Dt. Indiana Jones Fan Forum Summit 2019



#1 08.10.2012, 23:38
Flagg Abwesend
Mitglied

Beiträge: 9
Dabei seit: 30.09.2012
Wohnort: -

Betreff: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Sorry gleich mal falls ich da ein altes Thema wieder aufwärmen sollte! Bitte mich sonst einfach in den richtigen Thread dafür umleiten. Habe aber eben diesen, http://www.fanedit.org/...l-edition, Re-Cut des Film gefunden und wollte nur wissen woher man den bekommt? Zum Download steht er anscheinend auf dieser Seite nicht bereit und ich wollte sowieso wissen was es damit auf sich hat? Anhören tut er sich auf alle Fälle sehr sehr interessant! Würde ihn gerne sehen und vielleicht kann mir da ja jemand nen Download-Link oder sowas senden der weiß woher?
Danke!
 

#2 09.10.2012, 16:38
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 7.927
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Oh mann, sowas nennt sich "Fanversion", wo alle Szenen mit Kühlschränken, Affen und Mutt entfernt wurden. Kein-Kommentar-Smiley Soweit ich das sehe, muss man eh den Orginalfilm besitzen, und dann kann man sich den Film wie auf der Website beschrieben selber zurecht stümmeln. Wers braucht...
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

#3 09.10.2012, 17:20
m.s Abwesend
Mitglied

Avatar von m.s

Beiträge: 1.331
Dabei seit: 28.03.2008
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Fan Edits können durchaus ihren Reiz haben. Da das Thema rechtlich in einer Grauzone liegt, wirst du auf fanedit.org keine Downloadlinks finden. Du kannst dein Glück über das dazugehörige Forum versuchen. Oder unter dem Titel des Recuts per Suchmaschine das Netz durchforsten.

Ich hatte diesen Essential Cut mal auf der Festplatte, war aber nicht sonderlich begeistert. Viel gelungener fand ich diese Recuts von ToD und LC, die beide Filme vom Grundton her näher an Raiders ranbringen. Um Mißverständnissen vorzubeugen - die Kinofassungen sind die definitiven Fassungen, Fan Edits sind Varianten, die gefallen können, oder auch nicht. Ich finde es durchaus reizvoll, Filme unter verschiedenen Gesichtspunkten zu betrachten, gerade auch meine Lieblingsfilme. Entweder gefallen sie mir dadurch noch besser, oder ich sehe Nuancen, die mir vorher entgangen sind und kann Spaß mit einer weiteren Version haben.
Einen in meinen Augen wirklich brauchbaren Fan Edit von CS gibt es noch nicht.
Fragt mich bitte nicht nach Downloadlinks, es hat sich viel getan, seit ich vor Jahren ein paar Fan Edits heruntergeladen habe. Ich weiß heute auch nicht mehr, wo die Filme genau zu finden sind.

@ Serano: Fan Edits sind tatsächlich teils wirklich gut gemachte und kreative Recuts von Fans für Fans. Mit einer Bastelanleitung, wie du's umschreibst, hat das wenig zu tun. Zwinkernder Smiley
Martin Schlierkamp
 

#4 09.10.2012, 18:24
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 7.927
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Ja, ok, ich dachte eben, es handelt sich mal wieder um KotCS-Bashing. Aber wenn es wirklich sehenswerte Arbeit davon gibt, kann ich ja auch mal einen Blick riskieren. Grinsender Smiley
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

#5 09.10.2012, 18:32
m.s Abwesend
Mitglied

Avatar von m.s

Beiträge: 1.331
Dabei seit: 28.03.2008
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Natürlich resultieren viele Fan Edits daraus, daß jemand mit dem Originalfilm nicht einverstanden ist. Zwinkernder Smiley Die Beweggründe der Bastler mal außen vor zu lassen und in den jeweiligen Edit reinzuschnuppern kann sich aber manchmal wirklich lohnen.
Martin Schlierkamp
 

#6 09.10.2012, 20:30
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Es ist nur auch ein bisschen schizophren zu sagen, man wolle solch einen Film von allen Elementen befreien, die ihn zu einem massenkompatiblen Einheitswerk machen - was ja Intention von Fanedits ist - und dann ausgerechnet solche Sachen wie Kühlschränke oder Affen rauszuschneiden - die man eben garantiert nicht in anderen Filmen findet. Zwinkernder Smiley

