Dt. Indiana Jones Fan Forum Summit 2019



#41 28.04.2015, 14:11
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.932
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
Zitat von Kukulcan:
Zufällig habe ich für meine (eine meiner) Ausbildungen meine Facharbeit über 3D Filme geschrieben Zwinkernder Smiley

Cool, muss ich mal durchlesen...

Zitat von Kukulcan:
Ich denke mit einem weißen Blatt Papier vor einer weißen Wand lässt sich das leicht nachstellen.

Vorsicht, unterschätze da nicht die Wirkung eines Tarnmusters. Das Auge lässt sich durch diese Muster zusätzlich in die Irre führen, da die Konturen aufgelöst werden.
Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, das letzte Mal am 28.04.2015, 14:48 von Kukulcan.  

#42 28.04.2015, 14:49
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.111
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
Oh Mist! Falschen Button gedrückt, wollte Dich nur zitieren! Bitte tausend mal um Entschuldigung!
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#43 28.04.2015, 14:52
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.932
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
Off-Topic:
Zitat von Daniel:
Zitat:
wenn ich im Kino sitze und mich frage, wer sich so unlogische Sachen ausdenkt.

Ich finde es eben besonders schlimm, wenn Charaktere nicht wie im echten Leben handeln, sondern ihre Handlungen in eine bestimmte Rätsellogik hineingepresst werden. Das stößt mir sauer auf und erzeugt für eher das Gegenteil von Dramatik. Wenn ein Mensch im Film so "gottgesteuert" ist, dann verliert er dadurch seinen Willen und ist als dramatische Figur, mit der ich vielleicht mitfiebere verloren.

Dann gehts dir eben ganz anders als mir.

Interessant. Wenn man so unvorbelastet und offen an Filme herangeht, dann frage ich mich warum es so wichtig ist, ob etwas falsch aussieht, weil es ein Modell ist oder falsch, weil es mit dem Computer genieriert wurde.
 

#44 28.04.2015, 14:53
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.932
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
Zitat von Pascal:
Oh Mist! Falschen Button gedrückt, wollte Dich nur zitieren! Bitte tausend mal um Entschuldigung!

Kann ich ja noch nachvollziehen, passiert mir in meinem Forum auch schon mal öfter. Aber dass mein Name verKuckuckt wird, ist grober Vorsatz
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 28.04.2015, 14:56 von Kukulcan.  

#45 28.04.2015, 15:01
Kaindee Abwesend
Mitglied

Avatar von Kaindee

Beiträge: 4.138
Dabei seit: 21.10.2010
Wohnort: Woodland

Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
Zitat von Kukulcan:
... passiert mir in meinem Forum auch schon mal öfter ...

Welches Forum ?
PADDLNNN ... bitte !
 

#46 28.04.2015, 15:04
Daniel
Gast
Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
@Kukulcan: Darf ich wenigstens noch entscheiden, was für mich ein Film erfüllen sollte und wo mein Herz dranhängt in diesem Zusammenhang? Oder ist das hier auch schon nicht mehr möglich? Also so langsam verliert man echt die Lust bei solch seltsamen (ich reiße mich bewusst zusammen) Wegen, in die man hier eingeschoben werden soll.

So ein hatrnäckiger Mumpitz, da bin ich echt sprachlos.
 

#47 28.04.2015, 15:10
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.932
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
Off-Topic:
Zitat von Kaindee:
Zitat von Kukulcan:
... passiert mir in meinem Forum auch schon mal öfter ...

Welches Forum ?

Das von einem Spiel, was wir schreiben...ist aber nicht öffentlich
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 28.04.2015, 15:18 von Kukulcan.  

#48 28.04.2015, 15:13
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.932
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
Zitat von Daniel:
@Kukulcan: Darf ich wenigstens noch entscheiden, was für mich ein Film erfüllen sollte und wo mein Herz dranhängt in diesem Zusammenhang? Oder ist das hier auch schon nicht mehr möglich? Also so langsam verliert man echt die Lust bei solch seltsamen (ich reiße mich bewusst zusammen) Wegen, in die man hier eingeschoben werden soll.

So ein hatrnäckiger Mumpitz, da bin ich echt sprachlos.

Du beschwerst dich, dass wir Logikfehler verdiskutieren, aber findest es OK, den Einsatz von Computereffekten zu verdiskutieren. Also verdiskutiere, was du gerne möchtest lass mich/uns verdiskutieren, was wir gerne möchten.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 28.04.2015, 15:14 von Kukulcan.  

#49 28.04.2015, 15:42
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.111
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
Off-Topic:
Der eine regt sich über Logikfehler auf, der andere über Grafikfehler... ist halt so.
Der eine hat manchmal eine eher freche Art, der andere regt sich manchmal schnell auf... auch normal.

