Dt. Indiana Jones Fan Forum


Anzeige



#21 22.03.2012, 19:13
Indiana Quin Abwesend
Mitglied

Avatar von Indiana Quin

Beiträge: 477
Dabei seit: 04.06.2008
Wohnort: -

Betreff: Re: wo habt ihr euer Indy Hemd her?
Ist halt immer die Frage, ob du ein Hemd wie Indy oder wie jeder andere möchtest. Ob das jetzt aus einer Billigproduktion stammt müsstest du Mark oder Stefan fragen.
 

Anzeige


#22 22.03.2012, 19:24
MurdocXXL Abwesend
Mitglied

Avatar von MurdocXXL

Beiträge: 3.057
Dabei seit: 01.06.2008
Wohnort: NSU (50Kilometer, nördl.von Stuttgart)

Betreff: Re: wo habt ihr euer Indy Hemd her?
@Kaokan, das gehört so Zwinkernder Smiley Adventurebilt macht nur so sreen-accurat als möglich. Das hat nichts mit "schick" oder Mode zu tun.
Dass das Indy shirt recht dünn ist, wurde auch schon auf COW diskutiert. Ebenso denke ich der Kragen gehört halt so. Das hat dann
nichts mit Billigproduktion als solches zu tun. Selbst wenn es von nen Profi per Hand genäht wird sieht es am Ende nicht anderst aus.
Schnitt und Stoffe sind identisch...

Wems nicht gefällt kauft wo anderst hat dann aber kein Indy-Shirt, sondern höchstens "close enough".

Ich hab meins von Wested, was mir bisher gut genug war. Sind die Knöpfe halt nicht akkurat...mei, seis drumm Zwinkernder Smiley
LG
Ralf

<< Error in Reality-System. Rebooting Univers. >>
 

#23 22.03.2012, 20:05
IndyTom Abwesend
Mitglied

Avatar von IndyTom

Beiträge: 1.560
Dabei seit: 24.05.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: wo habt ihr euer Indy Hemd her?
Das Original ist aus den 80ern. Und da waren die Krägen zwar nicht mehr ganz so Krass wie in den 70ern eben etwas breiter und Spitzer geschnitten. Wer im Film mal genauer hinschaut dem wird auch auffallen dass es sich da nicht um ein besonders Starkes Hemd handelt sondern dass der Stoff eben etwas dünner und "wabbeliger" ist.
Und das Wested ist keinesfalls von "billiger Qualität" denn wie ich schonmal schrieb muss man das Hemd nach dem Waschen nichtmal Bügeln. Außerdem trage ich es oft und trotzdem sind da noch keinerlei Abnutzungserscheinungen.
Thomas
Rechtschreibfehler dürft ihr euch gerne behalten. Zwinkernder Smiley
 

#24 22.03.2012, 20:13
crusader75 Abwesend
Mitglied

Avatar von crusader75

Beiträge: 95
Dabei seit: 19.01.2012
Wohnort: Pottenstein (Franken)

Betreff: Re: wo habt ihr euer Indy Hemd her?
Ich hab da mal gestöbert und bei outdoorfan was gefunden.
Is natürlich nicht SA aber für den Preis net zu verachten.
http://www.outdoorfan.de/...khaki.html
"Wenn sie ein schottischer Lord sind, dann bin ich Mickey Mouse !"
 

#25 22.03.2012, 20:15
crusader75 Abwesend
Mitglied

Avatar von crusader75

Beiträge: 95
Dabei seit: 19.01.2012
Wohnort: Pottenstein (Franken)

Betreff: Re: wo habt ihr euer Indy Hemd her?
Ich denk das hol ich mir. Für mich reicht das.
"Wenn sie ein schottischer Lord sind, dann bin ich Mickey Mouse !"
 

#26 22.03.2012, 20:16
IndyTom Abwesend
Mitglied

Avatar von IndyTom

Beiträge: 1.560
Dabei seit: 24.05.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: wo habt ihr euer Indy Hemd her?
Dieses Hemd hatte ich auch schon mal in meiner engeren Auswahl dabei. Als ich jedoch dann die Jacke bei Wested bestellte hat sich die sache erledigt da ich das Hemd gleich mitkaufte damals.
Thomas
Rechtschreibfehler dürft ihr euch gerne behalten. Zwinkernder Smiley
 

#27 22.03.2012, 20:18
crusader75 Abwesend
Mitglied

Avatar von crusader75

Beiträge: 95
Dabei seit: 19.01.2012
Wohnort: Pottenstein (Franken)

Betreff: Re: wo habt ihr euer Indy Hemd her?
ah ja. bei derJacke ist es klar...Wested!
Aber bei den anderen Sachen wie Hemd oder Hose werde ich improvisieren.
"Wenn sie ein schottischer Lord sind, dann bin ich Mickey Mouse !"
 

