Dt. Indiana Jones Fan Forum Summit 2019



#21 18.10.2010, 13:41
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: gründe zum versagen von Young indy
Zitat von Muggenhorst:


Bei George Lucas und seinem Veröffentlichungswahn von Special-, Collectors-, Silver-, Gold-, Anniversary-, Ultimate-, Final-, Director's Cut-, Schlagmichtot-Editionen wär ich mir da nicht so sicher... Grinsender SmileyZungestreckender SmileyLachender Smiley

Stimmt, das unterscheidet sich ja auch so sehr von dem, was die großen Studios so treiben... Zungestreckender Smiley

Nein, im Ernst: Young Indy hat es bislang nicht mal mit deutscher Synchro zum Kinostart von Indy IV nach Deutschland geschafft. Und in GB und US sind die Scheiben auch nicht der Über-Verkaufsschlager. Vielleicht gibt es "drüben" wirklich noch mal eine BD-Version, aber das war es dann, da bin ich mir sicher.
 

#22 18.10.2010, 13:48
Muggenhorst Abwesend
Mitglied

Avatar von Muggenhorst

Beiträge: 368
Dabei seit: 17.10.2010
Wohnort: Riesa

Betreff: Re: gründe zum versagen von Young indy
Zitat von Aldridge:
Zitat von Muggenhorst:


Bei George Lucas und seinem Veröffentlichungswahn von Special-, Collectors-, Silver-, Gold-, Anniversary-, Ultimate-, Final-, Director's Cut-, Schlagmichtot-Editionen wär ich mir da nicht so sicher... Grinsender SmileyZungestreckender SmileyLachender Smiley

Stimmt, das unterscheidet sich ja auch so sehr von dem, was die großen Studios so treiben... Zungestreckender Smiley

Nein, im Ernst: Young Indy hat es bislang nicht mal mit deutscher Synchro zum Kinostart von Indy IV nach Deutschland geschafft. Und in GB und US sind die Scheiben auch nicht der Über-Verkaufsschlager. Vielleicht gibt es "drüben" wirklich noch mal eine BD-Version, aber das war es dann, da bin ich mir sicher.

Immerhin kostet eine Box bei Amazon.uk nur noch 16 Pfund, der deutsche Amazon-Preis ist hingegen hmpf!
 

#23 18.10.2010, 13:53
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: gründe zum versagen von Young indy
Ich habe mir vergangenes Jahr alle drei Boxen aus UK kommen lassen. Das hat umgerechnet zusammen knapp 100 Euro gekostet. Das war wirklich gut investiertes Geld. Allein die Dokus (96 oder so an der Zahl) sind die Anschaffung wert. Das ist echt liebevoll umgesetzt. Wie gesagt: Ein kleines Update mit einem besseren Bild in 16:9 wäre heute schön. Dafür würde ich mir die Boxen wieder holen.
 

#24 19.10.2010, 04:36
Muggenhorst Abwesend
Mitglied

Avatar von Muggenhorst

Beiträge: 368
Dabei seit: 17.10.2010
Wohnort: Riesa

Betreff: Re: gründe zum versagen von Young indy
Ich gebe zu, dass mich das Bonusmaterial auch sehr reizt... Zwinkernder Smiley
 

#25 19.10.2010, 07:18
azrael Abwesend
Mitglied

Avatar von azrael

Beiträge: 7.152
Dabei seit: 19.06.2008
Wohnort: Bakerstreet 221 B, London

Betreff: Re: gründe zum versagen von Young indy
bei meiner version gibt es kein bonusmaterial...schade.
Ein Tippfehler kann alles urinieren...
 

#26 19.10.2010, 14:18
Muggenhorst Abwesend
Mitglied

Avatar von Muggenhorst

Beiträge: 368
Dabei seit: 17.10.2010
Wohnort: Riesa

Betreff: Re: gründe zum versagen von Young indy
Warum? Weil selbst zusammengestellt? Oder gibt es mehrere Veröffentlichungen?
 

