Dt. Indiana Jones Fan Forum



#1 29.11.2008, 15:06
azrael Abwesend
Mitglied

Avatar von azrael

Beiträge: 7.150
Dabei seit: 19.06.2008
Wohnort: Bakerstreet 221 B, London

Betreff: Rückkehr eines Charakters
mich würde mal interessieren welche karaktere ihr gerne wiedersehen würdet in einem indy 5 und warum?

-salah
-jock
-shorty, als erwachsener sehr großer mann und wird imer noch shorty genannt.
-willie
-lao che, mit seinem irren sohn
-fedora, eventuel mit seiner bande
-marion
-matt
-ox
Ein Tippfehler kann alles urinieren...
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 29.11.2008, 15:27 von Last Crusader.  

#2 29.11.2008, 15:16
Nordfisch Abwesend
Mitglied

Avatar von Nordfisch

Beiträge: 1.422
Dabei seit: 23.09.2007
Wohnort: Hamburg

Betreff: Re: rückker eines karakters
Also ich wäre bei einem fünften Teil gegen jegliches Wiedersehen mit alten Charakteren. Außer vielleicht noch Sallah - dann aber alleine. Ich find Marion hätte man sich für Indy 4 sparen können.
Ich befürchte aber, dass wir Mutt und Marion beide in einem fünften Teil wiedersehen würden...

(und kann jemand mal bitte den Threadnamen korrigieren? Tut ja fast in den Augen weh :p)
Clemens
 

#3 29.11.2008, 15:19
azrael Abwesend
Mitglied

Avatar von azrael

Beiträge: 7.150
Dabei seit: 19.06.2008
Wohnort: Bakerstreet 221 B, London

Betreff: Re: rückker eines karakters
sorry, bin legastheniker.
sallah aber nur wenn er nicht wieder so trottelig spielt wie in LC
Ein Tippfehler kann alles urinieren...
 

#4 29.11.2008, 15:25
Nordfisch Abwesend
Mitglied

Avatar von Nordfisch

Beiträge: 1.422
Dabei seit: 23.09.2007
Wohnort: Hamburg

Betreff: Re: rückker eines karakters
Zitat von azrael:
sorry, bin legastheniker.
sallah aber nur wenn er nicht wieder so trottelig spielt wie in LC
Kein Problem. Ich kenn welche die viiiieeel schlimmere Fehler machen! Zwinkernder Smiley

Das mit Sallah stimmt. Er sollte nicht wieder den Clown mimen. Das war in LC mit Marcus zusammen doch ein kleines bisschen zu viel.
Clemens
 

#5 29.11.2008, 15:36
Daniel
Gast
Betreff: Re: Rückkehr eines Charakters
Zitat aus Indy 4: "Immer das Selbe..." (sage ich zum Thema: LC und zu viel Komik) ;-)
 

#6 29.11.2008, 15:41
azrael Abwesend
Mitglied

Avatar von azrael

Beiträge: 7.150
Dabei seit: 19.06.2008
Wohnort: Bakerstreet 221 B, London

Betreff: Re: Rückkehr eines Charakters
im ersten fand ich salah einfach gut.
um ehrlich zu sein würde ich gerne in der anfangsstorry lao che sehen und indys zweiter versuch den diamanten zu bekommen, danach ein reinrutschen in ein neues abendheuer.
Ein Tippfehler kann alles urinieren...
 

#7 29.11.2008, 15:50
Last Crusader Abwesend
Mitglied

Beiträge: 2.791
Dabei seit: 06.02.2005
Wohnort: -

Betreff: Re: Rückkehr eines Charakters
Roy Chiao lebt aber nunmal nicht mehr. Und einen anderen Schauspieler in der Rolle kann ich mir nicht vorstellen.
 

#8 29.11.2008, 16:01
azrael Abwesend
Mitglied

Avatar von azrael

Beiträge: 7.150
Dabei seit: 19.06.2008
Wohnort: Bakerstreet 221 B, London

Betreff: Re: Rückkehr eines Charakters
viele konnten sich auch keinen anderen als connery als bond vorstellen. ich kann mir auch keinen anderen indy vorstellen als mr. fort und trotzdem gibt es leute wie corey carrier, Sean patrick flanery, george hall und für für alle die young indy nichts mit indy zu tun hat river phoenix.
ausserdem wäre lao schon stark gealtert.
Ein Tippfehler kann alles urinieren...
 

