Dt. Indiana Jones Fan Forum


Anzeige



#341 25.11.2017, 20:06
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 7.591
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Comics
Meine Comicsammlung. Herz / Liebe

Miniaturansichten angehängter Bilder:
IMG_20171125_194725.jpg
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpg jpg
Downloads: 26
Dateigröße: 986,71 KB
Bildgröße: 1536 x 2048 Pixel


Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

Anzeige


#342 25.11.2017, 21:16
Mile Abwesend
Mitglied

Avatar von Mile

Beiträge: 1.160
Dabei seit: 01.01.2013
Wohnort: S-H

Betreff: Re: Comics
Schick. Und übersichtlich geordnet. Zwinkernder Smiley Aber nix von DC dabei?
André
 

#343 25.11.2017, 21:52
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 7.591
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Comics
Zitat von Mile:
Schick. Und übersichtlich geordnet. Zwinkernder Smiley Aber nix von DC dabei?

Wie man sieht. Zwinkernder Smiley Mal schauen, vielleicht gibt's mal nen Supergirl-Comic, weil mir die Serie so gut gefällt... Grinsender Smiley
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

#344 25.11.2017, 22:04
Mile Abwesend
Mitglied

Avatar von Mile

Beiträge: 1.160
Dabei seit: 01.01.2013
Wohnort: S-H

Betreff: Re: Comics
Also, bei Supergirl würde ich dir die „Origin“ Story von J. Loeb & Michael Turner empfehlen. Die ist echt „Super“. (Gibt‘s auch als DC-Animation Film):

http://amzn.to/2i9AgUZ
André
 

#345 25.11.2017, 22:39
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.465
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Comics
Mein Favorit ist ja das Teilchen rechts oben. Zwinkernder Smiley
"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

#346 26.11.2017, 09:19
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 7.591
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Comics
Zitat von Aldridge:
Mein Favorit ist ja das Teilchen rechts oben. Zwinkernder Smiley

Die Urfassung? Fand ich ganz okay, hatte für mich nur zu viele Charaktere und Plotdetails. Hätte als Film nie funktioniert, deswegen hat es Lucas ja nicht übernommen... Zwinkernder Smiley
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

#347 26.11.2017, 10:11
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.465
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Comics
Ja, aber ich fand's faszinierend irgendwie. Einerseits sieht man dort ganz gut, wie viele Ideen aus Flash Gordon stammen, andererseits wie stark das Design an die Prequels angelehnt war.
"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

#348 26.11.2017, 12:52
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.465
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Comics
Da wir gerade dabei sind...

Ich bin endlich mal dazu gekommen, die James Bond-Comics von Warren Ellis anzulesen, die hier schon seit vergangenem Jahr herumliegen. Von Splitter gewohnt schick aufgemacht als dickes Hardcover mit ordentlich Bonus und auch mit Variantcover (wie hier auf dem Foto) zu bekommen.

Inhaltlich haben die ganzen bekannten Charaktere ihren Auftritt, natürlich James Bond, Moneypenny (passend zu den aktuellen Kinofilmen mit dunkler Hautfarbe), M, Q, Bill Tanner etc. Zudem gibt es einige Anspielungen auf die Bücher Ian Flemings. Und James Bond ist auch nicht mehr blond wie Daniel Craig, sondern dunkelhaarig.

Inhaltlich wird eher ein typischer Warren Ellis-Comic geboten, sprich: brutal, kaltblütig, aber nicht ohne Augenzwinkern, streckenweise sehr actionlastig und mit sparsamen Dialogen. Was bedeutet: passt ganz gut zu Bond. Die Zeichnungen von Jason Masters wirken allerdings - wenn auch hübsch detailliert - etwas steril.

Im Auftaktband verschlägt es Bond übrigens nach Berlin, und dort gibt es sogar etwas Lokalkolorit und zeitliche Verweise: Da findet es das MI6-Büro schrecklich langweilig, andauernd die Mails von Angela Merkel zu lesen, lobt aber den Kaffee aus einer kleinen Baristarie in Kreuzberg.

