Dt. Indiana Jones Fan Forum Summit 2019



#41 11.03.2008, 18:42
Dark Hunter Abwesend
Mitglied

Avatar von Dark Hunter

Beiträge: 1.613
Dabei seit: 05.08.2007
Wohnort: Im Wilden Osten.

Betreff: Re: Blade Runner
Zitat:
Ja wer sich Spoiler von Indy 4 antut weiß auch über alles bescheid, dennoch gibt es Leute die auf Spoiler verzichten können. Zwinkernder Smiley Also nun bitte zurück zum Film.

Auch wenn es kurz OT ist, würde mich für die Zukunft interessieren. Was für Spoilerregeln gibt es denn im Forum? Ich kenne es normalerweise aus anderen Foren zu Fiktionen so, dass alles was noch nicht auf Deutsch erschienen ist verspoilert werden muss, aber alles was (meist) länger als ein Jahr draußen ist, wäre spoilerfrei. Man kann schließlich nicht wegen jedem Kram einen Spoiler setzen, nur weil evtl. mal einer etwas nicht kennt. Dann müssten wir alles verspoilern, auch Details zu Indybüchern und Comics, denn da gibt es sicher so einige im Forum, welche die nicht gelesen haben.
 

#42 11.03.2008, 19:36
Nordfisch Abwesend
Mitglied

Avatar von Nordfisch

Beiträge: 1.422
Dabei seit: 23.09.2007
Wohnort: Hamburg

Betreff: Re: Blade Runner
@Niob
Klar irgendwann. Aber das kann dann halt auch seine Zeit dauern..

Also teilweise soll es die Box ja noch geben (wie gesagt Müller z.B.). Aber wie gesagt: Amazon die UK-Box. Mein Freund hatte die da gekauft und ist sehr zufrieden - und satte 10¤ billiger.
Clemens
 

#43 11.03.2008, 19:40
Niob Abwesend
Ehemaliges Mitglied

Avatar von Niob

Beiträge: 3.782
Dabei seit: 05.08.2007
Wohnort: Geislingen an der Steige

Betreff: Re: Blade Runner
Ist die auch mit dt. Tonspur?
Nick Zwinkernder Smiley
 

#44 11.03.2008, 19:40
5IC Abwesend
Mitglied

Avatar von 5IC

Beiträge: 5.024
Dabei seit: 12.05.2003
Wohnort: Nordhessen

Betreff: Re: Blade Runner
Zitat von Dark Hunter:
Zitat:
Ja wer sich Spoiler von Indy 4 antut weiß auch über alles bescheid, dennoch gibt es Leute die auf Spoiler verzichten können. Zwinkernder Smiley Also nun bitte zurück zum Film.

Auch wenn es kurz OT ist, würde mich für die Zukunft interessieren. Was für Spoilerregeln gibt es denn im Forum? Ich kenne es normalerweise aus anderen Foren zu Fiktionen so, dass alles was noch nicht auf Deutsch erschienen ist verspoilert werden muss, aber alles was (meist) länger als ein Jahr draußen ist, wäre spoilerfrei. Man kann schließlich nicht wegen jedem Kram einen Spoiler setzen, nur weil evtl. mal einer etwas nicht kennt. Dann müssten wir alles verspoilern, auch Details zu Indybüchern und Comics, denn da gibt es sicher so einige im Forum, welche die nicht gelesen haben.

Du denkst da schon zu kompliziert. Grinsender Smiley Generell soll hier nichts gespoilert werden, wass mit Indy 4 zu tun hat. That's it. Das ich das hier bei Blade Runner noch nachträglich verspoilert hab war nur aus der Natur des Threads. Weil Daniel meinte er hätte den Film noch nicht gesehen. Das war eher so als "nette Geste" in der Situation gemeint. Deswegen hab ich ja auch keinen drauf hingewiesen hier blos nicht zu spoilern oder so. Zwinkernder Smiley Also alles easy. Generell Spoiler-Achtung nur bei Indy 4.
Chris
 

#45 11.03.2008, 19:41
5IC Abwesend
Mitglied

Avatar von 5IC

Beiträge: 5.024
Dabei seit: 12.05.2003
Wohnort: Nordhessen

Betreff: Re: Blade Runner
Zitat von Nordfisch:
@Niob
Klar irgendwann. Aber das kann dann halt auch seine Zeit dauern..

