Dt. Indiana Jones Fan Forum Summit 2017


Anzeige



#961 31.05.2017, 19:28
Einar Abwesend
Mitglied

Beiträge: 7
Dabei seit: 30.10.2014
Wohnort: -

Betreff: Re: Der Musik Thread!
Zitat von Der_Ludi:
Erstmal Hallo an die anderen indy fans da draußen...

So und nu die frage! Was hört der allgemeine Indy Fan denn so normalerweise?

Also bei mir is das Subway To Sally, In Extremo, The Inchtabokatables, Saltatio Mortis, Schandmaul, Totenmond, Die Ärzte und alles was nen bissl gothic-metal und punkig is...

Frank Sinatra, James Blunt, Damian Rice, Ray Lamontage usw..
 

Anzeige


#962 31.05.2017, 23:50
Plissken Abwesend
Mitglied

Avatar von Plissken

Beiträge: 4.386
Dabei seit: 30.10.2007
Wohnort: -

Betreff: Re: Der Musik Thread!
In dieser Zeit aktueller denn je...

 

#963 09.06.2017, 11:33
Indy2Go Abwesend
Mitglied

Avatar von Indy2Go

Beiträge: 5.301
Dabei seit: 16.01.2011
Wohnort: Xanadu

Betreff: Re: Der Musik Thread!
Die Vorab-Singleauskopplung "Paranoic Personality" vom kommenden Alice-Cooper-Album "Paranormal"


Klingt sehr nach Originalband- und früher Solophase. Gut denkbar, dass sich das Album an "Killer" orientieren wird. Interessant finde ich, dass Alice Cooper nach den Metal-Auflügen um die Jahrtausendwende mit "The Eyes of Alice Cooper" wieder eher zum Garagerock zurückgekehrt ist und diesem bislang treu blieb, trotzdem aber überraschend zeitgemäß klingt.
Marc S.
"Smoke me a kipper, I'll be back for breakfast." - Ace Rimmer
 

#964 06.07.2017, 23:32
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 10.816
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Der Musik Thread!
Das Foto von Harrison mit Sergio Mendes aus dem Jahre 1970, das Teilzeit heute gepostet hat, hat mich ja wieder auf einen "Klassiker" gebracht - und seitdem habe ich einen Ohrwurm...



Von wegen Burt Bacharach sei der King des Easy Listening... Zwinkernder Smiley
"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

#965 14.07.2017, 09:51
Plissken Abwesend
Mitglied

Avatar von Plissken

Beiträge: 4.386
Dabei seit: 30.10.2007
Wohnort: -

Betreff: Re: Der Musik Thread!
Die nächste Nine Inch Nails-EP steht schon in den Startlöchern. Am 21.07. erscheint "Add Violence" und beinhaltet 5 neue Songs. Einen davon haben Reznor und Co. jetzt vorab veröffentlicht. Und was soll ich sagen? Ein Kracher!

 

#966 01.08.2017, 20:18
Plissken Abwesend
Mitglied

Avatar von Plissken

Beiträge: 4.386
Dabei seit: 30.10.2007
Wohnort: -

Betreff: Re: Der Musik Thread!
Am 15.09. veröffentlich Gary Numan sein 22. Album, Savage: Songs from a broken World.
Vor ein paar Tagen kam dann auch das erste Video zum Song "My Name is Ruin" heraus. Cooler Look.

Die junge Dame im Video, die auch den weiblichen Part singt, ist übrigens Numans Tochter Persia.
 

#967 02.08.2017, 20:45
Indy2Go Abwesend
Mitglied

Avatar von Indy2Go

Beiträge: 5.301
Dabei seit: 16.01.2011
Wohnort: Xanadu

Betreff: Re: Der Musik Thread!
Letzte Woche war es nun so weit: Das sage und schreibe 26. Studioalbum von Alice Cooper, dem Altmeister des Schockrock, startete in den Plattenläden - und viel mehr noch den Download-Platformen und Musik-Streaming-Portalen. Ich habe mir das Album gleich nach Bekanntgabe der verschiedenen Erscheinungsformen auf Vinyl vorbestellt; die limitierte rote Pressung. Viele Platten habe ich zwar nicht, da die elektronische Form - zugegeben - einfach geschickter ist aber wenn ich schon der Sammlung wegen zu einem physischen Medium greife, dann richtig. Grinsender Smiley Mich erreichten die Platten (Doppelalbum) dann sogar einen Tag früher...

Die Single-Auskopplung "Paranoiac Personality" wusste bereits zu gefallen, doch darf man ihr durchaus ankreiden etwas kommerziell zu klingen. Eine typische Cooper'sche Rockhymne eben. Weniger kommerziell aber umso raffinierter kommt dann die zweite Vorab-Auskupplung daher: Der Opener "Paranormal", der sich seinen Titel mit dem Album teilt. Dieser beginnt recht gemächlich, mit langen akustischen Pausen zwischen lauten Gitarrengesängen und entwickelt sich dann zu einem mystischen, atmosphärischen, fast schon surrealen Stück mit verträumter Melodie und gelassenen Vocals, ehe es sich als Hardrock-Nummer mit antreibenden Drums und starker Gitarren- und Bass-Arbeit entpuppt. Für letztere war übrigens Roger Glover von Deep Purple zu Gast. Für mich tatsächlich der Höhepunkt des Albums.

