Dt. Indiana Jones Fan Forum Summit 2020 in Berlin



#881 02.01.2019, 00:58
Valeska Abwesend
Mitglied

Avatar von Valeska

Beiträge: 844
Dabei seit: 23.04.2010
Wohnort: Das X markiert den Punkt!

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
Nachdem Jonathan Kasdan zur Zeit das Drehbuch für Indy 5 schreiben sollte, ist er mir viel zu sehr noch mit dem STAR WARS-SOLO Verteidigungs-Rückblick beschäftigt. -> https://twitter.com/jonkasdan
Nix mit Indy auf seinem Twitter-Account und http://www.indianajones.com ist auch eine tote Sackgasse.

I have a very, very bad feeling about this.
IF ADVENTURE HAS A NAME ...
 

#882 02.01.2019, 08:00
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.586
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
Wobei ein Rückblick erstens keine tagesfüllende Beschäftigung ist und zweitens aus professioneller Sicht nur Sinn macht, wenn man gleichzeitig das neue Projekt bereits in der Mache hat.
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#883 07.01.2020, 13:47
IndyJones66 Abwesend
Mitglied

Beiträge: 6
Dabei seit: 06.01.2020
Wohnort: -

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
Wie wäre es mit " Indiana Jones und der Fluch von Sakkara"
Würde dann vor dem ersten Teil spielen .
Immerhin erwähnt er die Nekropole im ersten Teil
 

#884 07.01.2020, 14:26
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.586
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
Als Teil 5 hätte ich stattdessen lieber noch einen letzten Film mit Harrison Ford.
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#885 07.01.2020, 15:13
treasurelane Abwesend
Mitglied

Beiträge: 383
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: -

Betreff: Re: Wie sollte Teil 5 sein?
Ich denke es wird diesmal auf etwas Asiatisches rauslaufen. Da wäre sogar ein mögliches Cameo Comeback von Shorty gut machbar...Mir wäre ein europäisches Setting mit z.B. unter anderem Wikingern lieber. Es wäre ohne Probleme möglich eine internationale Schnitzeljagd draus zu machen, wie gesagt mit Kern-Artefakt/Story in Europa...Harrison dann als eine Art altersweiser Robert Langdom... aber ich nehme mittlerweile alles, was sie in den nächsten Wochen (!) abdrehen...
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 07.01.2020, 15:14 von treasurelane.  

Seiten (45): 1, 2 ... 43, 44, 45,


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 22:02.