Dt. Indiana Jones Fan Forum Summit 2019



#21 08.12.2009, 13:51
m.s Abwesend
Mitglied

Avatar von m.s

Beiträge: 1.330
Dabei seit: 28.03.2008
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
Ich habe mit Dale ein bißchen hin und her geschrieben und er hat mir einen Brief für das Deutsche Forum geschickt:

"I would like to thank everyone here for their interest in my adaption of Indiana Jones and the Fate of Atlantis. As I told Martin Schlierkamp when he first contacted me, I came across this wonderful forum during my research phase for the story last summer. Prior to that, I was aware that the game had a large following in Europe, but the overwhelming devotion that FOA enjoyed in Germany just amazed me. I suspect its universal appeal is due to the compelling storyline and beautifully-rendered scenery which makes the game so eminently replayable. Back when it first came out I thought it would make an excellent novel, and I wished that Rob MacGregor or some other writer would have tackled the project.

The notion occurred to me when Rob's novelization to Indiana Jones and the Staff of Kings was cancelled just before the game was released in June. The news was really disappointing to everyone who had been looking forward to a new Indy book after the decade-long dry spell, so I decided to write Fate of Atlantis not only for my own enjoyment, but also to give everybody else a new Indy story to read while we were waiting for Steve Perry's Army of the Dead novel. Originally, I planned to write the whole story and post it next year to surprise everyone. After completing four chapters, I realized that it might be more appreciated by fans if I released the chapters in serialized installments, like the 1930's adventure serials that inspired the Indy movies.

I was surprised by how much everyone at Club Obi Wan liked the story, and it really encouraged me to make it as good as possible. The icing on the cake was when Christian Guldager offered to paint the cover art, and delivered a masterpiece that absolutely blew me away. And yes, it was my idea to make Sophia look like Julianne Moore. I've always liked Julie, and I even mentioned the idea of her playing Sophia in a movie version of the story on the IndyFan Forum in the late 90's. It only took 10 years to realize my vision! Unschuldiger Smiley )

Regarding Dark Hunter's question about which path the story will take, it will be a mixture of all three. Obviously the team path, since Sophia is with Indy (and I wouldn't think of writing it without her), but I have to change some details to keep the plot moving quickly. In the game, the characters spend a lot of time just talking to people for information. There's not much action to keep things interesting, so I'm devising new dramatic scenes and new characters to maintain suspense, while avoiding other locations altogether. I decided early in the process that I'm not going to write Monte Carlo and Trottier because I never liked that part of the game, and Indy can obtain the sunstone from the digsite in Algeria, which I think offers a better location for a chase sequence than the French Riviera. I am also using the hot air balloon and the camels to cross the desert to the Mediterranean coast, and on to Crete.

Finally, I am aware that some guy at the LucasFan website wrote a novelization (and I use the term lightly) to Fate of Atlantis. I came across it about 8 years ago, and it was godawful. I couldn't even finish one chapter because of how bad the writing quality was. He just seemed to translate every scene from the game verbatim, and that just kills the whole purpose of writing a novelization, which is to expand on a story and explore the characters and situations in depth. A novel should compliment the game, and inspire people to play it again. That's why the idea to write it was so attractive to me. I wanted to reimagine FOA for those who grew up with the game, and for everyone who is discovering it for the first time.

Also, I am incredibly flattered that Norman has offered to translate my story for everyone here to enjoy. I know that he doesn't have to do this, but it's really humbling to know that it will help Fate of Atlantis reach a wider audience than I ever could have imagined. I truly appreciate all of the nice compliments that my efforts have received, and I hope that everybody has as much fun reading this adventure as I have writing it. Stay tuned, because the best is yet to come! Unschuldiger Smiley )

-Dale"

Martin Schlierkamp
 

#22 08.12.2009, 13:53
shortround Abwesend
Mitglied

Beiträge: 496
Dabei seit: 19.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
Yes, ich freu mich.
 

