Dt. Indiana Jones Fan Forum


Anzeige



#101 24.05.2011, 11:56
IndyfanBO Abwesend
Mitglied

Avatar von IndyfanBO

Beiträge: 2.057
Dabei seit: 16.01.2006
Wohnort: Bochum

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
Also, wenn ich Dir n Tip geben darf... Du solltest Dich im Keep to the Code Forum anmelden, da kann man dir weiterhelfen, da gibts auch deutlich andere und bessere Quellen.

also, Weste, Hose und Shirt kannst du sorglos von Empire nehmen, auch wenn die teuer sind, Qualität passt und ich hab bislang kein optischen unterschied zu den POTC2+3 Sachen gefunden... Das einzige ist, man sollte die Lederbänder der Weste und Hose ersetzen, die reißen schnell... Aber sonst bin ich super zufrieden...

Die Gürtel sind sone Sache, ich hab noch die alten Versionen aus Wildleder, die sind nicht gerade SA, aber die Schnallen sind richtig... Daher wollte ich die Gürtel in naher Zukunft ersetzen... Ich hoffe insgeheim, das die neuen etwas länger sind,damit man auch mal ein Loch weiter schnallen kann... Lachender Smiley

Vielleicht hast Du ja Interesse an meinen alten?!?
 

Anzeige


#102 30.05.2011, 20:43
Aimée Ziegler Abwesend
Mitglied

Beiträge: 9
Dabei seit: 30.05.2011
Wohnort: -

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
Hi,
ich seh grad das "Handbook for the Recently Deceased". Ist das das Originale aus dem Film, ein Druck oder hast du das selbst gebastelt? Danke!
 

#103 30.05.2011, 22:06
IndyfanBO Abwesend
Mitglied

Avatar von IndyfanBO

Beiträge: 2.057
Dabei seit: 16.01.2006
Wohnort: Bochum

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
Nein, das ist eine Replik. Das originale könnte man wohl kaum bezahlen. Man kann sich da immer einfach behelfen, umschlag drucken und um das nächste Buch wickeln, das die passende Größe hat, fertig... Grinsender Smiley
 

#104 30.05.2011, 22:10
Aimée Ziegler Abwesend
Mitglied

Beiträge: 9
Dabei seit: 30.05.2011
Wohnort: -

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
Hey,
Danke für die prompte Antwort. Weißt du noch wo du das her hattest?
 

#105 31.05.2011, 13:28
IndyfanBO Abwesend
Mitglied

Avatar von IndyfanBO

Beiträge: 2.057
Dabei seit: 16.01.2006
Wohnort: Bochum

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
Ich glaube irgendwo aus dem RPF... Es gibt aber mehrere Versionen, das was auf dem bild ist, ging mehr in rötliche, das richtige war braun... Daher hab ich den Umschlag bereits ausrangiert...
 

#106 10.08.2011, 20:45
IndyfanBO Abwesend
Mitglied

Avatar von IndyfanBO

Beiträge: 2.057
Dabei seit: 16.01.2006
Wohnort: Bochum

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
EDIT aufgrund neuer aktueller Bilder
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 14.02.2012, 20:15 von IndyfanBO.  

#107 10.08.2011, 21:13
The German Abwesend
Moderator

Beiträge: 1.330
Dabei seit: 27.12.2004
Wohnort: Hannover

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
Das mit dem Dialog von Plato ist doch eine gute Idee finde ich. OK, es sind nur 4 seiten aber das Donavanbuch oder das Gralsritterbuch bestehen doch nur aus 2 Seiten und werden von allen möglichen Leuten erstellt.
Just to think about it...
Fühle welches Lied in dir spielt.
 

#108 10.08.2011, 22:57
Protoss Abwesend
Mitglied

Beiträge: 1.604
Dabei seit: 06.07.2011
Wohnort: -

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
Zitat von IndyfanBO:

Mit weniger Belichtung kommen die Platten Steinen doch ziemlich nahe habe ich festgestellt:


Also auf diesem Foto sehen die aber richtig genial aus! Alle Achtung! Top!

