Dt. Indiana Jones Fan Forum Summit 2020 in Berlin



#81 14.06.2012, 18:32
Toth Abwesend
Mitglied

Avatar von Toth

Beiträge: 2.091
Dabei seit: 08.11.2008
Wohnort: Südpfalz

Betreff: Re: Indy-Trilogie bekommt neue Effekte (für BluRay-Veröffentlichung)
Bei der Blu-ray Fassung von E.T. kommt angeblich nur die Originalversion von 1982. Vielleicht ist dies ja ein Fingerzeig für Raiders.
Some bad hat, Harry!
 

#82 30.01.2015, 18:59
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy-Trilogie bekommt neue Effekte (für BluRay-Veröffentlichung)
Ich pack´s mal hier rein, das passt vielleicht am besten. Es sind keine News und auch keine harten Fakten zu Last Crusade, lediglich eine kleine Beobachtung aus einem anderen Forum, die ich gerne festhalten würde...

...und zwar zur Rezeption von Effekten. Bei Cinefacts hat heute jemand geschrieben:

Zitat:
Dass es trotzdem ein grandioser Film ist, Lichtjahre vor manchen anderen Action-Abenteuer-Unterhaltungsfilmen, würde ich nie in Frage stellen, rechne ich aber eben zu einem nicht unerheblichen Teil der perfekten Chemie Ford / Connery an.
Und natürlich gibt es Computereffekte, eben zum Beispiel den Zeppelin, Teile der Flugaufnahmen, das schrecklich schlechte Feuer, wenn der Flieger durch den Tunnel schlittert. Der Film stammt leider aus der Zeit, als man begann aus Kostengründen Trickaufnahmen, die früher aufwendig mit Modellen mit höchst zufriedenstellendem Ergebnis hergestellt wurden, durch mittelmäßig Computertechnik zu ersetzen.

...und...

Zitat:
Also der Zeppelin ist nicht überall, aber teils schon CGI. Gab damals sogar einen ganz begeisterten Bericht darüber, "was jetzt alles mit Computertricks möglich ist", aber ich weiß leider nicht mehr, wo. Ist ja auch schon ein paar Tage her. Und dass diese Explosion des Tunnelfliegers nicht aus dem Computer stammt, willst Du mir aber bitte nicht einreden. Sogar die Explosion des abstürzenden Flugzeugs aus TEMPEL DES TODES war ja schon aus dem Rechner. Ich war nur überrascht, dass die das fünf Jahre später noch nicht besser hinbekommen haben. Aber wie der letzte SUPERMAN-Film zeigt, scheint das ja heute immer noch Probleme zu machen, sowas realistisch hinzubekommen.

Quelle: http://forum.cinefacts.de/...-a-27.html

Ich will das gar nicht werten oder mich darüber lustig machen. Ich finde es lediglich bemerkenswert. So unterschiedlich ist die Wahrnehmung von Effekten, auch und gerade wenn es um die CGI-Debatte geht.
 

#83 30.01.2015, 23:36
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.619
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Indy-Trilogie bekommt neue Effekte (für BluRay-Veröffentlichung)
Das "nicht lustig machen" faellt mir nun etwas schwer. Deshalb besser so: keinen Kommentar
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#84 31.01.2015, 10:56
Leusel Abwesend
Mitglied

Avatar von Leusel

Beiträge: 7.927
Dabei seit: 02.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy-Trilogie bekommt neue Effekte (für BluRay-Veröffentlichung)
Und ich dachte, ich hätte keine Ahnung von Filmen... Zwinkernder Smiley
Das lausigste Mitglied des deutschen Indy Forums
 

#85 31.01.2015, 17:05
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy-Trilogie bekommt neue Effekte (für BluRay-Veröffentlichung)
Naja, es gibt da "drüben" ja genug Leute, die den guten Mann auf den richtigen Weg gebracht haben.

Aber schön zu sehen, wie jemand etwas als Mist empfindet, wenn er ganz fest daran glaubt, dass es eben nicht "handgemacht" ist.
 

#86 30.09.2015, 15:48
Kayley Abwesend
Mitglied

Avatar von Kayley

Beiträge: 371
Dabei seit: 25.09.2015
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy-Trilogie bekommt neue Effekte (für BluRay-Veröffentlichung)
Ich hasse es, dass die Figuren in Raiders neue Stimmen bekommen haben!
Jedes Mal regt mich das so auf!
Am Schlimmsten ist es bei Belloq - den kann ich überhaupt nicht mehr ernstnehmen. Früher hat der sich viel cooler angehört!
"X" never, ever marks the spot.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 30.09.2015, 15:49 von Kayley.  