#9 29.11.2008, 16:11
m.s Abwesend
Mitglied

Avatar von m.s

Beiträge: 1.329
Dabei seit: 28.03.2008
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Rückkehr eines Charakters
Zitat von Last Crusader:
Roy Chiao lebt aber nunmal nicht mehr. Und einen anderen Schauspieler in der Rolle kann ich mir nicht vorstellen.

Ric Young als sein Sohnemann Kao Kan wäre noch verfügbar. Zwinkernder Smiley
Martin Schlierkamp
 

#10 29.11.2008, 16:22
Dr. Mc Henry Abwesend
Mitglied

Avatar von Dr. Mc Henry

Beiträge: 820
Dabei seit: 02.08.2008
Wohnort: Wiesbaden

Betreff: Re: Rückkehr eines Charakters
...ja Grinsender Smiley die Idee finde garnicht mal schlecht!
Andy
Smooth Criminal
 

#11 29.11.2008, 16:28
Numeron Abwesend
Mitglied

Beiträge: 993
Dabei seit: 13.07.2008
Wohnort: -

Betreff: Re: Rückkehr eines Charakters
Ich könnte mit Sallah oder Shorty leben. Zumal der nächste Film ja dann wieder im Rhythmus für Sallah wäre. Erster Film, er war dabei, zweiter Film, er war nicht dabei, dritter Film, er war dabei, vierter Film, er war nicht dabei...
Aber im Großen und Ganzen muss doch mehr Neues her.
 

#12 29.11.2008, 17:40
mola-ram Abwesend
Moderator

Avatar von mola-ram

Beiträge: 4.135
Dabei seit: 17.04.2006
Wohnort: Opladen

Betreff: Re: Rückkehr eines Charakters
Shorty wäre bestimmt lustig. Der müßte, wenn der Film in den Jahren 58/59 spielt, inzwischen ca. 35 Jahre alt sein Erstaunter Smiley . Ein 1,30 Meter großer, 35 jähriger Chinese mit Bart, Baseballkappe und Holzklötzen unter den Füßen Erstaunter Smiley . Das wäre der absolute Brüller Lachender SmileyLachender SmileyLachender Smiley .

Ich tendiere zu Sallah oder Großvater Henry Grinsender Smiley
 

#13 29.11.2008, 17:54
Numeron Abwesend
Mitglied

Beiträge: 993
Dabei seit: 13.07.2008
Wohnort: -

Betreff: Re: Rückkehr eines Charakters
Shorty und Mutt können sich dann ja zanken, wer mehr Aufmerksamkeit von Papi kriegt. Grinsender Smiley

Wobei ich es durchaus interessant fände, zu erfahren, was aus Shorty geworden ist nach ToD.
 

#14 29.11.2008, 18:05
azrael Abwesend
Mitglied

Avatar von azrael

Beiträge: 7.150
Dabei seit: 19.06.2008
Wohnort: Bakerstreet 221 B, London

Betreff: Re: Rückkehr eines Charakters
Zitat:
Wobei ich es durchaus interessant fände, zu erfahren, was aus Shorty geworden ist nach ToD.
das ist es was mich am meisten juckt. vielleicht ein kleiner gauner. so mit kartenfalschspieler und so.
Ein Tippfehler kann alles urinieren...
 

#15 29.11.2008, 18:14
El Hüsto Abwesend
Mitglied

Avatar von El Hüsto

Beiträge: 237
Dabei seit: 14.06.2008
Wohnort: Essen

Betreff: Re: Rückkehr eines Charakters
Ich hätte gerne Herman dabei. Man hätte im Vierten eh ihn nehmen können, anstatt eines neuen Charakters wie Mac.
"Und meiner Mutter Ohren. Der Rest gehört Ihnen!"
 

#16 29.11.2008, 18:24
azrael Abwesend
Mitglied

Avatar von azrael

Beiträge: 7.150
Dabei seit: 19.06.2008
Wohnort: Bakerstreet 221 B, London

Betreff: Re: Rückkehr eines Charakters
stimmt herman total vergessen... ja das wäre was. wäre nur interessant wie man diesen chrakter ausbauen würde. tollpatsch, pfatfinderführer oder auch ein archologe. sherif von dem nest in uhta.
Ein Tippfehler kann alles urinieren...
 