Zitat von IndyfanBO:
Als letztes habe ich aus Langeweile mal die Metallplatte aus Fate of Atlantis gebastelt, ist nocht allzu doll geworden, aber naja...


Nicht allzu doll? TIEFSTAPLER! Grinsender SmileyLachender Smiley

Zitat von IndyfanBO:
Es bestand auch die Überlegung Platos verlorenen Dialog zu basteln, aber ich glaube das lohnt sich nicht, da der nur 4 Seiten lang ist...

Da kann ich mich auch nur anschließen, von anderen Büchern, Diaries, Journals usw. ist auch nicht sooo viel mehr vorhanden
 

#109 11.08.2011, 10:39
IndyfanBO Abwesend
Mitglied

Avatar von IndyfanBO

Beiträge: 2.057
Dabei seit: 16.01.2006
Wohnort: Bochum

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
Naja, man sollte meinen, irgendwar ist schonmasl auf diese Idee gekommen. Die Kreativität besteht eigentlich nur darin zu überlegen wie das Buch von außen aussieht, ob man es mit anderen Inhalten aufwerten kann, wie die Schrift, etc. aussieht...

@ German:

Ja, Donovans Manuskript, da habe ich auch nur 2 Seiten, und ic hglaube das ist was anderes wenn man so ein buch zum austellen als "feststehendes" prop macht oder etwas wo man den Wunsch verspürt auch mal zu blättern. Das Graltagebuch wurde ja mit Inhalten gefüllt, aber es würde sicher nur halb so viel Spass machen, darin zu blättern und nur die paar Seiten die man im film sieht zu haben, während der Rest blanco ist.

Das ist übrigens der Grund warum nur wenige komplette Prop Bücher existieren, weil keiner bock hat sie zu schreiben und sich die neuen Inhalte auszudenken... Lachender Smiley

Wenn wir mal auf die lange Historie der Bücher zurückblicken:

Handbuch für Verstorbene (Beetlejuice)
A Match made in Space (Back to the Future)
Graltagebuch (Indiana Jones)
Die unendliche Geschichte (" " " ")
Sports Almanach (Back to the Future)
The Devils Eyes (Halloween)
The Templar Treasure (National Treasure)
Pirate Codex (Pirates of the Caribbean)
Red book of Westmarch (Lord of the Rings)
Necronomicon (Evil Dead)
Dunbar Diary (Dance with Wolves)
Book of the Dead (The Mummy)
Rasputins Journal (Hellboy)
Rorschach Diary (Watchmen)
Book of Secrets (National Treasure)

Von den ganzen Harry Potter Büchern will ich jetzt garnicht anfangen...

von vielen Büchern existieren Cover, keine Inhalte, weil keienr Bock hat die zu schreiben. Zugegeben Platos Dialog ist pflegeleicht mit 4 Seiten, aber ich weiss nicht ob sich der aufwand lohnt ein Buch zu finden/zu binden wenn es gerade mal 4 Seiten sind...

Von den oben genannten büchern kann man 4 Stück zur Zeit relativ problemlos bekommen, aber die Macher lassen sich ihre Arbeit natürlich gut bezahlen, gerade beim Book of Secrets...

Von den anderen hab ich zumindest mal Replicas gesehen (meistens nur eine Anfertigung) oder lediglich den Umschlag mit einem Fake Buch. Verhältnismässig sind also die wenigsten Bücher komplett ausgearbeitet, auch wenn das ne tolle Sache wäre.
 

#110 10.09.2011, 15:11
IndyfanBO Abwesend
Mitglied

Avatar von IndyfanBO

Beiträge: 2.057
Dabei seit: 16.01.2006
Wohnort: Bochum

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
EDIT aufgrund neuer aktueller Bilder
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 14.02.2012, 20:15 von IndyfanBO.  

