Dt. Indiana Jones Fan Forum



#1 16.06.2008, 12:24
Sebastian86 Abwesend
Mitglied

Beiträge: 7
Dabei seit: 04.06.2008
Wohnort: Dresden

Betreff: Wie sollte Teil 5 sein?
Hallo liebe Fan-Gemeinde,

ich weiß ja das die Meinungen über den 4 Teil unseres lieblings Archäologen sehr geteilt sind.
Nun möchte ich euch trotzdem fragen nach welcher Art von Relikt er eurer Meinung nach suchen sollte wenn ein fünfter Teil in die Kinos kommen sollte.

Mit der Art meine ich ob das Relikt wie schon in den ersten drei Teilen einen religiösen Ursprung, oder wie im neuen Film einen mehr Sci-Fi Ursprung wie der Kristallschädel haben sollte.

Grüße

Sebastian
 

#2 16.06.2008, 12:26
Niob Abwesend
Ehemaliges Mitglied

Avatar von Niob

Beiträge: 3.782
Dabei seit: 05.08.2007
Wohnort: Geislingen an der Steige

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
Von mir aus könnte er auch nach dem Osterhasen suchen, solange nicht schon wieder E.T und Konsorten mit von der Partie sind. Grinsender Smiley
Nick Zwinkernder Smiley
 

#3 16.06.2008, 12:50
Clarence Abwesend
Mitglied

Avatar von Clarence

Beiträge: 86
Dabei seit: 14.05.2008
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
In Teil 5 sollte Indy mit der Apollo 14,5 auf den Mars fliegen, wo ihm Ausserirdische die von den Russen versteckte Bundeslade zeigen, in der die restlichen zwei Sankarasteine und der heilige Gral drin versteckt sind. Marion und Mutt fliegen mit, Indy lässt die beiden jedoch auf dem Mars zurück und fliegt ohne sie zurrück.

Dann hätten wir endlich Luft für eine neue Story! Amen!
 

#4 16.06.2008, 13:01
Nordfisch Abwesend
Mitglied

Avatar von Nordfisch

Beiträge: 1.422
Dabei seit: 23.09.2007
Wohnort: Hamburg

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
Ich glaube mich würde ein fünfter Teil sowieso nicht zufrieden stellen, denn: Die Beziehung zu Marion wird wahrscheinlich auf einen neuen Tiefpunkt getrieben, Mutt als Sohn wird mit von der Partie sein (auch nicht sehr verlockend...), der Humor wird der vermutlich gleiche bleiben und wahrscheinlich werden noch mehr übertriebene Actionszenen im Film vorkommen, als im vierten Teil.
Also soll er ruhig suchen was er will. Schön wär jedoch, wenn er dabei irgendwie seine Ehre wiederfindet.
Clemens
 

#5 16.06.2008, 13:50
torytrae Abwesend
Mitglied

Beiträge: 77
Dabei seit: 09.06.2008
Wohnort: -

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
Story: 10 Jahre später.
Indy bekommt Ehestreit mit Marion, weil Mutt wiederholt durch die Motorradprüfung gerasselt ist und aus Frust heimlich Indys Hut ausprobiert hat, der ihm auf seiner Gelfrisur festgetrocknet ist. Marion versucht daraufhin, Mutt unter den Tisch zu trinken, damit Indy den Hut mit seiner Peitsche von Mutts Kopf trennen kann, was daran scheitert, dass Indy beim Ausholen die Peitsche im Rollstuhl verheddert und beim losschnalzen die Vitrine mit Marions Whiskey-Gläser-Sammlung zerstört.
Shallah hat die rettende Idee, den Hut mithilfe der heiligen Haarnadel von Nofretete von Mutts Kopf zu befreien, die jedoch die Russen zwischenzeitlich als Signalverstärker in die erste Sputnik eingebaut haben.
Als Indy mit einem spektakulären Rollstuhlstunt - er ist der erste, der per Rollstuhl den Mount Everest erklimmt - die NASA überzeugt, ihn mithilfe der geheimen Magnetbeschleunigerkanone zur Sputnik hochzuschiessen, bekommt die Story eine neue Wendung.
Es stellt sich nämlich heraus, dass Marion in Wirklichkeit Harald heisst, und deutscher Nazi-Spion ist! So manipuliert sie kurzerhand die Magnetbeschleunigerkanone und Indy wird versehentlich auf den Mars geschossen. Nachdem er dort die amerikanische Flagge gehisst hat, trifft er auf ein Dimensionstor, dass ihn zu einer Parallel-Welt schickt, auf der Affen die Kontrolle haben, und sich mit Fedora jodelnd von Baum zu Baum schwingen.
In Wirklichkeit aber werden diese von Mola-Ram, dem eigentlichen Schwipp-Schwager von Belloq aus zweiter Ehe, manipuliert.
Das Ende dieser spannenden Story, und ob man jemals wieder Indys Hutfilz von Mutts Haarfilz wird trennen können, verrate ich natürlich nicht ...
Grinsender SmileyLachender Smiley
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 16.06.2008, 13:55 von torytrae.  