#87 30.09.2015, 15:59
Cato Jones Abwesend
Mitglied

Avatar von Cato Jones

Beiträge: 1.147
Dabei seit: 29.03.2007
Wohnort: Mittelhessen

Betreff: Re: Indy-Trilogie bekommt neue Effekte (für BluRay-Veröffentlichung)
Mit der BlueRay ist das aber kein Problem. Dort lässt sich die Stereo Tonspur mit der original Synchro einstellen
Für Dolby 5.1 waren die alten Aufnahmen leider nicht zu gebrauchen, daher musste Herr Pampel noch mal ran. Die Stimme ist nach mehr als 20 Jahren dann leider deutlich dunkler.
Die neue deutsche Stimme von Belloq geht gar nicht. Klingt irgendwie wie vom anderen Ufer ...
There's no maybe, just do it!
 

#88 30.09.2015, 16:12
Kayley Abwesend
Mitglied

Avatar von Kayley

Beiträge: 371
Dabei seit: 25.09.2015
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy-Trilogie bekommt neue Effekte (für BluRay-Veröffentlichung)
Er betont einfach auch vollkommen anders als der ursprüngliche Sprecher.
Indy selbst finde ich in Ordnung, das hat er gut hinbekommen. Muss komisch sein, sich selbst über-zu-synchronisieren ;).

Glücklicherweise schaue ich sowieso nur im englischen Original, wenn ich kann, aber im Kino ist es mir wirklich ganz fürchterlich schwergefallen, mich da nicht aufzuregen.
"X" never, ever marks the spot.
 

#89 30.09.2015, 20:52
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.619
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Indy-Trilogie bekommt neue Effekte (für BluRay-Veröffentlichung)
also ich habe mich aufgeregt - und der ganze Aufwand nur, weil die alte Stereo-Aufnahme nicht mehr den aktuellen Dolby-Ansprüchen genügt hat?
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#90 30.09.2015, 20:59
Cato Jones Abwesend
Mitglied

Avatar von Cato Jones

Beiträge: 1.147
Dabei seit: 29.03.2007
Wohnort: Mittelhessen

Betreff: Re: Indy-Trilogie bekommt neue Effekte (für BluRay-Veröffentlichung)
... exakt! Wusstest Du doch ... bestimmt! Ich gucke die BlueRay immer nur in Stereo. Die neue Synchro mag ich auch nicht.
There's no maybe, just do it!
 

#91 30.09.2015, 22:20
Marti Abwesend
Mitglied

Avatar von Marti

Beiträge: 445
Dabei seit: 12.04.2012
Wohnort: Schweiz

Betreff: Re: Indy-Trilogie bekommt neue Effekte (für BluRay-Veröffentlichung)
Also für mich war ja-prioritate- alle DREI(!)Filme endlich mal auf der Leinwand zu sehen...das hatte ich ich ja dann wohl😀
Darum habe ich mich um die neue synchro- nix die Bohne- gekümmert!

Ich lasse mir doch deswegen nicht den Spaß an der Freud nehmen 😉
 

#92 01.10.2015, 06:13
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 4.090
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: Indy-Trilogie bekommt neue Effekte (für BluRay-Veröffentlichung)
Mich hat es auch nicht sonderlich gestört, wobei ich sagen muss, dass ich die neue Abmischung eher generell nicht sehr überzeugend fand.
 

#93 30.10.2015, 17:36
INDIANA alias Henry Walton Jones, Jr. Abwesend
Mitglied

Avatar von INDIANA alias Henry Walton Jones, Jr.

Beiträge: 94
Dabei seit: 22.04.2014
Wohnort: "west world"

Betreff: Re: Indy-Trilogie bekommt neue Effekte (für BluRay-Veröffentlichung)
Die neue Abmischung ist schlichtweg "sch..." !

Habe Raiders Montag im Fernsehen gesehen. Habe es aber nur wenige Minuten ausgehalten und dann ausgeschaltet.
- Geht gar nicht!
Wegen "Blue Ray" also? Danke. Jetzt weiß ich wenigstens, warum. (wie ich diesen Typen hasse)

Die alten Stimmen hatten richtig Charakter. Die Neuen spulen den Text doch geradezu lieb-und emotionslos herunter.

Auf YouTube ist mir aufgefallen, das der alte Trailer aus den 80igern auch andere Synchronisationsstimmen hat, als dann der Kino-Film.
Schon irgendwie komisch.
 