#111 10.09.2011, 15:15
"Indy" Hans Abwesend
Mitglied

Beiträge: 9.268
Dabei seit: 01.04.2008
Wohnort: NRW

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
Hahahaha - das ist Lei´EM, starker Stoff! Grinsender Smiley Die Stelle im Film finde ich immer wieder genial Grinsender Smiley Das es den Leim wirklich gibt - Cool! Grinsender Smiley
Hans
 

#112 15.09.2011, 20:59
IndyfanBO Abwesend
Mitglied

Avatar von IndyfanBO

Beiträge: 2.057
Dabei seit: 16.01.2006
Wohnort: Bochum

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
Mal ne ehrliche Frage:

Sind die Fotos scheiße fotografiert oder unprofessionell oder intressieren die schlichtweg keinen?!? Oder sind die Requsiten selber einfach nicht so der Bringer?!?

Ich frag nur, weil ich immer wieder (auch in anderen Foren) erlebe das manche Dinge wahre Begeisterungsstürme verursachen, aber irgendwie scheint sich das in meinen Threads immer in Grenzen zu halten?!?
 

#113 15.09.2011, 21:18
MurdocXXL Abwesend
Mitglied

Avatar von MurdocXXL

Beiträge: 3.036
Dabei seit: 01.06.2008
Wohnort: NSU (50Kilometer, nördl.von Stuttgart)

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
Mal ne ehrliche Antwort:

hab die Bilder gesehen...ich sag, mal sie erfüllen Ihren Zweck (nicht böse gemeint). Ich hab nur nichts gepostet, weil
die Props zum Großteil nicht mein Interesse wecken. Ist mir persönlich ZU breit gestreut. Aber so tickt halt jeder anderst.

Anyhow... eine wirklich BEEINDRUCKENDE SAMMLUNG! Glückwunsch
LG
Ralf

<< Error in Reality-System. Rebooting Univers. >>
 

#114 16.09.2011, 00:33
IndyfanBO Abwesend
Mitglied

Avatar von IndyfanBO

Beiträge: 2.057
Dabei seit: 16.01.2006
Wohnort: Bochum

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
Ja, sicher erfüllen sie ihren Zweck... Ich weiss ehrlich gesagt auch nicht was ich ändern kann... Ich hab schon Probleme z.b. die National Treasure Münzen abzufotografieren, weil das so unscharf wird, gibts n Trick, oder ist meine Cam einfach schlichtweg nicht für sowas geeignet... Ich meine, es muss ja wohl keine Spiegelreflexkamera sein?!?

Und sicher würde ich gerne solche fantastischen Displays machen wie anderswo... Aber andererseits: Ich kann mir ja jetzt nicht extra einen schweren Eichenschrank kaufen, nur damit ich Indy Props auf altertümliche Weise fotografieren kann...

Gibts da irgendwelche klugen Ideen?!? Vielleicht sone Art Fotokiste, die man mit Stoff auskleiden kann oder sowas?

Zitat:
weil
die Props zum Großteil nicht mein Interesse wecken. Ist mir persönlich ZU breit gestreut

Naja, Hauptaugenmerk liegt ja weiterhin nur bei 5/6 Filmen. Ich bin eben Freund vieler Filme... Zwinkernder Smiley

Zitat:
Anyhow... eine wirklich BEEINDRUCKENDE SAMMLUNG! Glückwunsch

Hab ich jetzt soviel Mitleid erregt? Lachender Smiley

Es ging mir drum ob die fotos nicht ansprechend sind, oder ob sich das schlichtweg keiner anguckt... Würde nichts zur Sache tun, aber dann kann ich mir das Einstellen, etc. sparen...
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 16.09.2011, 00:33 von IndyfanBO.  

