http://indiana-jones-forum.de/...hp?id=6225
Andreas
 

#14 22.03.2014, 12:13
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 5.531
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
Zitat von Kukulcan:
(vielleicht mag es eine Mod auch unter "Sammlungen" verschieben)

schieb...
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#15 22.03.2014, 12:21
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.537
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
Zitat von Pascal:
Zitat von Kukulcan:
(vielleicht mag es eine Mod auch unter "Sammlungen" verschieben)

schieb...

Danke!
 

#16 22.03.2014, 12:52
Don't Call Me Junior! Abwesend
Mitglied

Avatar von Don&#039;t Call Me Junior!

Beiträge: 241
Dabei seit: 20.10.2012
Wohnort: Düsseldorf

Betreff: Re: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
Wie auch schon in meinem Thread gepostet, hier nochmal mein "prop"pe volles Regal.
Ich finde es immer schwerer noch einen guten Platz in diesem Chaos zu finden, leider wird mir nicht mehr Platz erlaubt Zwinkernder SmileyEngel Smiley
Mein Gear hingegen hängt im Schrank, für die Hüte und Peitschen suche ich noch nach einer Präsentationsmöglichkeit.

Miniaturansichten angehängter Bilder:
IMG_7325.JPG
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpg jpg
Downloads: 74
Dateigröße: 704,65 KB
Bildgröße: 2048 x 733 Pixel


Nice try kid, but it looks like you brought a knife to a gun fight.
 

#17 22.03.2014, 12:55
pielandreas Abwesend
Mitglied

Avatar von pielandreas

Beiträge: 505
Dabei seit: 25.01.2012
Wohnort: bei Hannover

Betreff: Re: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
ein paar Bilder










Andreas
 

#18 22.03.2014, 18:46
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.537
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
Wahrscheinlich könnte ich mir nicht mal die Hausratversicherung dafür leisten.
 

#19 22.03.2014, 19:29
MurdocXXL Abwesend
Mitglied

Avatar von MurdocXXL

Beiträge: 3.036
Dabei seit: 01.06.2008
Wohnort: NSU (50Kilometer, nördl.von Stuttgart)

Betreff: Re: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
Zitat von Kukulcan:
Wahrscheinlich könnte ich mir nicht mal die Hausratversicherung dafür leisten.

hehe, selbiges dachte ich mir auch schon Erstaunter SmileyErstaunter SmileyLachender Smiley

Aber schon eine Geile Sammlung (Mr. THX) wenn man das so sagen darf Grinsender Smiley
LG
Ralf

<< Error in Reality-System. Rebooting Univers. >>
 

#20 22.03.2014, 22:29
Muggenhorst Abwesend
Mitglied

Avatar von Muggenhorst

Beiträge: 367
Dabei seit: 17.10.2010
Wohnort: Riesa

Betreff: Re: Wie setzt ihr eure Props (Gear etc.) in Szene?
Eigentlich war der Raum im Keller meines Hauses im letzten Jahr fix und fertig saniert, um meine Sammlung aufzunehmen, auch wenn ich noch nicht im Detail wusste, wie ich den doch zum überwiegenden Teil papiernen Kram aufstellen sollte. Neuer Estrich, dunkelbraunes Feinsteinzeug in Holzoptik, neuer Putz - alles fein. Doch dann kam die Elbeflut und damit das Wasser. Dabei wohne ich etwa 3 Kilometer Luftlinie vom Fluss entfernt, allerdings verläuft etwa 150 Meter neben dem Grundstück [url=http://de.wikipedia.org/wiki/Döllnitz_(Elbe)]ein kleiner Nebenfluss[/url], der durch die tagelangen sintflutartigen Regenfälle und den Rückstau plötzlich einen Pegel von 200 statt der üblichen 50 cm hatte. Das drückte das Grundwasser nach oben und da Wasser bekanntlich immer einen Weg findet, hatten wir es dann im Haus. Freilich nicht extrem, sondern nur ein, zwei Zentimeter, die den Fußboden bedeckten. Das hieß letztendlich aber: Fliesen und Estrich wieder raus, trocknen lassen und mit monatelangem Warten alles wieder von vorn. Momentan liegt nur der Estrich, ist alles also noch im Bau und mit ein paar verbesserten Abdichtmaßnahmen hoffe ich doch, dass das alles jetzt sicher ist. Ich werde es aber dennoch so lagern, dass nix "nasse Füße" bekommen kann.

Eine "Vision", was die Präsentation angeht hab ich zwar, aber das dürfte vierstellig werden und das lässt mein familiärer "Finanzminister" ganz sicher nicht mit sich machen...
 

Seiten (3): 1, 2, 3


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 02:46.