#6 16.06.2008, 13:59
Clarence Abwesend
Mitglied

Avatar von Clarence

Beiträge: 86
Dabei seit: 14.05.2008
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
Zitat von torytrae:
Story: 10 Jahre später.
Indy bekommt Ehestreit mit Marion, weil Mutt wiederholt durch die Motorradprüfung gerasselt ist und aus Frust heimlich Indys Hut ausprobiert hat, der ihm auf seiner Gelfrisur festgetrocknet ist. Marion versucht daraufhin, Mutt unter den Tisch zu trinken, damit Indy den Hut mit seiner Peitsche von Mutts Kopf trennen kann, was daran scheitert, dass Indy beim Ausholen die Peitsche im Rollstuhl verheddert und beim losschnalzen die Vitrine mit Marions Whiskey-Gläser-Sammlung zerstört.
Shallah hat die rettende Idee, den Hut mithilfe der heiligen Haarnadel von Nofretete von Mutts Kopf zu befreien, die jedoch die Russen zwischenzeitlich als Signalverstärker in die erste Sputnik eingebaut haben.
Als Indy mit einem spektakulären Rollstuhlstunt - er ist der erste, der per Rollstuhl den Mount Everest erklimmt - die NASA überzeugt, ihn mithilfe der geheimen Magnetbeschleunigerkanone zur Sputnik hochzuschiessen, bekommt die Story eine neue Wendung.
Es stellt sich nämlich heraus, dass Marion in Wirklichkeit Harald heisst, und deutscher Nazi-Spion ist! So manipuliert sie kurzerhand die Magnetbeschleunigerkanone und Indy wird versehentlich auf den Mars geschossen. Nachdem er dort die amerikanische Flagge gehisst hat, trifft er auf ein Dimensionstor, dass ihn zu einer Parallel-Welt schickt, auf der Affen die Kontrolle haben, und sich mit Fedora jodelnd von Baum zu Baum schwingen.
In Wirklichkeit aber werden diese von Mola-Ram, dem eigentlichen Schwipp-Schwager von Belloq aus zweiter Ehe, manipuliert.
Das Ende dieser spannenden Story, und ob man jemals wieder Indys Hutfilz von Mutts Haarfilz wird trennen können, verrate ich natürlich nicht ...
Grinsender SmileyLachender Smiley

Ja, klingt interessant! Aber bitte Bau die Lade noch mit ein, oder den Gral. Es soll nämlich ein Film für die Fans werden Lachender Smiley
 

#7 16.06.2008, 14:01
"Indy" Hans Abwesend
Mitglied

Beiträge: 9.268
Dabei seit: 01.04.2008
Wohnort: NRW

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
Erstaunter Smiley MUAHAHAHAHA Lachender SmileyLachender SmileyLachender SmileyGrinsender SmileyLachender Smiley ... selten so gelacht... *Tränenabwischt*
Hans
 

#8 16.06.2008, 16:45
schachmatt Abwesend
Mitglied

Avatar von schachmatt

Beiträge: 175
Dabei seit: 04.06.2008
Wohnort: schau mal aus dem fenster!

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
ja schon ziemlich lustig aber mal im ernst niemand wird dir das abkaufen das ist eine verblödung von indiana jones!
aber als comedy-film ohne die richtigen schauspieler wärs lustig... Lachender SmileyLachender SmileyLachender SmileyGrinsender SmileyGrinsender SmileyGrinsender Smiley
Vertrau auf die Freunde an deiner Seite und finde den richtigen weg!
 