#94 30.10.2015, 18:06
Indy2Go Abwesend
Mitglied

Avatar von Indy2Go

Beiträge: 5.491
Dabei seit: 16.01.2011
Wohnort: Xanadu

Betreff: Re: Indy-Trilogie bekommt neue Effekte (für BluRay-Veröffentlichung)
Zum Trailer hatte Aldridge (?) mal was geschrieben. Es war damals wohl öfters so, dass die Trailer vorab synchronisiert wurde, und man sich später für anderen Sprecher entschieden hat.
Marc S.
"Smoke me a kipper, I'll be back for breakfast." - Ace Rimmer
 

#95 23.12.2015, 08:35
azrael Abwesend
Mitglied

Avatar von azrael

Beiträge: 7.153
Dabei seit: 19.06.2008
Wohnort: Bakerstreet 221 B, London

Betreff: Re: Indy-Trilogie bekommt neue Effekte (für BluRay-Veröffentlichung)
schaut euch den trailer mal an. es wird dort auch nie von der lade gesprochen, sondern vom "schatz". die stimmen sind furchtbar. ich denke das damals nur der trailer nur mit billigen sprechern besprochen wurde und die guten/teuren erst für den kompletten film genutzt wurden.
Ein Tippfehler kann alles urinieren...
 

#96 07.11.2017, 22:46
caramelman Abwesend
Mitglied

Avatar von caramelman

Beiträge: 984
Dabei seit: 05.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy-Trilogie bekommt neue Effekte (für BluRay-Veröffentlichung)
Ich habe keinen passenderen Thread dafür gefunden, aber da es hier zuletzt u.a. um die Synchro ging, muss ich mal was loswerden.
Meine Frau und ich machen ja zur Zeit "Harrison Ford-Wochen", und was beim Sichten vom "letzten Kreuzzug" sehr auffallend und störend war, besonders (!) wenn man die ersten drei Indy-Filme kurz aufeinanderfolgend sieht, ist die Stimme von Pampel in TLC.
Ich weiß nicht ob das hier schon mal thematisiert wurde, aber was ist da nur schief gelaufen und wieso hat man es bei der Blu-ray nicht endlich mal behoben?
Indy klingt teilweise wie ein alter Mann, obwohl seit TOD gerade mal 5 Jahre vergangen sind. Er klingt sehr viel tiefer und schwerfälliger als sonst. Meine Frau hat sogar einen anderen Sprecher vermutet.
Dann haben wir gestern mal wieder "Das Kartell" begutachtet, welcher nochmal 5 Jahre später (1994) entstand, und siehe da, Pampel klingt wieder genau wie in "TOD"!
Stört euch das genauso oder rege ich mich unnötig auf?
 

#97 07.11.2017, 23:58
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.619
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Indy-Trilogie bekommt neue Effekte (für BluRay-Veröffentlichung)
Zitat von caramelman:
Ich weiß nicht ob das hier schon mal thematisiert wurde, aber was ist da nur schief gelaufen

Ja, das wurde schon geklärt. Herr Pampel war bei den Aufnahmen stark erkältet, fühlte sich schlapp und hatte die Nase zu.

Warum man mit der Arbeit dann nicht einfach 2 Wochen gewartet hat? keine Ahnung
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 08.11.2017, 07:55 von Pascal.  

#98 08.11.2017, 10:35
treasurelane Anwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 462
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy-Trilogie bekommt neue Effekte (für BluRay-Veröffentlichung)
Habe ich auch schon gehört, aber ich muss sagen, dass mir das nie bewusst aufgefallen ist. Ich finde heutzutage (vielleicht ca. seit gut 10 Jahren) geht er schon teilweise sehr tief mit seiner Stimme - ein richtiges Rollen und Grummeln; ich weiss, das Alter, aber ich finde es schon etwas extrem.
 

#99 08.11.2017, 18:29
caramelman Abwesend
Mitglied

Avatar von caramelman

Beiträge: 984
Dabei seit: 05.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Indy-Trilogie bekommt neue Effekte (für BluRay-Veröffentlichung)
Zitat von Pascal:
Ja, das wurde schon geklärt. Herr Pampel war bei den Aufnahmen stark erkältet, fühlte sich schlapp und hatte die Nase zu.
Warum man mit der Arbeit dann nicht einfach 2 Wochen gewartet hat? keine Ahnung

Vielleicht hätte sogar eine Woche gereicht. Naja, lieber ein erkälteter Wolfgang Pampel als Thomas Danneberg.

Zitat von treasurelane:
Habe ich auch schon gehört, aber ich muss sagen, dass mir das nie bewusst aufgefallen ist. Ich finde heutzutage (vielleicht ca. seit gut 10 Jahren) geht er schon teilweise sehr tief mit seiner Stimme - ein richtiges Rollen und Grummeln; ich weiss, das Alter, aber ich finde es schon etwas extrem.

Ich habe auch das Gefühl dass er bei Ford schon seit einiger Zeit nochmal extra "drückt", obwohl es gar nicht nötig wäre. In Interviews klingt er jedenfalls nicht ganz so rau.
 

Seiten (5): 1, 2, 3, 4, 5


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 23:22.