#23 08.12.2009, 14:46
Jens Abwesend
Administrator

Avatar von Jens

Beiträge: 4.742
Dabei seit: 04.11.2002
Wohnort: Berlin

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
Martin, Du fauler Sack. Lachender Smiley
Mir hat Dale noch gesagt, Du wolltest den Brief ins Deutsche übersetzen. Zungestreckender SmileyZwinkernder Smiley
Letters from abroad: http://lettersfromthefield.com
 

#24 08.12.2009, 14:52
m.s Abwesend
Mitglied

Avatar von m.s

Beiträge: 1.330
Dabei seit: 28.03.2008
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
Ja, hatte ich vor...aber ich hab heut noch 'ne Abgabe und wollte euch nicht so lange warten lassen...
Eventuell kann Norman einspringen? Ansonsten mach ich mich dran, wenn mich mein Arbeitsleben läßt.
Martin Schlierkamp
 

#25 08.12.2009, 16:56
Jens Abwesend
Administrator

Avatar von Jens

Beiträge: 4.742
Dabei seit: 04.11.2002
Wohnort: Berlin

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
He, lass’ Dich doch von meinen markigen Sprüchen nicht unter Druck setzen! Das war doch als Scherz gemeint. Zwinkernder Smiley
Bei Nicht-Verstehen wird sich doch in jedem Falle jemand findne, der den Inhalt zusammenfasst.

Und jetzt zurück an den Zeichentisch! Zwinkernder Smiley
Letters from abroad: http://lettersfromthefield.com
 

#26 08.12.2009, 23:55
Norman Abwesend
Mitglied

Avatar von Norman

Beiträge: 2.389
Dabei seit: 06.02.2008
Wohnort: Mainz

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
Ich hab heute angefangen den Roman zu übersetzen und für eine erste Fassung bin ich mit meiner Übersetzung schon ganz zufrieden ;-)

Den Brief von Dale fasse ich mal zusammen:

Er bedankt sich bei allen für ihre Interesse in seine Adaption des Spiels. Letzten Sommer ist er auf dieses - wie er sagt wundervolle - Forum gestoßen und er ist ganz überwältigt von der Anhängerschaft von uns deutschen Fans. Er hatte sich gewünscht, Rob MacGregor hätte das Spiel schon eher bearbeitet und als dann auch noch Robs Romanversion des neuen Spiels "Staff of Kings" gestoppt wurde, beschloss er "Fate of Atlantis" zu schreiben. Nicht nur zu seinem eigenen Vergnügen, auch für alle anderen, denn es sei seit Jahren kein neuer Indy-Roman mehr veröffentlicht worden und er wollte die Wartzeit auf "Army of the Dead" verkürzen. In Anlehnung an die 30er-Jahre-Serials veröffentlicht er schließlich Kapitel für Kapitel, wie er sie fertigstellt.
Im Club Obi Wan mochten alle seine Story und so kam es dann auch zu der schönen Grafik von Christian Guldager und ja, es sei seine Idee gewesen, dass Sophia Hapgood wie Julianne Moore aussieht. Er mag sie (ich auch ;-D ) und hatte schon vor zehn Jahren die Fantasie, dass sie in einem Film Sopias Rolle spielen könne.

Bezugnehmen auf Dark Hunters Frage erklärt er, dass die Story allen dreien Pfaden folgen wird, er aber aufgrund persönlicher Präferenzen einige Orte ausgelassen hat, so etwa Monte Carlo und um das Buch stimmiger zu machen, musste er sehr viel Spielhandlung raffen, da die Figuren häufig lange Zeit nichts tun, als Informationen zu sammeln.

Er weiß von einer Lucas-Fan-Novelization, hält sie aber für einen Witz, weil sie das Spiel einfach wiedergibt und nicht wirklich ein Roman ist. Er erweitert die Geschichte, erkundet die Charaktere und Situationen... Ein Roman sollte dem Spiel gegenüber ein Kompliment sein und Lust darauf machen, das Spiel erneut zu spielen. (oder so, ich rotz das grad runter)
Dann ist er ganz aufgeregt, dass ich das Buch übersetzen möchte, er genießt die netten Komplimente, die er bekommt und er hofft, dass jeder soviel Spaß am Lesen haben wird, wie er am Schreiben. Wir sollen am Ball bleiben, das Beste komme noch Grinsender Smiley
Norman Eschenfelder
Schemes heru nefer s:mech mech*
*altägyptisch für:
Folge den schönen Tagen und vergiss die Sorgen!
 

#27 09.12.2009, 16:54
5IC Abwesend
Mitglied

Avatar von 5IC

Beiträge: 5.024
Dabei seit: 12.05.2003
Wohnort: Nordhessen

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
*Ich hab den Thread nun doch mal verschoben*
Chris
 

#28 09.12.2009, 21:07
indy251278 Abwesend
Mitglied

Avatar von indy251278

Beiträge: 117
Dabei seit: 07.03.2008
Wohnort: Chemnitz

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
WOW !