#9 16.06.2008, 16:51
Niob Abwesend
Ehemaliges Mitglied

Avatar von Niob

Beiträge: 3.782
Dabei seit: 05.08.2007
Wohnort: Geislingen an der Steige

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
Zitat von schachmatt:
ja schon ziemlich lustig aber mal im ernst niemand wird dir das abkaufen das ist eine verblödung von indiana jones!
aber als comedy-film ohne die richtigen schauspieler wärs lustig... Lachender SmileyLachender SmileyLachender SmileyGrinsender SmileyGrinsender SmileyGrinsender Smiley

Ich glaube er hat das nicht ernst gemeint Grinsender Smiley Oder doch? Erstaunter SmileyLachender Smiley
Nick Zwinkernder Smiley
 

#10 16.06.2008, 16:54
torytrae Abwesend
Mitglied

Beiträge: 77
Dabei seit: 09.06.2008
Wohnort: -

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
Zitat von Niob:

Ich glaube er hat das nicht ernst gemeint Grinsender Smiley Oder doch? Erstaunter SmileyLachender Smiley
Hey, nun vergraul mir nicht meinen einzigen Fan Zwinkernder SmileyGrinsender Smiley
 

#11 16.06.2008, 17:02
Hanselation
Gast
Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
Wie Teil 5 sein sollte: Zumindest besser als Teil 4! Zwinkernder SmileyGrinsender Smiley
 

#12 16.06.2008, 17:09
Niob Abwesend
Ehemaliges Mitglied

Avatar von Niob

Beiträge: 3.782
Dabei seit: 05.08.2007
Wohnort: Geislingen an der Steige

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
Zitat von Hanselation:
Wie Teil 5 sein sollte: Zumindest besser als Teil 4! Zwinkernder SmileyGrinsender Smiley

Aber sehr viel besser Grinsender Smiley
Nick Zwinkernder Smiley
 

#13 16.06.2008, 17:09
schachmatt Abwesend
Mitglied

Avatar von schachmatt

Beiträge: 175
Dabei seit: 04.06.2008
Wohnort: schau mal aus dem fenster!

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
Hier das habe ich noch im forum gefunden es wäre ne gute idee für indy 5

Zitat:
Man schreibt das Jahr 1968! Marion hat sich von Indy getrennt und ist einer feministischen Frauenbewegung beigetreten! Mutt ließ sich freiwillig nach Vietnam schicken und kämpft dort als Soldat! Indy wurde leider von der Army als zu alt erklärt, obwohl er sein Amerika gegen die kommunistische Brut verteidigen wollte. Er hockt alleine im Museum und betrachtet sentimental Bilder vom toten Mac und Oxley! Plötzlich läutet das Telefon und Mutt ist dran. Er bittet seinen Vater zu ihm nach Vietnam zu kommen, denn er sei einer sagenumwobenen buddistischen Gebetsmühle auf der Spur, die einen direkt ins Nirwana befördern könne. Indy muss aber zuerst noch in Leipzig, die Kommunisten bekämpfen, die ihn vor 10 Jahren unter dem Vorwand, Demokraten zu sein, zu einer Professur in Ostdeutschland überreden wollten. Danach in Vietnam angekommen beginnen Indy und Mutt nach einem verschollenen Vietkongsoldaten zu suchen, der weiß wo die Gebetsmühle zu finden ist. Sein Name ist Long Round. Sie finden ihn unverhofft als sie vom Vietkong gefangen genommen werden, und siehe da: Es ist Shorty! Indy gelingt es Shorty bei einem Pokerspiel, von dessen Fehlgeleiteter Entwicklung zum Kommunisten abzubringen. Sie flüchten in einem Boot vor Shorty's ehemaligen Vietkong-Kumpels. Als sie im Mekong-Delta den Ort erreichen wo die Gebetsmühle versteckt sein soll, wird sie zum Schrecken aller von einem genetisch mutierten Saurier, einem Produkt der Hiroshima-Bombe bewacht. (Danke für die lustige Idee, von dem Vorredner, von wem sie auch war) Ein Showdown müsste man sich dann noch ausdenken. Glaubt ihr ich könnte George Lucas, diese Rohfassung verkaufen? In Teil 6 könnte er dann Sallah davon überzeugen, dass Saddam kein guter Kerl ist!

das ist von Valentin... ihr könnt euch ja selber noch was dazu einfallen lassen...also für schluss und so