Also teilweise soll es die Box ja noch geben (wie gesagt Müller z.B.). Aber wie gesagt: Amazon die UK-Box. Mein Freund hatte die da gekauft und ist sehr zufrieden - und satte 10¤ billiger.

Bei Ebay bekommt man die für 29¤ plus 7¤ Versand. Nochmal billiger als Amazon.

Zitat von Niob:
Ist die auch mit dt. Tonspur?

Jap.

Chris
 

#46 11.03.2008, 19:43
Nordfisch Abwesend
Mitglied

Avatar von Nordfisch

Beiträge: 1.422
Dabei seit: 23.09.2007
Wohnort: Hamburg

Betreff: Re: Blade Runner
@Niob
Ja, es sind exakt die selben DVDs, deswegen geb ich ja den Tipp. Einziger Abstrich: Das Booklet und so sind auf englisch, keine Metallbox (nur das DigiPak was sonst in der Metallbox ist) und halt nicht diesen "Filmstreifen" da. Also deutsche Tonspur, deutsche Untertitel und alles! Zwinkernder Smiley

@5IC
Das kann sein. Ich bin nicht so ein großer Fan von Ebay. Aber klar, das ist dann noch besser
Clemens
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 11.03.2008, 19:44 von Nordfisch.  

#47 11.03.2008, 19:49
Niob Abwesend
Ehemaliges Mitglied

Avatar von Niob

Beiträge: 3.782
Dabei seit: 05.08.2007
Wohnort: Geislingen an der Steige

Betreff: Re: Blade Runner
Danke für den Tip Chris und Clemens
Nick Zwinkernder Smiley
 

#48 17.03.2008, 16:14
Caitlin Abwesend
Mitglied

Avatar von Caitlin

Beiträge: 358
Dabei seit: 13.10.2007
Wohnort: COBURG

Betreff: Re: Blade Runner
Ich habe bis vor kurzen nur die Kinofassung gekannt. Damals habe ich den Film mehrere male im Kino gesehen und mir später auch das Video gekauft. Vor kurzen habe ich mir den DC besorgt. Begeistert war ich von den zusätzlichen Szenen. Ich habe den Off Kommentar vermisst und auch das Ende, wo Deckard mit Rachel davon gefahren ist. Liegt wohl daran, das ich einfach noch die Originalfassung in meinem Gehirn eingespeichert habe.
Einen 2. Blade Runner Film wäre nicht schlecht. Ich habe ja das 2. Buch davon gelesen und fände, das das weitere Schicksal von Deckard und Rachel gefilmt gehört und vor allen die Frage geklärt werden müßte: Ist Deckard auch ein Replikant ?

Viele Grüße von Caitlin Zungestreckender Smiley
Ulrike M.
Belloq: "Wie soll ich nun einen Gegner finden der sich so nah an meinem Niveau befindet?"

Indy: "Suchen sie doch in der hiesigen Kloake."
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 17.03.2008, 16:15 von Caitlin.  

#49 17.03.2008, 16:32
IndianaEngst Abwesend
Mitglied

Avatar von IndianaEngst

Beiträge: 615
Dabei seit: 05.02.2005
Wohnort: Chemnitz

Betreff: Re: Blade Runner
Es gibt ein zweites Buch von Blade Runner? Erklärt mir mal (ich habe den Film auch gesehen) wieso Deckard ein Replikant sein soll? Gibts da Andeutungen im Film?
 

#50 17.03.2008, 17:12
Caitlin Abwesend
Mitglied

Avatar von Caitlin

Beiträge: 358
Dabei seit: 13.10.2007
Wohnort: COBURG

Betreff: Re: Blade Runner
@ indianaEnqst

Jups. Es gibt ein 2. Buch von Blade Runner. Titel: "Blade Runner II" von K.W. Jeter im Heyne Verlag. Erschienen 1995.