#27 19.10.2010, 17:03
azrael Abwesend
Mitglied

Avatar von azrael

Beiträge: 7.152
Dabei seit: 19.06.2008
Wohnort: Bakerstreet 221 B, London

Betreff: Re: gründe zum versagen von Young indy
ich habe eine dutsche version die von irgendjemandem...äh... zusammengestellt wurde. es sind immer zwei episoden die zu einer zusammengeschnitten wurden. also die ami fernsehfilm version. darauf wurde die deutsche tonspur gelegt. aber da in deutschland die episoden anders geschnitten wurden fehlen einige deutsche synkroteile. da ist dan das englische original gelassen wurden. klingt als wäre es der letzte mist, ist aber saugut gemacht. man merkt es nicht... ausser in dem moment wo es ins englische rutscht. hat mir jemand besorgt. wenn interesse, eben eine pn an mich. dan sage ich dir wo man die episoden her beziehen kann.
Ein Tippfehler kann alles urinieren...
 

#28 19.10.2010, 18:28
Muggenhorst Abwesend
Mitglied

Avatar von Muggenhorst

Beiträge: 368
Dabei seit: 17.10.2010
Wohnort: Riesa

Betreff: Re: gründe zum versagen von Young indy
Ohne Old Indy mag ich doch nicht... Zwinkernder Smiley
 

#29 19.10.2010, 19:06
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: gründe zum versagen von Young indy
Spürst du denn nicht wenigstens so eine klitzekleine Versuchung, mal die Episoden zu sehen, die es nie nach Deutschland geschafft haben? Zwinkernder Smiley
 

#30 19.10.2010, 19:11
Muggenhorst Abwesend
Mitglied

Avatar von Muggenhorst

Beiträge: 368
Dabei seit: 17.10.2010
Wohnort: Riesa

Betreff: Re: gründe zum versagen von Young indy
Weiche von hinnen, Versucher! Lachender Smiley
 

#31 19.10.2010, 20:32
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: gründe zum versagen von Young indy
"Treasure of Peacock´s Eye" oder "Daredevils of the Desert" mit einem jüngeren Daniel Craig waren aber soooooo toll... Grinsender Smiley
 

#32 19.10.2010, 20:39
Muggenhorst Abwesend
Mitglied

Avatar von Muggenhorst

Beiträge: 368
Dabei seit: 17.10.2010
Wohnort: Riesa

Betreff: Re: gründe zum versagen von Young indy
Die waren doch beide als Original-VHS auf deutsch erhältlich, oder? Dann hatte ich sie also auch... Lachender Smiley
 

#33 19.10.2010, 20:58
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: gründe zum versagen von Young indy
Tatsache, "Der Schatz des Königs" und "Die Wüstenteufel". Damn! Da sieht man mal, dass ich bei der deutschen VÖ-Politik seinerzeit ausgestiegen bin.

Ich muss mal schauen, welche Teile es nie nach good ol´ Germany geschafft haben...
 

#34 05.07.2013, 09:27
Lortzmann Abwesend
Ehemaliges Mitglied

Beiträge: 418
Dabei seit: 23.04.2013
Wohnort: -

Betreff: Re: gründe zum versagen von Young indy
Für dieses Versagen gibt es meiner Meinung nach sehr viele Gründe: In der ganze Serie kommt null Indy-Feeling auf. Die Serie ist zu übertrieben. Das Indy angeblich jede bekannte Persönlichkeit aus diese Zeit kennengelernt hat, ist schon ziemlich daneben. Old Indy war ebenfalls peinlich. Das haben die Macher ja irgendwann auch gecheckt und ihn rausgeschnitten.

Indy steht für Tempo - die meisten Folgen (vor allem mit dem schrecklichen kleinen Fuzzy) sind aber laaaaaaaaangweilig.

Wenn die Serie "Die Abenteuer vom John Smith" heissen würde, wäre es okay. Aber mit Indy hat das ganze nichts zu tun.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 05.07.2013, 09:28 von Lortzmann.  