Wenn alle immer die gleiche Meinung hätten, bräuchten wir auch kein Forum. Zwinkernder Smiley

Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#50 28.04.2015, 15:55
Daniel
Gast
Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
@Kukulcan: Es geht nicht darum, irgendjemandem irgendeine Meinung aufzuschwatzen. Es macht Spaß und ist erfrischend, solange man locker gemeinsam über ein beliebiges Thema reden kann. Da gibt es oftmals unterschiedliche Ansichten und Meinungen. Das Wort "falsch", was du sehr gerne in diesem Zusammenhang benutzt ist hier falsch. Wie kann man so von sich überzeugt sein, dass man einfach den Geschmack eines Filmfans als "falsch" darstellt?
-----
Allgemeines:

Darüberhinaus: Ich finde folgendes doch recht befremdlich: Eine Person X schreibt ewas - einen Text der meinetwegen eine gefühlte Word-Seite umfasst. Es ist an dieser Stelle völlig Wurst wer das ist oder ob es ein differenziert betrachtbares Thema ist; nur soviel: Es ist nicht exakt die Meinung der Person Y; natürlich ohne Beleidigungen, ohne bloße Behauptungen, ordentlich begründet, ohne jede Agressivität etc. Die Person Y beginnt jedoch diesen Text Zeile für Zeile in der eigenen Antwort zu zitieren um direkt dann unter dem jeweils zitierten Stück wieder eine noch bessere Wahrheit zu posten. Dieses und jenes ist aber doch anders, weil und überhaupt etc. pp.
Ich frage mich dann, warum? - Es sei noch angemerkt, dass zu diesem Zeitpunkt des Beispiels alle Ansichten schon längst breitgetreten wurden; von allen beteiligten Seiten. Aber nein; das reicht dann manchem nicht. Da muss immer wieder das eigene "Gedankengut" hochgehalten werden, weil man ja selbst immer Recht hat und es nur eine akzeptable "Meinung" zu der Materie gibt. Toll, ist das. Echt liebenswert.

Man muss sich das mal vorstellen: Die folgenden (beispielhaft genannten) Aussagen bedürfen tatsächlich einer schier endlosen Argumentationskette und am besten noch stichhaltiger Beweise, damit sie hier von manchen Usern nicht (wenn auch oftmals noch indirekt) als ungerechtfertigt hingestellt werden:

- Ich habe lieber echte Kulissen, Props, Sets, Lebewesen, Effekte etc. als CGI
- Ich finde, dass z.B. die Prüfungen in LC genau das erfüllen, was sie sollen: unterhalten und begeistern. Meiner Meinung nach sind sie durchaus nachvollziehbar genug.

So, diese Aussagen sind doch eigentlich für viele von euch untragbar, oder? Das ist doch völlg unbewiesen und ungerechtfertigt. Und außerdem: Dieses ewige CGI Gebashe ist doch realitätsfremd ohne Ende!

Um einen Strich durnter zu machen: Ich werde da nicht mehr drauf eingehen; und: Ich werde es mir in Zukunft schenken, hier zu versuchen teilweise alles zig fach auseinanderzu klabüsern, was die eigene Empfindung oder die eigenen Wünsche an so einen Film sind oder nicht. Oder bessr gesagt: Es muss reichen, wenn man das ein oder zweimal so erklärt, wie man es selbst empfindet und wenn man nach dem Schema: These, Begründung, Beispiel vorgeht. Ich bin der letzte, der nur irgendeinen Spuch dahin rotzt und dann ist Sendeschluss. Aber s wird man hingestellt hier - immer häufiger. Das ist einfach bescheiden.
Wenn man hier andere Meinungen diffamiert hätte (warum eigentlich?) dann würde ich ja so ein Vorgehen, wie es teilweise an den Tag gelegt wird verstehen. Ab sofort gibt es diesbezüglich von mir größtenteils klare Worte zu sowas.
Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, das letzte Mal am 28.04.2015, 16:01 von Daniel.  

#51 28.04.2015, 16:29
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
Ich habe jetzt nur den letzten Post von dir gelesen, Daniel. Aber ich ziehe mir den Schuh jetzt einfach mal an, da ich vermute, dass du auf unsere Jurassic World-Diskussion eingehst.

Ich dachte, dass die Sache geregelt war. Es war doch deutlich, dass das nicht gegen dich persönlich geht. Und meine Beweggründe habe ich auch klargemacht. Deshalb verstehe ich nicht, warum du jetzt hier wieder "hinterrücks" so emotional damit ankommst.

Im Übrigen: Diesen Punkt...