Rein rechtlich und auch künstlerisch ist das eine interessante Sache. So, als würde man "Sein oder Nichtsein" aus dem Hamlet rauslöschen und das Buch dann als Fanedit in Umlauf bringen... Zwinkernder Smiley
 

#7 09.10.2012, 21:36
Flagg Abwesend
Mitglied

Beiträge: 9
Dabei seit: 30.09.2012
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Zitat von m.s:
Viel gelungener fand ich diese Recuts von ToD und LC, die beide Filme vom Grundton her näher an Raiders ranbringen.
Einen in meinen Augen wirklich brauchbaren Fan Edit von CS gibt es noch nicht.
Grenzt ein Neu-Schnitt der beiden Filme nicht schon an Blasphemie...!?:) Wohingegen ich so etwas beim vierten begrüßen würde! Es ist nicht der Film an sich der schlecht ist, sondern einfach seine vielen kleinen "Ideen" die ihn regelrecht kindisch wirken lassen. Es sind eben genau diese Dinge, die einen immer wieder aus der sonst tollen Atmosphäre reißen! Und das Interessante ist ja genau, dass der Film ohne dieser Dinge viel runder wirkt! Ich kann es zumindest von meinem Eigenen Recut Versuch bestätigen. Dinge wie die berüchtigte Lianenschwingerei und die Erdhörnchen sind tatsächlich nur Ballast und tragen nichts zum Rest der Szenen bei! Deshalb bin ich ja schon seit Jahren für eine Fan-Petition an die Herrn Spielberg und Lucas, dass er den Film als extra Edition im Neuschnitt ohne diese Dinge und vor allem gaaaanz neuem Colorgrading, vor mir aus sogar statt einem Fünften Teil, wieder veröffentlicht! Im Gegsnsatz zum E.T. damals wäre es bestimmt nicht zum Unmut der Fans...
 

#8 09.10.2012, 23:03
Toth Abwesend
Mitglied

Avatar von Toth

Beiträge: 2.088
Dabei seit: 08.11.2008
Wohnort: Südpfalz

Betreff: Re: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Zitat von Flagg:

Wohingegen ich so etwas beim vierten begrüßen würde! Es ist nicht der Film an sich der schlecht ist, sondern einfach seine vielen kleinen "Ideen" die ihn regelrecht kindisch wirken lassen. Es sind eben genau diese Dinge, die einen immer wieder aus der sonst tollen Atmosphäre reißen! Und das Interessante ist ja genau, dass der Film ohne dieser Dinge viel runder wirkt!

Wohingegen die ersten drei Filme schon immer auf ein ungeteilt positives Echo stießen! Zwinkernder Smiley

Das Künstler, wie Lucas und Spielberg ihre eigenen Filme auf Wunsch diverser Fangruppen neu schneiden (wobei sich alle Fans natürlich über sämtliche Schnitte einig sind) und in "verbesserter" Form neu auflegen sollen, ist jetzt aber nicht ernst gemeint oder? Vor allem, wo dieser Vorschlag doch aus einer Ecke kommt, die bei jeglicher Veränderung der Star-Wars-Filme Zeter und Mordio geschrien und dabei sogar höchst geschmacklose Vergleiche mit Kindesmisshandlung herangezogen hat.
Some bad hat, Harry!
 

#9 10.10.2012, 06:30
Flagg Abwesend
Mitglied

Beiträge: 9
Dabei seit: 30.09.2012
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Zitat von Toth:
Zitat von Flagg:

Wohingegen ich so etwas beim vierten begrüßen würde! Es ist nicht der Film an sich der schlecht ist, sondern einfach seine vielen kleinen "Ideen" die ihn regelrecht kindisch wirken lassen. Es sind eben genau diese Dinge, die einen immer wieder aus der sonst tollen Atmosphäre reißen! Und das Interessante ist ja genau, dass der Film ohne dieser Dinge viel runder wirkt!

Wohingegen die ersten drei Filme schon immer auf ein ungeteilt positives Echo stießen! Zwinkernder Smiley