#35 05.07.2013, 10:03
Indy2Go Abwesend
Mitglied

Avatar von Indy2Go

Beiträge: 5.418
Dabei seit: 16.01.2011
Wohnort: Xanadu

Betreff: Re: gründe zum versagen von Young indy
Was hat die serie denn mit "Doctor Who" zutun? (John Smith - Ein Pseudonym des Doktors Zwinkernder Smiley )

Die bekannten Persönlichkeiten haben mich nie gestört, aber das fehlende Indy-Feeling dafür umso mehr. Trotzdem mag ich die Serie sehr gern. Besonders die Folge wo Harrison dabei ist. Grinsender Smiley
Marc S.
"Smoke me a kipper, I'll be back for breakfast." - Ace Rimmer
 

#36 05.07.2013, 12:52
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 7.917
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: gründe zum versagen von Young indy
Naja, die Tetralogie in Serienform hätte genauso wenig funktioniert. Dann würde er Woche für Woche Nazis verprügeln, Bundesladen klauen und jede Folge endet mit der Flucht vor der obligatorischen Steinkugel, siehe hierzu Actionserien wie Cobra 11, wo auch immer das Gleiche passiert. Zwinkernder Smiley
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

#37 05.07.2013, 12:57
Lortzmann Abwesend
Ehemaliges Mitglied

Beiträge: 418
Dabei seit: 23.04.2013
Wohnort: -

Betreff: Re: Gründe zum Versagen von Young Indy
Das kann man ja auch null miteinander vergleichen und darum geht es ja auch gar nicht. Außerdem gibt es ja viele action-abenteuer-serien die funktionieren. McGyver zum Beispiel.

Aber "Young Indy" war halt ein Reinfall. Die Grundidee ist einfach schon nicht gut. Immer alles zu erklären ist ja ein Lucas-Problem... Bei "crusade" fand ich die Erklärungen sehr schön gemacht, aber es war auch schon leicht grenzwertig. Man muss nicht immer alles erklären. Figuren brauchen auch noch ein paar Geheimnisse. Den Lastwagen-Stunt in "Raiders" konnte Indy nur, weil er früher mal als Stuntman einen ähnlichen Stunt machen musste... ne, ist klar...

Ich hab alle Folgen damals gesehen (und auch aufgenommen) die damals auf SAT.1 liefen. Obwohl ich schon nach Folge 4 gesagt habe, dass das abolut NICHTS mit Indiana Jones zu tun hat. Jahre später liefen auch nochmal ein paar Folgen woanders (Premiere, glaube ich)... die habe ich auch alle gesehen, bis auf die mit dem roten Baron. Frage: Ist "Indy" in dieser Folge selbst geflogen?
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 15.01.2014, 11:01 von Pascal.  

#38 08.07.2013, 14:37
Indy2Go Abwesend
Mitglied

Avatar von Indy2Go

Beiträge: 5.418
Dabei seit: 16.01.2011
Wohnort: Xanadu

Betreff: Re: Gründe zum Versagen von Young Indy
Ja!

Beitrag zu kurz...
Marc S.
"Smoke me a kipper, I'll be back for breakfast." - Ace Rimmer
 

#39 08.07.2013, 14:41
Lortzmann Abwesend
Ehemaliges Mitglied

Beiträge: 418
Dabei seit: 23.04.2013
Wohnort: -

Betreff: Re: Gründe zum Versagen von Young Indy
<Mod-Edit: Beleidigung gelöscht>

Indy hat erst zwischen 1935 und 1938 fliegen gelernt. Einfach nur schlecht...
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 15.01.2014, 11:19 von Pascal.  

#40 08.07.2013, 14:44
Indy2Go Abwesend
Mitglied

Avatar von Indy2Go

Beiträge: 5.418
Dabei seit: 16.01.2011
Wohnort: Xanadu

Betreff: Re: Gründe zum Versagen von Young Indy
Ich bin mir jetzt nicht mehr 100 prozentig sicher, aber ich ab ein Bild im Kopf wo indy im roten Baron sitzt.
Marc S.
"Smoke me a kipper, I'll be back for breakfast." - Ace Rimmer
 

Seiten (4): 1, 2, 3, 4


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 07:45.