Dt. Indiana Jones Fan Forum Summit 2020 in Berlin



Umfrage: Glaubst du es wird Indiana Jones 5 geben?
Ja, auf jedenfall und zwar mit Harrison!
 
125 41,3%
Möglich, bin mir aber nicht sicher.
 
73 24,1%
Keine Ahnung!
 
16 5,3%
Ja, es kommt ein neuer Film mit Shia LaBeouf in der Hauptrolle!
 
46 15,2%
Nein, da kommt nichts mehr!
 
29 9,6%
Ja, da kommt demnächst ein neuer Film mit einem neuen Darsteller als Indy.
 
5 1,7%
Ja, aber als Remake (also eine fast-1:1-Neuverfilmung alter Indy-Filme).
 
0 0%
Ja, als Staffelstabübergabe - also Harrison und auch ein neuer Darsteller als Indy im selben Film.
 
8 2,6%
Ja, da kommt bald ein Ableger, also mit einem neuen Schauspieler in einer neuen Hauptrolle.
 
0 0%
Nein, ich rechne eher mit einer TV-Serie.
 
0 0%
Ja, mit einem animierten Indy, der auf Scans von Harrison Ford aufgebaut wird.
 
1 0,3%
Abgegebene Stimmen: 303

#5141 17.07.2020, 10:41
Cato Jones Abwesend
Mitglied

Avatar von Cato Jones

Beiträge: 1.162
Dabei seit: 29.03.2007
Wohnort: Mittelhessen

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Juup, dass hatten wir schon.
There's no maybe, just do it!
 

#5142 17.07.2020, 11:15
FloW Abwesend
Mitglied

Avatar von FloW

Beiträge: 1.555
Dabei seit: 01.08.2006
Wohnort: Rheinhessen

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Off-Topic:
Wer ist Juup? Lachender Smiley Jupp kenne ich. Ist ein TT i.R. (Top Trainer im Ruhestand).

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 17.07.2020, 12:26 von FloW.  

#5143 24.07.2020, 21:14
SpielbergFan Abwesend
Mitglied

Beiträge: 19
Dabei seit: 18.07.2011
Wohnort: -

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Hier zwei Auszüge aus Interviews mit David Koepp, in denen er darauf eingeht, warum ein Indy-Film so schwierig ist und dabei auch Einsicht zeigt, was die Stärken und Schwächen von Teil 4 angeht...

You’ve said that you’re no longer writing Indiana Jones 5 after doing several drafts of it for Steven Spielberg. I know it comes with the territory, but do you ever get used to the fact that no matter how much time and energy you devote to a screenwriting project, it always has the potential to be put in a drawer for eternity?

Koepp: Well, that’s never one’s hope. (Laughs.) No, you don’t and you’re always disappointed if it doesn’t work out with the things you write. And they invariably become your favorite thing. I have a Howard Hughes script that I wrote with Brian De Palma like 20 years ago, and I’m convinced it’s the best thing I’ve ever done because it never got made. So, it’s easy to say! The reason Indiana Jones movies are so difficult is because it’s really difficult. (Laughs.) It’s hard. It has to be great. The first and third movies in that series are just utterly beloved, and ‘utterly beloved’ is a high bar. It’s really tough to get there. So, I did a couple versions of this last one that I thought were good; the last one, in particular. But it didn’t quite come together. Steven couldn’t do it in the end and whatever. It just didn’t come together. Sometimes, they do; sometimes, they don’t. But if there’s going to be another Indiana Jones movie, I think James Mangold is a great guy to explore it. Certainly, what he did with Logan was remarkable — with Scott Frank’s great, great script. So, we’ll see. But it’s okay. Usually, by the time you either get fired or they move on to somebody else or the project just evolves away from you — by that time, you’re secretly a little bit relieved because at least you don’t have to bang your head against it anymore. (Laughs.)

https://www.hollywoodreporter.com/...-5-1299412

Why is it so difficult to crack an Indiana Jones 5 script? I obviously haven’t read yours so I have no idea why it isn’t being used. But why is it that all these scripts seem to come and go with that movie particularly?

Koepp: [Laughs] If I knew!

Okay. Good point.

Koepp: I don’t know. Look, they’re hard because the first one and the third one are incredibly beloved. The character’s indelible, and that’s an enormous amount of pressure. And I don’t think anybody ever wants do one that is less than… I think the last one had a lot of stuff that really worked and had some stuff that didn’t. I’m sure whatever was wrong was my fault. I’m not trying to blame anybody. But nobody wants to do it unless it’s spectacular. And spectacular is hard to come by. So I guess the short answer would be, “because it’s hard.”

That’s probably the right answer?

Koepp: Yeah. I think that’s probably it.

https://uproxx.com/...mortdecai/
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 24.07.2020, 21:15 von SpielbergFan.  