#28 22.03.2012, 22:53
Dark Hunter Abwesend
Mitglied

Avatar von Dark Hunter

Beiträge: 1.597
Dabei seit: 05.08.2007
Wohnort: Im Wilden Osten.

Betreff: Re: wo habt ihr euer Indy Hemd her?
Zitat von KaoKan:
Zitat von Indiana Quin:
Adventurebilt. Sehe mich aber beizeiten noch nach einem günstigeren Ersatzhemd um.


Schick ist ja echt anders. Wenn das screen accurate ist, möchte ich echt keins haben. So was von dünn und fludderig, mit einem ganz fürchterlichen Kragen - ich behaupte mal ungeschützt: Billigproduktion pur. Erstaunter Smiley

http://photobucket.com/...ilt+Shirt/

Fühle Dich bitte nicht persönlich getroffen, aber ich hab nun mal eine andere Vorstellung von einem ordentlich gearbeiteten/verarbeiteten Hemd und vor allem von einem sorgfältig gestylten Kragen - egal ob sportlich, busy oder salopp.

Und der Kragen von Wested ist imho ebenfalls völlig außerhalb jeden erträglichen Stils.

Sieht aus wie eine DDR Produktion von 1964. Grinsender Smiley

Verwechselst du jetzt AB mit Wested? Sind zwei verschiedene Sachen. Das von dir verlinkte ist AB und das ist kein handelsübliches Hemd der normalen Outdoormode für Stadtparkspaziergänger, sondern eines, dass möglichst so wirken und sein soll, wie man es im Film sieht. Eben ein Kostümstück, so"screen accurate" wie möglich, von Fans für die Fans. Zwinkernder Smiley Und nein, es ist im Orignal nicht billig verarbeitet. Die Nähte sind perfekt und sehr robust. Der Stoff ist recht dünn, aber dennoch hält es einiges aus, soll aber dennoch so dünn und schlabbrig sein. Auch der Kragen hat keine Plastikeinlagen oder jede Menge Steifungsmittel, wie im Businesshemd oder jene für die Großstadtsafari, es ist nun mal kein solches.

Vorbild war hier lediglich eine "Sorte von Hemden", die so ausschauen soll Zwinkernder Smiley



Alles andere gibt es vielleicht in der Jack Hunter Abteilung Zwinkernder Smiley AB, Wested, Todds und Co. sind nun mal keine Modehersteller, sondern machen hier quasi Fankostüme. Die sind absichtlich nicht jedermanns Sache, sondern sollen die Sorte von verrückten Fans befriedigen, die gern ein akkurates Kostüm oder Prop haben möchten.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 22.03.2012, 22:59 von Dark Hunter.  

#29 22.03.2012, 22:57
Jens Abwesend
Administrator

Avatar von Jens

Beiträge: 4.742
Dabei seit: 04.11.2002
Wohnort: Berlin

Betreff: Re: wo habt ihr euer Indy Hemd her?
Die AB-Hemden sind sogar so gut verarbeiten, dass ich sie auf Grabungen und anderen Expeditionen zu tragen pflege. Dünn genug, um einen nicht so bald in's Schwitzen zu bringen und rasch zu trocknen, wenn sie doch mal nass werden, dabei aber so robust, dass man sich keine Sorgen machen muss, das Material würde sich beim nächstbesten Dornenkontakt auflösen.
Letters from abroad: http://lettersfromthefield.com
 

#30 23.03.2012, 11:07
KaoKan Abwesend
Mitglied

Avatar von KaoKan

Beiträge: 157
Dabei seit: 15.07.2011
Wohnort: 8099 Züri

Betreff: Re: wo habt ihr euer Indy Hemd her?
Zitat von crusader75:
Ich hab da mal gestöbert und bei outdoorfan was gefunden.
Is natürlich nicht SA aber für den Preis net zu verachten.
http://www.outdoorfan.de/...khaki.html


Sehr guter Tipp. Und das nicht wg. des Preises.