Zitat von Daniel:
Ich frage mich dann, warum? - Es sei noch angemerkt, dass zu diesem Zeitpunkt des Beispiels alle Ansichten schon längst breitgetreten wurden; von allen beteiligten Seiten. Aber nein; das reicht dann manchem nicht. Da muss immer wieder das eigene "Gedankengut" hochgehalten werden, weil man ja selbst immer Recht hat und es nur eine akzeptable "Meinung" zu der Materie gibt. Toll, ist das. Echt liebenswert.

...solltest du mal lieber in eigener Sache sehen. Wir hätten die ellenlange und fruchtlose Jurassic World-CGI-Diskussion gar nicht gehabt, wenn du nicht wieder mit dem CGI-Gebashe angekommen wärst. Wobei übrigens aufgefallen war, dass du auf die Frage nach Fakten keine Antworten liefern konntest.

Sorry, aber das klingt jetzt so, als würdest du dich beleidigt fühlen WOLLEN und drüben im anderen Thread noch nicht alles losgeworden sein. Finde, es ist kein guter Stil, das dann hier wieder aufzukochen. Ich gehe auch nicht in Thread XY hin, den du nicht automatisch im Blick hast, und walze die Sache noch mal aus.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 28.04.2015, 16:40 von Aldridge.  

#52 28.04.2015, 16:46
Daniel
Gast
Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
Ich wurde auf dieses Thema schockartig sozusagen hier an dieser Stelle wieder hingewiesen. Darum bin ich darauf nochmal im Allgemeinen - auch emotional - eingegangen. Die Sache ist wirklich geregelt Aldridge; ich war auch wirklich froh und zufrieden, dass wir das so ausdiskutiert hatten in diesem Fall und so auch für zukünftige Gespräche etwas "vorgebaut" haben. Verstehe das nicht falsch. Ich habe mich hier nochmals "ausgeschrieben" da es mir einfach im ALLGEMEINEN auf den Senkel geht. Kukulcan hatte dieses "Thema" konkret wieder angesprochen und mich damit konfrontiert bzw. erfolgreich z ueiner Reaktion genötigt. Alles, was wir vorher in dem anderen Thread gesagt haben und was sich da ergeben hat ist selbstverständlich noch immer so. Wir einigten uns, dass jeder hier und da mal überspitzt zu Werke ging und dass es eben unterschedliche Sichtweisen gibt. Was hier wieder geschrieben wurde - nicht von dir - widerspricht dem ganzen. Von daher also habe ich das, was wir "besprochen" hatte eher verteidigt denn hinterhältig nachgelegt.

Und das hier "Ich mache mehr und mehr die Beobachtung: Wenn man über einen Film diskutieren will, dann sollte man in ein Forum gehen. Wenn man aber einfach nur Spaß haben will an einem Film, dann sollte man Foren tunlichst meiden. Das war bei Indy 4 so, und das ist derzeit bei Jurassic World, Star Wars, Terminator Genisys etc. nicht anders. " sehe ich mittlerweile ziemlich genauso, ja.

Off-Topic:
Nur nochmal ganz kurz dazu, wie das mit der CGI Diskussion losging; Ich wies auf Kommentare hin, die andere user geschrieben hatten - ohne eigene Wertung - Dann kam sofort die Aussage: "Rumgekotze" Ich legte darauf meine Meinung nochmal kurz da und ein ernst gemeintes Fazit; Von dir: Das eine hätte gereicht; Dann war ich das beleidigte Baby und so nahm das seinen Lauf. Also warum sagst du dann, dass ich wieder "schuld" bin an der Diskussion. Alles was ich sage ist Gebashe und was du sagst ist richtig? Da drüber waren wir doch hinaus, oder?

Aber ich lass es jetzt echt gut sein. Es wurde alles, wirklich alles dazu gesagt.

@Aldridge: P.S. Ein aller Letztes, was mir beim nochmaligen Lesen aufgefallen ist: Ich habe mein Beispiel mit dem Mitteilungsbedürfnis (Zitate, ewiges Nachlegen) WIRKLICH weder konkret auf die JP4 CGI Diskussion bezogen, noch hatte ich diese beim Schreiben im Hinterkopf. Das ist eine davon unabhängige Beobachtung meinerseits gewesen. Das ist dann wohl wirklich falsch bei dir rübergekommen.
Dieser Beitrag wurde 7 mal editiert, das letzte Mal am 28.04.2015, 17:16 von Daniel.  

#53 28.04.2015, 17:00
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.932
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
Ich hatte nicht mehr getan als meine Verwunderung zum Ausdruck zu bringen.
 