Aus dem Inhalt:
Rick Deckard wurde zuletzt gesehen, als er versuchte, mit der schönen Replikantin Rachel aus Los Angeles zu flüchten. Wie alle Androiden hat Rachel eine eingebaute Lebenserwartung von nur vier Jahren, und Deckard versucht verzweifelt sie zu tretten. Bevor er ihr jedoch helfen kann, wird er von seiner Blade-Runner-Vergangenheit eingeholt. Agenten der Firma Tyrell, Hersteller von Androiden-Technologie, holen ihn aus seiner Einöde und bringen ihn zurück nach L.A. Dort warten vernichtende Neuigkeiten auf ihn: Ein mysteriöser sechster Replikant, von dem Bryant Deckard zu beginn seiner letzten Mission erzählt hatte, ist nie gefasst worden, und Pris, die er in [i]Blade Runner[i] getötet hat, war keine Replikantin, sondern menschlich. Deckard ist ein Mörder und wird zum Gejagten. Seine einzige Chance ist die Kooperation mit der Inhaberin der Firma Tyrell, Sarah Tyrell. Und die hat einen ganz speziellen Auftrag für ihn: "Finden Sie den sechsten Replikanten."

Auf der Rückseite des Buches heist es:
"Es ist ganz einfach, wenn man erst einmal darauf gekommen ist. Der sechste Replikant... der vermißt wird: Das ist der Blade Runner."
Rick Deckard wurde zuletzt gesehen, wie er versuchte, mit der schönen Replikantin Rachel aus Los Angeles zu fliehen. Jetzt wird er in seiner Einöde von Agenten der Firma Tyrell aufgespürt. Es warten vernichtende Neuigkeiten auf ihn: Ein mysteriöser sechster Replikant ist nie gefasst worden, und Pris, die er in [i]Blade Runner[i] getötet hatte, war keine Replikantin, sondern menschlich.

Wie genau das Buch ausging weis ich nicht mehr. Es ist schon einige Jahre her, das ich es gelesen habe. Ist aber auf jeden Fall viel, viel besser als das 1. Buch damals. Das hatte mit dem Film überhaupt nichts gemeinsam.

Viele Grüße von Caitlin
Ulrike M.
Belloq: "Wie soll ich nun einen Gegner finden der sich so nah an meinem Niveau befindet?"

Indy: "Suchen sie doch in der hiesigen Kloake."
 

#51 17.03.2008, 17:18
Daniel
Gast
Betreff: Re: Blade Runner
Leute ich frage jetzt mal ganz doof...ist Harrison Ford ein Replikant? (ihr wisst was ich meine...spielt er die Person, die im zweiten Buch evtl. eine Maschine ist? Das wäre ja mal mega-ätzend))
 

#52 17.03.2008, 17:34
Caitlin Abwesend
Mitglied

Avatar von Caitlin

Beiträge: 358
Dabei seit: 13.10.2007
Wohnort: COBURG

Betreff: Re: Blade Runner
So genau weis ich es jetzt auch nicht mehr, ob er ein Replikant war oder nicht. Habe gerade mal die letzten Seiten des Buches grob durchstudiert, aber nichts genaues dazu gefunden. Jetzt bleibt mir wohl oder übel, nicht anderes übrig mir das Buch noch einmal reinzuziehen, jetzt, wo ich diese Frage in den Raum gestellt habe...*Grins*

Viele Grüße von Caitlin
Ulrike M.
Belloq: "Wie soll ich nun einen Gegner finden der sich so nah an meinem Niveau befindet?"

Indy: "Suchen sie doch in der hiesigen Kloake."
 

