Dt. Indiana Jones Fan Forum Summit 2019



#661 13.11.2018, 21:39
horner1980 Abwesend
Mitglied

Avatar von horner1980

Beiträge: 1.683
Dabei seit: 11.01.2014
Wohnort: Fürstenzell

Betreff: Re: Verstorbene Prominente
Kann ich mir auch vorstellen, dass man nach den vier Filmen, für denen er schon die Cameos abgedreht hat, vielleicht einfach immer wieder ein Bild von ihm einbauen wird, entweder in einer Zeitung oder an einem Bild, an dem einer der Helden vorbeiläuft. Auch eine Idee wäre, dass auf einem Bildschirm einer seiner alten Auftritte laufen wird. Also irgendwie werden die es schon schaffen, dass Stan Lee weiterhin in den Filmen zu sehen sein wird, und ich vermute, das wird nicht als CGI passieren, sondern man wird entweder auf Bilder oder ältere Szenen zurückgreifen.
"Music is the most direct path to the human heart."

Steven Spielberg
 

#662 24.11.2018, 16:46
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.941
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Verstorbene Prominente
RIP Nicolas Roeg

Gehört eigentlich nicht ins Off-Topic, er hat bei 2 Young Indiana Jones Folgen mit Regie geführt
 

#663 25.11.2018, 11:55
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.132
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Verstorbene Prominente
seltsamer Zufall - da ich mich gerade mit Joseph Conrad beschäftige, bin ich gestern zufällig auf [url=https://de.wikipedia.org/wiki/Heart_of_Darkness_(Film)]Heart of Darkness[/url] von 1993 gestolpert.

Bei welcher Episode hat er denn noch Regie geführt? Mir ist nur "Paris, October 1916" bekannt.
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#664 25.11.2018, 12:14
Kalmanitas Abwesend
Mitglied

Avatar von Kalmanitas

Beiträge: 2.528
Dabei seit: 10.02.2013
Wohnort: Belgium

Betreff: Re: Verstorbene Prominente
Habe mir vor zwei Wochen noch einmal Eureka (aus dem Jahr 1983, mit Gene Hackman und Rutger Hauer) auf Blu Ray angeschaut.
Der Mann hatte schon einen sehr eigenwilligen Stil... eigenwillig sowohl visuell als auch vom Erzählstil her.
You only have one life! You can make it either chicken shit or chicken salad!
 

#665 25.11.2018, 12:15
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.941
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Verstorbene Prominente
Zitat von Pascal:
seltsamer Zufall - da ich mich gerade mit Joseph Conrad beschäftige, bin ich gestern zufällig auf [url=https://de.wikipedia.org/wiki/Heart_of_Darkness_(Film)]Heart of Darkness[/url] von 1993 gestolpert.

Bei welcher Episode hat er denn noch Regie geführt? Mir ist nur "Paris, October 1916" bekannt.

Glaub du hast recht
 

#666 25.11.2018, 12:24
Toth Abwesend
Mitglied

Avatar von Toth

Beiträge: 2.084
Dabei seit: 08.11.2008
Wohnort: Südpfalz

Betreff: Re: Verstorbene Prominente
"Don't look now" ist noch heute ein Meisterwerk des verstörenden Horrors. RIP
Some bad hat, Harry!
 

#667 26.11.2018, 14:52
Lacombe Abwesend
Mitglied

Avatar von Lacombe

Beiträge: 418
Dabei seit: 09.05.2009
Wohnort: Saarland

Betreff: Re: Verstorbene Prominente
Bernardo Bertolucci ist verstorben.
 

#668 26.11.2018, 16:21
Toth Abwesend
Mitglied

Avatar von Toth

Beiträge: 2.084
Dabei seit: 08.11.2008
Wohnort: Südpfalz

Betreff: Re: Verstorbene Prominente
Sein letzter Tango ist getanzt. RIP
Some bad hat, Harry!
 