Das Künstler, wie Lucas und Spielberg ihre eigenen Filme auf Wunsch diverser Fangruppen neu schneiden (wobei sich alle Fans natürlich über sämtliche Schnitte einig sind) und in "verbesserter" Form neu auflegen sollen, ist jetzt aber nicht ernst gemeint oder? Vor allem, wo dieser Vorschlag doch aus einer Ecke kommt, die bei jeglicher Veränderung der Star-Wars-Filme Zeter und Mordio geschrien und dabei sogar höchst geschmacklose Vergleiche mit Kindesmisshandlung herangezogen hat.
Das mit der Ecke versteh ich jetzt nicht wirklich? Aus was für ner Ecke soll was kommen? Und ja, das mit dem Neuschnitt meinte ich schon ernst! Wieso darf und kann Herr Lucas seine Star Wars Teile immer und immer wieder verändern und wie schon von mir angesprochen sogar E.T. verschlimmbessern, aber nicht den letzten Indy? Ok, bei Star Wars waren viele Änderungen sogar noch ok, wohingegen die Sache von E.T. besser nie mehr angesprochen wird...
Doch gerade beim CS haben sich doch über die Jahre die eindeutigsten "Störfaktoren" und Reibungspunkte herauskristallisiert. Warum nicht darauf eingehen und den Fans eine Freude bereiten und noch dazu Kohle verdienen? Die wohl eindeutigsten Probleme die der Film hat, sind die unnötige Künstlichkeit der Bilder durch das Colorgrading, was, wie man hier im Forum ja schon sehen konnte, nicht sein musste, und die vielen Digitalen Set und Bilderweiterungen, welche, durch ihre Digitale Herkunft, ohne weiteres wieder verändert werden könnten. Also sage ich, warum nicht tun? Gefällt Herrn Lucas seine ursprüngliche SW-Trilogie weniger als Indy 4 im Kontext seiner Gesamtwerke? Das ganze bitte nicht falsch verstehen! Ich mag auch den vierten Teil! Nur nicht alles an ihm, wie bei den alten Teilen. Also warum nicht nachträglich mit kleinsten Änderungen aus einem guten und unterhaltsamen Film, einen großartigen machen?
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 10.10.2012, 06:40 von Flagg.  

#10 10.10.2012, 06:56
Toth Abwesend
Mitglied

Avatar von Toth

Beiträge: 2.088
Dabei seit: 08.11.2008
Wohnort: Südpfalz

Betreff: Re: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Mit Ecke mein ich die Sorte Fans, die den alten Trilogien immer den Nimbus der Perfektion andichten und daher jede Änderung als "Blasphemie" bezeichnen, während die Star-Wars-Prequels und Indy 4 angeblich viel schlechter seien und von jedweder Veränderung nur profitieren würden. Eine Einschätzung, die von der journalistischen Rezeption der Filme in keinster Weise gedeckt wird.
Warum Lucas und Spielberg ihre Filme verändern können ist simpel. Es sind IHRE Filme. Genauso, wie die Mona Lisa da Vincis oder die Freiheitsstatue Bartholdis Werke sind. Wenn jemand also initiativ bezüglich Änderungen sein kann, dann nur die Künstler selbst. Fans verhalten sich aber manchmal so, als ob die Kunstwerke IHNEN gehörten und die Macher lediglich ihre Erfüllungsgehilfen sind.
Sehr gut möglich, dass Lucas Indy 4 besser gefällt als die ursprüngliche Star-Wars-Trilogie. Falls nicht hätte die Änderungen ja nicht vorgenommen. Auch gut möglich, dass Spielberg und Kaminski dem Film mit Absicht die jetzt vorliegende Farbgebung verpasst haben und ihnen der Film ebenfalls so gefällt. Natürlich dürfen sich Fans darüber einer eine Meinung bilden, aber zu glauben, man habe hier eine Deutungshoheit über die Werke anderer Leute ist schlicht anmaßend.
Some bad hat, Harry!
 

#11 10.10.2012, 07:28
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Sorry, wenn ich beim Wort Lucas wieder sensibel reagiere. Aber was hat der Mann denn mit der Farbgestaltung des Films zu tun? Und was hat er überhaupt mit den Änderungen bei "E.T." zu schaffen?

Ist ja schön, wenn sich eine bestimmte Fan-Ecke Zwinkernder Smiley ein festes Feindbild ausgesucht hat. Aber das ist doch irgendwann albern. Ist Lucas auch dafür verantwortlich, dass bei der Kinopremiere nicht genug Klos vorgehalten worden sind oder es am Set keine Fischbrötchen gab?

Ansonsten bin ich absolut einer Meinung mit Toth.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 10.10.2012, 07:31 von Aldridge.  

#12 10.10.2012, 16:37
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.424
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Zitat von Aldridge:
Ist Lucas auch dafür verantwortlich, dass bei der Kinopremiere nicht genug Klos vorgehalten worden sind oder es am Set keine Fischbrötchen gab?

Ich wusste es! Danke fuer die Bestaetigung! Ich hatte ihn da schon immer im Verdacht.