Ähnlich stark kommt auch "Fallen In Love" daher. ZZ Tops Billy Gibbons durfte hier so richtig aufdrehen und hat zusammen mit Cooper und seiner Band ein Stück Musik geschaffen, dass auch genauso gut aus den 70ern hätte stammen können. Selbiges gilt auch für "Genuine American Girl", welches sich jedoch nicht wie "Fallen In Love" nach den Stones oder eben ZZ Top anhört, sondern zu jeder Sekunde nach der Alice-Cooper-Originalband. Das ist kein Zufall, denn die verbleibenden Mitglieder der Band, denen wir die Alben von "Pretties for You" bis "Muscle of Love" zu verdanken haben, nahmen die letzten beiden Stücke von "Paranormal" auf. Einer Art Minialbum, das gemeinsam mit einigen Stücken des Konzerts in Columbus auf der zweiten Scheibe untergebracht wurde. "Genuine American Girls" ist so sehr Fan-Service, dass es für mich auch zu den großen Höhepunkten des Albums zählt.

So auch das letzte Lied des regulären Albums; "The Sound of A". Ein psychedelisches Stück mit interessanter Instrumentalisierung. Darunter etwa verschiedenene Percussion-Intrumente. die den Sound zwischen den übrigen Songs hervor stechen lassen. Ebenfalls nennenswert ist das überraschend flotte und vor allem jazzige "Holy Water", das zunächt gar nicht nach Alice Cooper zu klingen scheint, irgendwie aber einfach funktioniert.

Darüber hinaus finden sich auf den Scheiben zahlreiche reinrassige Hardrock-Nummern, die alle mächtig Spaß machen, aber vielleicht doch eine Spur zu glatt ausfallen. Sie haben ihre Alleinstellungsmerkmale, etwa die ziemlich coolen Vocals von "Dead Flies" oder die etwas ungewöhnliche Abmischung von "Fireball", können aber doch nicht ganz mit den ausführlicher beschriebenen Liedern auf dem Album mithalten...

Miniaturansichten angehängter Bilder:
Paranormal.jpg
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpg jpg
Downloads: 6
Dateigröße: 666,66 KB
Bildgröße: 2037 x 2048 Pixel


Marc S.
"Smoke me a kipper, I'll be back for breakfast." - Ace Rimmer
 

#968 05.08.2017, 21:59
Plissken Abwesend
Mitglied

Avatar von Plissken

Beiträge: 4.386
Dabei seit: 30.10.2007
Wohnort: -

Betreff: Re: Der Musik Thread!
Habe mir die Tage mal die Alice Cooper-Scheibe angehört. Ja, gefällt mir sehr gut. Danke, für den ausführlichen Bericht. Ich begnüge mich aber mit der schnöden CD Zwinkernder Smiley

Da bin ich vorhin drüber gestolpert. Wie großartig ist das denn bitteschön?

 

#969 05.08.2017, 23:53
Indy2Go Abwesend
Mitglied

Avatar von Indy2Go

Beiträge: 5.301
Dabei seit: 16.01.2011
Wohnort: Xanadu

Betreff: Re: Der Musik Thread!
Ja ja, die "singende Säge" musste schon für so manchen UFO-Soundeffekt in Filmen des Golden Age hinhalten... Großartiges Instrument. Grinsender Smiley

Aber, ja, klasse Video. Thumbs up

Ich hab letztens mal "Waters of Change" von Beggars Opera ausgegraben und daraufhin auch mal die anderen Alben der Band in Angriff genommen. Nach der sicherlich rein kommerziell motivierten Wiedervereinigung haben die Jungs viel Krempel produziert aber zu Zeiten der ersten drei Alben steht die Band anderen Prog-Rock-Pionieren wirklich in nichts nach.

Besonders geil finde ich deren Version von "MacArthur Park". Ich hielt das Original ja immer schon für einen ziemlichen Ohrwurm, der sich nu wirklich nicht als den schlechtesten Song aller Zeiten schimpfen lassen muss. Sicher, die Lyrics sind irgendwie seltsam, von den kuriosen Metaphern ganz zu schweigen, aber das Lied ist doch schön. Besonders wenn Martin Griffiths (den ich übrigens persönlich kenne, der Gute wohnt inzwischen in der Südpfalz und macht dort Schlossführungen) sich mit seiner sehr kraftvollen Stimme daran versucht.


Marc S.
"Smoke me a kipper, I'll be back for breakfast." - Ace Rimmer
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 05.08.2017, 23:55 von Indy2Go.  

#970 12.08.2017, 15:32
Plissken Abwesend
Mitglied

Avatar von Plissken

Beiträge: 4.386
Dabei seit: 30.10.2007
Wohnort: -

Betreff: Re: Der Musik Thread!
Heute ab 15:50 Uhr gibt es auf NDR.de Aufzeichnungen und Live-Streams des diesjährigen M'era Luna Festivals in Hildesheim. U.a. mit Subway to Sally, Project Pitchfork und meinem Bruder Grinsender Smiley
Morgen geht es dann um 15:40 Uhr los. Die Videos gibt es danach noch für begrenzte Zeit in der Mediathek.
NDR M'era Luna
 

#971 12.08.2017, 15:43
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 10.816
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Der Musik Thread!
Unzucht dann ab 16.50 Uhr. Guter Hinweis, danke! Thumbs up
"Never tell me the odds!" - Han Solo
 

#972 12.08.2017, 16:44
Plissken Abwesend
Mitglied

Avatar von Plissken

Beiträge: 4.386
Dabei seit: 30.10.2007
Wohnort: -

Betreff: Re: Der Musik Thread!
Zitat von Aldridge:
Unzucht dann ab 16.50 Uhr. Guter Hinweis, danke! Thumbs up
Gern geschehen...
 

Seiten (49): 1, 2 ... 47, 48, 49,


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 13:40.