#17 29.11.2008, 19:52
Toth Abwesend
Mitglied

Avatar von Toth

Beiträge: 2.069
Dabei seit: 08.11.2008
Wohnort: Südpfalz

Betreff: Re: Rückkehr eines Charakters
Zitat von El Hüsto:
Ich hätte gerne Herman dabei. Man hätte im Vierten eh ihn nehmen können, anstatt eines neuen Charakters wie Mac.


Ich bin nicht der Ansicht, dass man zu häufig auf alte Charaktere zurückgreifen sollte.
Some bad hat, Harry!
 

#18 29.11.2008, 20:00
azrael Abwesend
Mitglied

Avatar von azrael

Beiträge: 7.150
Dabei seit: 19.06.2008
Wohnort: Bakerstreet 221 B, London

Betreff: Re: Rückkehr eines Charakters
Zitat:
Ich bin nicht der Ansicht, dass man zu häufig auf alte Charaktere zurückgreifen sollte.
warum nicht? man bekommt einen wesendlich stärkeren eindruck von der figur. man fiebert mehr mit wenn diese in gefahr gerät. es tut einem leid wenn ein guter charakter stirbt, aber auch bei bösen charaktern. beispiel darth vader. mir wurde ganz anders als er auf dem scheiterhaufen lag und verbrannte.
Ein Tippfehler kann alles urinieren...
 

#19 29.11.2008, 20:48
Fantasius Abwesend
Mitglied

Avatar von Fantasius

Beiträge: 220
Dabei seit: 23.05.2008
Wohnort: Basilea (Schweiz)

Betreff: Re: Rückkehr eines Charakters
Zitat von azrael:
Zitat:
Ich bin nicht der Ansicht, dass man zu häufig auf alte Charaktere zurückgreifen sollte.
warum nicht? man bekommt einen wesendlich stärkeren eindruck von der figur. man fiebert mehr mit wenn diese in gefahr gerät. es tut einem leid wenn ein guter charakter stirbt, aber auch bei bösen charaktern. beispiel darth vader. mir wurde ganz anders als er auf dem scheiterhaufen lag und verbrannte.

Ein gutes Drehbuch sollte es aber hinbekommen, dass wir zum Ende hin auch einen neuen Charakter derart ins Herz geschlossen haben, um sich Sorgen um ihn zu machen. Ansonsten wäre ja jeder Film, der nicht über mehrere Teil geht, dazu verdammt, ausschliesslich flache Figuren aufzuweisen. Wenn Indy 5, dann bitte mit ein paar interessanten Neuzugängen, die eventuell neue Facetten an Indy zur Geltung bringen. Schliesslich lebt auch unser Hauptcharakter durch die Dialoge mit seinen Nebenspielern.

Adios
Fantasius
 

#20 29.11.2008, 20:57
azrael Abwesend
Mitglied

Avatar von azrael

Beiträge: 7.150
Dabei seit: 19.06.2008
Wohnort: Bakerstreet 221 B, London

Betreff: Re: Rückkehr eines Charakters
Zitat:

Ein gutes Drehbuch sollte es aber hinbekommen, dass wir zum Ende hin auch einen neuen Charakter derart ins Herz geschlossen haben, um sich Sorgen um ihn zu machen. Ansonsten wäre ja jeder Film, der nicht über mehrere Teil geht, dazu verdammt, ausschliesslich flache Figuren aufzuweisen. Wenn Indy 5, dann bitte mit ein paar interessanten Neuzugängen, die eventuell neue Facetten an Indy zur Geltung bringen. Schliesslich lebt auch unser Hauptcharakter durch die Dialoge mit seinen Nebenspielern.
ein gutes drehbuch brauch ja nicht auszuschließen das man auf ältere charaktere zurückgreift um diese weiter auszubauen und auch vergangenes nochmal aufleben zu lassen. hinzu kommt noch die premisse das wiederauftretende charaktere immer einen seitenhieb auf bisherige vorgänger gibt. es ist ja nicht zu verlangen ds diese figuren den hauptcharakter die ganze zeit begleiten. ich sehe aber einem kurzen "gast"auftritt immer gerne entgegen.
Ein Tippfehler kann alles urinieren...
 

Seiten (6): 1, 2, 3, 4, 5, 6


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 22:04.