Die Comics scheinen ganz erfolgreich zu laufen. Immerhin gibt´s schon zwei direkte Nachfolger und ein Spin-off um Felix Leiter. Warten hier auch schon darauf, gelesen zu werden. Mal schauen, ob ich die Muße finde. Zwinkernder Smiley






"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

#349 26.11.2017, 13:07
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 7.591
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Comics
Ein Drittel meiner Comics ist auch noch ungelesen... Erstaunter Smiley Über die Feiertage muss ich da mal ran. Zwinkernder Smiley
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

#350 26.11.2017, 19:01
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.465
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Comics
Wenn ich mir allein anschaue, wie viele Fables und Walking Dead hier noch ungelesen herumliegen... Das artet echt in Arbeit aus. Zwinkernder Smiley

Bei Fables hatte ich ja gehofft, dass es nach dem Ende der Hauptserie und des ersten Ablegers Jack of Fables auch mal gut ist. Aber da kommt ja mit Fairest, Wolf among us und Everafter noch ein Spin-off nach dem anderen.

btw 1: Zwei neue Mark Millar-Comics (der Mann hinter Kick-Ass, Wanted, Kingsman und Old Man Logan) sehen ganz interessant aus: Huck und Reborn.

btw 2: Hat eigentlich schon jemand den neuen Asterix gelesen und kann was dazu schreiben?
"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

#351 26.11.2017, 20:00
Mile Abwesend
Mitglied

Avatar von Mile

Beiträge: 1.160
Dabei seit: 01.01.2013
Wohnort: S-H

Betreff: Re: Comics
Ich habe den Asterix gelesen. Lässt mich leider etwas enttäuscht zurück. Nicht nur, weil die berühmte und geliebte Einleitungsseite diesesmal fehlt, sondern auch, weil das Reiseabenteuer irgendwie furchtbar belanglos, vorhersehbar und kurz gesagt: langweilig ist. Es gibt keine richtigen Höhepunkte, die „Auflösung“ ist erschreckend banal und einfallslos ... ein Band der verpassten Gelegenheiten für mich. Im (naheliegenden) Vergleich mit „Tour de France“ zeigt sich die Schwäche dieses Bandes nur noch mehr.
Ne, das war nichts meiner Meinung nach. Bisher der schwächste Band des neuen Duos - freilich immer noch besser als „Gallien in Gefahr“, aber das ist ja auch nicht schwer.
André
 

#352 26.11.2017, 20:43
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.465
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Comics
Danke sehr für die Einschätzung. Deckt sich ziemlich damit, was bislang so zu mir durchgedrungen ist. Irgendwie gibt´s dieses Mal auch gar nicht so einen Hype drumrum, oder täusche ich mich da?

Papyrus des Cäsar fand ich eigentlich ziemlich gut als Satire auf Whistleblower, Wickileaks und Kommunikation allgemein. Bei den Pikten war einfach ganz nett, aber auch schwächer als vergleichbare Asterix-Klassiker. Meine 2 Cent.
"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

#353 06.02.2018, 18:50
Mile Abwesend
Mitglied

Avatar von Mile

Beiträge: 1.160
Dabei seit: 01.01.2013
Wohnort: S-H

Betreff: Re: Comics
Im Juli kommt das zweite "Half Past Danger" Abenteuer von Stephen Mooney auf den deutschen Markt (Paperback): "Dead to Reichs" so der Originaltitel. Hier mal ein Preview der Originalausgabe:

https://www.cbr.com/...-reichs-5/
André
 

#354 06.02.2018, 20:27
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.465
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Comics
Cool.

Kommt der wieder von Dani Books? Dann müsste doch auch mit einem Hardcover zu rechnen sein...
"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

#355 06.02.2018, 23:48
Mile Abwesend
Mitglied

Avatar von Mile

Beiträge: 1.160
Dabei seit: 01.01.2013
Wohnort: S-H

Betreff: Re: Comics
Ja, kommt wieder von Dani Books und es wird eine limitierte Auflage geben. Hardcover steht aber noch nicht fest.
André
 

#356 07.02.2018, 07:44
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.465
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Comics
Ok. Ich habe ja vom ersten Teil sowohl Softcover als auch Hardcover im Schrank. Passen wird´s also in jedem Fall.
"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

Seiten (18): 1, 2 ... 16, 17, 18,


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 12:52.