Dt. Indiana Jones Fan Forum Summit 2019



Umfrage: Glaubst du es wird Indiana Jones 5 geben?
Ja, auf jedenfall und zwar mit Harrison!
 
121 40,9%
Möglich, bin mir aber nicht sicher.
 
73 24,7%
Keine Ahnung!
 
15 5,1%
Ja, es kommt ein neuer Film mit Shia LaBeouf in der Hauptrolle!
 
46 15,5%
Nein, da kommt nichts mehr!
 
29 9,8%
Ja, da kommt demnächst ein neuer Film mit einem neuen Darsteller als Indy.
 
4 1,4%
Ja, aber als Remake (also eine fast-1:1-Neuverfilmung alter Indy-Filme).
 
0 0%
Ja, als Staffelstabübergabe - also Harrison und auch ein neuer Darsteller als Indy im selben Film.
 
7 2,4%
Ja, da kommt bald ein Ableger, also mit einem neuen Schauspieler in einer neuen Hauptrolle.
 
0 0%
Nein, ich rechne eher mit einer TV-Serie.
 
1 0,3%
Abgegebene Stimmen: 296

#4561 10.05.2019, 23:05
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.338
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Off-Topic:
Ja, aber es war trotzdem die Idee von Lucas. In "interdimensionale Wesen" wurden die Jungs im Skript abgemildert, da Spielberg nach "Krieg der Welten", "E.T." und "unheimliche Begegnung der 3ten Art" nicht noch einen Alien-Film drehen wollte. Trotzdem war man sich einig, dass dieses Thema hervorragend in "Mysterien der 1950er" passt.

Was wäre denn für die 1970er zeitgemäß? Hippies mit Drogen in Vietnam? Eine beliebige Schatzsuche nach altem Krempel geht hingegen natürlich immer, ist irgendwie auch zeitlos und hat damit weit weniger Verstörungs-Potential als ein richtiges 70er-Thema.

Warum also nicht zur Abwechslung eine neue Suche nach bereits etabilerten Zeug? Z.B. könnte die Bundeslade gestohlen werden und man holt den Rentner Indy dann als den besten Berater mit der größten Erfahrung hinzu. Zudem kam die Lade ja bereits in 3 von 4 Filmen vor. Es wäre also zusätzlich auch eine Art Running Gag.
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, das letzte Mal am 10.05.2019, 23:16 von Pascal.  

#4562 11.05.2019, 14:32
Part-Time Abwesend
Mitglied

Avatar von Part-Time

Beiträge: 342
Dabei seit: 03.12.2012
Wohnort: -

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Vietnam klingt doch gut: US-Marines finden einen Tempel, Kriegsheld Jones wird hinzugezogen, erinnert sich, wie er in den 1920ern dort eine Ruine entdeckt hat, der neue Indy wirde eingeführt, erlebt in den 1920ern ein 30minütiges Film-imFilm-Abenteuer, das in Verbindung mit dem neu gefundenen Tempel steht, und mit Hinweisen von damals wird in dem neuen Tempel

- ein Landeplatz von Aliens interdimensionalen Wesen gefunden,
- oder Atlantis,
- oder eine Höhle einer unentdeckten Urmenschenart mit Schriftzeichen, die auf einen Ort in Kleinasien hinweisen, woher die Vorfahren der Urmenschen offenbar stammen, unverkennbar eine Schatzkarte, Indy erinnert sich an ein weiteres (30minütiges Film-im-Film-)Abenteuer in den 1920ern, als er in der Türkei auf ein Höhlensystem stieß, und mit der Schatzkarte findet der alte Indy dort das Artefakt, und seinen Hut, den er damals dort verloren hat.

Nein, ich will diese mehrfachen Zeitsprünge nicht. Old-Indy-Rahmen oder Old-Indy-Prolog, mehr nicht. Und die Verbindung von abstrusen Orten und Kulturen auch nicht.
Now, if that's a fact, tell me, am I lying?
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 11.05.2019, 14:34 von Part-Time.  