#54 28.04.2015, 17:15
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
Zitat von Daniel:


Off-Topic:
Nur nochmal ganz kurz dazu, wie das mit der CGI Diskussion losging; Ich wies auf Kommentare hin, die andere user geschrieben hatten - ohne eigene Wertung - Dann kam sofort die Aussage: "Rumgekotze" Ich legte darauf meine Meinung nochmal kurz da und ein ernst gemeintes Fazit; Von dir: Das eine hätte gereicht; Dann war ich das beleidigte Baby und so nahm das seinen Lauf. Also warum sagst du dann, dass ich wieder "schuld" bin an der Diskussion. Alles was ich sage ist Gebashe und was du sagst ist richtig? Da drüber waren wir doch hinaus, oder?

Aber ich lass es jetzt echt gut sein. Es wurde alles, wirklich alles dazu gesagt.

Ach, Daniel, ich wollte gerade zu einer Gruppenumarmung ansetzen, und dann ballerst du noch mal so etwas hinterher. Belassen wir´s einfach bei dem Schlusssatz... Cooler Smiley
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 28.04.2015, 17:16 von Aldridge.  

#55 28.04.2015, 17:17
Daniel
Gast
Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
Ja, hast Recht. Belassen ist hier besser als alles andere. :-)
 

#56 29.04.2015, 10:20
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.111
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
Ein guter Zeitpunkt für ein "Back to Topic".

Zitat von Kukulcan:
Zur zweiten Prüfung muss man ja kaum was sagen, die ist auf so vielen Ebenen falsch, dass man gar nicht mit dem Aufzählen anfangen will.

Immerhin wurde die urspruengliche Idee, unter jedem falschen Buchstaben eine giftige Spinne zu verstecken, wieder fallen gelassen. Also: "schlimmer geht immer." Grinsender Smiley
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 29.04.2015, 10:21 von Pascal.  

#57 29.04.2015, 10:26
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.932
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
Zitat von Pascal:
Ein guter Zeitpunkt für ein "Back to Topic".

Zitat von Kukulcan:
Zur zweiten Prüfung muss man ja kaum was sagen, die ist auf so vielen Ebenen falsch, dass man gar nicht mit dem Aufzählen anfangen will.

Immerhin wurde die urspruengliche Idee, unter jedem falschen Buchstaben eine giftige Spinne zu verstecken, wieder fallen gelassen. Also: "schlimmer geht immer." Grinsender Smiley

Naja, so wie es ist hab ich mich immer gefragt, wie die Konstruktion der richtigen und falschen Platten realisiert ist. Da wäre Gift eigentlich eine gute Idee.
 

#58 29.04.2015, 11:23
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.111
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
Zitat von Kukulcan:
Da wäre Gift eigentlich eine gute Idee.

Aber wahrscheinlich hatte es den Ritter auch irgendwann genervt, andauernd die Spinnen unter den Platten füttern zu müssen und sich nebenher um den Nachwuchs zu kümmern. Da hat er halt die tiefe Grube unter den Platten ausgebuddelt, unter die richtigen Platten jeweils eine Säule gestellt und schon hatte er seine Ruhe, um endlich mal wieder ausgiebig beten zu können. Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott. Zwinkernder Smiley
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#59 29.04.2015, 11:25
Aldridge Abwesend
Mitglied

Avatar von Aldridge

Beiträge: 11.860
Dabei seit: 13.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
Zitat von Pascal:
Immerhin wurde die urspruengliche Idee, unter jedem falschen Buchstaben eine giftige Spinne zu verstecken, wieder fallen gelassen. Also: "schlimmer geht immer." Grinsender Smiley

Ich frage mich immer, wie man das hätte umsetzen wollen... Indy tritt auf den falschen Stein, darunter ist eine giftige Spinne, die dann aber automatisch geplättet wird...? Hilfloser Smiley

Überwintern die Spinnen dann die Jahrhunderte wie auch der Ritter? Bleiben die immer bei ihrem einen Stein? Die Idee wäre schon ziemlich bescheuert gewesen...

Edit: Da scheint der Pascal der gleichen Meinung zu sein... Zwinkernder Smiley
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 29.04.2015, 11:26 von Aldridge.  

#60 29.04.2015, 11:43
Kukulcan Abwesend
Mitglied

Avatar von Kukulcan

Beiträge: 3.932
Dabei seit: 04.03.2013
Wohnort: Köln

Betreff: Re: "Der Atem Gottes", nur der bussfertige Mann wird bestehen
Nein, eine Grube pro Stein und in manchen lauern die Spinnen. Nein, Spinnen blöd, dachte an giftverseuchte Stachel.
 

Seiten (4): 1, 2, 3, 4


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 13:07.