Wegen der gebehts-mühle hatte ich gedacht wäre sie in einem tempel.Im Tempel Deranai(ausgedacht)als indy und mutt an der gebetsmüle angekommen sind müssten sie erstmal den eingang finden was aber nicht leicht wird da der eingang sich wo ganz anders befindet.Und zwar finden sie eine spur aus pfeilen,in augen von schädeln...
Mutt spielte die ganze Zeit mit seinem Messer rum...und Indy sagt immer wieder er soll aufpassen ehe es ihm doch noch auf dem Fuß fällt...Am ende des weges entdecken sie in einer Felswand augen stecken die mit einer Linie verbunden sind die aussieht wie ein verschnörkelter durchgang eine art türbogen...
Mutt erschreckt sich ordentlich und ihm fällt fast sein messer auf den Fuß.Und das passende Argument von Indy: ich sags ja...(oder:du willst ja nie hören!"und er grinst aber Mutt guckt nur ernst mit besorgter miene)
Indy merkt das eins der rund 15 augen nicht echt ist und drückt es ein
(Dazu gibt es dann noch ein Rätzel mit irgentetwas was mit verbundenheit oder so zutun hat.Und da das auge,das auch nicht echt ist,in der mitte ist und nicht mit den anderen verbunden ist drückt er das ein..)

Die Striche fangen an zu leuchten und das gestein geht in zwei teile auseinander.Dahinter befindet sich ein Gang.

So mehr weis ich noch nicht aber schreibt ihr doch weiter!
Nur bitte kein Comedy mehr!

schachmatt
Vertrau auf die Freunde an deiner Seite und finde den richtigen weg!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 16.06.2008, 17:11 von schachmatt.  

#14 16.06.2008, 20:07
Short Round Abwesend
Mitglied

Beiträge: 23
Dabei seit: 19.05.2008
Wohnort: -

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
du nimmst den text doch nicht etwa ernst, oder?
"Hör auf Shorty, dann lebst du länger!"
 

#15 16.06.2008, 20:09
schachmatt Abwesend
Mitglied

Avatar von schachmatt

Beiträge: 175
Dabei seit: 04.06.2008
Wohnort: schau mal aus dem fenster!

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
wieso nicht wäre doch ne idee ^^
Vertrau auf die Freunde an deiner Seite und finde den richtigen weg!
 

#16 16.06.2008, 20:12
torytrae Abwesend
Mitglied

Beiträge: 77
Dabei seit: 09.06.2008
Wohnort: -

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
Zitat von schachmatt:
wieso nicht wäre doch ne idee ^^
Du warst nicht zufällig auch am Script von Indy 4 beteiligt?! Erstaunter Smiley

Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen Zwinkernder SmileyGrinsender SmileyLachender Smiley
 

#17 16.06.2008, 20:19
schachmatt Abwesend
Mitglied

Avatar von schachmatt

Beiträge: 175
Dabei seit: 04.06.2008
Wohnort: schau mal aus dem fenster!

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
nein war ich nicht
Ich fand den entwurf von valentin toll oder meinte er das als scherz?
Wenn ja dann sagts ruig das ich dumm bin zu glauben das ER das ernst gemeint hat ich finde den entwurf ,oder was immer das eurer meinung nach sein mag, sehr gut... Umsehen

fals jemand einen richtigen und ernst gemeinten entwurf an george lucas schicken möchte hier die adresse:
George Lucas
c/o Lucasfilm Ltd.
PO Box 2009
San Rafael, CA 94912
USA

der muss es dann halt alles auf englisch schreiben...
Vertrau auf die Freunde an deiner Seite und finde den richtigen weg!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 16.06.2008, 20:22 von schachmatt.  

#18 16.06.2008, 20:22
torytrae Abwesend
Mitglied

Beiträge: 77
Dabei seit: 09.06.2008
Wohnort: -

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
Das hat doch mit "dumm" nix zu tun Grinsender Smiley
Ist halt ein schräger Entwurf, ich denke aber, er hat ihn etwas überspitzt und er ist nicht dazu gedacht, an GL geschickt zu werden Zwinkernder Smiley
 

#19 16.06.2008, 20:23
schachmatt Abwesend
Mitglied

Avatar von schachmatt

Beiträge: 175
Dabei seit: 04.06.2008
Wohnort: schau mal aus dem fenster!

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
ja mensch sry
Vertrau auf die Freunde an deiner Seite und finde den richtigen weg!
 

#20 16.06.2008, 20:36
Niob Abwesend
Ehemaliges Mitglied

Avatar von Niob

Beiträge: 3.782
Dabei seit: 05.08.2007
Wohnort: Geislingen an der Steige

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
Kein Problem Paula, wenn Dir der Entwurf von Valentin gefällt, kannst Du seine Story ja fortführen Zwinkernder Smiley
Nick Zwinkernder Smiley
 

Seiten (44): 1, 2, 3 ... 43, 44


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 03:23.