#53 17.03.2008, 17:49
Bruhn Abwesend
Ehemaliges Mitglied

Avatar von Bruhn

Beiträge: 1.896
Dabei seit: 04.01.2007
Wohnort: Bennigsen

Betreff: Re: Blade Runner
Die Antwort auf diese Frage gibt es auf der DVD: Die Antwort lautet: Kann sein! :-)

Das ist doch das geile an dem Ende - man weiß es eben nicht genau...

Laut Ridley Scott ist er jedenfalls ein Replikant...
Dennis Bruhn
 

#54 17.03.2008, 18:00
Nordfisch Abwesend
Mitglied

Avatar von Nordfisch

Beiträge: 1.422
Dabei seit: 23.09.2007
Wohnort: Hamburg

Betreff: Re: Blade Runner
Zitat von Bruhn:
Die Antwort auf diese Frage gibt es auf der DVD: Die Antwort lautet: Kann sein! :-)

Das ist doch das geile an dem Ende - man weiß es eben nicht genau...

Laut Ridley Scott ist er jedenfalls ein Replikant...
Richtig. Es gibt wohl Anzeichen dafür und dagegen (kann man sich alles im Internet durchlesen). Ich finde gerade das ist aber auch das schöne: Man kann es eigentlich nicht mit Gewissheit sagen. Beziehungsweise, jeder muss für sich selbst entscheiden, wie er das interpretiert oder interpretieren möchte

Was die Buchvorlage angeht weiß ich nur, dass der Film teilweise sehr stark von ihr abweichen soll. Man sollte also vielleicht nicht vom Buch auf den Film schließen oder andersherum. Zwinkernder Smiley
Clemens
 

#55 17.03.2008, 18:02
Bruhn Abwesend
Ehemaliges Mitglied

Avatar von Bruhn

Beiträge: 1.896
Dabei seit: 04.01.2007
Wohnort: Bennigsen

Betreff: Re: Blade Runner
Ich glaube Daniel sprach von dem Buch "Blade Runner 2", oder?
Dennis Bruhn
 

#56 17.03.2008, 18:03
Dark Hunter Abwesend
Mitglied

Avatar von Dark Hunter

Beiträge: 1.613
Dabei seit: 05.08.2007
Wohnort: Im Wilden Osten.

Betreff: Re: Blade Runner
Zitat von Caitlin:
@ indianaEnqst

Jups. Es gibt ein 2. Buch von Blade Runner. Titel: "Blade Runner II" von K.W. Jeter im Heyne Verlag. Erschienen 1995.

Aus dem Inhalt:
Rick Deckard wurde zuletzt gesehen, als er versuchte, mit der schönen Replikantin Rachel aus Los Angeles zu flüchten. Wie alle Androiden hat Rachel eine eingebaute Lebenserwartung von nur vier Jahren, und Deckard versucht verzweifelt sie zu tretten. Bevor er ihr jedoch helfen kann, wird er von seiner Blade-Runner-Vergangenheit eingeholt. Agenten der Firma Tyrell, Hersteller von Androiden-Technologie, holen ihn aus seiner Einöde und bringen ihn zurück nach L.A. Dort warten vernichtende Neuigkeiten auf ihn: Ein mysteriöser sechster Replikant, von dem Bryant Deckard zu beginn seiner letzten Mission erzählt hatte, ist nie gefasst worden, und Pris, die er in [i]Blade Runner[i] getötet hat, war keine Replikantin, sondern menschlich. Deckard ist ein Mörder und wird zum Gejagten. Seine einzige Chance ist die Kooperation mit der Inhaberin der Firma Tyrell, Sarah Tyrell. Und die hat einen ganz speziellen Auftrag für ihn: "Finden Sie den sechsten Replikanten."

Auf der Rückseite des Buches heist es:
"Es ist ganz einfach, wenn man erst einmal darauf gekommen ist. Der sechste Replikant... der vermißt wird: Das ist der Blade Runner."
Rick Deckard wurde zuletzt gesehen, wie er versuchte, mit der schönen Replikantin Rachel aus Los Angeles zu fliehen. Jetzt wird er in seiner Einöde von Agenten der Firma Tyrell aufgespürt. Es warten vernichtende Neuigkeiten auf ihn: Ein mysteriöser sechster Replikant ist nie gefasst worden, und Pris, die er in [i]Blade Runner[i] getötet hatte, war keine Replikantin, sondern menschlich.