Habe gerade eins bestellt und werde berichten.

@all,

muss wohl einsehen, dass es sowohl eine Geschmacksfrage, als auch eine von s.a. ist, über die Mann/Frau jeweils trefflich streiten kann oder eben auch nicht.

Die "Billigverarbeitung" war wohl bei mir in erster Linie dem optischen Eindruck geschuldet, wobei natürlich die Besitzer der Leibchen es ganz sicher besser wissen und offensichtlich mit der Qualität sehr zufrieden sind. Daher rudere ich selbstverständlich mit meinem Urteil diesbezüglich zurück. Zwinkernder Smiley

Am Urteil der Tester vermag ich natürlich keinen Zweifel anzumelden, denn die wissen es ganz sicher am besten.

Eine kleine Anmerkung jedoch aus eigener Erfahrung, dass z.B. mein vorgenanntes Levi's Military Shirt, wie auch das eine oder andere Hemd aus sehr fester, dicker Baumwolle auch große Hitze ausgezeichnet ausgleicht bzw. ableitet, was bei manchem leichten - Synthetik einmal völlig außen vor - Materialien bisweilen nicht der Fall ist.

Woran das jedoch im Einzelnen liegt, ist mir bisher völlig verschlossen geblieben.

Wahrscheinlich hat das auch unterschiedlichen Web-/Gewebe-Arten (?) zu tun.

Vielleicht weiß ja jemand mehr dazu.

Es geht natürlich ausschließlich um Natur- und nicht um synthetische Fasern.
Jürgen
Form follows function.
(Louis Henri Sullivan)
 

#31 23.03.2012, 11:21
Dark Hunter Abwesend
Mitglied

Avatar von Dark Hunter

Beiträge: 1.597
Dabei seit: 05.08.2007
Wohnort: Im Wilden Osten.

Betreff: Re: wo habt ihr euer Indy Hemd her?
Baumwolle ist nicht so schlecht, wie ihr Ruf. Hab ich neulich auch in einer Sendung über Extrembergsteigen gesehen. Dort ging es u. a. auch um die frühen Expeditionen zum Mount Everest, deren Erfolg immer angezweifelt wurde, weil doch die alten Sachen so mies seien. Das haben die dann mit modernen Mitteln getestet und fest gestellt, dass man auch damals u. U. hinreichend ausgerüstet war. Baumwolle ist wohl gut, weil sie Schweiß aufsaugt, aber auch "nach außen" hin nass wird. Dort setzt dann bei Wind Verdunstung ein und somit trocknet der Schweiß stetig ab. Problematisch ist es wohl dann, wenn kein Wind ist, oder zu schnell große Kälte, da das halt dann nicht trocknet und nur schnell gefriert/auskühlt.
Moderne Fasern leiten wohl hingegen oft Schweiß gar nicht so gut raus und weg von der Haut, wie meist gedacht.
 

#32 17.04.2016, 15:04
Kukulcan Anwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.735
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Wo habt ihr euer Indy-Hemd her?
Costumbase Hemd OK für sehr gelegentliches Tragen?

http://www.thecostumebase.com/...aki-shirt/
 

#33 17.04.2016, 21:34
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 5.822
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Wo habt ihr euer Indy-Hemd her?
und schon in die Liste eingefügt...
http://indiana-jones-forum.de/...e=1#p19915
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#34 18.04.2016, 06:54
Kukulcan Anwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.735
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Wo habt ihr euer Indy-Hemd her?
Zitat von Pascal:
und schon in die Liste eingefügt...
http://indiana-jones-forum.de/...e=1#p19915

Sehr schön, ich nehme wohl an, das soll heißen: "Noch keine Erfahrungswerte!" ?
 

#35 18.04.2016, 07:38
Plissken Abwesend
Mitglied

Avatar von Plissken

Beiträge: 4.742
Dabei seit: 30.10.2007
Wohnort: -

Betreff: Re: Wo habt ihr euer Indy-Hemd her?
Zitat von Kukulcan:
Costumbase Hemd OK für sehr gelegentliches Tragen?

http://www.thecostumebase.com/...aki-shirt/
Ich habe meins 2008/2009 gekauft. Die Verarbeitung ist solide. Für gelegentliches Tragen sehr angenehm. Ob es Indy-Abenteuer aushält? Wohl eher nicht.
Trotzdem muss ich sagen, mir gefällt das Hemd besser als das von Todd's.