#115 16.09.2011, 00:59
"Indy" Hans Abwesend
Mitglied

Beiträge: 9.268
Dabei seit: 01.04.2008
Wohnort: NRW

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
Also wenn ich dir ein oder zwei Tips für das ablichten deiner Bilder geben darf, dann würde ich dir vorschlagen dir einen schönen, matten, neutralen (weißen oder Grauen) Hintergrund zu besorgen (vielleicht ein Wachs-Tischtuch, daß gibts in verschiedenen Designs und recht günstig oder etwas Stoff aus nem Reste-Lager oder sowas) und vielleicht ein wenig auf die Schärfe der Bilder zu achten. Eine Hohlkehle (weicher Radius von Senkrecht nach waagerecht) läßt sich auch mit einfachen Mitteln realisieren (2 Stühle mit Lehne zueinander stellen, Besenstiel drüber und dann den Stoff oder die Wachs-Tischdecke drüber). Damit sollte sich eigentlich schon ein bischen was ansprechendes herrichten lassen (auch mit ner einfachen kamera). Wenn du dann noch magst kannst du ja mal versuchen mit einer Lampe recht oder Links (oder beidseitig) etwas mit dem Licht zu experimentieren.

Bei glänzenden Oberflächen (wie den Münzen) haben auch teure Spiegelreflexkameras manchmal Probleme, nur kann man da in der Regel auch von Hand scharf stellen, was bei Kompaktkameras (ich nehme an du verwendest sowas) schwierig bis unmöglich sein dürfte. Da hilft leider nur probieren bis es sitzt.

Wenn du den Unter/Hintergrund rustikal gestalten möchtest kannst du vielleicht günstige Laminat-Reststücke verwenden.

Hoffe du fandest die Tips ein wenig hilfreich - ich hab versucht konstruktiv zu sein.
Hans
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 16.09.2011, 01:02 von "Indy" Hans.  

#116 16.09.2011, 02:27
IndyfanBO Abwesend
Mitglied

Avatar von IndyfanBO

Beiträge: 2.057
Dabei seit: 16.01.2006
Wohnort: Bochum

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
Ich werd demnächst mal probieren, wenn ich die neuen Fotos mache, auf denen ich versuche dann mehrere Teile zusammen zu bringen... Für solche Sachen fehlen einfach die Settings... Ich hab ja nur leider 3 von den normalen günstigen IKEA Vitrinen, 2 DVD Vitrinen (ebenfalls IKEA) und 1 alte aus den 90ern.

Da wären sicherlich solche Präsentationsvitrinen schön, wie die in Schmuchläden gibt, aber die kosten mal eben 2000¤+.

Problem ist, das ich hier sehr wenig einfarbigen Hintergrund habe, es genrell bei mir recht dunkel ist, und ich auch keinerlei Accessoires habe um irgendwie da was zu biegen.

Mal sehen, ich mach irgendwann mal die nächsten Wochen n paar Versuche...
 

#117 29.10.2011, 16:53
IndyfanBO Abwesend
Mitglied

Avatar von IndyfanBO

Beiträge: 2.057
Dabei seit: 16.01.2006
Wohnort: Bochum

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
EDIT aufgrund neuer aktueller Bilder
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 14.02.2012, 20:16 von IndyfanBO.  

#118 09.01.2012, 14:06
IndyfanBO Abwesend
Mitglied

Avatar von IndyfanBO

Beiträge: 2.057
Dabei seit: 16.01.2006
Wohnort: Bochum

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
EDIT aufgrund neuer aktueller Bilder
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 14.02.2012, 20:16 von IndyfanBO.  

#119 09.01.2012, 14:13
"Indy" Hans Abwesend
Mitglied

Beiträge: 9.268
Dabei seit: 01.04.2008
Wohnort: NRW

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
Mir gefällt die Idee mit dem roten Stoff Auf jeden Fall ´ne erhebliche Verbesserung zu vorher, finde ich. Weiter so!
Hans
 

#120 09.01.2012, 15:45
Jan Abwesend
Mitglied

Avatar von Jan

Beiträge: 480
Dabei seit: 18.10.2009
Wohnort: Bayern

Betreff: Re: IndyfanBO's Media/Kino/Prop Raum
Die Idee mit dem roten Stoff gefällt mir auch!
Schön präsentiert! Positiv / Ja
Und die Props - die gefallen natürlich auch! Sehr, sehr schön!
Da bekommt man Lust auf einen eigene Kino-Prop-Raum... Herz / Liebe Aber da hätte meine Frau was dagegen! Später mal vielleicht! Lachender Smiley
Jan W.
 

Seiten (9): 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 02:51.