Fate of Atlantis als Buch - das klingt genauso Interessant wie der rauchende Spiegel :D. Da kann man sich nur auf beides freuen.

Übrigens war FOA das erste PC-Spiel was ich hatte...und heut' läufts auf dem Handy...eigentlich ich bin von Adveturen nie wirklich losgekommen...
Enno wars..

"Woher hast du gewußt, daß sie zu ihnen gehört? Sie spricht im Schlaf."
 

#29 09.12.2009, 21:12
Norman Abwesend
Mitglied

Avatar von Norman

Beiträge: 2.389
Dabei seit: 06.02.2008
Wohnort: Mainz

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
Ich kenne bisher selbst nur den Prolog, aber Dale hat mir gerade vorhin geschrieben, dass Rob MacGregor HIMSELF den Anfang des Buches gegengelesen hat und begeistert war!
Norman Eschenfelder
Schemes heru nefer s:mech mech*
*altägyptisch für:
Folge den schönen Tagen und vergiss die Sorgen!
 

#30 09.12.2009, 21:31
Jens Abwesend
Administrator

Avatar von Jens

Beiträge: 4.742
Dabei seit: 04.11.2002
Wohnort: Berlin

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
Wenn Du bis jetzt nur den Prolog durch hast, kannst Du Dich auf eine rasante Abenteuergeschichte freuen. Liest sich schnell weg.
Und jepp, MacGregor hat Dale zumindest am Anfang den ein oder anderen Tipp gegeben, später hab' ich das dann übernommen. Zwinkernder SmileyZungestreckender Smiley
Letters from abroad: http://lettersfromthefield.com
 

#31 09.12.2009, 23:38
Norman Abwesend
Mitglied

Avatar von Norman

Beiträge: 2.389
Dabei seit: 06.02.2008
Wohnort: Mainz

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
Vielleicht werd ich dich bald mit Fragen nerven, wer weiß? ;-)
Bei der Kommunikation mit Dale merke ich bei mir doch eine kleine Sprachbarriere, ich kann mich nicht so ausdrücken, wie ich das gerne möchte.
Norman Eschenfelder
Schemes heru nefer s:mech mech*
*altägyptisch für:
Folge den schönen Tagen und vergiss die Sorgen!
 

#32 10.12.2009, 08:51
Jens Abwesend
Administrator

Avatar von Jens

Beiträge: 4.742
Dabei seit: 04.11.2002
Wohnort: Berlin

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
Ich hab' das da oben natürlich ironisch gemeint (also, die Nennung MacGregors und meiner Wenigkeit im selben Satz) - nicht, dass hier noch jemand auf die Idee kommt, ich wäre größenwahnsinnig geworden oder so. Zwinkernder Smiley

Im übrigen helfe ich natürlich gern, wo ich kann - im Moment nehmen mich allerdings mein Chef (die Grabungssaison im Orient steht vor der Tür) und der "Rauchende Spiegel" (noch so ein gigantisches Indy-Highlight (*wink*, *wink*) in Beschlag. Zwinkernder Smiley
Letters from abroad: http://lettersfromthefield.com
 

#33 10.12.2009, 09:44
Norman Abwesend
Mitglied

Avatar von Norman

Beiträge: 2.389
Dabei seit: 06.02.2008
Wohnort: Mainz

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
Grabungssaison im Orient... Mannmannmann, ich glaub ich hab wirklich den falschen Beruf Grinsender Smiley
Norman Eschenfelder
Schemes heru nefer s:mech mech*
*altägyptisch für:
Folge den schönen Tagen und vergiss die Sorgen!
 

#34 22.12.2009, 02:00
Laserschwert Abwesend
Mitglied

Avatar von Laserschwert

Beiträge: 326
Dabei seit: 06.10.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
Meine Fresse... ich habe gerade den Prolog und das erste Kapitel gelesen, und Mann, ist das ne geile Scheiße! Entschuldigt die Obszönitäten, aber ich bin wirklich begeistert. Wenn die anderen Kapitel diese Qualität und das Tempo beibehalten können, dann wird das ein echt fantastischer Abenteuerroman. Allein schon beim Lesen der Action-Sequenz im ersten Kapitel konnte ich mir die Verfilmung dazu bildlich vorstellen (wie ich es eigentlich beim Lesen immer mache), und es fühlte sich wirklich wie ein Indy-Film an.