Bleibt natürlich die Frage, ob die Firma in den letzten Jahren was am Material gemacht hat...
 

#36 18.04.2016, 08:46
Kukulcan Anwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.735
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Wo habt ihr euer Indy-Hemd her?
Danke, Plissken, ist nicht für große Abenteuer gedacht, eher für 1x Summit/Jahr. Wenn du sagst es ist solide, dann kann man für knapp 30¤ nicht viel falsch machen.
 

#37 18.04.2016, 09:56
Plissken Abwesend
Mitglied

Avatar von Plissken

Beiträge: 4.742
Dabei seit: 30.10.2007
Wohnort: -

Betreff: Re: Wo habt ihr euer Indy-Hemd her?
Zitat von Kukulcan:
Danke, Plissken, ist nicht für große Abenteuer gedacht, eher für 1x Summit/Jahr. Wenn du sagst es ist solide, dann kann man für knapp 30¤ nicht viel falsch machen.
1x Summit pro Jahr müsste es aushalten. Seit dem Kauf hatte ich es öfter an Zwinkernder Smiley

Auf die Schnelle mal drei Bilder. Was auffällt, die Hemden sind farblich extrem schwer zu fotografieren. Die gezeigten Bilder sind am nähesten an der Originalfarbe dran. Jedenfalls auf meinem Monitor Zwinkernder Smiley
Das Costumebase Hemd ist sehr hell, mit einem leichten Gelbstich. Todd's Version ist deutlich dunkler und besitzt auch einen Gelbstich. Der ist etwas auffälliger.
Das erste Bild zeigt beide Hemden im Vergleich.
Bild 2 ist Todd's Version
Bild 3 die Version von Costumebase

Miniaturansichten angehängter Bilder:
T&C.JPG
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpg jpg
Downloads: 59
Dateigröße: 535,55 KB
Bildgröße: 649 x 1000 Pixel
T.JPG
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpg jpg
Downloads: 50
Dateigröße: 587,15 KB
Bildgröße: 732 x 1000 Pixel
C.JPG
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpg jpg
Downloads: 46
Dateigröße: 500,31 KB
Bildgröße: 745 x 1000 Pixel


 

#38 18.04.2016, 10:12
Kukulcan Anwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.735
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Wo habt ihr euer Indy-Hemd her?
Mir reicht eh "Pretty close". Auf jeden Fall sind deine Bilder schon besser als die von Costumebase selber - danke!
 

#39 14.04.2018, 16:54
Domi Silverjones Abwesend
Mitglied

Avatar von Domi Silverjones

Beiträge: 10
Dabei seit: 12.03.2018
Wohnort: -

Betreff: Re: Wo habt ihr euer Indy-Hemd her?
Zitat von crusader75:
Ich hab da mal gestöbert und bei outdoorfan was gefunden.
Is natürlich nicht SA aber für den Preis net zu verachten.
...outdoorfan.de/products/Bekleidung/Hemden-Feldblusen/Freizeithemden/Tropenhemd-langarm-khaki.html

Hallo Leute,

der alte Link führt aktuell leider ist Nichts.

Ich suche ein Hemd im Indy Style für die Arbeit im Sommer und evtl. noch für den Urlaub in Ägypten im Herbst.
Welches Hemd haltet ihr für besser geeignet?

Das US Hemd...

...outdoorfan.de/US-Hemd-langarm-khaki (richtiger Link leider nicht möglich)

oder das Tropenhemd?

...outdoorfan.de/Tropenhemd-langarm-Khaki (richtiger Link leider nicht möglich)

Hier soll es laut Bewertungen wohl ein Muster im Stoff geben.
Beim ersten Hemd finde ich die Brusttaschen etwas besser, weil sie durch die Streifen dem Indy Hemd ähnlicher sind.
Hat jemand Erfahrung mit den Hemden von Outdoorfan?

Liebe Grüße
Domi
 

#40 14.04.2018, 17:17
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 5.822
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Wo habt ihr euer Indy-Hemd her?
https://www.outdoorfan.de/US-Hemd-langarm-khaki

https://www.outdoorfan.de/...garm-Khaki

Zitat von Domi Silverjones:
Hat jemand Erfahrung mit den Hemden von Outdoorfan?

ich leider nein
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 14.04.2018, 17:18 von Pascal.  

Seiten (2): 1, 2


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 07:34.