Wie genau das Buch ausging weis ich nicht mehr. Es ist schon einige Jahre her, das ich es gelesen habe. Ist aber auf jeden Fall viel, viel besser als das 1. Buch damals. Das hatte mit dem Film überhaupt nichts gemeinsam.

Viele Grüße von Caitlin

Damit widerspricht es eigentlich dem Film. Pris war ein Replikant, so wie die sich im Kampf gegen Deckard bewegt, oder ihre Hand in kochendes Wasser taucht, kann es jedenfalls kein Mensch. Außerdem, warum sollte man sie als einen Hautjob deklarieren und sogar das Modell kennen, wenn es dann doch nicht so wäre (die wissen doch selber, was sie hergestellt und ausgeliefert haben)?
Scheint mir, als musste sich da Jeter einiges aus den Fingern saugen, um hier noch eine Fortsetzung zu schaffen. Wundert mich bei ihm nicht, fand seine bisherigen Werke, welche ich kenne, auch nicht gerade prickelnd und teilweise widersprüchlich zu bestehenden Sachen.

Zitat:
Es gibt ein zweites Buch von Blade Runner? Erklärt mir mal (ich habe den Film auch gesehen) wieso Deckard ein Replikant sein soll? Gibts da Andeutungen im Film?

Im DC spielt immer so ein Traum von einem Einhorn eine Rolle. Da das ein sehr persönlicher Traum von Deckard ist, dürfte davon eigentlich keiner etwas wissen. Aber der Japaneragent hinterlässt ihm am Ende so ein Origami-Einhorn und auch seine Äußerung auf dem Dach "Schade, dass sie nicht am Leben ist, aber wer ist das schon?" deutet mit diesem Detail dann bereits an, dass hier was nicht mit Deckard stimmt. Aber direkt gesagt, wurde es im Film nicht.

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, das letzte Mal am 17.03.2008, 18:05 von Dark Hunter.  

#57 17.03.2008, 18:03
Nordfisch Abwesend
Mitglied

Avatar von Nordfisch

Beiträge: 1.422
Dabei seit: 23.09.2007
Wohnort: Hamburg

Betreff: Re: Blade Runner
Das meinte er. Mein Post war auch mehr auf den Beitrag von Caitlin bezogen Zwinkernder Smiley
Clemens
 

#58 17.03.2008, 18:08
Bruhn Abwesend
Ehemaliges Mitglied

Avatar von Bruhn

Beiträge: 1.896
Dabei seit: 04.01.2007
Wohnort: Bennigsen

Betreff: Re: Blade Runner
@Nordfisch
Sorry! Das Buch ist übrigens grottenschlecht. Erinnert stark an den ganzen Star Wars-EU-Mumpitz...
Dennis Bruhn
 

#59 17.03.2008, 18:13
Dark Hunter Abwesend
Mitglied

Avatar von Dark Hunter

Beiträge: 1.613
Dabei seit: 05.08.2007
Wohnort: Im Wilden Osten.

Betreff: Re: Blade Runner
Zitat von Bruhn:
@Nordfisch
Sorry! Das Buch ist übrigens grottenschlecht. Erinnert stark an den ganzen Star Wars-EU-Mumpitz...

In dem Fall bist du sogar nahe dran, Jeter hat den ganzen Boba Fett und Kopfgeldjägerkriegsmumpitz verbrochen. Die sind auch voller seltsam an den Haaren herbeigezogener, oder unblaubhafter Dinge und Charakterisierungen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 17.03.2008, 18:14 von Dark Hunter.  

#60 17.03.2008, 18:32
Daniel
Gast
Betreff: Re: Blade Runner
Also gibt es schon im Film Andeutungen? Und im 2. Buch ist es auch nicht ganz klar?
 

Seiten (8): 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 01:28.