Ich warte jetzt mit dem Weiterlesen aber noch bis alle Kapitel erschienen sind, denn ich will das Ding erst vollständig und in gedruckter Form haben, bis ich es komplett lese. Würde zwar gerne bei der deutschen Übersetzung helfen, aber das müsste dann bis nach Fertigstellung der englischen Version warten.
Jan
 

#35 22.12.2009, 22:26
Caitlin Abwesend
Mitglied

Avatar von Caitlin

Beiträge: 358
Dabei seit: 13.10.2007
Wohnort: COBURG

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
Och menno... wenn ich doch nur besser englisch könnte... Ich würde mich auch auf jeden Fall über eine deutsche Version freuen.

Grüßlis von Caitlin
Ulrike M.
Belloq: "Wie soll ich nun einen Gegner finden der sich so nah an meinem Niveau befindet?"

Indy: "Suchen sie doch in der hiesigen Kloake."
 

#36 23.12.2009, 00:41
Norman Abwesend
Mitglied

Avatar von Norman

Beiträge: 2.389
Dabei seit: 06.02.2008
Wohnort: Mainz

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
Ich bleib mit Dale in Kontakt und werd auch hier meine Fortschritte vermelden ;-)

Noch bin ich am Übersetzen ersten Kapitels dran. Der Roman wird noch um einiges länger, wie Dale hat durchblicken lassen, ihr müsst euch noch gedulden.

"Indiana Jones und der rauchende Spiegel" von 5iC wird wahrscheinlich schon früher fertig sein und ich behaupte mal, auch dieser Roman steht in nichts dem nach, was wir bisher von Indiana Jones kennen.
Norman Eschenfelder
Schemes heru nefer s:mech mech*
*altägyptisch für:
Folge den schönen Tagen und vergiss die Sorgen!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 23.12.2009, 00:42 von Norman.  

#37 19.02.2010, 13:45
Norman Abwesend
Mitglied

Avatar von Norman

Beiträge: 2.389
Dabei seit: 06.02.2008
Wohnort: Mainz

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
Kapitel 2 hab ich gestern Nacht fertig übersetzt. Das muss natürlich überarbeitet werden, was ich auch zeitgleich mit der Übersetzung der weiteren Kapitel machen werde.
Damit die deutsche Übersetzung nicht allzu lange auf sich warten lässt, suche ich einen Korrekturleser. Hat einer von euch Erfahrung im Korrekturlesen und kann alle Grammatikregeln aus dem Eff-Eff? Mein größtes Problem ist die Kommasetzung, ich setze immer nach Gespür und nicht nach den Regeln.

"Fate of Atlantis" braucht einen Korrekturleser!
Wer hat Lust?

Norman Eschenfelder
Schemes heru nefer s:mech mech*
*altägyptisch für:
Folge den schönen Tagen und vergiss die Sorgen!
 

#38 19.02.2010, 13:56
5IC Abwesend
Mitglied

Avatar von 5IC

Beiträge: 5.024
Dabei seit: 12.05.2003
Wohnort: Nordhessen

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
Zitat von Norman:
Kapitel 2 hab ich gestern Nacht fertig übersetzt. Das muss natürlich überarbeitet werden, was ich auch zeitgleich mit der Übersetzung der weiteren Kapitel machen werde.
Damit die deutsche Übersetzung nicht allzu lange auf sich warten lässt, suche ich einen Korrekturleser. Hat einer von euch Erfahrung im Korrekturlesen und kann alle Grammatikregeln aus dem Eff-Eff? Mein größtes Problem ist die Kommasetzung, ich setze immer nach Gespür und nicht nach den Regeln.

"Fate of Atlantis" braucht einen Korrekturleser!
Wer hat Lust?

Wenn du jemand findest und der zu empfehlen ist, kannst du ihn mir später für RS ausleihen? Grinsender Smiley
Chris
 

#39 19.02.2010, 15:42
Laserschwert Abwesend
Mitglied

Avatar von Laserschwert

Beiträge: 326
Dabei seit: 06.10.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
Wie wäre es mit ihm hier? Zungestreckender Smiley
Jan
 

#40 19.02.2010, 15:45
5IC Abwesend
Mitglied

Avatar von 5IC

Beiträge: 5.024
Dabei seit: 12.05.2003
Wohnort: Nordhessen

Betreff: Re: Fate Of Atlantis - Romanadaption
Stimmt, Bücher werden immer einfach nur durch ne Rechtschreibprüfung gejagd und dann veröffentlicht. Danke für den Tipp! Zungestreckender Smiley
Chris
 

Seiten (11): 1, 2, 3, 4 ... 10, 11


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 21:39.