#5144 25.07.2020, 09:56
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 543
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Das klingt für mich ziemlich resignierend und auch ein wenig nach (früh-)Rente. Ich bin mir nicht sicher, ob Indy 5 überhaupt noch kommt. Vielleicht heißt es irgendwann auch, dass sich Mangold einfach irgendwie von der Sache "wegentwickelt" hat oder sonst was. Trotzdem wird Disney irgendwann mal den Namen Indiana Jones weitermelken.
 

#5145 05.08.2020, 22:05
Part-Time Abwesend
Mitglied

Avatar von Part-Time

Beiträge: 402
Dabei seit: 03.12.2012
Wohnort: -

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Vielleicht ist ja was dran, und wir bekommen einen jungen CGI-Harrison-Ford-Indy

https://www.pcgames.de/...m-1355592/

https://lrmonline.com/...side-buzz/
Now, if that's a fact, tell me, am I lying?
 

#5146 05.08.2020, 23:05
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.743
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
schaun mer ma
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#5147 05.08.2020, 23:44
caramelman Abwesend
Mitglied

Avatar von caramelman

Beiträge: 1.017
Dabei seit: 06.08.2009
Wohnort: -

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Kann mir das nicht vorstellen. Ein paar Flashback Szenen ja, aber keinen ganzen Film. Dafür ist die Technik doch gar nicht weit genug. Ich kann mir eher vorstellen dass es um CG Umgebungen a la Mandalorian (Stichwort Stage Craft) geht, für mehr Hygiene beim Dreh?
(Und hat die Latino Review nicht den Ruf der Bildzeitung?) Grinsender Smiley
 

#5148 06.08.2020, 13:07
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 543
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
PartTime: Habe es jetzt erst gesehen, dass du das schon gepostet hast. Sry. Unschuldiger Smiley

Es geht da um die Gerüchte, dass Disney, die schlaue Maus, nun auf einen digital verjüngten Harry abzielt. Das wäre "corona-sicher". Ich kann mir heutzutage im Allgemeinen und bei Disney im Speziellen alles vorstellen, ABER: Was tun sie dann mittel bis langfristig? Wenn man einmal einen CGI-Harry-Baby-Face Indy eingeführt hat, kann man dann einfach irgendwann doch wieder zum echten Menschen, zum jüngeren Nachfolger greifen? Klingt irgendwie doch komisch. Aber eines bleibt doch hängen: Sie wollen nicht so, wie man sich das vielleicht nochmal erhofft hatte. Sie melken, aber sie melken (für mich jedenfalls) wohl falsch. Gespannt, was man da noch in nächster Zeit lesen kann...
Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, das letzte Mal am 06.08.2020, 13:21 von treasurelane.  

#5149 06.08.2020, 16:46
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.743
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
So oder so: ich will endlich mal ein Drehbuch, das der Regiesseur richtig gut findet.

Ob die das dann mit irgendwelchen echten Schauspielern oder in einem wilden CGI-Mix verfilmen, ist bei mir mittlerweile zweitrangig.

Wenn das so weitergeht, befürchte ich nämlich eher, dass die Corona-Kriese dann schon längst wieder vorbei ist.

(Votum in der Umfrage geändert)
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 06.08.2020, 16:50 von Pascal.  

#5150 06.08.2020, 19:09
treasurelane Abwesend
Mitglied

Avatar von treasurelane

Beiträge: 543
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: Deutschland

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
@Pascal: Zitat: "Wenn das so weitergeht, befürchte ich nämlich eher, dass die Corona-Kriese dann schon längst wieder vorbei ist." Das kann ich mir auch vorstellen. Für mich klingt das auch ein wenig nach hintendran. Wenn nun gerade erste Ideen bzgl. einer angeblichen Corona-gerechten CGI-Verwendung angestellt werden, dann klingt das für mich irgendwie schon fast wieder altbacken. Völlig unabh. davon, wie ich zu diesem Gedankengut stehe. Schaut mal nach Berlin, schaut nach GB: https://www.blairwitch.de/...-an-78985/
Glaubst du, dass es eine Mittel- oder gar Langfristigkeit hat, dem Publikum einen digital verjüngten Harrison vorzusetzen als "neue" Lösung der Causa Indy? Das funktioniert doch nur als filmisch/erzählerische Brücke (zwischen was auch immer, ich finde man braucht sie nicht).

Mal abgesehen von Menschen und digital-Kameraden: Vielleicht verbuchen wir das irgendwann auch mal als News ohne Wert. Wenn da irgendwann mal was kommt, dann ist da n Haufen CGI drin. So oder so.
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 06.08.2020, 19:11 von treasurelane.  

Seiten (258): 1, 2 ... 256, 257, 258,


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 17:43.