#669 30.11.2018, 19:56
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.132
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Verstorbene Prominente
Gloria Katz ist gestorben (ToD Co-Drehbuchautorin)

https://www.syfy.com/...asses-away
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#670 01.12.2018, 22:35
Valeska Abwesend
Mitglied

Avatar von Valeska

Beiträge: 814
Dabei seit: 23.04.2010
Wohnort: Das X markiert den Punkt!

Betreff: Re: Verstorbene Prominente
Zitat von Pascal:
Gloria Katz ist gestorben (ToD Co-Drehbuchautorin)

https://www.syfy.com/...asses-away

Sehr schade,

ihr verdanken wir nicht nur meinen absoluten Lieblingsfilm "Indiana Jones und der Tempel des Todes", sondern auch den ersten Star Wars (ANH) und das Prinzessin Leia nicht nur schmückendes Beiwerk war, welches gerettet werden musste. Ich hätte gerne jemanden mit so einem Verständnis für interessante Gechichten für Indy 5.

https://www.hollywoodreporter.com/...76-1164737
IF ADVENTURE HAS A NAME ...
 

#671 02.12.2018, 08:50
Kayley Abwesend
Mitglied

Avatar von Kayley

Beiträge: 326
Dabei seit: 25.09.2015
Wohnort: -

Betreff: Re: Verstorbene Prominente
Und niemand verliert ein Wort über George W. Bush sen.!?
"X" never, ever marks the spot.
 

#672 02.12.2018, 10:22
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.941
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Verstorbene Prominente
Zitat von Kayley:
Und niemand verliert ein Wort über George W. Bush sen.!?

War der prominent?
 

#673 02.12.2018, 11:24
Kayley Abwesend
Mitglied

Avatar von Kayley

Beiträge: 326
Dabei seit: 25.09.2015
Wohnort: -

Betreff: Re: Verstorbene Prominente
Zitat von Kukulcan:
Zitat von Kayley:
Und niemand verliert ein Wort über George W. Bush sen.!?

War der prominent?

Prominent sicher, populär... das ist eine andere Frage ;).
"X" never, ever marks the spot.
 

#674 02.12.2018, 18:04
Lacombe Abwesend
Mitglied

Avatar von Lacombe

Beiträge: 418
Dabei seit: 09.05.2009
Wohnort: Saarland

Betreff: Re: Verstorbene Prominente
Wir Deutschen haben die Wiedervereinigung unseres Landes zu einem guten Teil George Bush zu verdanken. Er war damals der einzige Staats- oder Regierungschef der vier Siegermächte, der sich von Anfang an dafür ausgesprochen hatte. Das sollte man erwähnen.

Außerdem ist die frühere Formel 1 Moderatorin Stefanie Tücking gestorben.
 

#675 03.12.2018, 08:45
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.941
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Verstorbene Prominente
Zitat von Lacombe:
Wir Deutschen haben die Wiedervereinigung unseres Landes zu einem guten Teil George Bush zu verdanken. Er war damals der einzige Staats- oder Regierungschef der vier Siegermächte, der sich von Anfang an dafür ausgesprochen hatte. Das sollte man erwähnen.

Was die Wiedervereinigung angeht, hat er eigentlich nur geerntet, was Reagan gesät hat, der nach 8 Jahren kurz vor der Wiederverinigung das Amt räumen musste.
 

#676 03.12.2018, 14:38
Lacombe Abwesend
Mitglied

Avatar von Lacombe

Beiträge: 418
Dabei seit: 09.05.2009
Wohnort: Saarland

Betreff: Re: Verstorbene Prominente
Wie gesagt. Die Chefs der anderen drei Siegermächte waren entweder skeptisch (etwa Mitterand) oder offen feindselig (Thatcher). Wäre Bush es auch gewesen, hätte das Ganze einen anderen Verlauf nehmen können.
 

Seiten (34): 1, 2 ... 32, 33, 34,


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 01:00.