Ausserdem hat er mir letzte Woche nachts das Auto zerkratzt - habe ihn aber nicht erwischt... Grrr.. ruchloser Schurke, ruchloser!
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#13 10.10.2012, 16:43
"Indy" Hans Abwesend
Mitglied

Beiträge: 9.268
Dabei seit: 01.04.2008
Wohnort: NRW

Betreff: Re: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Darüber hinaus bin ich nicht wirklich sicher ob ihm nicht das Unglück mit der Titanic anzulasten ist ... und das Ebola Virus ... das Ozonloch ... die 3. Welt und überhaupt! Ich mein ja nur... Zwinkernder SmileyGrinsender Smiley
Hans
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 10.10.2012, 16:46 von "Indy" Hans.  

#14 10.10.2012, 17:04
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 7.927
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Wenn nicht ihm, wen dann? Etwa Spielberg? Grinsender Smiley
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 10.10.2012, 17:04 von Serano.  

#15 10.10.2012, 17:13
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Um Gottes Willy! Spielberg doch nicht! Sieht man doch an dem Heiligenschein, dass der das nicht gewesen sein kann.

Lucas, der Schuft. Schubst alte Frauen vom Nachttopf und klaut kleinen Kindern den Haferschleim - und andersrum.
 

#16 10.10.2012, 18:44
Toth Abwesend
Mitglied

Avatar von Toth

Beiträge: 2.088
Dabei seit: 08.11.2008
Wohnort: Südpfalz

Betreff: Re: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Vielleicht können wir ihm auch noch das Kennedy-Attentat, den Treibhauseffekt und die Eurokrise anlasten.
Some bad hat, Harry!
 

#17 10.10.2012, 22:32
Internaut Abwesend
Mitglied

Avatar von Internaut

Beiträge: 1.760
Dabei seit: 27.01.2011
Wohnort: Guadix

Betreff: Re: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Jaaaaaaaaaaa die Eurokrise, der ist der Schuldige Lachender SmileyLachender SmileyLachender Smiley
Jose Ortega Godoy
Kunst Rund um die Indiana Jones Saga
http://internautjones.de/
 

#18 11.10.2012, 05:36
Flagg Abwesend
Mitglied

Beiträge: 9
Dabei seit: 30.09.2012
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Oh Oh Oh! Fanboy Alarm! Lachender Smiley Aber eines ist nicht von der Hand zu weisen, CS ist ein zeitloses Filmisches Meisterwerk geworden und Lucas die eigentliche treibende Kraft hinter der Kamera! Ohne ihn hätte ein kleiner Spielberg, keine 2 Jahre in der Branche überlebt! Er wollte ja, dumm wie er ist, Anfangs nicht mal diese geniale Story verfilmen, der Depp!:D Das CS, als einziger der Reihe, mit der goldenen Himbeere den höchsten Preis der Branche bekommen hat, sagt auch nichts darüber aus! Das jeder der alten Teile im Vergleich mindestens einen Oscar oder mehr bekamen, beweist eigentlich nur, dass die Menschheit in den letzten 20 Jahren jeglichen Geschmack verloren hat, denn damals hätte der vierte Teil mit Sicherheit mindestens fünf Oscars bekommen. Vor allem da es bei diesem Preis, Action und Abenteuerfilme sowieso immer viel leichter hatten als der Rest.
*gg*:)
 

#19 11.10.2012, 07:03
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Oh, oh, oh, Hater-Alarm. Naja, wenn man sonst keine Probleme hat. Zwinkernder Smiley

Sicher, dass du uns nicht mit den Idioten (aka "arme Würstchen") bei Cinefacts verwechselst? Immerhin führst du zweifelhafte Preise als deine persönliche Meinung an (schade, wenn man keine eigene hat), und machst auch sonst den Eindruck, dass du den Film formell wie inhaltlich vollkommen analysiert hast. Quintessenz: Lucas ist doof. Zwinkernder Smiley
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 11.10.2012, 07:06 von Aldridge.  

#20 11.10.2012, 09:04
Toth Abwesend
Mitglied

Avatar von Toth

Beiträge: 2.088
Dabei seit: 08.11.2008
Wohnort: Südpfalz

Betreff: Re: Indiana Jones 4 - The Essential Edition???
Haben wir hier einen neuen Bruhn in unserer Mitte? Lachender Smiley
Some bad hat, Harry!
 

Seiten (3): 1, 2, 3


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 18:09.