#4563 16.05.2019, 14:11
treasurelane Anwesend
Mitglied

Beiträge: 316
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: -

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Part Time: Aber du hast doch mehrfache Zeitsprünge beschrieben, oder? Also dass etwas vom militär gefunden wird, das klingt für mich mehr nach StarGate etc. Aber mit Atlantis und Tempeln wäre ich einverstanden. ;-)

Ich habe gerade wieder mal in die Bonus Disc von Indy 4 geschaut und dort sagten sie, dass ca. 3 Monate fürs Bauen der Haupt-Props gebraucht wurden; was zienlich wenig gewesen sei. So. Wenn man nächstes Jahr sagen wir von Juni-Anfang Oktober (wie es beim vierten Film war) drehen will, dann müsste man rückwärts gerechnet so ca. noch im März damit beginnen, konkret nach Requisiten zu suchen oder diese zu bauen. Also muss doch das Drehbuch dann sagen wir allerspätestens im sehr sehr frühen 2020 (Januar-Ende Februar) stehen. Seht ihr das auch so? Zum Thema "Story"...man vermischt ganz gerne mal Script/Drehbuch und Story. Die Story müsste doch VOR dem Drehbuch stehen...also wann müsste das nun wieder sein? Oder steht die etwa schon? Wie kann man dann aber sagen, dass der neue Drehbuchautor wieder VON VORNE beginnt?
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 16.05.2019, 14:12 von treasurelane.  

#4564 16.05.2019, 14:26
Pascal Abwesend
Moderator

Avatar von Pascal

Beiträge: 6.338
Dabei seit: 04.03.2012
Wohnort: <Info auf Anfrage>

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Zitat von treasurelane:
Seht ihr das auch so?

ja

Zitat von treasurelane:
Die Story müsste doch VOR dem Drehbuch stehen...

ist sehr hilfreich, muss aber nicht zwingend - es gibt auch genügend Beispiele im Filmgeschäft, wo beides zur gleichen Zeit entwickelt wurde.
Laird Dr. Pascal Ivanović Kurosawa is one of the most over-rated moderators in this forum.
aktuell page of diary in work: sign.09,page04 (No. 132 of 288)
 

#4565 16.05.2019, 18:38
treasurelane Anwesend
Mitglied

Beiträge: 316
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: -

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Hm. Mal sehen. Ich sage einfach mal ganz grob runtergebrochen, dass wir im Laufe dieses Jahres - sollte wie angegeben zum Termin 2021 im Kino Indy 5 laufen - definitiv noch irgendwas hören müssten. Oder anders gesagt; es entscheidet sich in den nächsten Monaten, ob es nun voran geht und was wird oder nicht. Ich gehe momentan einfach mal davon aus, dass sies wuppen werden - wie auch immer die Ausführung dann aussieht.
 

#4566 18.05.2019, 11:57
Valeska Abwesend
Mitglied

Avatar von Valeska

Beiträge: 824
Dabei seit: 23.04.2010
Wohnort: Das X markiert den Punkt!

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
Mit der Synchronarbeit für PETS 2 ist Ford fertig ...eigentlich könnten sie ja nun anfangen zu drehen Zwinkernder Smiley (Wenn sie wüssten was!)

http://www.filmstarts.de/...25292.html
IF ADVENTURE HAS A NAME ...
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 18.05.2019, 11:58 von Valeska.  

#4567 18.05.2019, 12:07
treasurelane Anwesend
Mitglied

Beiträge: 316
Dabei seit: 21.03.2016
Wohnort: -

Betreff: Re: Neues von Indy 5 (?!)
"Wir nannten den Hund "Indiana""...ja anfangen und einen Streifen drehen, der eine sympathische, in sich verzahnte und spannende Geschichte mit glaubwürdigen Personen erzählt; dazu noch ein Indy, der aktiv Rätsel löst und nicht die meiste zeit gekidnappt wird. ;-)
 

Seiten (229): 1, 2 ... 227, 228, 229,


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 19:24.